11. Spieltag
06.11.2016 13:00
Beendet
Arsenal
Arsenal FC
1:1
Tottenham Hotspur
Tottenham
1:0
  • Kevin Wimmer
    Wimmer
    42.
    Eigentor
  • Harry Kane
    Kane
    51.
    Elfmeter
Stadion
Emirates Stadium
Zuschauer
60.039
Schiedsrichter
Mark Clattenburg

Liveticker

90
15:00
Fazit:
Das Derby im Norden Londons endet leistungsgerecht Unentschieden. Wer nach diesem intensiven und jederzeit spannenden Spiel mit dem Punkt besser Leben kann, ist fraglich. Tottenham fährt auch heute keinen Sieg ein, bleibt in der Liga aber ungeschlagen und in Lauerstellung. Dass man heute nach Rückstand noch einen Punkt im Emirates holte, ist auch eher positiv zu bewerten. Arsenal verpasste hingegen den Sprung an Spitze, setzt aber die eigene positive Serie durchaus fort. Für die Gunners steht dann in zwei Wochen das spiel gegen United an, die Spurs begrüßen im Wembley West Ham United. Das war es von hier aus, einen schönen Tag noch!
90
14:57
Spielende
90
14:56
Zwei Minuten verbleiben und nun muss es der Zufall richten. Christian Eriksen stochert im Sechzehner rum, aber kommt nicht durch. In der Folge steht Kieran Trippier im Abseits.
90
14:55
Auf der Gegenseite kommen die Gunners über links, können das Leder aber letztlich nicht im Spiel halten.
90
14:55
Victor Wanyama versucht sich nach einem abgefangenen Ball aus 30 Metern, sein Schlenzer geht aber ein gutes Stück drüber.
90
14:53
Apropos fünf: Soviel Minuten Nachspielzeit gibt es.
90
14:53
Als Beweis darf dieser Kopfball von Olivier Giroud dienen, der aus fünf Metern aber zu zentral gerät. Hugo Lloris packt zu.
90
14:52
Es ist keineswegs so, dass die Teams die Partie nun ausklingen lassen. Beide suchen die Entscheidung!
90
14:52
Christian Eriksen schickt einen wunderbaren Flügelwechsel auf Vincent Janssen und dessen Schuss muss Petr Čech entschärfen.
89
14:51
Als letzter Wechsel der Partie darf sich der junge Winks nochmal zeigen.
89
14:51
Einwechslung bei Tottenham Hotspur: Harry Winks
89
14:50
Auswechslung bei Tottenham Hotspur: Heung-min Son
88
14:49
Uff! Petr Čech rutscht im Laufduell vor dem Strafraum weg und so wird es unnötigerweise knapp gegen Heung-min Son. Der erfahrene Keeper löst die Situation dann aber routiniert.
86
14:48
Hier kann weiterhin alles passieren und die Spannung ist enorm. So langsam bewegen wir uns aber im "Lucky Punch"-Bereich.
86
14:48
Auf der Gegenseite hat Arsenal Platz auf links. Sánchez sucht Giroud, aber ein Weißer ist dazwischen.
85
14:47
Glück also in dieser Szene für Arsenal. Den Ball hatte übrigens am Ende überhaupt niemand berührt.
84
14:47
Pfosten! Auf der Gegenseite wird es dann nach einer Standard schon kniffliger! Christian Eriksen bringt den Ball aus dem Halbfeld mit Schnitt zum Tor und durch viel Verkehr klatscht das Leder ans Aluminium.
82
14:44
Mesut Özil führt aus, doch die Hereingabe gerät viel zu weit.
82
14:44
Granit Xhaka hat links eigentlich keine Optionen, bekommt aber von Kieran Trippier den Freistoß geschenkt.
80
14:42
Einwechslung bei Tottenham Hotspur: Kieran Trippier
80
14:41
Auswechslung bei Tottenham Hotspur: Kyle Walker
79
14:41
Kyle Walker musste bereits im ersten Durchgang behandelt werden und muss nun wohl angeschlagen runter. Kieran Trippier macht sich bereit.
77
14:39
Mit den offensiven Wechseln ist mittlerweile Arsenal wieder die treibende Kraft der Partie, aber die Gunners lassen sich auch immer wieder taktisch fallen, um den Gegner zu locken.
75
14:37
Arsenal kommt über rechts, Alex Oxlade-Chamberlain setzt Héctor Bellerín ein, doch dessen Schuss wird noch von einem anhechtenden Eric Dier noch geblockt.
74
14:36
Davor wurde der Torschütze der Gäste ausgewechselt und vom niederländischen Neuzugang in der Spitze ersetzt. Dem Stürmer fehlt wahrscheinlich auch noch die Kraft für volle 90 Minuten.
73
14:35
Gelbe Karte für Eric Dier (Tottenham Hotspur)
Der Akteur von Tottenham foult Alexis Sánchez und will danach den Pfiff des Unparteiischen nicht gehört haben. Dafür gibt es Gelb.
73
14:35
Einwechslung bei Tottenham Hotspur: Vincent Janssen
73
14:35
Auswechslung bei Tottenham Hotspur: Harry Kane
72
14:34
Alexis Sánchez schickt nach den Wechseln super Özil in die Gasse, aber am linken Pfosten macht Lloris dicht und blockt den Schuss ab.
71
14:33
Arsenal schöpft früh sein Kontingent aus und bringt weitere Offensivkräfte. Theo Walcott war nach langer Verletzung heute noch nicht ganz der Alte und Alex Iwobi muss ebenfalls runter.
70
14:32
Einwechslung bei Arsenal FC: Alex Oxlade-Chamberlain
70
14:32
Auswechslung bei Arsenal FC: Theo Walcott
70
14:32
Einwechslung bei Arsenal FC: Olivier Giroud
70
14:32
Auswechslung bei Arsenal FC: Alex Iwobi
69
14:32
Gelbe Karte für Laurent Koscielny (Arsenal FC)
Der Franzose leistet sich das taktische Foul und wird als erster Akteur der Hausherren verwarnt. Der Freistoß aus 35 Metern ist dann aber nichts.
66
14:27
Danny Rose bleibt verletzt am Boden liegen, aber die Gunners spielen zunächst weiter. Ernsthaft verletzt zu haben scheint sich der Dreier aber ohnehin nicht. Er hat sich beim Zweikampf mit Shkodran Mustafi wohl etwas vertreten.
65
14:27
Mit diesem Wechsel setzt Wenger ein Zeichen, denn der Waliser ist deutlich offensiver als der ausgewechselte Franzose.
65
14:27
Einwechslung bei Arsenal FC: Aaron Ramsey
65
14:26
Auswechslung bei Arsenal FC: Francis Coquelin
64
14:26
Danny Rose rent sich vor dem Sechzehner der Gunners ein wenig fest und am Ende steht dann nur noch ein schwacher Schuss von Christian Eriksen.
63
14:26
Arsène Wenger wird gleich reagieren. Aaron Ramsey wird wohl gleich kommen und auch Olivier Giroud macht sich warm.
61
14:24
Uff! Aus dem Halbfeld löffelt Alex Iwobi das Leder in die Mitte. Tottenham spielt auf Abseits, aber Granit Xhaka läuft im richtigen Moment ein und dem Schweizer fehlen nur Zentimeter zum Glück.
60
14:22
Die nächste Chance hat Kane! Von links serviert Danny Rose an den langen Pfosten und mit einem super Tackling vereitelt Nacho Monreal noch den Einschlag von Harry Kane.
59
14:22
Es geht hin und her und aktuell ist die Partie auf Messers Schneide.
57
14:19
Das Tempo nimmt in dieser Phase deutlich zu. Alexis Sánchez serviert von links in den Fünfer, aber vor dem einlaufenden Özil und Walcott klärt Wimmer.
55
14:18
Eriksen gegen Čech! Heung-min Son setzt im Sechzehner super den Körper ein und blockt das Leder zum Dänen. Aber gegen den Flachschuss ist der tschechische Keeper schnell unten und wehrt ab.
54
14:16
Ganz langsam wagen sich die Hausherren nach dem Ausgleich nach vorne und Granit Xhaka lässt einen ersten Leistungsnachweis auf den Kasten von Lloris ab. Der Schuss geht aber in die zweite Etage.
53
14:16
Nacho Monreal bringt eine Flanke von links auf den langen Pfosten, wo Danny Rose dann ziemlich unnötig die Ecke herschenkt. Da war eigentlich kein Gegenspieler weit und breit.
53
14:15
Die Gäste versuchen schnell nachzusetzen und die Gunners müssen in dieser Phase ihre Ordnung wiederfinden.
51
14:13
Tooor für Tottenham Hotspur, 1:1 durch Harry Kane
Uff! Kane schießt straff durch die Mitte und trifft. So weit weg war Petr Čech da aber nicht. Gut geschossen ist anders, aber Hauptsache drin das Ding!
50
14:12
Elfmeter Spurs! Mousa Dembélé geht gegen drei in den Strafraum hinein, Laurent Koscielny stellt das Bein raus gegen den Belgier und Clattenburg zeigt sofort auf den Punkt.
49
14:11
Heung-min Son nimmt in der Folge über rechts Fahrt auf, nach einem super Solo ist er vorne aber allein auf weiter Flur und wird letztlich abgefangen.
47
14:08
Es stellt sich schnell das gleiche Bild des ersten Durchgangs ein. Tottenham übernimmt die Spielkontrolle, nun aber auch gezwungen durch den Spielstand.
46
14:07
Es geht ohne Wechsel in den zweiten Durchgang.
46
14:07
Anpfiff 2. Halbzeit
45
13:53
Halbzeitfazit:
Arsenal braucht ein wenig, um in die Partie zu kommen, konnte im Verlauf Tottenham aber immer besser unter Druck setzen. Als Ergebnis stand am Ende das erzwungene Eigentor von Wimmer und mit Blick auf die letzten 20 Minuten der Halbzeit ist die Führung durchaus verdient. Die Gäste hatten das Spiel lange Zeit im Griff und die besseren Chancen, brauchen aber nun nach der Pause neue Antworten. Bis gleich!
45
13:51
Ende 1. Halbzeit
45
13:51
Es gibt drei Minuten Nachspielzeit, aber es passiert nichts mehr.
45
13:50
Kurz darauf blutet die Nase von Shkodran Mustafi, der ganz unglücklich vom eigenen Mann abgeräumt wird.
44
13:48
Mit diesem Treffer ist das Derby nun aber offiziell eröffnet! Victor Wanyama streift Theo Walcott unabsichtlich mit dem Ellenbogen am Kopf und die Emotionen überschlagen sich. Clattenburg muss eine Rudelbildung auflösen und beruhigt die Initiatoren.
43
13:48
Die Zeitlupe zeigt, dass bei der Hereingabe von Mesut Özil zwei Arsenal-Akteure im Abseits standen. Zwar kommt niemand an den Ball, aber da sie Wimmer eventuell irritieren, hätte der Treffer eventuell nicht zählen dürfen. Ist aber eine typische 50:50-Geschichte, wobei der Defensive da natürlich nur hin geht, weil er dahinter Spieler der Gunners wähnt.
42
13:45
Tooor für Arsenal FC, 1:0 durch Kevin Wimmer (Eigentor)
Ein Freistoß der Gunners landet vor dem Fünfer, Kevin Wimmer steigt wunderschön hoch und köpft unhaltbar in die rechte Ecke ein. Dass der Abwehrmann eigentlich klären wollte, versteht sich von selbst, schaut nun aber relativ sparsam drein.
41
13:45
Nach schleppendem Start ist dieser Torpedo des flinken Offensive Zeuge der spielerischen Verbesserung der Hausherren.
40
13:44
Whoaaaaa! Walcott geht rechts die Seite runter und fast sich aus 18 Metern halbrechter Position aus vollem Lauf ein Herz. Der Schuss geht volle Lotte auf die kurze Ecke und klatscht vom Lattenkreuz zurück ins Feld. Mesut Özil hat die Chance auf den Nachschuss, aber kann den undankbaren Aufsetzer nicht aufs Tor drücken.
37
13:39
Insofern kommen die Gunners vor der Pause besser in die Partie und die Spurs wackeln zum ersten Mal.
35
13:38
Arsenal fühlt derweil aber auch in der Rolle einer Kontermannschaft immer wohler. Links kommt Theo Walcott durch, aber findet in der Mitte dann nur den Fuß des Gegenspielers. Auch die folgende Ecke bringt nichts ein.
34
13:37
Allerdings übernimmt sofort Tottenham wieder die Ballkontrolle. Fast scheint es so, als würden die Gäste die Rolle des Gastgebers übernehmen.
33
13:36
Vielleicht ist das jetzt aber mal das Zeichen zum Aufbruch für den Gastgeber, der hier ja bislang eher unterkühlt daherkommt.
32
13:35
Alex Iwobi! Im nächsten Angriff wird es da schon gefährlicher! Mit einer wunderbaren Kombination zwischen Özil und Sánchez ist links der Nigerianer ganz frei, scheitert allerdings mit seinem Flachschuss an Hugo Lloris. Das Ding war letztlich zu unplatziert.
32
13:34
Immerhin! Alexis Sánchez serviert flach von links an die Strafraumgrenze und Mesut Özil nimmt die schöne Vorlage direkt ab. Da fehlen zwar gute zwei Meter, aber das buchen wir trotzdem mal als Chance.
31
13:33
Kurze Zeit später ist der Innenverteidiger aber wieder mit von der Partie.
30
13:33
Derweil ist Kyle Walker liegen geblieben und muss behandelt werden.
29
13:31
Endlich können die Hausherren mal schnell das Feld überbrücken. Über Sánchez und Walcott landet der Ball rechts bei Héctor Bellerín, doch die Flanke erreicht in der Mitte niemanden.
27
13:30
Was tun Gunners? Es ist wenig Bewegung da vorne und man kann den Gegner weiterhin kaum gefährden.
25
13:27
Heung-min Son versucht in der Folge den Ball in den Strafraum zu stecken, doch Petr Čech passt auf und hat die Pille.
23
13:26
So gehört auch der nächste Abschluss den Spurs, aber der Versuch von Victor Wanyama geht ins Obergeschoss.
23
13:25
Was Arsenal bis hierhin vor allem fehlt ist der Ballbesitz. Der Gastgeber gehört zu den Teams, die kerne über Spielkontrolle kommen, aber heute rennen sie eher hinterher.
21
13:23
Kane! Christian Eriksen schickt eine scharf Flanke in den Strafraum und in der Mitte kümmert sich niemand so recht um den Stürmer. Per Flugkopfball lenkt er das Leder auf den langen Pfosten und da fehlte nicht viel.
21
13:23
Das aktuell statische Spiel tut der Stimmung auf den Rängen keinen Abbruch. Momentan sind schöne Wechselgesänge zwischen Spurs und Gunners-Fans zu hören.
19
13:21
Hoppla Mustafi! Der Deutsche schirmt einen Ball am Sechzehner für Čech ab, aber verschätzt sich dabei fast. Am Ende kann der Keeper jedoch zupacken.
18
13:20
Es überrascht dann aber letztlich schon, mit wieviel Ruhe die Spurs hier zu Werke gehen. Dass man aktuell seit sechs Spielen auf einen Sieg wartet, ist nicht zu spüren.
16
13:18
Da aber auch die Gäste aktuell nicht so gut in ihre Tempogegenstöße kommen, ist aktuell etwas sehr wenig auf dem Rasen los. Das darf ruhig noch besser werden.
15
13:18
Als nächstes Beispiel passt Alex Iwobi auf links das Leder direkt zum Gegner.
14
13:17
Ansonsten fällt den Gunners gegen die gutgestaffelte Abwehr des Gegners nicht viel ein. Auch hier kann sich Alexis Sánchez nicht lösen und bekommt letztlich das Offensivfoul abgepfiffen.
12
13:12
Knifflige Szene für Schiri Clattenburg, weil vorne Alexis Sánchez zu Boden geht, aber der Unparteiische hatte gute Sicht und winkt die Szene durch.
10
13:12
Bislang sehen die Spurs hier durchaus gut aus, lassen wenig zu und wirken mit ihren schnellen Gegenstößen etwas potenter.
9
13:11
In der Folge schnürt Arsenal den Gegner ein wenig am Sechzehner fest. Jedenfalls bis ein Fehlpass den Konter einleitet. Petr Čech spielt gut mit und klärt den Steilpass.
7
13:10
Gelbe Karte für Kevin Wimmer (Tottenham Hotspur)
Der Innenverteidiger holt sich für dummes Foul im Mittelfeld den Karton ab.
6
13:06
Vielleicht hätte der Offensive in dieser Szene konsequenter selbst auf den Abschluss gehen sollen, aber der ehemalige Leverkusener kämpft als Beispiel für die gesamte Mannschaft derzeit ein wenig mit dem Selbstverständnis.
5
13:05
Heung-min Son lässt mit einer Körpertäuschung seinen Gegenspieler links aussteigen und hat dann viel Rasen vor sich. Er dringt in den Strafraum ein und könnte eigentlich selbst abschließen, doch entscheidet sich für einen Querpass, den Kane knapp verpasst.
3
13:05
Aber auch die Spurs haben einen ersten Ansatz über links zu bieten, der Kopfball von Kyle Walker ist dann allerdings deutlich zu hoch angesetzt.
2
13:04
Der Gastgeber geht gleich mal voran und Hugo Lloris muss zum ersten Mal zupacken. Noch droht aber keine unmittelbare Gefahr, da der Schlussmann einen Steilpass deutlich vor Mesut Özil abfängt.
2
13:03
Die Stimmung im North London Derby ist selbstredend fantastisch. Es ist die 184. Auflage des Duells.
1
13:03
Nach einer Schweigeminute zum Remembrance Day, der an die Soldaten im ersten Weltkrieg erinnern soll, geht es los!
1
13:02
Spielbeginn
12:26
Ob das gelingen wird, werden die kommenden 90 Minuten zeigen. Als Schiedsrichter fungiert Mark Clattenburg mit seinen Assistenten Jake Collin sowie Simon Bennett.
12:25
Auf der anderen Seite gibt es ebenfalls drei Änderungen. Die Abwehr sollen Danny Rose und Kevin Wimmer stärken während als Sturmspitze der wiedergenesene Harry Kane agiert. Dass die Spurs im Derby eine bessere Leistung abrufen müssen als unter der Woche, ist allen klar. Mauricio Pochettino sagte er sein enttäuscht von der Leistung und in dieser schwierigen Situation müsse man in erster Linie hart arbeiten, um Resultate zu erzielen.
12:20
Ganz anders der Gastgeber, der in Sofia unter der Woche einen frühen 0:2-Rückstand noch in einen Sieg verwandelte. Goldener Torschütze dabei war Mesut Özil, der natürlich auch heute wieder im zentralen Mittelfeld die Fäden ziehen soll. In den englischen Wochen rotiert Wenger ansonsten ein wenig durch und hat im Gegensatz zur Königsklasse fünf Neue in der Formation. Neben Keeper Petr Čech, der international immer von David Ospina ersetzt wird, sind Walcott, Nacho Monreal, Héctor Bellerín sowie Iwobi mit von der Partie.
12:13
Die Form spricht dabei allerdings klar für Arsenal. Das Team von Arsène Wenger ist seit August ungeschlagen, die einzige Niederlage der Saison gab es seinerzeit im Emirates gegen Liverpool. Tottenham wartet dagegen seit sechs Partien auf einen Sieg. Nach gutem Saisonstart ist die Truppe von Mauricio Pochettino merklich abgekühlt und bewies zuletzt auch in der Königsklasse gegen Leverkusen einmal mehr, dass man an das Topniveau von vor ein paar Wochen aktuell nicht mehr herankommt.
12:10
Nicht nur geografisch liegen die heutigen Kontrahenten nah beieinander, auch in der Tabelle trennen die Gunners und die Spurs nur drei Zähler. Der Gastgeber steht aktuell auf Rang drei und könnte sich mit einem Sieg die Tabellenspitze zurückerobern. Zwei Plätze darunter lauern die Gäste, um mit seinem Dreier mit dem heutigen Gegner gleichzuziehen.
12:05
Hallo und herzlich willkommen zur Premier League am Sonntag! Ab 13:00 kommt es in London zum Stadtduell zwischen Tottenham und Arsenal.

Arsenal FC

Arsenal FC Herren
vollst. Name
Arsenal Football Club
Spitzname
The Gunners
Stadt
London
Land
England
Farben
rot-weiß
Gegründet
01.10.1886
Sportarten
Fußball
Stadion
Emirates Stadium
Kapazität
60.362

Tottenham Hotspur

Tottenham Hotspur Herren
vollst. Name
Tottenham Hotspur Football Club
Spitzname
The Spurs
Stadt
London
Land
England
Farben
blau-weiß
Gegründet
05.09.1882
Sportarten
Fußball
Stadion
Tottenham Hotspur Stadium
Kapazität
62.062