16. Spieltag
07.12.2014 20:15
Beendet
Flensburg-H
SG Flensburg-Handewitt
29:24
Handball Sportverein Hamburg
Hamburg
13:11

Liveticker

60
21:56
Fazit:
Die SG Flensburg-Handewitt setzt sich in einem spielerisch durchschnittlichen Derby gegen den HSV mit 29:24 durch. Etwa 40 Minuten lang konnten die Gäste, die Adrian Pfahl schmerzlich vermissten, das Spiel ausgeglichen gestalten. Anschließend setzte sich die größere Qualität des Champions League-Siegers durch. Ein ungewohnt schwacher Auftritt der Gastgeber, der am kommenden Mittwoch gegen die Füchse aus Berlin wohl nicht ausreichen würde. Flensburg überholt durch den Sieg den SC Magdeburg, der HSV rutscht auf Rang neun ab. Wir bedanken uns und wünschen noch einen schönen Abend.
60
21:50
Spielende
60
21:50
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 29:24 durch Anders Zachariassen
60
21:49
Tooor für HSV Hamburg, 28:24 durch Torsten Jansen
Nach einer weiteren Parade von Bitter geht es postwendend in die andere Richtung und der erfahrene Jansen haut die Pille in die linke Ecke!
59
21:49
Tooor für HSV Hamburg, 28:23 durch Hans Lindberg
57
21:46
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 28:22 durch Lars Kaufmann
57
21:45
Tooor für HSV Hamburg, 27:22 durch Kentin Mahé
Was war das denn?! Mahé springt hoch, dreht sich einmal um die eigene Achse und wuchtet die Pille in die rechte Ecke! Sensationell!
55
21:43
Tooor für HSV Hamburg, 27:21 durch Kentin Mahé
Da hat der HSV-Akteur ein bisschen Glück! Andersson kann den Abschluss von Mahé nur noch mit den Fingerspitzen berühren und die Kugel überwindet die Torlinie!
54
21:42
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 27:20 durch Lars Kaufmann
Wahnsinns-Bude von Kaufmann! Mit einem Strahl aus dem zentralen Rückraum oben links in den Giebel überwindet er den chancenlosen Keeper!
52
21:39
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 26:20 durch Anders Eggert
Was für ein Schlitzohr! Der Däne zirkelt die Pille von Linksaußen durch die Beine von Jogi Bitter!
51
21:38
Tooor für HSV Hamburg, 25:20 durch Kevin Herbst
51
21:36
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 25:19 durch Lars Kaufmann
Der 32-Jährige nutzt jede Menge Platz, der ihm geboten wird und setzt in aller Ruhe seinen strammen Wurf aus dem Rückraum ein! Schönes Tor!
51
21:35
Der HSV verliert nun völlig den Anschluss. Obwohl Flensburg immer noch nicht das zeigt, was es kann, wird das Ergebnis nun deutlicher. Vorne kombinieren die Schützlinge von Ljubomir Vranjes mit etwas mehr Tempo und Entschlossenheit und lässt in Ansätzen durchblicken, was sie wirklich drauf haben.
48
21:33
Tooor für HSV Hamburg, 24:19 durch Kevin Herbst
Mutiger Auftritt des jungen Burschen aus der zweiten Mannschaft! Wieder versucht er es frech aus dem Rückraum und trifft!
48
21:33
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 24:18 durch Lasse Svan Hansen
46
21:31
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 23:18 durch Lars Kaufmann
Kaufmann fasst sich ein Herz und wuchtet das Ding aus halblinker Position oben rechts in den Knick!
45
21:30
Tooor für HSV Hamburg, 22:18 durch Matthias Flohr
Die Nummer 7 schraubt sich im Rückraum hoch und nagelt die Pille in die gegnerische Kiste!
44
21:28
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 22:17 durch Anders Eggert
Zunächst scheitert Mogensen mit einem ungenauen Abschluss an Keeper Bitter, doch der Keeper kann den Ball nur nach vorne abwehren, sodass Eggert keine Mühe hat, den nächsten Treffer zu erzielen.
43
21:27
Der in vielen Situationen unkonzentriert agierenden SG gelingt es in den vergangenen Minuten mal, sich etwas abzusetzen. Der HSV tut sich gegen eine nun aggressivere SG-Abwehr ziemlich schwer und schenkt den Hausherren immer wieder den Ball. Langsam aber sicher scheint der Favorit den Weg auf die Siegerstraße gefunden zu haben.
43
21:26
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 21:17 durch Holger Glandorf
42
21:25
Tooor für HSV Hamburg, 20:17 durch Hans Lindberg
Der erfahrene Linksaußen schleicht sich am Kreis davon und nutzt einen überragenden Pass zum 20:17!
41
21:24
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 20:16 durch Lasse Svan Hansen
40
21:22
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 19:16 durch Lasse Svan Hansen
Wieder macht Andersson das Spiel schnell und der enteilte Lasse Svan erhöht den Vorsprung!
39
21:21
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 18:16 durch Anders Zachariassen
Nachdem der Ball vom Aluminium abprallt, ist der 23-Jährige hellwach und netzt ein!
38
21:19
Tooor für HSV Hamburg, 17:16 durch Hans Lindberg
38
21:19
Tooor für HSV Hamburg, 17:15 durch Matthias Flohr
Nach einem unnötigen Ballverlust von Kaufmann schnappt sich Flohr die Kugel und verwandelt sicher!
38
21:18
Jetzt muss der HSV aufpassen, dass er nicht den Anschluss verliert. Vorne geben die Gäste die Bälle zu einfach her und hinten geht es dann zu schnell. Die SG fing in den Anfangsminuten der zweiten Hälfte offensiv überraschend schwach an, setzt sich durch die drei Tore hintereinander wieder etwas ab.
37
21:17
Tooor für HSV Hamburg, 17:14 durch Kevin Herbst
37
21:16
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 17:13 durch Anders Eggert
36
21:16
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 16:13 durch Lasse Svan Hansen
Weltklasse! Lasse Svan überwindet Keeper Bitter mit einem Heber von Rechtsaußen!
35
21:15
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 15:13 durch Anders Eggert
Schöner Angriff! Eggert läuft von Linksaußen ein und nutzt Kaufmanns Pass mit einem Strahl in die lange Ecke!
34
21:14
Tooor für HSV Hamburg, 14:13 durch Kevin Herbst
34
21:13
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 14:12 durch Holger Glandorf
Der lange Deutsche läuft beim Tempogegenstoß allen davon und stellt den alten Abstand wieder her!
32
21:12
Tooor für HSV Hamburg, 13:12 durch Matthias Flohr
Flohr übernimmt die Rolle des Kreisläufers und wird von Schmidt überragend angespielt. Anschließend hat die Nummer 7 keine Probleme einzunetzen.
31
21:11
Unschöne Szene: Kurz nach dem Anpfiff zimmert Alexandru Simicu dem Flensburger Anders Zachariassen die Kugel mitten ins Gesicht. Der Kreisläufer blutet und muss das Feld vorübergehend verlassen. Er kann wohl gleich weitermachen.
31
21:09
Weiter geht's!
31
21:09
Anpfiff 2. Halbzeit
29
20:58
Gelbe Karte für Davor Dominiković (HSV Hamburg)
30
20:57
Halbzeitfazit:
Die SG führt in einem leidenschaftlichen aber selten hochklassigen Derby zur Pause mit 13:11 gegen den HSV. Nach einer konzentrierten Anfangsphase der Hausherren verloren diese nach knapp 15 Minuten den Faden und offenbarten eine ähnliche Passivität im Abwehrspiel wie der Gegner aus der Hansestadt. Die Gäste können durch Tore aus dem Rückraum den Anschluss halten und gegen defensiv ungewohnt labil agierende Flensburger weitgehend mithalten. Hoffen wir mal auf ein besseres Niveau auf beiden Seiten in der zweiten Hälfte.
30
20:54
Ende 1. Halbzeit
30
20:53
Gaudin nimmt sechs Sekunden vor dem Ende der ersten Hälfte nochmal eine Auszeit. Der HSV hat den Ball und kann einen letzten schnellen Angriff fahren.
29
20:50
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 13:11 durch Anders Eggert
Nach einer Parade von Andersson geht es blitzschnell in die andere Richtung und Eggert erhöht den Vorsprung auf zwei Tore!
25
20:46
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 12:11 durch Holger Glandorf
25
20:45
Tooor für HSV Hamburg, 11:11 durch Kentin Mahé
Die passive 6-0-Abwehr ermöglicht dem Franzosen immer wieder Abschlüsse aus dem Rückraum. Der lässt sich nicht zweimal bitten und trifft erneut!
24
20:43
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 11:10 durch Lars Kaufmann
Auch der 32-Jährige Kaufmann trifft nun mal! Er steigt im Rückraum in die Höhe und fackelt eine Granate in die gegnerische Kiste! Bitter ist zwar dran, kann das Ding aber nicht parieren.
24
20:41
Ljubomir Vranjes nimmt die Auszeit. Bei den Flensburgern merkt man mehr und mehr, dass Heinl vor allem defensiv fehlt. Auch sie offenbaren in der Abwehrarbeit ab und an zu große Lücken und gehen nachlässig auf den jeweils ballführenden Mann. Die Partie gestaltet sich nun immer ausgeglichener.
23
20:40
Tooor für HSV Hamburg, 10:10 durch Hans Lindberg
22
20:40
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 10:9 durch Thomas Mogensen
Ansatzlos zieht der Däne aus zentraler Position ab und die Kugel schlägt unten links ein!
21
20:38
Tooor für HSV Hamburg, 9:9 durch Hans Lindberg
Nach einem gehaltenen 7-Meter setzt die Nummer 18 nach und trifft! Ausgleich!
19
20:36
Tooor für HSV Hamburg, 9:8 durch Pascal Hens
Was für ein Strahl! "Pommes" wuchtet das Ding auf elf Metern per Hüftwurf in die Maschen. Den Hüftwurf haben wir von ihm bisher wenn überhaupt nur sehr selten gesehen.
17
20:33
Tooor für HSV Hamburg, 9:7 durch Hans Lindberg
Das kann Lindberg auch! Er tankt sich auf Rechtsaußen durch und trifft ebenfalls in die lange Ecke!
16
20:32
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 9:6 durch Lasse Svan Hansen
Mit einem Pass hinter dem Rücken setzt Glandorf den Dänen auf Rechtsaußen in Szene. Er läuft ein und zirkelt die Kugel in die lange Ecke!
16
20:32
Tooor für HSV Hamburg, 8:6 durch Kevin Schmidt
15
20:31
Die Schützlinge von Christian Gaudin haben einige Probleme in der Deckung. Viel zu häufig lassen die Hamburger der SG zu viel Platz und ermöglichen ihr dadurch zahlreiche Tore aus dem Positionsspiel. Da fehlt die Aggressivität und Entschlossenheit bei den Gästen.
15
20:31
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 8:5 durch Holger Glandorf
Nach einer Passtäuschung findet der 31-Jährige die entscheidende Lücke und trifft!
14
20:30
Gelbe Karte für Matthias Flohr (HSV Hamburg)
14
20:30
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 7:5 durch Thomas Mogensen
13
20:29
Tooor für HSV Hamburg, 6:5 durch Kentin Mahé
Wieder Mahé! Die Nummer 22 packt erneut den Hammer aus und nagelt die Pille in den Knick!
12
20:28
Gelbe Karte für Hampus Wanne (SG Flensburg-Handewitt)
11
20:27
Tooor für HSV Hamburg, 6:4 durch Hans Lindberg
Der Rechtsaußen bleibt von der Linie cool und lässt Keeper Andersson beim 7-Meter keine Chance!
11
20:27
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 6:3 durch Holger Glandorf
10
20:27
Tooor für HSV Hamburg, 5:3 durch Kentin Mahé
10
20:26
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 5:2 durch Holger Glandorf
Überragende Szene von dem deutschen Rückraumspieler! Er tankt sichj durch die Abwehr der Gäste und zimmert die Kugel aus halblinker Position in die rechte Ecke!
8
20:24
Gelbe Karte für Tobias Karlsson (SG Flensburg-Handewitt)
8
20:23
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 4:2 durch Anders Zachariassen
7
20:22
Tooor für HSV Hamburg, 3:2 durch Kentin Mahé
Zunächst lässt Kaufmann eine gute Chance liegen, anschließend macht es der Franzose Mahé auf der anderen Seite besser!
7
20:22
Hier ist die Hölle los! Bei einer super Stimmung spielt die SG ungemein konzentriert auf und kommt aus einer stabilen Abwehrarbeit immer wieder zu Tempogegenstößen und einfachen Toren. Der HSV hingegen tut sich vorne schwer und braucht für Abschlüsse ziemlich lange.
5
20:20
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 3:1 durch Anders Zachariassen
Nächster Tempogegenstoß! Nach einem ungenauen Abschluss macht Andersson das Spiel direkt schnell und Zachariassen trifft per Aufsetzer!
4
20:20
Gelbe Karte für Anders Zachariassen (SG Flensburg-Handewitt)
3
20:19
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 2:1 durch Anders Eggert
3
20:18
Tooor für HSV Hamburg, 1:1 durch Hans Lindberg
´Klasse Tor! Lindberg zieht aus halbrechter Position einfach mal ab und erzielt prompt den Ausgleich!
2
20:17
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 1:0 durch Lasse Svan Hansen
Der Däne wird bei einem Tempogegenstoß von Keeper Mattias Andersson mit einem langen Pass über das ganze Feld wunderbar angespielt und trifft!
1
20:15
Auf geht's! Die Hausherren agieren in blau-roten Trikots, die Hanseaten treten in blau-weißen Shirts an.
1
20:15
Spielbeginn
20:10
Die beiden Unparteiischen Hanspeter Brodbeck und Simon Reich übernehmen die Leitung der Partie. Die Mannschaften betreten bei einer außergewöhnlichen Kulisse das Parkett. In wenigen Augenblicken kann das Derby angepfiffen werden!
19:44
Die Favoritenrolle kann also eindeutig den Gastgebern zugeschrieben werden. Trotz einer aus Flensburger Sicht mit 14 Siegen, fünf Unentschieden und 16 Niederlagen negativen Bilanz gegen Hamburg ist die Form der Hausherren eindeutig stabiler als die der Schützlinge von Christian Gaudin.
19:41
HSV-Keeper Jogi Bitter fand nach dem Balingen-Spiel keine Erklärung für den plötzlichen Einbruch und ist für das heutige Spiel nicht sehr zuversichtlich:„Balingen war gar nicht da und plötzlich hat einer bei uns den Stecker gezogen. Da bin ich auch mit meinem Latein am Ende. Nach dem Spiel ist es eigentlich egal, gegen wen es geht. Aber in Flensburg wird es schwer zu punkten“
19:41
Bei den Gästen aus der Hansestadt fehlt es in der aktuellen Saison eindeutig an der nötigen Konstanz, um mit den Top-Teams mithalten zu können. Mit 18:16 Punkten findet sich die Mannschaft von Trainer Christian Gaudin momentan auf Tabellenplatz acht wieder und will sich an den internationalen Rängen festbeißen. Am vergangenen Mittwoch kassierte der HSV eine 26:28-Pleite gegen die HBW Balingen-Weilstetten vor allem auf einer äußerst schwachen zweiten Halbzeit. Nach einer 17:15-Pausenführung gaben die Hamburger das Spiel völlig aus der Hand und verließen den Platz verdient als Verlierer.
19:41
Nach dem 30:26-Auswärtserfolg der Flensburger beim TBV Lemgo ließen sie am vergangenen Donnerstag beim schwedischen Meister Alingsas AK beim 27:22-Sieg den nächsten Zweier in fremder Halle folgen und überwintern damit als Gruppendritter auf der europäischen Bühne.
19:29
Der amtierende Champions League-Sieger befindet sich derzeit mit einem Punkteverhältnis von 22:6 auf Rang vier der wohl stärksten Handball-Liga der Welt und kann den Anschluss an den Tabellenführer der Rhein-Neckar Löwen sowie dem THW Kiel mit einem Derbysieg wahren. Vor allem weil die SG einen Rückstand von drei Partien auf die Top-Drei haben, mischt das Team von Ljubomir Vranjes wie erwartet ganz oben mit. Von den vergangenen acht Begegnungen konnten die Norddeutschen sieben Spiele gewinnen und musste sich nur den Rhein-Neckar Löwen geschlagen geben.
19:29
Die Gäste konnten sich nach den finanziellen Problemen in der laufenden Spielzeit nicht wie gewohnt in der Tabellenspitze festsetzen, doch trotzdem stellt das Derby zwischen den beiden Mannschaften immer wieder ein Highlight der Saison dar und sorgt für reichlich Emotionen.
19:27
Hallo und herzlich willkommen in der Flens-Arena zum 16. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga und dem Derby zwischen der SG Flensburg-Handewitt und dem HSV! Anwurf ist um 20:15 Uhr.

Aktuelle Spiele

20.12.2014 19:00
SG Flensburg-Handewitt
Flensburg-H
SGF
SG Flensburg-Handewitt
THW Kiel
THW
THW Kiel
THW Kiel
TSV Hannover-Burgdorf
Hannover-B.
HAN
TSV Hannover-Burgdorf
Handball Sportverein Hamburg
HSV
Hamburg
Handball Sportverein Hamburg
Bergischer HC
Bergischer HC
BHC
Bergischer HC
Füchse Berlin
FBE
Berlin
Füchse Berlin
VfL Gummersbach
Gummersbach
GUM
VfL Gummersbach
MT Melsungen
MTM
Melsungen
MT Melsungen
20.12.2014 20:15
Frisch Auf! Göppingen
Göppingen
FAG
Frisch Auf! Göppingen
Die Eulen Ludwigshafen
LUD
Ludwigshafen
TSG Ludwigshafen-Friesenheim

SG Flensburg-Handewitt

SG Flensburg-Handewitt Herren
vollst. Name
Spielgemeinschaft Flensburg-Handewitt
Stadt
Flensburg
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß, Rot
Gegründet
1990
Sportarten
Handball
Spielort
Flens-Arena
Kapazität
6.300

Handball Sportverein Hamburg

Handball Sportverein Hamburg Herren
Stadt
Hamburg
Land
Deutschland
Spielort
Sporthalle Hamburg
Kapazität
7.000