25. Spieltag
11.02.2017 18:30
Beendet
Liverpool
Liverpool FC
2:0
Tottenham Hotspur
Tottenham
2:0
  • Sadio Mané
    Mané
    16.
    Rechtsschuss
  • Sadio Mané
    Mané
    18.
    Rechtsschuss
Stadion
Anfield
Zuschauer
53.159
Schiedsrichter
Anthony Taylor

Liveticker

90
20:31
Fazit:
Liverpool schießt sich gegen Tottenham auf beeindruckende Art und Weise aus der Krise und schlägt die Spurs hoch verdient mit 2:0. Nach einem furiosen ersten Durchgang, in dem die Reds rund um den überragenden Mané die Gäste mit aggressivem Pressing und begeisterndem Offensivfußball phasenweise an die Wand spielten und etliche Tore mehr hätten erzielen können, wäre da nicht der starke Lloris gewesen, machte das Team von Jürgen Klopp im zweiten Durchgang nur noch so viel, wie es musste. Nach dem Seitenwechsel standen die Spurs in der Pflicht mehr in das Spiel zu investieren und vielleicht nochmal ran zu kommen, sie präsentierten sich neben zahlreichen defensiven Aussetzern aber auch in der Offensive erschreckend harmlos. Weder von Kane noch von Alli war gegen eine starke Reds-Defensive viel zu sehen und so lieferten die Gäste eine ihrer schwächsten Saisonleistungen ab. Die Hausherren hingegen schieben sich durch den Heimsieg vorerst auf den vierten Platz der Tabelle und konnten im ersten Durchgang an den tollen Fußball aus der zweiten Hälfte des vergangenen Jahres anknüpfen. Die Spurs haben nach diesem Spiel unterdessen einiges aufzuarbeiten und müssen sich fragen, warum sie weder in der Offensive für Gefahr sorgen, noch ihre defensive Stabilität finden konnten. Vielen Dank für Euer Interesse und bis zum nächsten Mal!
90
20:23
Spielende
90
20:21
Doppelpacker Mané bekommt bei seiner Auswechslung zurecht Standing Ovations und hat mit einer überragenden Leistung vor allem im ersten Durchgang abermals unter Beweis gestellt, warum ihn die Reds im Januar während des Afrika Cups schmerzlich vermisst haben. Für ihn kommt das 19-jährige Talent Alexander-Arnold.
90
20:20
Einwechslung bei Liverpool FC: Trent Alexander-Arnold
90
20:19
Auswechslung bei Liverpool FC: Sadio Mané
90
20:19
Es gibt vier Minuten Nachspielzeit. Passiert hier noch etwas an der Anfield Road?
88
20:18
Die Defensive der Gäste produziert noch eine Slapstick-Einlage. Zuerst kommt Lloris unentschlossen aus seinem Kasten, ohne dass seine Verteidiger es merken. Die spielen den Ball genau in den Fuß von Mané, der direkt aufs Tor schießt. Seinem Abschluss fehlt es aber an Dampf, sodass die Kugel die Linie nicht erreicht. Der französische Keeper ist unterdessen zurückgeeilt, wird aber durch eine ungenau Brustablage von Davies nochmal in Bedrängnis gebracht. Schließlich kann er sich den Ball aber doch schnappen.
86
20:14
Es geht in die letzten fünf Minuten der Partie. Bei den Spurs bleibt weiterhin das große Aufbäumen aus. Auch die Wechsel sind weitestgehend verpufft.
83
20:11
Bei Liverpool verlässt der Not-Innenverteidiger Lucas Leiva unter dem Applaus des Publikums den Rasen. Er hat seine Sache mit gutem Auge stark gemacht, wurde vom Angriff der Gäste aber auch zu wenig unter Druck gesetzt. Für ihn kommt der ehemalige Augsburger Ragnar Klavan.
83
20:11
Gelbe Karte für Toby Alderweireld (Tottenham Hotspur)
Der Belgier hält Roberto Firmino fest, um zu unterbinden, dass der Brasilianer in den Sechzehner dribbeln kann und sieht dafür zurecht Gelb.
82
20:10
Einwechslung bei Tottenham Hotspur: Vincent Janssen
82
20:10
Auswechslung bei Tottenham Hotspur: Heung-min Son
82
20:10
Einwechslung bei Liverpool FC: Ragnar Klavan
82
20:09
Auswechslung bei Liverpool FC: Lucas Leiva
80
20:08
Die Spurs verzetteln sich in den letzten Minuten in Nickligkeiten und Nebenschauplätzen, anstatt mit aller Kraft auf den Anschlusstreffer zu gehen. Da fehlt es an Überzeugung und Einsatz, das ist ein schwacher Auftritt des Tabellenzweiten in Hälfte zwei gegen ein Liverpool, das nur noch so viel investiert, wie es muss.
78
20:01
Gelbe Karte für Eric Dier (Tottenham Hotspur)
Auch Dier ist merklich frustriert und tritt Mané in die Beine, nachdem der Ball schon weg ist. Nun setzt es Gelbe Karten beinahe im Minutentakt.
77
20:00
Einwechslung bei Liverpool FC: Emre Can
77
20:00
Auswechslung bei Liverpool FC: Coutinho
77
20:00
Einwechslung bei Tottenham Hotspur: Moussa Sissoko
77
20:00
Auswechslung bei Tottenham Hotspur: Mousa Dembélé
75
19:59
Coutinho lässt nach einigen Nickligkeiten auf beiden Seiten mal wieder spielerisch aufhorchen. Lallana findet ihn in der Zentrale. Der Brasilianer kann noch einige Schritte gehen und zieht dann mit rechts aus 16 Metern ab. Sein Schuss zischt aber knapp am linken Pfosten vorbei.
71
19:58
Gelbe Karte für Harry Winks (Tottenham Hotspur)
Es wird giftiger! Winks attackiert Milner überhart. Der springt nach oben um nicht voll getroffen zu werden und dadurch rauscht der neue Mann auch an ihm vorbei. Nichtsdestotrotz wird hier das gefährliche Spiel geahndet.
68
19:55
Gelbe Karte für James Milner (Liverpool FC)
68
19:55
Mauricio Pochettino versucht seiner Mannschaft einen neuen Impuls zu geben und bringt den jungen Winks für den bemühten Eriksen.
68
19:55
Einwechslung bei Tottenham Hotspur: Harry Winks
68
19:55
Auswechslung bei Tottenham Hotspur: Christian Eriksen
67
19:54
Gelbe Karte für Harry Kane (Tottenham Hotspur)
Clyne wühlt sich in den Zweikampf gegen Alli und nimmt diesem die Kugel ab. Daraufhin kommt Kane angerauscht und trifft Clyne voll mit den Stollen am Spann. Da war auch eine ordentliche Portion Frust dabei.
66
19:53
Tottenham hat im zweiten Durchgang etwas mehr Ballbesitz, die Hauptstädter wissen aber noch nichts damit anzufangen. Die Reds stehen dagegen kompakt und versuchen die Räume eng zu machen, was ihnen auch gut gelingt.
63
19:51
Die Hausherren spielen nicht mehr das überfallartige Pressing, wie sie es vor dem Pausentee praktiziert haben. Das ist angesichts der 2:0 Führung aber auch verständlich. Vielmehr ist der Tabellenzweite nun gefordert, von den Spurs kommt nach vorne aber zu wenig, Alli schafft es nicht die Partie an sich zu reißen und Kane ist bei Matip und Lucas Leiva noch in guten Händen.
59
19:47
Der zweite Durchgang kann vom Tempo her nicht mit der ersten Hälfte mithalten. Es war aber auch abzusehen, dass sich das vor allem von Liverpool nicht über 90 Minuten durchhalten lässt.
57
19:46
Kane haut nach einem Freistoß den Ball an den Pfosten, steht dabei aber ein gutes Stück im Abseits. Somit wird die Aktion korrekterweise abgepfiffen.
56
19:43
Gelbe Karte für Joel Matip (Liverpool FC)
Der ehemalige Schalker foult Christian Eriksen, der zuvor mit enger Ballführung und einer schnellen Körperdrehung gleich zwei Gegenspieler stehen gelassen hat.
53
19:41
Gelbe Karte für Jordan Henderson (Liverpool FC)
Der Kapitän der Liverpooler hält Alli an der Seitenlinie fest und sieht dafür Gelb.
51
19:40
Vor allem die zweiten Bälle landen immer wieder bei den Reds, die keinen Ball verloren geben, sondern sich in jeden Zweikampf werfen und auch im Kombinationsspiel glänzen.
49
19:38
Wijnaldum holt schon die zweite Ecke nach Wiederanpfiff für die Hausherren heraus, die mit dem Fuß auf dem Gaspedal bleiben. Die Ecke bringt jedoch nichts ein.
47
19:35
Liverpool wollte im ersten Durchgang ein Zeichen setzen und das ist den Reds auf beeindruckende Art und Weise gelungen. Die Anfield Road bleibt für die Spurs bis hierhin alles andere als ein gutes Pflaster.
46
19:33
Und weiter geht's, die Kugel rollt wieder!
46
19:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:24
Halbzeitfazit:
Wow, was war das bitte für ein erster Durchgang?! Die Reds schlugen vom Anpfiff weg ein irrsinniges Tempo an und brannten über weite Strecken ein regelrechtes Offensivfeuerwerk ab. Mané erzielte beide Tore für die Liverpooler, hätte aber bei zahlreichen Chancen sogar zwei bis drei weitere Treffer markieren können. Lediglich Spurs-Keeper Lloris stemmte sich gegen die Angriffe der Reds, die die desorientierte Spurs-Abwehr teilweise überrannten und vor allem immer wieder gezielt die linke Abwehrseite mit Rose-Ersatz Davies attackierten. Allerdings hatten auch die Spurs durch Son und Eriksen aussichtsreiche Chancen und trugen damit ihrerseits zu einer packenden ersten Hälfte bei. Man kann nur hoffen, dass das nach der Pause vom spielerischen Niveau so weitergeht und gespannt sein, ob die Gäste noch einmal zurückkommen. Bis gleich!
45
19:18
Ende 1. Halbzeit
45
19:17
Die Reds holen in der einminütigen Nachspielzeit ihre achte Ecke im ersten Durchgang raus. Die sorgt allerdings für keine Gefahr.
44
19:15
Die Spurs werden vor der Pause stärker und können sich im letzten Drittel der Hausherren festspielen. Die stehen aber kompakt und lassen keinen Abschluss auf den Kasten von Mignolet zu.
43
19:13
Die Zuschauer können in dieser Partie zum ersten Mal ein wenig durschnaufen, das Tempo ist nicht mehr ganz so irrwirtzig hoch, wie in den ersten 40 Minuten. Nichtsdestotrotz sorgt Lucas Leiva nach einer Ecke per Kopfball für Gefahr. Sein Abschluss landet letztlich aber im zweiten Stockwerk.
39
19:10
Sowohl von Kane, der in diesem Jahr bereits sechs Tore erzielt hat, als auch von Alli ist noch nicht allzu viel zu sehen. In der Offensive der Spurs sind es eher Son und Eriksen, die für Gefahr sorgen.
36
19:07
Alderweireld spielt einen langen Ball genau in den Lauf von Son. Der versucht die Kugel mit viel Risiko direkt zu nehmen, tritt aber knapp am Ball vorbei.
34
19:05
Milner legt Son auf der halbrechten Seite kurz vor dem Strafraum. Daraus resultiert eine vielversprechende Freistoßposition für die Spurs. Eriksen legt sich die Kugel zurecht und haut sie mit der Innenseite auf den linken Winkel. Der Ball senkt sich gefährlich, landet aber schließlich auf dem Tornetz, ohne dass Mignolet eingreifen muss.
32
19:04
Die Zuordnung passt weiterhin überhaupt nicht bei den Gästen. Roberto Firmino spielt einen Querpass auf den mutterseelenallein stehenden Coutinho. Der kann von links in den Sechzehner eindringen, zieht nach innen und haut die Kugel dann aufs Tor. Lloris ist aber schnell unten und begräbt das Leder unter sich.
30
19:02
Die Reds spielen bislang einen elektrisierenden Offensivfußball und überrennen die Defensive der Spurs regelrecht. Vor allem das defensive Mittelfeld der Gäste schafft es überhaupt nicht für Kompaktheit zu sorgen. Weder Wanyama noch Dembélé schaffen es Ruhe in die Partie zu bringen.
28
18:59
Gelbe Karte für Heung-min Son (Tottenham Hotspur)
Der Südkoreaner springt Roberto Firmino mit gestrecktem Bein in die Parade und sieht dafür zurecht die erste Gelbe Karte der Partie.
26
18:58
Son hat die Riesenchance zum Anschlusstreffer! Was ist das für eine Partie an der Anfield Road? Der Südkoreaner startet in die Tiefe und wird mit einem überragenden Pass von Davies eingesetzt. Er hat nur noch Mignolet vor sich und scheitert letztlich am Keeper, der die Kugel mit einer starken Fußabwehr parieren kann.
23
18:56
Liverpool spielt den Tabellenzweiten der Premier League an die Wand. Sie laufen die Gäste aggressiv an, sodass die überhaupt keinen Raum zum Atmen haben. Dadurch gewinnen sie die Kugel immer wieder schon im ersten Drittel der Spurs, wodurch es stets gefährlich wird. Mané hat zwei weitere Abschlüsse zu verzeichnen und scheitert zunächst am Außennetz und dann am überragend reagierenden Lloris.
18
18:51
Tooor für Liverpool FC, 2:0 durch Sadio Mané
Wahnsinn, was für eine Anfangsphase von den Hausherren, die Mané mit dem 2:0 veredelt! Die Reds brennen hier ein regelrechtes Offensivfeuerwerk ab und spielen so, als hätte es die vergangenen Wochen nicht gegeben. Die Innenverteidigung der Gäste schafft es nach einem langen Ball nicht die Situation zu klären. So kommt zuerst Lallana an den Ball und kann abziehen. Lloris pariert stark, aber der Abpraller landet bei Roberto Firmino. Auch dessen Schuss kann der Franzose abwehren. Danach ist es Mané, der zum Abschluss kommt und die Kugel in die Maschen drischt, diesmal ist auch Lloris geschlagen.
16
18:47
Tooor für Liverpool FC, 1:0 durch Sadio Mané
Die Reds belohnen sich für die starke erste Viertelstunde und gehen durch Mané in Führung! Wijnaldum erobert im Mittelfeld die Kugel und spielt dann einen überragenden Pass genau in den Lauf vom in die Tiefe gestarteten Mané. Der Senegalese geht alleine auf Keeper Lloris zu. Der Spurs-Schlussmann taucht ab, aber Mané bleibt cool und versenkt die Kugel über den Franzosen hinweg in den Maschen.
16
18:46
Die Londoner haben sich jetzt etwas aus der Umklammerung der Reds befreit und können das Spielgeschehen offener gestalten. Es geht mit viel Tempo hin und her.
13
18:45
Und schon brennt es auf der anderen Seite, das ist bislang ein ganz starkes Spiel! Clyne treibt den Ball gegen aufgerückte Gäste nach vorne. Er findet Firmino im Sechzehner. Der Brasilianer nimmt den Ball allerdings nicht gut mit, sodass die Abwehr seinen folgenden Schuss abblocken kann. Danach kommt auch Coutinho nochmal zum Abschluss, wird aber ebenfalls geblockt.
13
18:43
Klasse Chance für Eriksen! Wanyama findet Walker auf der rechten Seite. Der Außenverteidiger leitet die Kugel direkt weiter auf Eriksen, der das Leder am rechten Sechzehnereck mit der Brust abtropfen lässt und dann abzieht. Sein Schuss fliegt jedoch ein gutes Stück am linken Torknick vorbei.
11
18:41
Der Rose-Ersatz Davies hat auf seiner Seite mit Mané alle Hände voll zu tun. Wie lange können die Londoner dem Powerplay der Hausherren standhalten?
9
18:39
Die Gäste werden in die eigene Hälfte gedrängt und schaffen es kaum den Ball in den eigenen Reihen zu halten. Man merkt, dass die Hausherren sich richtig etwas vorgenommen haben. Sie attackieren gezielt die linke Abwehrseite der Spurs, wo Rose fehlt.
7
18:36
Mané, Coutinho und Roberto Firmino machen in der Anfangsphase ordentlich Dampf und nehmen das Publikum sofort mit. Sie agieren aber noch etwas zu kleinteilig, sodass die Spurs die Situationen noch verteidigen können.
4
18:35
Coutinho versucht es mit dem Rücken zum Tor an der Sechzehnerlinie mit einem Zauberpass auf den gestarteten Milner. Walker hat aber aufgepasst und kann die Kugel im letzten Moment abfangen.
2
18:33
Die Spurs holen durch Kane die erste Ecke der Partie heraus. Liverpool machte bei Standards zuletzt alles andere als den sichersten Eindruck. Eriksen schlägt die Kugel hoch nach innen. Dort ist aber Mignolet zur Stelle und schnappt sich das Leder ganz sicher.
1
18:31
Und los geht’s, die Kugel rollt an der Anfield Road!
1
18:31
Spielbeginn
18:28
Die Teams betreten den Rasen an der legendären Anfield Road. Es ist also alles angerichtet für einen tollen Fußballabend bei Flutlicht. Die Hausherren laufen ganz in Rot auf, die Gäste in weißen Jerseys und schwarzen Hosen.
18:24
Die Partie leiten wird der auch in der Champions League eingesetzte, 38-jährige Schiedsrichter Anthony Taylor. Gemeinsam mit seinen Assistenten Adam Nunn und Stephen Child.
18:22
Im Hinspiel an der White Hart Lane teilten sich die Teams nach einem intensiven aber spielerisch keineswegs hochklassigen Duell die Punkte (1:1). Wer wird aus dem heutigen Kräftemessen als Sieger hervorgehen? Freuen können wir uns auf beiden Seiten auf einige aus der Bundesliga bekannte Gesichter. Bei den Reds starten Joel Matip und Roberto Firmino. Loris Karius hingegen hat seinen Platz vorerst an Mignolet verloren und sitzt nur auf der Bank, ebenso wie Ragnar Klavan und Emre Can, der nach durchwachsenen Leistungen in den vergangenen Tagen einiges an medialem Gegenwind verspürte. Bei den Spurs beginnt Heung-min Son. Kevin Wimmer nimmt zunächst an der Seitenlinie Platz.
18:18
Verzichten muss der Spurs-Trainer im heutigen Duell allerdings auf die verletzten Verteidiger Jan Vertonghen (Sprunggelenk) und Danny Rose (Knie) sowie Rechtsaußen Erik Lamela (Hüfte).
18:14
Neben Harry Kane wird es sicherlich insbesondere auch auf Dele Alli ankommen. Der beste Premier-League-Nachwuchsspieler der Saison 2015/16 befindet sich seit Wochen in Topform und scheint noch einmal einen Sprung gemacht zu haben. Nach seiner starken Leistung inklusive eines Doppelpacks gegen Chelsea am 20. Spieltag geriet sein Trainer Pochettino regelrecht ins Schwärmen: "Er war fantastisch. Brillant. Er ist jung und hat großes Potenzial, um noch besser zu werden. Was kann ich noch dazu sagen?" Insgesamt kommt der Youngster schon auf elf Tore und drei Assists in der laufenden Saison. Wird er auch heute der Spieler sein, der den Unterschied ausmacht?
18:08
Zuletzt war der Spurs-Motor allerdings etwas ins Stottern geraten, kam man gegen Sunderland und Manchester City doch nicht über ein Unentschieden hinaus. Am vergangenen Spieltag konnte der aktuelle Tabellenzweite jedoch wieder dreifach punkten und gegen Aufsteiger Middlesbrough einen 1:0-Arbeitssieg einfahren. Den entscheidenden Treffer markierte Harry Kane in der 58. Minute per Elfmeter. Der englische Nationalstürmer ist für die Spurs gegen Liverpool besonders wichtig, war er doch an allen drei Treffern seiner Mannschaft beteiligt (zwei Tore, eine Vorlage), die sie in den letzten beiden Aufeinandertreffen an der Anfield Road erzielen konnte.
18:06
Vielleicht kommt Tottenham da gerade recht, das sich in der jüngsten Vergangenheit gegen die Reds so schwer tat. Vor allem an der Anfield Road läuft es für die Hauptstädter nicht, sie konnten schon seit sechs Jahren keine drei Punkte mehr mit nach Hause nehmen. Dafür spricht jedoch die aktuelle Verfassung eindeutig für das Team von Mauricio Pochettino. In den letzten neun Spielen konnte der aktuelle Tabellenzweite 23 von 27 möglichen Punkten einfahren (7 Siege, 2 Unentschieden) und u.a. den Tabellenführer Chelsea mit 2:0 besiegen. Die Spurs haben neun Punkte Rückstand auf die Blues und sind damit deren erster Verfolger.
18:01
An der Merseyside ist es trotz dieser Misserfolge aber noch vergleichsweise ruhig, die Fans vertrauen Klopp und auch der deutsche Trainer ist weiterhin überzeugt von der Stärke seines Teams, wenn man nur zurück in die Spur finde: "Wir suchen keine Entschuldigungen, wir suchen nach Lösungen."
17:57
Überhaupt ist Liverpool in dieser Saison ganz stark gegen die anderen Spitzenmannschaften der Premier League. Die Reds haben in der laufenden Saison noch kein Spiel gegen eine Mannschaft aus der Spitzengruppe der Tabelle verloren. Dafür stolpert man immer wieder gegen die vermeintlich kleinen Teams, wie zuletzt gegen Swansea City (2:3) und Hull City am vergangenen Spieltag, wo man nach einer ideenlosen Vorstellung 0:2 verlor.
17:53
46 Punkte reichen in der Live-Tabelle nur zu Platz sechs in der Liga. Der große Rivale Manchester United hat die Reds durch den Sieg am Nachmittag gegen Watford vorerst aus den Europa League-Rängen verdrängt. Coach Klopp geht dennoch mit hohen Erwartungen in das Spitzenspiel: "Jetzt können wir gegen ein Top-Team zeigen, dass wir gut Fußball spielen können." So ist für die Reds hinter Chelsea auch weiterhin alles drin, haben sie trotz der jüngsten Durststrecke doch nur vier Punkte Abstand zu den Spurs. Zudem liegen die Gäste den Reds, die keines der letzten acht Liga-Duelle gegen Tottenham verloren haben.
17:48
Für Jürgen Klopp wurde es zuletzt deutlich unangenehmer in Liverpool. War sein Team zu Beginn des Jahres noch ein ganz heißer Titelkandidat, ist man nun sang- und klanglos aus allen Pokalwettbewerben ausgeschieden, hat in der Liga bereits 13 Punkte Rückstand auf Chelsea und muss nun sogar um die Europa League-Qualifikation bangen. Die Reds konnten keines der letzten fünf Ligaspiele gewinnen. Zudem knirscht es in der zuvor so starken Offensive: In den letzten vier Pflichtspielen konnten die hoch veranlagten Angreifer Coutinho, Firmino, Lallana, Mané und Co. nur zwei Tore erzielen.
17:46
Ein herzliches Willkommen zum Knaller an der Anfield Road am 25. Spieltag der Premier League! Der FC Liverpool empfängt ab 18.30 Uhr Tottenham Hotspur zum Spitzenspiel. Während sich die Reds aus ihrer Krise schießen wollen, müssen die Spurs einen Dreier einfahren, um ihre Chancen im Titelkampf zu wahren.

Liverpool FC

Liverpool FC Herren
vollst. Name
Liverpool Football Club
Spitzname
The Reds
Stadt
Liverpool
Land
England
Farben
rot-weiß
Gegründet
15.03.1892
Sportarten
Fußball
Stadion
Anfield
Kapazität
54.074

Tottenham Hotspur

Tottenham Hotspur Herren
vollst. Name
Tottenham Hotspur Football Club
Spitzname
The Spurs
Stadt
London
Land
England
Farben
blau-weiß
Gegründet
05.09.1882
Sportarten
Fußball
Stadion
Tottenham Hotspur Stadium
Kapazität
62.062