12. Spieltag
07.11.2015 18:30
Beendet
Stoke City
Stoke City
1:0
Chelsea FC
Chelsea
0:0
  • Marko Arnautović
    Arnautović
    53.
    Rechtsschuss
Stadion
bet365 Stadium
Zuschauer
27.550
Schiedsrichter
Anthony Taylor

Liveticker

90
20:31
Fazit
Ende! Stoke schlägt Chelsea mit 1:0 und lässt die Blues ihrer Krise damit nicht entfliehen. Nach stärkerem Beginn der Potters wurden die Londoner dominanter, erspielten sich gute Chancen und hatten mehr Ballbesitz. Allerdings fehlte schlicht und ergreifend der Treffer. Den markierte schließlich Marko Arnautović in der 53. Minute für seine Farben per Seitfallzieher. Danach verteidigten die Hausherren die Führung mehr oder weniger glücklich. Denn Loïc Rémy hätte in der 85. Minute den Ausgleich machen oder einen Elfmeter herausholen müssen. Am Ende steht jedoch die Niederlage, durch die Chelsea auf Platz 16 zurückfällt. War es das nun für José Mourinho? Die Fans unterstützten ihren Coach immerhin die vollen 90 Minuten. Das war es von hier!
90
20:24
Spielende
90
20:23
Aber die Defensive der Jungs aus den Midlands ist kompakt und klärt wieder! Den anschließenden Konter kann Marko Arnautović am gegnerischen Strafraum erfolgreich beenden. Anstatt diesen aber mit drei Kollegen gegen zwei Gegenspieler clever mit Pässen auszuspielen, zieht er selbst egoistisch in den Mitte und verliert den Ball. Schwach gemacht!
90
20:22
Nächster Freistoß für die Londoner an der Mittellinie. Das gibt wieder einen langen Ball in den Sechzehner.
90
20:20
Gelbe Karte für Glen Johnson (Stoke City)
Auch Glen Johnson darf sich noch die Gelbe Karte für ein unnötiges Foul im Mittelfeld abholen. Das bringt nochmal viel Zeit.
90
20:20
Chelsea spielt Handball um den Strafraum der Gastgeber. Was geht hier noch für die Blues? Vier Minuten werden nachgespielt!
88
20:18
Währenddessen hat Mark Hughes den nächsten Stürmer eingewechselt. Mame Diouf ist in der Liga immerhin bereits dreimal erfolgreich gewesen und damit der beste Torjäger der Potters.
85
20:15
Loïc Rémy muss es machen! Nach einem Pass von Diego Costa rennt Rémy alleine auf Jack Butland zu und legt den Ball am Keeper vorbei. Der rutscht in ihn hinein, aber der Stürmer nimmt den Elfer nicht an sondern springt über Butland hinweg, um das Leder im leeren Kasten unterzubringen. Allerdings gerät er aus dem Tritt und schießt die Pille im Fallen nur ans Außennetz. Fair von Rémy - aber dieses verpasste Tor könnte über José Mourinhos Zukunft entscheiden!
82
20:11
Einwechslung bei Stoke City: Mame Diouf
82
20:10
Auswechslung bei Stoke City: Xherdan Shaqiri
81
20:09
Hazard mit der Chance! Chelsea kombiniert sich wunderbar in den Strafraum, wo John Terry dann allerdings zu viel will und die Murmel aus kurzer Distanz doch nochmal per Hacke in den Rückraum der Abwehr legt, anstatt selbst abzuschließen. Zu seinem Glück hat Cesc Fàbregas aber aufgepasst und ist zur Stelle, um doch noch Eden Hazard auf der linken Seite zu bedienen. Der Belgier verarbeitet das Zuspiel super und jagt das Ding in die untere rechte Ecke. Jedoch hält Glen Johnson noch den Fuß in den Schuss und fälscht knapp zum Eckball ab, der dann aber für keine Gefahr sorgt. Der Ausgleich liegt in der Luft!
79
20:09
Bei den Gästen kommt der zweite Stürmer. Loïc Rémy sorgte bereits im Pokal für den späten Ausgleich gegen Stoke. Auf Seiten der Hausherren darf Charlie Adam, der viel geackert hat, vom Platz. Für ihn kommt der schnelle Ibrahim Afellay. Der ehemalige Schalker soll die möglichen Räume, die sich bieten werden, zu Kontern nutzen.
78
20:07
Einwechslung bei Stoke City: Ibrahim Afellay
78
20:07
Auswechslung bei Stoke City: Charlie Adam
77
20:07
Einwechslung bei Chelsea FC: Loïc Rémy
77
20:07
Auswechslung bei Chelsea FC: Ramires
76
20:06
Die Potters stehen teilweise mit neun Spielern um den eigenen Strafraum herum und lassen den Londoner kein Durchkommen. Die Gäste sind allerdings auch nicht kreativ genug und haben vielleicht auch aktuell nicht das Selbstvertrauen, ein solches Spiel zu drehen.
73
20:03
Bei Stoke hat Bojan seine Schuldigkeit getan und verlässt das Grün. Coach Mark Hughes stellt sein Team etwas defensiver ein und bringt dafür Geoff Cameron ins defensive Mittelfeld.
72
20:02
Nun gibts die ersten Wechsel. Chelsea tauscht direkt doppelt aus, bringt mit Cesc Fàbregas und Oscar gleich zwei frische Offensivkräfte für den tödlichen Pass. Dafür müssen Baba, der eine durchwachsene Leistung gezeigt hat, und der nach einer Verletzung noch nicht ganz fitte Pedro weichen.
71
20:00
Einwechslung bei Stoke City: Geoff Cameron
71
20:00
Auswechslung bei Stoke City: Bojan
70
20:00
Einwechslung bei Chelsea FC: Cesc Fàbregas
70
20:00
Auswechslung bei Chelsea FC: Pedro
70
19:59
Einwechslung bei Chelsea FC: Oscar
70
19:59
Auswechslung bei Chelsea FC: Abdul Rahman Baba
67
19:56
Pedro mit dem Pfostenschuss! Die Londoner greifen über die rechte Außenbahn an und sehen, dass Pedro im Zentrum völlig frei ist. Der Spanier kommt an der Sechzehnerlinie an die Kugel und schnibbelt die Murmel ins linke untere Eck, wo sie laut an den Pfosten klatscht und zur Seite wegspringt. Pedro rauft sich fassungslos die kurzen Haare. Das wäre der Ausgleich gewesen.
66
19:56
Über den linken Flügel rollt der nächste Angriff der Gastgeber heran. Xherdan Shaqiri hebt den Ball wunderbar ins Zentrum, wo Marko Arnautović das nächste Kopfballduell gewinnt, das Spielgerät mit dem Rücken zum Kasten aber nicht aufs Tor bringen kann. Chelsea spielt in der Defensive teilweise mit dem Feuer.
64
19:54
Auf der anderen Seite täuscht Glen Johnson am rechten Strafraumeck einen Schuss an und lässt Willian damit ins leere rutschen. Dann liegt der Ball aber auf seinem rechten Fuß zum Abschluss bereit und der Engländer schießt die Pille weit auf die Tribüne. Da war mehr drin.
61
19:53
Keine Bewegung am Strafraum der Potters. Eden Hazard schlägt einen Haken nach dem anderen und kommt gegen vier Abwehrspieler dennoch zum Abschluss, den er von der Sechzehnerlinie wenige Zentimeter über das linke Lattenkreuz feuert. Über eine Anspielstation hätte er sich aber sicher dennoch gefreut.
59
19:48
Willian und Marko Arnautović sorgen für eine Rudelbildung! Arnautović hat den Kopf nach seinem Treffer in den Wolken und versucht, Willian zu tunneln. Der Brasilianer nimmt ihm das Leder jedoch vom Fuß. Der Österreicher rempelt ihn daraufhin an und beide geben sich ein paar nette Worte mit auf den Weg. Der Schiedsrichter trennt die Streithähne.
56
19:47
Wieder einmal gerät Chelsea in Rückstand und steht unter Druck. Dabei wäre das eigentlich gar nicht nötig gewesen, da die Blues bis dato das bessere und dominante Team waren. Wie reagiert die Mannschaft?
57
19:46
Gelbe Karte für Ryan Shawcross (Stoke City)
Shawcross geht da viel zu grob in den Zweikampf und verursacht einen Freistoß. Die Gelbe geht in Ordnung.
53
19:42
Tooor für Stoke City, 1:0 durch Marko Arnautović
Ausgerechnet Arnautović gegen seinen Ex-Trainer! Auf dem rechten Flügel schickt Xherdan Shaqiri seinen Kollegen Glen Johnson zur Grundlinie, von wo der rechte Verteidiger eine schöne Flanke ins Zentrum zu Jon Walters schlägt. Dessen Abschluss fälscht jedoch Kurt Zouma ab und die Pille springt rüber auf die andere Seite, wo Marko Arnautović lauert und das Ding per Seitfallzieher in die linke untere Ecke knallt! Danach lässt der Österreicher seiner Freude freien Lauf.
51
19:41
Charlie Adam springt da volle Kanne in ein Luftduell mit Nemanja Matić und streckt ihm dabei auch noch den Arm ins Gesicht. Eigentlich eine klare Gelbe Karte, aber Anthony Taylor hat das wohl anders gesehen. Immerhin gibt er aber den Freistoß im Mittelfeld.
48
19:38
Die Trainer haben sich noch nicht für Wechsel entschieden. Willian schien eben angeschlagen, kann aber weitermachen. Bei Stoke lässt sich Erik Pieters von einer blutenden Nase nicht aufhalten.
46
19:35
Weiter gehts im Britannia Stadium!
46
19:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:23
Halbzeitfazit
Mit einem 0:0 schickt der Schiedsrichter die beiden Mannschaften in die Pause. Zu Beginn spielte Stoke auf ein frühes Tor und setzte die Blues unter Druck. Doch Chelsea überstand diese Phase der Partie relativ souverän und kam selbst besser in die Offensive, wo unter anderem Ramires in der 22. Minute eine gute Möglichkeit per Distanzschuss hatte. Zum Ende der Halbzeit waren die Gäste im Vorteil, was die Anzahl der Torschüsse und den Ballbesitz angeht. Mal sehen, ob Stoke die zweite Hälfte mit der gleichen Taktik beginnt und wie Chelsea damit umgeht. Schließlich wollen die Fans Tore sehen!
45
19:20
Ende 1. Halbzeit
45
19:20
Willian ist fies weggerutscht und hält sich sofort die Leiste. Das sieht nicht gut aus für den Brasilianer. Ob er nach der Pause weiterspielen kann?
45
19:16
Gelbe Karte für Abdul Rahman Baba (Chelsea FC)
Baba geht von hinten zu grob im Zweikampf zu Werke und fällt seinen Gegenspieler. Auch die Gelbe ist vertretbar und als Zeichen für die anderen Akteure auf dem Rasen zu verstehen, nachdem der Unparteiische lange mit der ersten Karte gewartet hat.
45
19:16
Vier Minuten werden nachgespielt. Das liegt vor allem an der langen Verletzungsunterbrechung, in der Erik Pieters behandelt werden musste.
44
19:14
Gelbe Karte für Glenn Whelan (Stoke City)
Eden Hazard zeigt seine Dribbelstärke bis es Glenn Whelan zu bunt wird. Der Sechser grätscht zwar zum Ball, kommt allerdings viel zu spät und räumt den Belgier dann kompromisslos von der Seite ab. Gelb ist hier angebracht.
43
19:13
Gelingt einem Klub vor der Pause noch ein Nackenschlag gegen den anderen oder lassen beide Mannschaften die Halbzeit nun locker austrudeln?
40
19:12
Butland pariert gegen Diego Costa! Der spanische Angreifer zieht mit dem Kunstleder rechts an zwei Abwehrspielern vorbei in den Strafraum und zieht ab. Doch der Schuss ist nicht genau genug und rauscht auf Jack Butland zu, der den Versuch mit dem rechten Fuß abwehrt.
40
19:10
Willian schlägt die nächste Ecke von der linken Seite an den Fünfer. Kurt Zouma wird aber erneut stark von der Defensive der Hausherren bedrängt und bringt seinen Kopfball nichts aufs Tor.
38
19:09
Übrigens sind hier immer wieder Sprechchöre für José Mourinho zu hören und auch eine Pappfigur des Star-Trainers wird über die Tribüne gereicht. Klares Statement der Chelsea-Fans.
35
19:06
Die Hereingabe von der rechten Fahne kann Kurt Zouma nicht ordentlich platzieren und köpft den Ball rechts vom Kasten auf die Tribüne.
34
19:05
Pieters steckt weiter ein. Er blockt einen Schuss von Willian zum Eckstoß und bleibt anschließend kurz liegen, um durchzuatmen. Der Abwehrmann ist aber ein richtig harter Hund und spielt dann weiter als wäre nichts gewesen.
31
19:02
Das macht man in England nicht ungestraft. Pedro tunnelt Charlie Adam ganz frech und wird anschließend vom Schotten abgeräumt. Mit schmerzverzerrtem Gesicht bleibt der ehemalige Spieler des FC Barcelona liegen und bekommt natürlich auch den Freistoß im Mittelfeld.
29
19:00
Jetzt dürfen die Potters wieder! Xherdan Shaqiri sieht seinen Mitspieler am langen Pfosten und hebt die Murmel von rechts auf seinen Schädel. Jon Walters gewinnt das Kopfballduell gegen Kurt Zouma, setzt den Kopfball aber etwas zu hoch über das Aluminium ins Aus.
27
18:58
Ein langer Ball aus der Abwehr findet Hazard auf der linken Außenbahn. Der Belgier verarbeitet das Zuspiel klasse mit dem Kopf und zieht weiter zum Sechzehner, wo Diego Costa einläuft. Hazards Querpass ist aber etwas zu ungenau, sein Teamkollege bekommt die Fußspitze nicht mehr an die Kugel.
24
18:55
Nächster Standard für Chelsea, doch auch der führt zu nichts Zählbarem. Nach Willians Hereingabe aus dem linken Halbfeld rutscht Zouma am langen Pfosten am Ball vorbei. Die Abseitsposition des Verteidigers hat der Assistent da nicht gesehen, zu seinem Glück ist hier kein Tor gefallen.
22
18:51
Ramires aus der Distanz! Eine Hereingabe der Londoner klärt die Hintermannschaft Stokes nach vorne ins Zentrum. Gute 20 Meter vor dem Gehäuse nimmt Ramires das hoppelnde Kunstleder freistehend an und zieht dann per Dropkick ab. Jack Butland springt hoch und wischt den mittig platzierten Schuss über den Querbalken. Der Eckstoß bleibt danach aber ohne Risiko.
20
18:51
Bisher bietet sich den Zuschauern eine ausgeglichene Begegnung mit je zwei Schüssen auf beiden Seiten. Allerdings liegt der Ballbesitz mit 63% klar bei den Gästen aus London, dennoch können sie daraus bisher nicht mehr Kapital schlagen.
17
18:50
Gute Möglichkeit für Stoke! Bojan dribbelt mit der Kugel auf der rechten Seite des Strafraums und sieht den in den Sechzehner gestarteten Glen Johnson. Der ehemalige Chelsea-Spieler nimmt das Zuspiel gut an und zieht rasant ins Zentrum. Den anschließenden Flachschuss ins linke untere Ecke pariert Asmir Begović aber stark, weil er schnell abtaucht.
16
18:47
Erik Pieters hat mittlerweile das Trikot gewechselt und die Blutung konnte auch gestoppt werden. Der Niederländer ist nun wieder auf dem Feld und spielt weiter. Gut, dass er sich da offensichtlich nicht ernsthafter verletzt hat.
15
18:46
Konter der Londoner! Eden Hazard rast mit dem Spielgerät am Fuß über die linke Außenbahn und bringt es in die Mitte, wo Ramires es mit einem Direktschuss versucht. In Bedrängnis missglückt ihm der Abschluss jedoch und klatscht nur links neben dem Kasten an die Werbebande.
14
18:44
Nach der scharfen Hereingabe auf den ersten Pfosten verlängert Arnautović das Kunstleder, aber Zouma ist hellwach und schlägt den Ball vor dem Tor weg.
13
18:43
Der Schiedsrichter gibt das Spiel wieder frei. Auf der rechten Außenbahn holt Shaqiri auch direkt den nächsten Freistoß gegen Baba heraus.
11
18:41
Die Partie ist immer noch unterbrochen, weil Pieters auf dem Rasen verarztet wird. Die Nase blutet stark und ein Ersatz für den Abwehrspieler macht sich außerhalb des Feldes bereits warm.
8
18:40
Im Mittelfeld fliegt der Ball von oben herab auf Pedro und Pieters. Der Spanier geht mit dem linken Bein zur Kugel während Pieters den Kopf hinhält. Unabsichtlich trifft Pedro seinen Gegenspieler mit dem Schienbein an der Nase, weswegen der Niederländer nun behandelt werden muss.
7
18:38
Über den rechten Flügel kämpft sich der kompakte Shaqiri gegen Baba durch. Seine Flanke mit dem schwächeren rechten Fuß findet im Zentrum aber keinen Abnehmer und fliegt an Freund und Feind vorbei. Auf der anderen Strafraumseite wird die Situation schließlich bereinigt.
5
18:36
Im Zweikampf gegen Diego Costa klärt Ryan Shawcross im Sechzehner zum Eckstoß, woraufhin ihm der Stürmer noch einen leichten Rempler mitgibt. Beliebt macht sich der Spanier damit nicht. Der Eckball bleibt in der Folge allerdings auch ungefährlich, denn Stoke klärt resolut.
3
18:33
Beide Klubs sind übrigens in ihren klassischen Trikots unterwegs. Chelsea trägt das blaue Dress, Stoke ist in den rot-weiß gestreiften Leibchen am Start.
1
18:32
Sofort verlieren die Gäste das Leder an Marko Arnautović, der den ersten Angriff der Hausherren einleitet. Von der linken Seite der Grundlinie flankt Jon Walters das Leder auf den Elferpunkt, wo Xherdan Shaqiri sich athletisch in die Luft wirft und das Ding per Seitfallzieher weit über die Latte knallt. Das hätte ein schönes Törchen werden können. Es bleibt aber beim Konjunktiv.
1
18:30
Chelsea stößt an, das Bällchen rollt!
1
18:30
Spielbeginn
18:28
Die Teams sind auf dem Rasen und bilden jeweils noch einen Kreis zur Motivation. Nach der Platzwahl geht es in wenigen Augenblicken los!
18:25
Anthony Taylor heißt der hauptverantwortliche Unparteiische an diesem Abend. Dem 37-jährigen UEFA-Referee assistieren Darren Cann und Lee Betts an den Seitenauslinien. Das Trio hofft sicherlich auf einen ruhigen Spielverlauf, auch weil José Mourinho während der Begegnung nicht mit den Unparteiischen diskutieren kann.
18:19
Übrigens trafen Stoke und Chelsea bereits in der letzten Woche aufeinander. Im Achtelfinale des League Cups schlugen die Potters die Blues nach Elfmeterschießen. In der regulären Spielzeit ging Stoke durch einen Treffer von Jon Walters in der 52. Spielminute in Führung. Loic Remy glich erst in der 90. aus. Nach der torlosen Verlängerung ging es ins Shootout. Am Ende versenkte Marko Arnautović den letzten Elfer der Hausherren, woraufhin Eden Hazard verschoss und das Aus der Hauptstädter besiegelte.
18:15
Auf Seiten der Hausherren sind einige bekannte Gesichter dabei. Die ehemaligen Bundesligaspieler, Philipp Wollscheid und Xherdan Shaqiri dürfen von Beginn an ran. Mame Diouf, ehemals Hannover 96, sitzt zunächst auf der Bank. Kurios könnte es heute werden, da mit Marko Arnautović ebenfalls ein alter Bekannter in der Startelf steht, der außerdem schon unter José Mourinho spielte. Netzt er heute gegen seinen Ex-Coach? Mourinho schenkt Abdul Rahman Baba vom Start weg sein Vertrauen, für den ehemaligen Fürther und Augsburger ist es der dritte Ligaeinsatz.
18:10
Da ist der 2:1-Sieg Chelseas gegen Kiev in der Champions League unter der Woche nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Immerhin ist Mourinho aber die Unterstützung der Fans gewiss. Der Portugiese zeigte sich nach dem Spiel am Mittwoch sehr dankbar und sagte: "Das ist ein unvergesslicher Moment in meiner Karriere, dass das ganze Stadion mich unterstützt." Heute muss der Übungsleiter wegen einer Sperre der Trainerbank fernbleiben. Pikiert gab er zu Protokoll:  "Vielleicht gucke ich das Spiel gar nicht. Vielleicht verfolge ich einen Liveticker." Vielleicht liest er ja hier mit.
18:06
Bei den Blues ist die bisherige Spielzeit eine einzige Katastrophe. Der amtierende englische Meister liegt einen Platz hinter Stoke auf dem 15. Rang und holte nur elf Punkte. Ganze sechs Begegnungen verloren die Londoner bereits – doppelt so viele wie in der gesamten vergangenen Saison. Der Druck auf Star-Trainer José Mourinho wird immer größer, auch weil die Hauptstädter zuletzt zweimal in Folge in der Liga verloren. Gegen West Ham und Liverpool stand zum Schluss eine 1:2-, beziehungsweise eine 1:3-Niederlage.
17:59
Die Gastgeber liegen auf dem 14. Rang und sammelten bislang 13 Zähler. Allerdings sind die Potters in einer ordentlichen Verfassung, da sie von den letzten fünf Partien immerhin drei gewannen. Zuletzt gab es jedoch eine 0:2-Niederlage gegen Watford sowie ein 0:0 gegen Newcastle. Dennoch dürfte die Mannschaft aus den englischen Midlands vorerst zufrieden sein mit der bisherigen Bilanz, schließlich sind die Abstiegsplätze noch sechs Punkte entfernt. Von den Namen her, sollte der Kader aber sicherlich mehr hergeben als den bloßen Klassenerhalt.
17:55
Wer hätte damit vor der Saison gerechnet? Mit Stoke und Chelsea treffen heute zwei direkte Tabellennachbarn aufeinander. Dabei ist das Bild eher negativ, denn beide Mannschaften hängen in der unteren Hälfte der Liga fest. Ein Sieg heute könnte wie ein Befreiungsschlag nach längerer Durststrecke wirken. Aber erstmal stehen 90 Minuten Fußball vor uns!
17:49
Hallo und herzlich willkommen zum Premier-League-Match zwischen Stoke City und dem Chelsea FC. Ab 18:30 Uhr rollt der Ball im Britannia Stadium!

Stoke City

Stoke City Herren
vollst. Name
Stoke City Football Club 1863
Spitzname
The Potters
Stadt
Stoke On Trent
Land
England
Farben
rot-weiß-blau
Gegründet
01.01.1863
Sportarten
Fussball
Stadion
bet365 Stadium
Kapazität
30.089

Chelsea FC

Chelsea FC Herren
vollst. Name
Chelsea Football Club
Spitzname
The Blues
Stadt
London
Land
England
Farben
blau-weiß
Gegründet
14.03.1905
Sportarten
Fußball
Stadion
Stamford Bridge
Kapazität
41.837