5. Spieltag
20.08.2017 14:00
Beendet
Würzburg
Würzburger Kickers
0:3
Hansa Rostock
Rostock
0:1
  • Oliver Hüsing
    Hüsing
    13.
    Kopfball
  • Soufian Benyamina
    Benyamina
    73.
    Rechtsschuss
  • Soufian Benyamina
    Benyamina
    89.
    Rechtsschuss
Stadion
flyeralarm Arena
Zuschauer
6.226
Schiedsrichter
Justus Zorn

Liveticker

90
15:55
Fazit:
Hansa Rostock fährt einen 3:0-Sieg in Würzburg ein und nimmt drei Punkte mit an die Ostsee. Fast über die gesamten 90 Minuten stellten die Würzburger Kickers die klar bessere und mutigere Mannschaft, die zahlreiche Torchancen ungenutzt ließ. Nachdem Hansa in der ersten Hälfte durch einen Kopfballtreffer nach einer Ecke in Führung ging, profitierten die Mannen von Pavel Dotchev von einem berechtigten Platzverweis von Jopek. In der zweiten Halbzeit machte Benyamina mit zwei Treffern nach Kontern den Sack zu. Ein starker Auftritt der Hausherren, die mal wieder nicht für ihre Leistung belohnt wurden. Rostock zeigte sich äußerst effizient und nutzte die Torchancen konsequent. Wir bedanken uns und wünschen noch einen schönen Abend!
90
15:51
Spielende
90
15:50
Das war es endgültig. Die Rostocker lassen den Ball nun durch die eigenen Reihen laufen und spielen das Ding locker zu Ende.
88
15:47
Tooor für Hansa Rostock, 0:3 durch Soufian Benyamina
Nach dem Pfostentreffer der Kickers machen die Rostocker auf der anderen Seite endgültig den Deckel drauf! Bei einem Konter flankt Wannewetsch die Kugel von der rechten Seite auf den langen Väyrynen. Der Finne köpft das Leder an den das Gebälk, von da aus springt er vor die Füße des Torschützen. Benyamina steht da, wo ein Stürmer stehen muss und staubt aus kürzester Distanz ab.
87
15:46
Das gibt es doch gar nicht! Göbel tritt an und schlenzt das Leder über die Mauer an den linken Pfosten! Das Tor ist wie vernagelt für die Kickers.
86
15:46
Gute Freistoßposition für Würzburg in zwanzig Metern Torentfernung!
85
15:45
Gute Ecke von Göbel! Der Ball kommt hoch kurz vor den Fünfmeterraum. Dort steigt Bytyqi hoch und köpft das Leder knapp über die Querlatte!
83
15:43
Gelbe Karte für Anthony Syhre (Würzburger Kickers)
Nach einem taktischen Foul an Wannewetsch sieht der Innenverteidiger folgerichtig die Gelbe Karte.
82
15:41
Knapp zehn Minuten bleiben den Würzburgern noch, um für die Wende zu sorgen. Der große Aufwand, den die Rothemden betrieben haben, ist ihnen deutlich anhusehen. Rostock steht tief und lauert ausschließlich auf Konter.
81
15:40
Gelbe Karte für Selçuk Alibaz (Hansa Rostock)
77
15:36
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Kai Wagner
77
15:36
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Maximilian Ahlschwede
77
15:36
Was für ein bitterer Nachmittag für die Bayern! Es deutete alles auf den verdienten Ausgleich hin, doch dann kommen die Rostocker durch einen klasse gespielten Konter zum 2:0. Nach einer erneut mehr als ordentlichen Leistung deutet alles auf eine erneute Niederlage hin.
75
15:34
Einwechslung bei Hansa Rostock: Tim Väyrynen
75
15:34
Auswechslung bei Hansa Rostock: Marcel Ziemer
73
15:31
Tooor für Hansa Rostock, 0:2 durch Soufian Benyamina
Da ist die Vorentscheidung für Hansa! Nach einem Fehlpass in der Hälfte der Gäste geht es blitzschnell in die andere Richtung. Ziemer spielt die Kugel links raus auf den durchgestarteten Hilßner. Der marschiert einige Meter und legt quer in den Sechzehner auf den Torschützen. Der schiebt das Ding lässig aus kurzer Distanz ein!
72
15:31
Gelbe Karte für Vladimir Ranković (Hansa Rostock)
71
15:31
Dicke Chance zum 2:0 für Hansa Rostock! Holthaus zieht mit viel Tempo von der linken Seite in den Strafraum und legt quer auf Ziemer. Der steht völlig frei auf Höhe des Elfmeterpunktes und muss das 2:0 machen! Keeper Hesl reagiert glänzend und verhindert die Vorentscheidung!
68
15:26
Die Hausherren kämpfen leidenschaftlich und wollen unbedingt den Ausgleich erzielen. Sie drängen die Rostocker tief hinten rein und lassen ihnen kaum Luft zum atmen. Doch immer wieder schmeißen sich die Verteidiger der Gäste in die Schüsse der Kickers und verhindern das 1:1.
65
15:24
Würzburg macht jede Menge Druck und Rostock verteidigt mit Mann und Maus! Müller zieht von der linken Seite in den Strafraum und versucht es mit einem Flachschuss aus spitzem Winkel! Blaswich taucht blitzschnell ab und pariert. Auch der Nachschuss wird von Holthaus im letzten Moment abgeblockt!
62
15:20
Die wird kurz ausgeführt. Ahlschwede kommt in halblinker Position an den Ball und versucht es mit einer Flanke auf den langen Pfosten. Die Hereingabe misslingt ihm aber und gerät viel zu hoch. Da kommt niemand ran.
61
15:20
Müller holt nach einer Hereingabe von der linken Seite gleich mal eine Ecke heraus!
60
15:18
Kickers-Coach Stephan Schmidt reagiert und bringt mit Müller und Bytyqi zwei frische Offensivleute. Können die beiden für die Wende sorgen?
58
15:18
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Felix Müller
58
15:18
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Orhan Ademi
58
15:17
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Enis Bytyqi
58
15:17
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Orhan Ademi
57
15:16
Die Dotchev-Elf spielt jetzt clever. Sie versucht möglichst lange im Ballbesitz zu bleiben und kontrolliert nach vorne zu spielen. Zudem lauern die Hanseaten immer wieder auf Ballgewinne und schnelle Konter.
54
15:13
Gute Schusschance für Baumann! Zunächst marschiert Ahlschwede den rechten Flügel entlang und bringt die Kugel flach auf den Elfmeterpunkt. Dort misslingt einem Rostocker Verteidiger ein Klärungsversuch völlig und Baumann hat in etwa 14 Metern Torentfernung jede Menge Platz. Er schießt, doch der Ball wird geblockt und anschließend geklärt.
52
15:10
Die Mannschaft von Stephan Schmidt muss aufpassen, dass sie nicht zu hektisch wird. Die Würzburger wollen das Mittelfeld der Rostocker möglichst schnell überbrücken und produzieren dabei immer wieder Fehlpässe. Sie müssen aufpassen, dass sie sich dadurch nicht einen möglicherweise vorentscheidenden Konter fangen.
49
15:07
Werden sich die Kickers heute endlich für ihre guten Leistungen belohnen können? Wieder stehen sie mit dem Rücken zur Wand, obwohl sie bis zum Platzverweis klar den besseren Fußball spielten.
47
15:06
Doppelwechsel bei den Jungs von der Ostsee! Für Riedel und Bouziane sind Rankovic und Alibaz neu dabei!
46
15:05
Einwechslung bei Hansa Rostock: Vladimir Ranković
46
15:05
Auswechslung bei Hansa Rostock: Julian Riedel
46
15:05
Einwechslung bei Hansa Rostock: Selçuk Alibaz
46
15:05
Auswechslung bei Hansa Rostock: Mounir Bouziane
46
15:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:53
Halbzeitfazit:
Hansa Rostock geht mit einer äußerst glücklichen 1:0-Führung in die Kabine. Die Hausherren bestimmten die Anfangsphase der Partie und erspielten sich zahlreiche Großchancen. Das Tor aber machten die Gäste nach einer Ecke per Kopf in Person von Oliver Hüsing. Die Kickers zeigten sich nur kurz geschockt und hatten anschließend weitere gute Möglichkeiten. Der Platzverweis von Jopek, der richtigerweise das Feld nach einem harten Foul verlassen musste, macht die Aufgabe für die Gastgeber noch schwerer. Hansa zeigte bisher einen schwachen Auftritt, führt dennoch mit 1:0 durch einen Standard. Viel ist offensiv von der Dotchev-Elf nicht zu sehen. Wir sind gespannt, ob Würzburg in Unterzahl zurückkommen kann. Bis gleich!
45
14:48
Ende 1. Halbzeit
45
14:48
Schöner Schuss von Henning! Der Mann mit der Nummer 19 hat in zwanzig Metern Torentfernung in zentraler Position jede Menge Platz und zieht einfach mal ab. Hesl macht sich lang und pariert den Schuss mit den Fäusten!
45
14:47
Der Unparteiische gibt eine Minute Nachspielzeit oben drauf.
44
14:45
Gelbe Karte für Bryan Henning (Hansa Rostock)
Die Fans fordern eine rote Karte für den Hansa-Akteur! Zunächst legt sich Neumann den Ball zu weit vor und beide Spieler gehen zeitgleich mit gestrecktem Bein in Richtung Ball. Da hätten beide Akteure den gelben Karton sehen müssen.
42
14:43
Gelbe Karte für Marcel Ziemer (Hansa Rostock)
Der Stürmer der Dotchev-Elf kommt im Mittelfeld nahe der Seitenlinie gegen Mast zu spät und wird folgerichtig verwarnt.
41
14:43
Im Moment geht das Tempo ein wenig verloren. Die Hausherren agieren oftmals mit langen Bällen, die aber nicht immer ankommen. Sie versuchen gefährlich zu werden, doch die Rostocker Defensive steht bei gegnerischem Ballbesitz tief und momentan ziemlich stabil.
38
14:39
Glück für Blaswich! Schuppan flankt das Spielgerät von der linken Seite mit Zug in Richtung lange Ecke. Die Kugel fliegt an allen Akteuren vorbei und rauscht haarscharf am rechten Pfosten ins Toraus. Da hätte Blaswich alt ausgesehen!
37
14:38
Die Kickers wirken nicht wirklich geschockt und spielen mutig nach vorne. Sie wollen möglichst vor der Pause noch unbedingt den Ausgleich erzielen und für ein zumindest halbwegs gerechtes Halbzeitresultat sorgen.
36
14:37
Der ehemalige Rostocker Maximilian Ahlschwede wirft den Ball von der rechten Seite in den Strafraum und ein Rostocker Verteidiger kann per Kopf zur Ecke klären. Der Eckball bleibt allerdings ungefährlich und kann geklärt werden.
32
14:34
...Holthaus bringt die Kugel auf den kurzen Pfosten, doch da wird Bouziane das Leder vom Fuß genommen. Beim anschließenden Konter der Kickers erobern die Rostocker den Ball zurück.
31
14:32
Nach einer Flanke von Holthaus von der linken Seite klärt Schuppan per Kopf zur Ecke...
30
14:31
Der Platzverweis von Jopek macht die Aufgabe für die Rothemden unheimlich schwer. Sie starteten stark in die Partie und erspielten sich Chance um Chance. Nach dem völlig überraschenden Gegentreffer müssen die Mannen von Stephan Schmidt auch noch in Unterzahl weiterspielen.
27
14:28
Rote Karte für Björn Jopek (Würzburger Kickers)
Der Mittelfeldakteur der Kickers sieht nach einem Foul im Mittelfeld gegen Benyamina die Rote Karte! Er springt mit ausgestrecktem Bein auf den Knöchel des Rostockers und wird des Feldes verwiesen. Richtige Entscheidung des Unparteiischen.
23
14:24
Wannenwetsch packt den Hammer aus und knallt die Kugel in Richtung Würzburger Tor. Der Ball flattert ein wenig und Hesl faustet das Ding nach vorne. Gefährlicher Freistoß!
22
14:23
Freistoß für Hansa Rostock zentral 25 Meter vor dem Würzburger Kasten...
21
14:22
Der Spielstand spiegelt überhaupt nicht den Spielverlauf wieder. Die Heimmannschaft hatte bereits vier richtig dicke Torchancen, doch das Tor macht letztendlich Hansa durch eine Ecke. Obwohl die Gäste offensiv bislang völlig blass bleiben, liegen sie mit 1:0 in Front.
18
14:19
Vierte große Möglichkeit für die Hausherren! Wieder ist es Baumann! Der Stürmer setzt sich gegen zwei Verteidiger der Rostocker durch und taucht wieder alleine vor Blaswich auf. Der bleibt lange stehen und pariert den Abschluss von Baumann aus halblinker Position und zehn Metern Torentfernung!
16
14:17
Dicke Chance zum Ausgleich für Würzburg! Baumann kommt in zentraler Position an der Strafraumkante an den Ball und fackelt nicht lange. Er fasst sich ein Herz und zieht wuchtig ab. Hansa-Schlussmann Blaswich ist aber auf dem Posten und pariert!
16
14:17
Gelbe Karte für Dominic Baumann (Würzburger Kickers)
13
14:14
Tooor für Hansa Rostock, 0:1 durch Oliver Hüsing
Überraschende Führung für die Jungs von der Ostsee! Nach der Großchance der Kickers holen die Rostocker auf der Gegenseite eine Ecke heraus. Die bringt Holthaus hoch in den Strafraum, wo sich Hüsing hochschraubt und die Kugel an den linken Innenpfosten nickt! Drin!
12
14:14
Nächste gute Möglichkeit für die Mannschaft von Stephan Schmidt! Jopek spielt zentral 20 Meter vor dem Rostocker Tor einen feinen Steilpass auf den durchstartenden Ademi. Der nagelt das Ding aber über den Kasten!
10
14:12
Gelbe Karte für Marcel Hilßner (Hansa Rostock)
10
14:11
Ademi versucht es mit einer Flanke von der rechten Strafraumkante. Die wird geblockt und es gibt den nächsten Eckball für den Zweitliga-Absteiger. Der kommt allerdings zu lang und segelt an Freund und Feind vorbei ins Seitenaus.
8
14:09
Hier ist jede Menge Tempo in der Partie! Beide Mannschaften suchen immer wieder schnell den Weg in die Spitze. Die risikoreichen Vertikalpässe kommen nicht immer an und blitzschnell geht es dann in die andere Richtung. Eine muntere Anfangsphase!
6
14:07
Riesenchance für die Kickers! Baumann wird mit einem klasse Pass auf die Reise geschickt und läuft völlig alleine gelassen auf den gegnerischen Keeper zu. Er will den Ball rechts an Schlussmann Blaswig vorbeischieben, doch der pariert mit dem linken Fuß. Super Parade!
4
14:05
Die Ecke wird kurz ausgeführt. Jopek bringt das Leder hoch in den Sechzehner, doch da steigt ein Rostocker Verteidiger am höchsten und nickt das Spielgerät aus der Gefahrenzone.
4
14:04
Zweite Ecke für die Gastgeber...
3
14:04
Die Hausherren machen gleich zu Beginn mächtig Druck. Rostock will die Kugel durch die eigenen Reihen laufen lassen, aber Würzburg presst tief in der gegnerischen Hälfte und gibt der Viererkette von Hansa kaum Zeit.
1
14:02
Auf geht's! Die Gäste führen den Anstoß in gewohnt blauen Trikots und weißen Hosen aus. Die Kickers spielen in einem roten Outfit.
1
14:01
Spielbeginn
13:57
Die beiden Mannschaften betreten den Rasen. In wenigen Augenblicken kann es losgehen!
13:54
Der Schiedsrichter der Begegnung heißt Justus Zorn und kommt aus Freiburg. Die beiden Linien besetzen Tobias Döhring und Mario Hildenbrand.
13:51
Schmidts Gegenüber Dotchev sieht in dem schwachen Saisonstart der Kickers eine große Gefahr. Er vermutet, dass die Würzburger einen Sieg nun erzwingen wollen und fordert von seiner Mannschaft eine ähnlich couragierte Vorstellung wie im Pokal gegen Hertha: "Wir müssen an unsere Grenze gehen. Sobald wir nicht 100 Prozent geben, bekommen wir Probleme"
13:37
FWK-Coach Stephan Schmidt sah zu Saisonbeginn ordentliche Auftritte und will, dass sich die Mannschaft mit einem entsprechenden Ergebnis belohnt: „Nach den ersten beiden Liga-Heimspielen sind die Zuschauer enttäuscht nach Hause gegangen. Aber nicht wegen der Art und Weise, wie wir aufgetreten sind, sondern weil das Ergebnis nicht zum Auftritt gepasst hat. Wir wollen nun Resultat und Auftritt miteinander vereinen.“
13:33
Im Pokal schieden auch die Rostocker aus. Nach einer leidenschaftlichen Vorstellung gegen Hertha BSC Berlin stand es nach 90 Minuten 0:0. In der Verlängerung bekam Hansa dann zwei Gegentreffer und musste im Pokal die Segel streichen. Eine klasse Leistung, die nicht belohnt wurde.
13:26
Hansa zog am vergangenen Ligaspieltag beim 1:2 gegen den SV Meppen den Kürzeren. Dabei hatte vor allem die Rote Karte gegen Bischoff großen Einfluss auf den Spielverlauf. Der Rostocker sah nach einem Ellenbogenschlag in der 25. Minute die Rote Karte und musste vorzeitig in die Kabine. Kurz nach der Pause kassierten die Rostocker dann das 0:1. Ziemer konnte für den zwischenzeitlichen Ausgleich sorgen, ehe die Mannen von Coach Pavel Dotchev zwei Minuten vor Ende der regulären Spielzeit das entscheidende 1:2 bekamen.
13:12
Die Würzburger Kickers verloren am vergangenen Spieltag in Magdeburg mit 1:2. Die Bayern verpennten völlig den Start und lagen bereits nach knapp zehn Minuten mit 0:2 hinten. Bytyqi konnte zehn Minuten vor dem Ende nur noch für Ergebniskosmetik sorgen. Am vergangenen Wochenende ging es im DFB-Pokal dann gegen die Erstligamannschaft von Werder Bremen. Gegen die Elf von der Weser hielt Würzburg die erste Hälfte offen, kassierte aber in Halbzeit zwei drei Gegentore und schied verdient aus.
13:09
Bei den Gästen aus Rostock sieht es hingegen schon etwas besser aus. Die Mannschaft von der Ostsee hat bereits sieben Zähler auf der Haben-Seite, musste allerdings zuletzt zwei Pleiten in Folge hinnehmen. Momentan finden sich die Rostocker auf Platz neun der Tabelle wieder und können mit einem Dreier Anschluss an die Spitzenpositionen herstellen.
13:09
Die Würzburger Kickers warten nach einem misslungenen Saisonstart immer noch auf den ersten Sieg. In den bisher vier absolvierten Partien fuhren die Mannen von Stephan Schmidt erst zwei Zähler ein. Nach drei Niederlagen an den vergangenen drei Spieltagen befinden sich die Kickers auf Rang 16 der Tabelle.
13:07
Hallo und herzlich willkommen in der Flyeralarm-Arena zum 5. Spieltag der 3. Liga und der Partie zwischen den Würzburger Kickers und Hansa Rostock. Um 14 Uhr geht’s los!

Würzburger Kickers

Würzburger Kickers Herren
vollst. Name
Fußball Club Würzburger Kickers 1907
Spitzname
Rothosen
Stadt
Würzburg
Land
Deutschland
Gegründet
17.11.1907
Stadion
flyeralarm Arena
Kapazität
13.138

Hansa Rostock

Hansa Rostock Herren
vollst. Name
Fussball Club Hansa Rostock
Stadt
Rostock
Land
Deutschland
Farben
weiß-blau
Gegründet
28.12.1965
Sportarten
Fußball
Stadion
Ostseestadion
Kapazität
29.000