28. Spieltag
24.04.2016 15:00
Beendet
Rhein-Neckar
Rhein-Neckar Löwen
33:19
TBV Lemgo Lippe
Lemgo
17:9

Liveticker

60
16:35
Fazit:
Die Rhein-Neckar Löwen setzen sich erwartungsgemäß mit 33:19 gegen schwache Lemgoer durch und bauen damit den Vorsprung an der Tabellenspitze auf drei Zähler aus. Von der ersten Minute an agierten die Gäste völlig mutlos und ohne jegliche Leidenschaft, obwohl die Lipper gegen die Löwen nichts zu verlieren hatten. Die Hausherren hatten einen überragenden Andy Schmid, der mit 15 Treffern der beste Mann auf dem Feld war, in ihren Reihen. Der Schweizer war von den Lemgoern, die passiv verteidigten, nie in den Griff zu bekommen. Damit beträgt der Vorsprung des TBV auf den ersten Abstiegsrang weiterhin lediglich vier Punkte. Wir bedanken uns und wünschen noch einen schönen Abend!
60
16:31
Spielende
60
16:30
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 33:19 durch Andy Schmid
Der erfolgreichste Spieler des Spiels setzt den Schlusspunkt! Aus dem zentralen Rückraum zieht er ab und die Kugel schlägt in der linken Torecke ein!
58
16:27
Tor für TBV Lemgo, 32:19 durch Erwin Feuchtmann Perez
57
16:27
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 32:18 durch Harald Reinkind
57
16:26
Tor für TBV Lemgo, 31:18 durch Erwin Feuchtmann Perez
Der chilenische Nationalspieler vollendet einen Tempogegenstoß und macht seinen ersten Treffer!
56
16:25
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 31:17 durch Andy Schmid
55
16:25
Tor für TBV Lemgo, 30:17 durch Anton Månsson
Der Schwede schnappt sich nach einer Parade von Appelgren den Abpraller und trifft im zweiten Versuch!
54
16:24
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 30:16 durch Andy Schmid
53
16:22
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 29:16 durch Patrick Groetzki
52
16:21
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 28:16 durch Andy Schmid
Treffer Nummer zwölf! Er fackelt den Ball beim 7-Meter an den rechten Innenpfosten. Von da aus fliegt der Ball ins Gehäuse.
52
16:21
2 Minuten für Jonathan Stenbäcken (TBV Lemgo)
51
16:20
Tor für TBV Lemgo, 27:16 durch Arne Niemeyer
51
16:19
Löwen-Trainer Jacobsen probiert nun taktische Dinge aus. Er lässt seine Mannschaft mit einer außergewöhnlich offenen 3-3-Abwehr agieren, um das Team eventuell auf schwierige Situationen im Final-Four gegen Flensburg vorzubereiten.
50
16:18
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 27:15 durch Andy Schmid
49
16:17
Tor für TBV Lemgo, 26:15 durch Arne Niemeyer
Der linke Rückraumspieler erzielt seinen zweiten Treffer! Er steigt im Zentrum hoch und nagelt die Pille ins Tor!
49
16:17
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 26:14 durch Alexander Petersson
49
16:17
Das Spiel ist ziemlich zerfahren. Alles läuft auf einen klaren Sieg der Gastgeber hinaus. Das wissen auch die Akteure vom TBV und lassen in den vergangenen Minuten die letzte Leidenschaft verständlicherweise vermissen.
48
16:14
Tor für TBV Lemgo, 25:14 durch Arne Niemeyer
47
16:14
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 25:13 durch Kim Ekdahl Du Rietz
Der Schwede tankt sich in der Mitte durch die Lemgoer Abwehr und vollstreckt eiskalt!
46
16:12
Tor für TBV Lemgo, 24:13 durch Andrej Kogut
Die Nummer 5 fasst sich in zentraler Position ein Herz und nagelt die Pille per Hüftwurf in die Kiste!
45
16:11
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 24:12 durch Patrick Groetzki
Ein erneuter Ballverlust bringt den Löwen den nächsten Tempogegenstoß. Groetzki wird auf die Reise geschickt und erzielt den nächsten Treffer!
44
16:10
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 23:12 durch Alexander Petersson
Nach einem super Steal von Guardiola geht es postwendend in die andere Richtung und Petersson läuft alleine auf Keeper Dresrüsse zu. Er schraubt die Führung auf elf Tore hoch!
41
16:08
2 Minuten für Ionut Ramba (TBV Lemgo)
41
16:06
Die Lipper werden mutiger und spielen vorne etwas temporeicher auf. Sie trauen sich durchaus mal zu, durch die Abwehr der Gelbhemden zu marschieren und erzielen dadurch den einen oder anderen Treffer. Warum haben die Mannen von Florian Kehrmann nicht von der ersten Minute an so gespielt?
39
16:02
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 22:12 durch Uwe Gensheimer
In der ersten Hälfte hat der Linksaußen zwei, drei Chancen ausgelassen. Jetzt trifft er mit einem sehenswerten Heber!
38
16:01
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 21:12 durch Mads Mensah Larsen
37
16:00
Tor für TBV Lemgo, 20:12 durch Patrick Zieker
Schöne Aktion des Linksaußen! Er zieht von der linken Seite nach innen und lässt dem Keeper mit einem Eurf in die rechte Ecke keine Chance!
34
15:59
2 Minuten für Harald Reinkind (Rhein-Neckar Löwen)
35
15:58
Tor für TBV Lemgo, 20:11 durch Marcel Niemeyer
34
15:58
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 20:10 durch Mads Mensah Larsen
34
15:57
Tor für TBV Lemgo, 19:10 durch Rolf Hermann
Mit seiner linken Klebe hämmert er die Pille aus dem Zentrum oben links in den Knick!
34
15:57
Die Gäste müssen versuchen, in der Abwehr etwas umzustellen. Sie müssen versuchen, Schmid per Manndeckung versuchen aus dem Spiel zu nehmen. Seit der ersten Minute hat der Schweizer Spielraum ohne Ende und kann seine Klasse ausspielen.
33
15:55
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 19:9 durch Andy Schmid
32
15:55
2 Minuten für Ionut Ramba (TBV Lemgo)
31
15:53
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 18:9 durch Andy Schmid
Er ist einfach nicht zu halten! Wieder platziert er den Ball aus zentraler Position unhaltbar im Gehäuse der Lemgoer!
31
15:53
Weiter gehts'!
31
15:53
Beginn 2. Halbzeit
30
15:41
Halbzeitfazit:
Der Tabellenführer liegt zur Halbzeitpause mit 17:9 gegen den TBV Lemgo in Front. Die Gäste präsentieren sich vor allem im Angriff ideenlos und ohne jegliche Durchschlagskraft gegen eine allerdings auch konzentriert verteidigende Mannheimer Mannschaft. Die Gelbhemden lassen vor allem in den Anfangsminuten zahlreiche Chancen ungenutzt und könnten durchaus höher führen. Ein alles überragender Andy Schmid, der zur Pause acht Tore auf dem Konto hat, ist von den Lemgoern einfach nicht in den Griff zu bekommen. Neben Mads Mensah Larsen und Trainer Nikolaj Jacobsen verlängerte er seinen Vertrag bis 2020. Das wurde unter Applaus der Zuschauer vor dem Anpfiff der Partie verkündet. Bis gleich!
30
15:38
Ende 1. Halbzeit
30
15:37
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 17:9 durch Andy Schmid
So beendet man eine Halbzeit! Mit einem wuchtigen Schlagwurf aus halblinker Position macht der Spielmacher seinen achten Treffer!
30
15:36
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 16:9 durch Andy Schmid
29
15:35
Tor für TBV Lemgo, 15:9 durch Patrick Zieker
Schön gespielt! Zieker kommt auf Linksaußen frei zum Abschluss und überwindet Appelgren per Aufsetzer in die lange Ecke!
28
15:35
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 15:8 durch Rafael Baena Gonzales
27
15:32
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 14:8 durch Andy Schmid
Der Schweizer macht seinen nächsten traumhaften Treffer! Wieder überwindet er den gegnerischen Schlussmann mit einem Schlagwurf in den Knick!
25
15:31
Tor für TBV Lemgo, 13:8 durch Rolf Hermann
Klasse gemacht! Der 34-Jährige findet auf Halbrechts eine Lücke und packt den Hammer aus. Das Ding schlägt in der rechten Torecke ein!
25
15:30
Tor für TBV Lemgo, 13:7 durch Valentin Schmidt
24
15:30
Die Lipper finden kein Durchkommen! Immer wieder lassen sie den Ball durch die eigenen Reihen laufen, doch sie kommen nicht zum Abschluss. Wenn das Zeitspiel angezeigt wird, muss meist ein Wurf aus nahezu aussichtloser Position her.
23
15:29
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 13:6 durch Harald Reinkind
22
15:26
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 12:6 durch Andy Schmid
Der wohl wichtigste Akteur der Löwen knallt das Ding beim 7-Meter oben rechts in den Knick!
22
15:26
2 Minuten für Jonathan Stenbäcken (TBV Lemgo)
17
15:26
Gelbe Karte für Alexander Petersson (Rhein-Neckar Löwen)
20
15:25
Tor für TBV Lemgo, 11:6 durch Marcel Niemeyer
20
15:24
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 11:5 durch Andy Schmid
In halblinker Rückraumposition reicht eine Finte, um die Lemgoer Abwehr auszuhebeln und dann schlägt die Kugel in der rechten Torecke ein!
19
15:23
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 10:5 durch Hendrik Pekeler
Der EM-Held wird am Kreis im richtigen Moment angespielt und kann sich dann die Ecke aussuchen!
19
15:23
Der TBV zeigt eine schwache Leistung. Die Gäste haben vorne überhaupt keine Durchschlagskraft und können froh sein, dass die Mannheimer zahlreiche Chancen ungenutzt lassen. Der Tabellenführer spielt die Angriffe noch nicht konsequent und konzentriert zu Ende.
11
15:21
Gelbe Karte für Hendrik Pekeler (Rhein-Neckar Löwen)
16
15:20
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 9:5 durch Andy Schmid
Meier will nach einer Parade mit einem langen Ball den Tempogegenstoß einleiten. Doch den plückt sich Schmid aus der Luft, marschiert bis zum Tor durch und trifft!
15
15:19
Tor für TBV Lemgo, 8:5 durch Anton Månsson
Appelgren kann einen wuchtigen Wurf nur nach vorne abwehren und da steht Månsson und schnappt sich das Ding. Er verwandelt zum 8:5.
14
15:17
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 8:4 durch Kim Ekdahl Du Rietz
Die Nummer 60 steigt in zentraler Position hoch und nagelt die Pille unten links in die Ecke! Da kann Meier nur hinterher schauen.
13
15:16
Tor für TBV Lemgo, 7:4 durch Patrick Zieker
13
15:16
Obwohl die Löwen ihre Chancen viel zu oft auslassen, führen sie verdient mit 6:3. Die Lemgoer machen viel zu viele Fehler im Angriff. Immer wieder unterlaufen den Mannen von Florian Kehrmann technische Fehler. Einzig Rolf Hermann sorgt im Rückraum bisher für Gefahr.
13
15:15
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 7:3 durch Gedeón Guardiola
12
15:15
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 6:3 durch Kim Ekdahl Du Rietz
11
15:14
Tor für TBV Lemgo, 5:3 durch Tim Hornke
Per Aufsetzer in die rechte Ecke nutzt Hornke die Chance beim 7-Meter und verkürzt!
9
15:14
Gelbe Karte für Jonathan Stenbäcken (TBV Lemgo)
9
15:14
Gelbe Karte für Patrick Zieker (TBV Lemgo)
10
15:13
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 5:2 durch Alexander Petersson
Nach einer super Parade von Appelgren geht es blitzschnell in die andere Richtung und Gensheimer setzt den Torschützen mit einem schönen Pass rüber auf die rechte Seite in Szene. Der netzt gekonnt ein.
9
15:12
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 4:2 durch Andy Schmid
Wahnsinn! Der Spielmacher sucht in zentraler Position eine Lücke und wuchtet die Kugel per Hüftwurf unten rechts in die Ecke!
8
15:10
Tor für TBV Lemgo, 3:2 durch Rolf Hermann
Wieder Hermann! Der Rückraumspieler fackelt eine Granate ansatzlos in die Kiste!
7
15:10
7-Meter verworfen von Uwe Gensheimer (Rhein-Neckar Löwen) Das sieht man selten bei ihm! Nach Abwehr im Kreis gibt es 7-Meter für die Hausherren, doch Gensheimer scheitert am klasse reagierenden Keeper.
7
15:09
Tor für TBV Lemgo, 3:1 durch Rolf Hermann
6
15:09
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 3:0 durch Stefán Sigurmannsson
Klasse Tor! Per Schlagwurf hämmert der Isländer das Spielgerät in die Maschen!
6
15:08
Wir sehen eine äußerst zerfahrene Anfangsphase ohne ein Tor der Gäste. Zu häufig geben sie im Angriff den Ball durch ungenaue Zuspiele her. Die Gelbhemden hingegen wissen die Tempogegenstöße noch nicht wirklich zu nutzen. Bereits dreimal vergaben die Mannheimer freistehend vor dem gegnerischen Kasten.
5
15:08
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 2:0 durch Alexander Petersson
3
15:05
Die Lemgoer agieren in einer kompakten 6-0-Deckung, die Löwen ziehen Pekeler in der Verteidigung nach vorne und arbeiten in der Abwehr etwas aggressiver als die Lipper.
1
15:03
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 1:0 durch Patrick Groetzki
Der deutsche Nationalspieler wird klasse auf Rechtsaußen freigespielt und nagelt die Kugel in die kurze Ecke!
1
15:02
Auf geht's!
1
15:02
Spielbeginn
14:58
Die beiden Mannschaften betreten das Parkett. In wenigen Augenblicken kann es losgehen!
14:29
Die vergangenen fünf Vergleiche zwischen den beiden Mannschaften konnten allesamt die Rhein-Neckar Löwen für sich entscheiden. Im Hinspiel am ersten Spieltag setzten sich die Schützlinge von Nikolaj Jacobsen mit 32:26 in Lemgo durch und sorgten damit für einen gelungenen Saisonstart.
14:29
Für einen Spieler wird das heutige Spiel ein ganz besonderes werden. Hendrik Pekeler spielte von 2012 bis 2015 für den TBV, ehe der lange Kreisläufer den Weg nach Mannheim suchte. Der EM-Held könnte gleich in der ersten Saison Deutscher Meister werden.
14:29
Fünf der letzten sieben Spiele im Saisonendspurt sind Auswärtsspiele für die Mannheimer. Uwe Gensheimer, der die Gelbhemden zum Ende der Saison verlassen wird, träumt nach den Vizemeisterschaften in den vergangenen Jahren vom großen Wurf:“ Es wäre das Größte für mich, mich hier mit einem Titel zu verabschieden.“ Der Linksaußen wird die Löwen Richtung Paris verlassen.
14:29
Der TBV Lemgo musst als Tabellenzwölfter den Blick weiterhin nach unten richten. Der Vorsprung auf den ersten Abstiegsrang beträgt lediglich vier Zähler – ein dünnes Polster im Kampf um den Klassenerhalt, auf das man sich nicht verlassen sollte. Zumal die Lipper die letzten fünf Spiele allesamt verloren haben. Zuletzt gab es eine klare 26:34-Heimschlappe gegen die Füchse aus der Hauptstadt.
14:28
Mit einem Sieg über den TBV Lemgo würde der Vorsprung auf den Tabellenzweiten aus Flensburg drei Punkte betragen. Einen Vorsprung, den sich der Tabellenführer auf der Zielgeraden nicht mehr nehmen lassen will. Nach der Niederlage der Löwen gegen Flensburg Mitte Februar gab es zuletzt vier Siege in Folge. Am vergangenen Spieltag fuhren die Mannen von Nikolaj Jacobsen einen 33:21-Kantersieg in Gummersbach ein.
14:28
Der Weg zur ersten Deutschen Meisterschaft für die Rhein-Neckar Löwen ist frei! Nachdem bereits am Mittwoch sowohl Rekordmeister Kiel als auch die SG Flensburg-Handewitt nicht über ein Unentschieden hinaus kamen, könnten die Mannheimer der Gewinner des Spieltags werden.
14:28
Hallo und herzlich willkommen in der SAP-Arena zum 28. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga und der Partie zwischen den Rhein-Neckar Löwen und dem TBV Lemgo. Um 15 Uhr geht’s los!

Aktuelle Spiele

07.05.2016 19:00
SG Flensburg-Handewitt
Flensburg-H
SGF
SG Flensburg-Handewitt
Frisch Auf! Göppingen
FAG
Göppingen
Frisch Auf! Göppingen
VfL Gummersbach
Gummersbach
GUM
VfL Gummersbach
TSV Hannover-Burgdorf
HAN
Hannover-B.
TSV Hannover-Burgdorf
MT Melsungen
Melsungen
MTM
MT Melsungen
TuS N-Lübbecke
TNL
Lübbecke
TuS N-Lübbecke
Bergischer HC
Bergischer HC
BHC
Bergischer HC
SC Magdeburg
SCM
Magdeburg
SC Magdeburg
TBV Lemgo
Lemgo
TBV
TBV Lemgo Lippe
DHfK Leipzig
LEI
DHfK Leipzig
DHfK Leipzig

Rhein-Neckar Löwen

Rhein-Neckar Löwen Herren
vollst. Name
Rhein-Neckar Löwen Kronau-Östringen
Spitzname
Löwen, Kröstis, Kröten
Stadt
Östringen
Land
Deutschland
Farben
Gelb, Blau
Gegründet
2002
Sportarten
Handball
Spielort
SAP-Arena
Kapazität
13.200

TBV Lemgo Lippe

TBV Lemgo Lippe Herren
vollst. Name
Turn- und Ballspielverein Lemgo Lippe
Stadt
Lemgo
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß
Gegründet
02.09.1911
Sportarten
Handball
Spielort
Phoenix Contact Arena
Kapazität
4.930