2. Spieltag
14.10.2015 02:00
Beendet
Paraguay
Paraguay
0:0
Argentinien
Argentinien
0:0
Stadion
Defensores del Chaco
Zuschauer
37.471
Schiedsrichter
Andrés Cunha

Liveticker

90
03:59
Fazit:
Paraguay und Argentinien trennen sich in Asunción leistungsgerecht mit 0:0, der Vizeweltmeister macht den Fehlstart mit nur einem Punkt aus den ersten beiden Begegnungen perfekt! Die Partie war vor allem im zweiten Durchgang von vielen Nickligkeiten geprägt, Spielfluss kam selten auf. Die Hausherren standen hinten sicher und ließen den personalgeschwächten argentinischen Angriff kaum zur Entfaltung kommen. Zwar hatte auch Paraguay trotz guter Ansätze des Debütanten Dario Lezcano kaum Chancen, mit vier Punkten aus zwei Partien kann die "Albirroja" aber auf eine sehr erfolgreiche Woche zurückschauen.
90
03:50
Spielende
90
03:50
Die Hereingabe von Di María landet in der Ein-Mann-Mauer.
90
03:50
Eduardo Aranda foult Nicolás Gaitán an der Seitenlinie, es gibt nochmal Freistoß für die "Albiceleste"!
90
03:49
Keiner kommt ran, Sergio Romero legt sich die Pille in aller Ruhe zum Abstoß bereit.
90
03:48
Óscar Romero holt auf Höhe der Mittellinie einen Freistoß für seine Farben heraus. Pablo Aguilar wird die Kugel wohl weit in den Strafraum schlagen.
90
03:47
Es gibt drei Minuten obendrauf.
88
03:46
Passiert hier noch was? Es sieht nicht so aus, als ob eines der Teams zu einer Schlussoffensive ansetzen würde.
86
03:45
Ángel Di María schlägt einen weiten Ball auf den eingewechselten Nicolás Gaitán, der sofort zu Èrik Lamela auf der rechten Seite weiterleitet. Aus kurzer Distanz wuchtet der 23-Jährige das Leder auf die Tribüne!
84
03:42
Lamela stolpert 20 Meter vor dem Kasten über das Leder.
83
03:41
Einwechslung bei Argentinien: Nicolás Gaitán
83
03:41
Auswechslung bei Argentinien: Ezequiel Lavezzi
83
03:41
Jetzt flankt Darío Lezcano von der rechten Seite, die Hereingabe ist allerdings zu weit. Immer wieder fehlt es auf beiden Seiten an Präzision.
82
03:40
Eine schöne Kombination über Romero und Ortiz findet Federico Santander. Der hat 20 Meter vor dem Kasten viel Platz, verschenkt die Kugel aber mit einem unerklärlichen Fehlpass.
80
03:37
Das Geschehen auf dem Rasen ähnelt mittlerweile mehr einem Gladiatorenkampf im antiken Rom als einem Fußballspiel.
78
03:35
Der eingewechselte Óscar Romero steht in Argentinien beim Racing Club de Avellaneda unter Vertrag.
77
03:35
Die flache Hereingabe von Di María kann sofort aus der Gefahrenzone geklärt werden.
77
03:34
Einwechslung bei Paraguay: Óscar Romero
77
03:34
Auswechslung bei Paraguay: Derlis González
75
03:33
Derlis González steigt hart gegen Ezequiel Lavezzi ein, es gibt Freistoß auf Höhe der Seitenlinie.
74
03:32
Einwechslung bei Argentinien: Paulo Dybala
74
03:32
Auswechslung bei Argentinien: Carlos Tévez
74
03:32
Gelbe Karte für Bruno Valdez (Paraguay)
Ein Foul der gleichen Art, allerdings noch eine Spur heftiger, bringt Valdez an den Rand eines Platzverweises.
73
03:30
Gelbe Karte für Ramiro Funes Mori (Argentinien)
Mit gestrecktem Bein räumt der Innenverteidiger des FC Everton Derlis González ab.
72
03:30
Jetzt ist die Fahrt wieder ein wenig raus. Nun scheint der Moment für den bereits angekündigten Paulo Dybala gekommen zu sein, der 21-Jährige plauscht bereits mit Martino an der Seitenlinie.
70
03:28
Die unauffälligen Javier Pastore (ARG) und Lucas Barrios (PAR) haben unterdessen Platz für neue Offensivkräfte gemacht. Der eingewechselte Federico Santander wurde gleich mal für ein eigentlich harmloses Foul verwarnt.
70
03:27
Gelbe Karte für Federico Santander (Paraguay)
69
03:26
Der eingewechselte Èrik Lamela legt auf den in den Strafraum einlaufenden Di María ab, der Linksaußen verzieht aber deutlich.
68
03:25
Einwechslung bei Argentinien: Èrik Lamela
68
03:25
Auswechslung bei Argentinien: Javier Pastore
68
03:25
Einwechslung bei Paraguay: Federico Santander
68
03:25
Auswechslung bei Paraguay: Lucas Barrios
67
03:24
Jetzt bieten sich auch der "Albiceleste" mehr Räume, doch immer wieder vergeben die Mannen von Gerardo Martino Konterchancen durch miese Pässe.
66
03:23
Erst kommt Dario Lezcano am Sechszehner zu Fall, die Pfeife bleibt aber stumm. Dann bringt Bruno Valdez eine Flanke von rechts in den Sechszehner, die Ramiro Funes Mori gerade noch zur Ecke kann!
65
03:22
Javier Mascherano spielt einen schwachen Pass direkt ins Seitenaus. Das passiert dem Kapitän selten!
64
03:21
Auf einmal geht es hier auf und ab. Die Zerfahrenheit der Partie scheint aber eher den Hausherren entgegenzukommen.
62
03:21
Bruno Valdez steigt hart gegen Javier Mascherano ein, da hätte er sich über eine Verwarnung nicht beschweren dürfen.
61
03:19
Auf einmal laufen vier Paraguayer frei auf den gegnerischen Kasten zu! Dario Lezcano hat aus kurzer Distanz die Riesenchance, doch Javier Mascherano wirft sich im letzten Moment in den Schuss!
59
03:17
Carlos Tévez kann doch weitermachen. Der Angreifer ist schon auf dem Weg zur Seitenlinie, wird allerdings vom Schiedsrichter zurück zur Bank geschickt: Nach dem Trikot muss auch die Hose, die ein paar Tropfen Blut abbekommen hat, gewechselt werden!
58
03:16
Läuft der zweite Durchgang schon? Ach ja, es passiert nur nichts.
56
03:14
Paulo Dybala, bei Instituto de Córdoba aufgewachsen und nach starken Leistungen für US Palermo von Juventus Turin unter Vertrag genommen, wird wohl zu seinem Länderspieldebüt kommen.
54
03:12
Jetzt muss Carlos Tévez nach einem Zusammenstoß mit Víctor Cáceres behandelt werden.
53
03:10
Ángel Di María zieht aus rund 20 Metern ab, nur knapp rauscht der stramme Schuss am rechten Pfosten vorbei!
52
03:09
Die ruhenden Bälle sind bislang auf beiden Seiten harmlos.
51
03:09
Richard Ortiz steigt hart gegen Ángel Di María ein. Di María verzieht das Gesicht vor Schmerz, freut sich aber über den anstehenden Freistoß von der rechten Seite.
50
03:08
Auf der rechten Seite dringen Derlis González und Darío Lezcano vor. Die beiden spielen sich die Kugel einige Male an der Seitenlinie hin und her, dann erobern aber die Gäste das Leder.
48
03:05
Der zweite Durchgang beginnt wie schon der erste äußerst zerfahren.
46
03:03
Ohne Wechsel geht es weiter! Allerdings musste Ramón Díaz schon in der ersten Hälfte Néstor Ortigoza vom Platz nehmen.
46
03:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
02:51
Halbzeitfazit:
Zwischen Paraguay und Argentinien steht es zur Pause noch torlos. Die Partie ist teilweise sehr zerfahren, außerdem tun sich beide Teams im Offensivspiel schwer. Die Hausherren hatten einige wenn auch harmlose Freistöße, während die "Albiceleste" nur über die Formel Tévez-Lavezzi vor den Kasten von Antony Silva kommt. Zwar lässt die Mannschaft von Gerardo Martino deutlich weniger Räume als noch gegen Ecuador, wirklich überzeugend ist der Auftritt des Vizeweltmeisters bislang aber nicht.
45
02:45
Ende 1. Halbzeit
45
02:45
Ezequiel Lavezzi kommt nach einem weiteren schönem Zuspiel von Tévez aus spitzem Winkel zum Schuss, Antony Silva ist zur Stelle!
45
02:44
Es gibt eine Minute Nachschlag.
44
02:44
Tévez haut aus 20 Metern drauf, das Leder streicht einen Meter am linken Pfosten vorbei.
43
02:43
Zum wiederholten Male landet eine Flanke von Javier Pastore im Nichts. Vom bei Paris Saint-Germain engagierten Dribbelkünstler ist heute nicht viel zu sehen.
41
02:41
Wieder spielt Carlos Tévez einen schönen Pass auf Ezequiel Lavezzi, der von der linken Strafraumgrenze abzieht und Antony Silva aus kurzer Distanz mit einem potenten Schuss zu einer Riesenparade zwingt!
40
02:39
Eine schöne Kombination findet Darío Lezcano, der mit seinem Weitschuss Sergio Romero in Verlegenheit bringt. Der Keeper lenkt zur Seite ab, wo Richard Ortiz lauert. Sein Schuss aus spitzem Winkel landet aber in den Armen des Schlussmannes.
39
02:37
Der 31-jährige Néstor Ortigoza von San Lorenzo (ARG) kann nicht weitermachen. Er wird positionsgetreu durch Eduardo Aranda ersetzt, der in der heimischen Liga bei Olimpia unter Vertrag steht.
38
02:36
Einwechslung bei Paraguay: Eduardo Aranda
38
02:36
Auswechslung bei Paraguay: Néstor Ortigoza
37
02:35
Die Partie ist unterbrochen, da Néstor Ortigoza nach einem Zusammenstoß behandelt werden muss.
37
02:34
Dario Lezcano versucht es direkt, die Kugel geht aber einige Meter am rechten Pfosten vorbei.
36
02:33
Nach einem Handspiel von Pablo Zabaleta gibt es wieder Freistoß für Paraguay. Diesmal beträgt die Torentfernung nur rund 20 Metern.
34
02:33
Otamendi spielt einen Rückpass zu Sergio Romero. Der Abstoß des Keepers prallt vom Rücken des anstürmenden Dario Lezcano ins Toraus. Das hätte auch anders ausgehen können!
35
02:32
Gelbe Karte für Pablo Zabaleta (Argentinien)
33
02:31
Die Hausherren kommen kaum mehr gefährlich vor den Kasten von Sergio Romero. Argentinien hat nun deutlich mehr Ballbesitz als noch zu Beginn der Partie.
30
02:29
Ángel Di María steht nach einem hohen Ball allein gegen zwei Verteidiger. Der Flügelspieler dribbelt sich an beiden vorbei und zieht von der Strafraumkante ab, die Kugel segelt aber weit über die Querlatte.
28
02:27
Der Angreifer von Dynamo Kiew schlägt die Kugel in den Sechszehner, doch der Unparteiische unterbricht den Angriff schnell aufgrund eines Stürmerfouls.
27
02:26
Nun begeht der Routinier rund 35 Metern vom eigenen Kasten entfernt ein Handspiel. Derlis González macht sich wieder zum Freistoß bereit.
26
02:25
Deswegen versucht es Javier Mascherano nun aus der Distanz, der Kapitän bringt aber nur ein Schüsschen auf den Kasten.
25
02:24
Die "Albiceleste" kommt jetzt etwas besser ins Spiel, im letzten Drittel fehlen aber bislang die Ideen.
23
02:22
Barrios versucht mit einem Heber Lezcano freizuspielen. Otamendi kann gerade noch vor dem Debütanten klären.
22
02:21
Jetzt aber! Miguel Samudio verliert die Kugel an der Seitenlinie, Ángel Di María schlägt sofort eine Hereingabe in den Strafraum, wo Carlos Tévez völlig frei zum Kopfball kommt! Antony Silva kann die Kugel gerade noch abwehren.
20
02:19
Barrios aus 20 Metern, genau auf Romero. Doch auch wenn die Schussversuche der Hausherren eher ungefährlich sind: Immerhin kommt Paraguay vor den gegnerischen Kasten, das können die Gäste nicht von sich behaupten.
19
02:18
Auch Néstor Ortigoza strotzt vor Selbstvertrauen und zieht aus rund 25 Metern ab, doch auch der Schuss des Mittelfeldmotors rauscht knapp vorbei.
18
02:16
Pablo Zabaleta senst Miguel Samudio und hat Glück, dass er vom Unparteiischen nicht verwarnt wird.
17
02:15
Die Ecke bringt nichts ein, doch kurz darauf zieht Derlis González wieder aus der Distanz ab. Diesmal geht der Schuss aber weit vorbei.
16
02:15
Derlis González versucht es direkt! An der Mauer vorbei segelt das Spielgerät in Richtung Torwarteck, Sergio Romero ist auf der Stelle und wehrt ins Toraus ab.
15
02:14
Wieder gibt es Freistoß für Paraguay aus 30 Metern. Ramón Díaz hat ruhende Bälle am Wochenende ausgiebig trainieren lassen.
13
02:11
Ein schöner Pass in den Lauf von Tévez landet bei "Pocho" Lavezzi. Der Angreifer bringt die Kugel aus spitzem Winkel vor den Kasten, doch Antony Silva ist vor den heraneilenden Argentiniern dran.
11
02:10
Gut zehn Minuten sind rum. Beide Mannschaften beginnen sehr engagiert, fast schon übermütig. So kommt kaum geordneter Spielfluss auf.
9
02:09
Jetzt bringt Derlis González einen Freistoß aus rund 30 Metern in den Sechszehner. Dario Lezcano hält den Schädel hin, bekommt aber nicht genug Druck hinter den Ball.
7
02:07
Immer wieder finden sich Spieler beider Teams auf dem Rasen wieder. In den ersten 8 Minuten wurden schon fünf Fouls begangen.
6
02:05
Javier Pastore steckt zu Ángel Di María durch, doch der Steilpass ist zu lang und landet in den Armen von Antony Silva.
4
02:03
Die Partie beginnt sehr rasant, es geht auf und ab. Vor allem die Hausherren preschen immer wieder über den linken Flügel vor.
2
02:01
Lezcano steckt zu Barrios durch, der ehemalige Dortmunder kommt zu Fall. Die Pfeife des Unparteiischen bleibt still, auf den Tribünen herrscht bereits große Aufregung.
1
02:00
Das Leder rollt! Argentinien lässt die Kugel durch die Abwehrreihe laufen, die heimischen Fans quittieren das mit lauten Pfiffen.
1
01:59
Spielbeginn
01:57
Das Schiedsrichtergespann kommt aus Uruguay. Andrés Cunha und seine Assistenten haben die kurze Anreise aus Montevideo auf sich genommen.
01:53
Es wird bereits ein Feuerwerk gezündet und die Hymnen angespielt. Gleich geht es los!
01:52
Die heutige Partie ist die hunderste zwischen Argentinien und Paraguay seit dem ersten Aufeinandertreffen im Jahre 1919. 54 Mal gewann die "Albiceleste", nur 15 Mal ging Paraguay siegreich vom Platz.
01:49
Bei der Copa América trafen beide Teams bereits zweimal aufeinander: Zum Auftakt der Gruppenphase trennten sich die Nachbarländer 2:2, im Halbfinale setzte sich die argentinische Auswahl auf beeindruckende Weise mit 6:1 durch.
01:43
Die kompletten Aufstellungen können mit einem Klick auf "Spielschema" abgerufen werden.
01:43
Den Platz im Sturmzentrum nahm gegen Ecuador Kun Agüero ein, doch der Angreifer von Manchester City musste schon nach einer knappen halben Stunde vom Feld und füllt die mit Lionel Messi, Marcos Rojo, Éver Banega, Fernando Gago, Lucas Biglia und Enzo Pérez bereits prominent besetzte Verletztenliste auf. Damit nicht genug, Innenverteidiger Ezequiel Garay ist kürzlich Vater geworden und steht ebenfalls nicht zur Verfügung.
01:43
Schönen Abend und herzlich willkommen im "Defensores del Chaco" zu Asunción, wo erfolgreich gestartete Paraguayer den kriselnden und personalgeschwächten Vizeweltmeister Argentinien zum 2. Spieltag der südamerikanischen "Eliminatorias" empfangen. Um 2 Uhr MEZ geht es los, Hochspannung ist garantiert!
01:33
Ramón Díaz, der argentinische Coach der "Guaraníes", muss heute nur Bundesligastar Raúl Bobadilla ersetzen, der aus familiären Gründen bereits nach Deutschland zurückflog. Der Angreifer des FC Augsburg wird heute überraschenderweise durch den 25-jährigen Debütanten Darío Lezcano ersetzt, der mit neun Treffern im Dress des FC Luzern die Torschützenliste der Schweizer Super League anführt.
01:28
Auf Seiten Paraguays sieht die Lage deutlich rosiger aus: "La Albirroja" gewann am Donnerstag in Venezuela mit 1:0 und kann die Begegnung mit deutlich weniger Druck angehen.
01:20
Juli 2015: Argentinien unterliegt im Finale der Copa América dem ewigen Rivalen aus Chile im Elfmeterschießen. Nur drei Monate ist die Niederlage gegen den Nachbarn her, nun blutet das argentinische Herz schon wieder: Der Auftakt in die WM-Quali ist gänzlich missraten, zum ersten Mal verlor die "Albiceleste" vor heimischem Publikum mit 0:2 gegen die Nationalmannschaft Ecuadors.
01:16
Der in seinem Heimatland so oft gescholtene Lionel Messi taugt diesmal nicht als Sündenbock: "La Pulga" war aufgrund seiner im Ligaspiel gegen Las Palmas zugezogenen Knieverletzung nicht von der Partie und wird noch einige Wochen ausfallen.

Paraguay

Paraguay Herren
Spitzname
Albirroja
Stadt
Asuncion
Farben
rot-weiß-blau
Gegründet
18.06.1906

Argentinien

Argentinien Herren
vollst. Name
Asociación del Fútbol Argentino
Spitzname
Gauchos
Stadt
Buenos Aires
Farben
hellblau-weiß
Gegründet
01.01.1893