28. Spieltag
29.04.2017 19:00
Beendet
Bergischer HC
Bergischer HC
23:22
HBW Balingen
Balingen
10:10

Liveticker

60
20:47
Fazit:
Der Bergische HC entscheidet den dramatischen Kellerkrimi gegen HBW Balingen-Weilstetten auf den allerletzten Metern für sich, schlägt die Gallier von der Alb mit 23:22. Die Gäste lagen fast im gesamten zweiten Durchgang vorne, vermittelten über weite Teile den abgeklärteren und lockeren Eindruck. Zehn Minuten vor dem Ende führten sie noch mit drei Treffern, schwächten sich dann aber mit zwei Zeitstrafen selbst und gaben noch beide Punkte aus der Hand. Für das Hinze-Team ist es ein durchaus glücklicher Erfolg; es rückt durch die Punkte 16 und 17 auf den 14. Platz vor. Die Mannschaft von Rúnar Sigtryggsson rutscht auf den vorletzten Rang ab und hat nun wegen eines hammerharten Restprogramms ganz schlechte Karten. Der Bergische HC tritt in 18 Tagen bei den Rhein-Neckar Löwen an. HBW Balingen-Weilstetten bekommt es heute in zwei Wochen vor eigenem Publikum mit dem SC DHfK Leipzig zu tun. Einen schönen Abend noch!
60
20:42
Spielende
60
20:42
Tor für Bergischer HC, 23:22 durch Arnór Gunnarsson
Die Klingenhalle fliegt auseinander! Gunnarsson kann den abschließenden Siebenmeter gegen Mrkva verwandeln und wirft die Löwen damit zum so bedeutenden Heimsieg!
60
20:40
2 Minuten für Martin Strobel (HBW Balingen)
Strobel wird in den finalen 14 Sekunden zuschauen müssen.
60
20:40
Mrkva pariert zunächst, doch der Ball bleibt bei den Gastgebern.
60
20:40
39 Sekunden vor dem Ende nimmt Sebastian Hinze das letzte Team-Timeout. Gelingt dem BHC der Siegtreffer?
58
20:36
Tor für Bergischer HC, 22:22 durch Alexander Hermann
Der Österreicher gleicht gut zwei Minuten vor dem Ende erneut aus. Jetzt kann jede Kleinigkeit entscheiden!
58
20:36
Balingen legt vor, die Löwen ziehen nach: Es bleibt wohl bis in die Schlusssekunden hinein spannend in Solingen!
58
20:35
Tor für HBW Balingen, 21:22 durch Christoph Foth
57
20:35
Tor für Bergischer HC, 21:21 durch Tomáš Babák
57
20:33
Tor für HBW Balingen, 20:21 durch Christoph Foth
Nach einem langen Spielzug kann Foth vom zentralen Kreis für das 21. Gästetor sorgen.
56
20:30
Balingen ist wieder vollzählig. Rúnar Sigtryggsson nimmt nach drei Gegentoren in Serie aber erst einmal ein Team-Timeout.
56
20:29
Tor für Bergischer HC, 20:20 durch Arnór Gunnarsson
Genau 300 Sekunden vor der Schlusssirene stellt Gunnarsson die Uhren auf null!
54
20:28
Der erneute Anschluss sowie eine Zeitstrafe gegen Friedrich sorgen dafür, dass es noch enger wird.
54
20:27
Tor für Bergischer HC, 19:20 durch Arnór Gunnarsson
54
20:27
2 Minuten für Lars Friedrich (HBW Balingen)
52
20:24
Der BHC darf sich in der Schlussphase vor allem im Abschluss keine Fehler mehr erlauben, um zumindest einen Sieg der Gäste zu verhindern.
52
20:23
Tor für HBW Balingen, 18:20 durch Felix König
51
20:23
Tor für Bergischer HC, 18:19 durch Moritz Preuss
Nach einem Fehlwurf von Hausmann startet Preuss durch und stellt den Anschluss her!
51
20:21
Noch gut zehn Minuten in der Klingenhalle. Balingen hat die Trümpfe in der Hand. Damit die Gallier von der Alb sie auch nicht mehr hergeben, nimmt Rúnar Sigtryggsson jetzt seine zweite Auszeit.
50
20:20
Tor für Bergischer HC, 17:19 durch Moritz Preuss
49
20:20
Tor für HBW Balingen, 16:19 durch Martin Strobel
48
20:18
Tor für Bergischer HC, 16:18 durch Uroš Vilovski
Der Serbe hält die Hausherren mit einem platzierten Wurf aus zentralen neun Metern im Rennen.
47
20:16
2 Minuten für Christoph Foth (HBW Balingen)
Die Chance für die Löwen? Foth kassiert seine zweite Zeitstrafe in diesem Match.
47
20:15
Balingen spielt sehr befreit auf, scheint den großen Druck vollkommen verdrängen zu können.
46
20:15
Tor für HBW Balingen, 15:18 durch Martin Strobel
46
20:14
Tor für Bergischer HC, 15:17 durch Arnór Gunnarsson
Der Rechtsaußen kann einen Tempogegenstoß im Netz versenken. Ein enorm wichtiger Treffer für die taumelnden Gastgeber!
44
20:11
Tor für HBW Balingen, 14:17 durch Lars Friedrich
Und dann sind es drei! Balingen arbeitet defensiv hervorragend und vorne verwandelt Friedrich daraufhin sicher.
44
20:09
Tor für HBW Balingen, 14:16 durch Felix König
43
20:09
Der BHC muss sich gerade jedes Erfolgserlebnis hart erkämpfen. Balingen wirkt in dieser Phase lockerer.
43
20:09
Tor für Bergischer HC, 14:15 durch Alexander Hermann
43
20:08
Tor für HBW Balingen, 13:15 durch Yves Kunkel
41
20:06
Tor für Bergischer HC, 13:14 durch Arnór Gunnarsson
Per Siebenmeter kann der Isländer den Anschluss wiederherstellen.
40
20:05
Tor für HBW Balingen, 12:14 durch Lars Friedrich
Das sind diese Phasen, die dem Gegner richtig wehtun! Friedrich gelingen innerhalb von 50 Sekunden zwei Gegentoßtreffer; dazwischen liegt eine Parade von Mrkva.
40
20:05
Tor für HBW Balingen, 12:13 durch Lars Friedrich
39
20:04
2 Minuten für Jannik Hausmann (HBW Balingen)
39
20:03
Vieles deutet darauf hin, dass es hier bis zum Ende spannend bleibt. Die Mannschaften sind einfach zu unkonstant, als dass sich ein Team absetzen könnte.
38
20:03
Tor für HBW Balingen, 12:12 durch Martin Strobel
38
20:02
2 Minuten für Alexander Hermann (Bergischer HC)
Gefühlsachterbahn für den Österreicher: Erst lässt er die Halle mit der erneuten Führung beben. Wenig später muss er für 120 Sekunden auf die Bank.
37
20:02
Tor für Bergischer HC, 12:11 durch Alexander Hermann
35
19:59
Tor für HBW Balingen, 11:11 durch Yves Kunkel
35
19:58
Tor für Bergischer HC, 11:10 durch Moritz Preuss
Der junge Kreisläufer bricht den Bann und sorgt für die erste Heimführung seit Minute 14.
34
19:57
Erneut legen beide Schlussmänner bärenstark los und vernageln ihre Gehäuse.
33
19:55
2 Minuten für Christian Hoße (Bergischer HC)
Die Hausherren schleppen gleich die Hypothek einer Zeitstrafe mit.
31
19:54
HBW-Keeper Mrkva startet mit einer Parade gegen Gutbrod in die zweiten 30 Minuten.
31
19:49
Durchgang zwei in Solingen ist eröffnet! Für Balingen-Weilstetten hat diese Begegnung fast schon Endspielcharakter, blickt man auf das harte Restprogramm der Gallier von der Alb. Sie hatten die Chance, ein kleines Polster mit in die Pause zu nehmen, haben dieses jedoch noch aus der Hand gegeben.
31
19:49
Beginn 2. Halbzeit
30
19:42
Halbzeitfazit:
Auch das zweite Kellerduell des 28. Spieltags der DKB Handball-Bundesliga ist eine echte Abwehrschlacht! 10:10 steht es nach 30 Minuten zwischen dem Bergischen HC und HBW Balingen-Weilstetten. Vor allem BHC-Schlussmann Björgvin Páll Gústavsson startete überragend, ließ in den ersten acht Minuten gar kein Gegentor zu. In der Folge fanden die Gallier von der Alb aber Möglichkeiten, den Isländer zu überwinden und schnappten sich auch dank eines starken Auftritts ihres Keepers Tomáš Mrkva die Führung. Zum Ende hin zogen dann wieder die Mannen von Sebastian Hinze an und sorgten für einen ausgeglichenen Pausenstand. Hier läuft alles auf einen wahren Krimi hinaus, bis gleich!
30
19:38
Ende 1. Halbzeit
30
19:37
Die Gastgeber können die Überzahlphase nutzen, gleichen vor dem Kabinengang aus. Kann das Remis in den letzten 40 Sekunden des ersten Durchgangs gehalten werden?
29
19:36
Tor für Bergischer HC, 10:10 durch Fabian Gutbrod
29
19:36
Tor für Bergischer HC, 9:10 durch Christian Hoße
27
19:34
2 Minuten für Matthias Flohr (HBW Balingen)
Der Routinier kassiert noch vor der Pause seine zweite Zeitstrafe.
27
19:34
Tor für HBW Balingen, 8:10 durch Felix König
26
19:32
Tor für Bergischer HC, 8:9 durch Moritz Preuss
26
19:32
Tor für HBW Balingen, 7:9 durch Yves Kunkel
25
19:31
Rúnar Sigtryggsson nimmt sein erstes Team-Timeout. Die Bergischen sind heute schlagbar; um noch eine realistische Chance auf den Klassenerhalt zu haben, muss HBW heute unbedingt gewinnen.
25
19:30
Tor für Bergischer HC, 7:8 durch Arnór Gunnarsson
25
19:30
BHC-Schlussmann Gústavsson hält sein Team in Sichtweite zum Tabellennachbarn. Es muss jetzt aber auch mehr von den Offensivakteuren kommen.
23
19:29
Tor für Bergischer HC, 6:8 durch Arnór Gunnarsson
23
19:27
Tor für HBW Balingen, 5:8 durch Martin Strobel
23
19:27
Die Bergischen haben endlich mal wieder getroffen. Für die Hausherren ist aber jeder Angriff eine echte Qual, denn Balingen deckt momentan sehr konzentriert.
22
19:26
2 Minuten für Matthias Flohr (HBW Balingen)
22
19:26
Tor für Bergischer HC, 5:7 durch Fabian Gutbrod
22
19:25
2 Minuten für Uroš Vilovski (Bergischer HC)
22
19:25
Tor für HBW Balingen, 4:7 durch Martin Strobel
Der Gästekapitän, der seinen Vertrag unter der Woche ligenunabhängig bis 2020 verlängert hat, erhöht den Vorsprung nicht nur auf drei Tore, sondern zieht auch noch eine Zeitstrafe gegen Vilovski.
20
19:23
2 Minuten für Christoph Foth (HBW Balingen)
Jetzt hat es auch den ersten Balinger erwischt.
20
19:22
Tor für HBW Balingen, 4:6 durch Yves Kunkel
Kunkel markiert den dritten Gästetreffer in Serie. Die Gallier von der Alb haben seit sechs Minuten kein Gegentor mehr kassiert.
18
19:20
Die Hausherren beißen sich immer öfter die Zähne an HBW-Schlussmann Tomáš Mrkva aus. Der Tscheche ist der Hauptgrund für die erste Führung der Gäste.
16
19:18
Tor für HBW Balingen, 4:5 durch Yves Kunkel
15
19:18
Balingen hat sich nach anfänglichen Problemen im Angriff stabilisiert, wenn auch auf durchschnittlichem Niveau.
15
19:16
Tor für HBW Balingen, 4:4 durch
14
19:15
Gelbe Karte für Christoph Foth (HBW Balingen)
14
19:15
Tor für Bergischer HC, 4:3 durch Arnór Gunnarsson
Per Siebenmeter bringt der Isländer die Bergischen wieder in Führung.
11
19:13
Tor für HBW Balingen, 3:3 durch Lars Friedrich
11
19:13
Tor für Bergischer HC, 3:2 durch Alexander Hermann
10
19:13
Der BHC hat defensiv sehr stark angefangen. Er hat es allerdings verpasst, sich früh abzusetzen.
9
19:12
2 Minuten für Bogdan Criciotoiu (Bergischer HC)
Da ist die erwartete erste Zeistrafe. Der Rumäne muss für zwei Minuten zuschauen.
9
19:12
Tor für HBW Balingen, 2:2 durch Sascha Ilitsch
8
19:11
Tor für Bergischer HC, 2:1 durch Alexander Hermann
8
19:08
Tor für HBW Balingen, 1:1 durch Martin Strobel
8
19:08
Gelbe Karte für Kristian Nippes (Bergischer HC)
7
19:08
Gelbe Karte für Alexander Hermann (Bergischer HC)
6
19:08
Die Anfangsphase in Solingen ist von harter Abwehrarbeit geprägt. Es riecht nach einer frühen Zeitstrafe.
5
19:07
Tor für Bergischer HC, 1:0 durch Jan Artmann
Da ist der erste Treffer! Der Linksaußen kann weit in den Kreis springen und Mrkva überwinden.
4
19:04
7-Meter verworfen von Yves Kunkel (HBW Balingen)
Die Heimfans erheben sich früh! Gústavsson kann den Strafwurf von Kunkel entschärfen.
3
19:02
Gelbe Karte für Moritz Preuss (Bergischer HC)
2
19:02
Auf der Gegenseite kontert Mrkva mit einer Parade gegen Criciotoiu. Die Torhüter starten optimal!
2
19:01
Friedrich scheitert mit dem ersten Wurf des Abends an BHC-Schlussmann Gústavsson.
1
18:59
Auf geht's – das Kellerduell in Solingen ist eröffnet!
1
18:59
Spielbeginn
18:55
Bald kann es losgehen: Momentan werden die Akteure vom Hallensprecher vorgestellt.
18:52
Schiedsrichter des Kräftemessens zwischen BHC und HBW sind Marijo Zupanovic und Martin Thöne. Die beiden Unparteiischen pfeifen seit über 20 Jahren und stehen im DHB-Elitekader. Die Spielaufsicht obliegt Alwin Schmitz und Ludger Lückert.
18:47
"Wir dürfen uns von der aggressiven BHC-Abwehr nicht beeindrucken lassen", weiß HBW-Trainer Rúnar Sigtryggsson, dass seine Angriffsakteure heute gegen die Deckung der Bergischen voll durchziehen müssen. Beim Blick auf das Restprogramm muss Balingen heute fast schon gewinnen, schließlich geht es in den letzten Wochen nicht nur gegen die Rhein-Neckar Löwen, Flensburg-Handewitt und Kiel, sondern auch gegen drei andere Klubs aus der oberen Tabellenhälfte.
18:44
HBW Balingen-Weilstetten ist im jüngsten Heimspiel am letzten Samstag nicht über ein 27:27-Unentschieden gegen den TBV Lemgo hinausgekommen. Dabei fühlten sich die Gallier von der Alb um einen Punkt betrogen, denn ein der letzten Sekunde der Partie zunächst verworfener Siebenmeter der Lipperländer wurde noch einmal wiederholt und landete dabei im Kasten von Schlussmann Tomáš Mrkva. Nach drei Pleiten in Serie wurde ein Befreiungsschlag damit wie Anfang März beim Heimremis gegen Coburg erneut verpasst.
18:40
"Es ist so, die Partie ist bedeutsam. Wir dürfen uns aber nicht bereits vor dem Anpfiff damit beschäftigen, was wäre wenn, denn der Gegner beweist seit elf Jahren, dass er den Abstiegskampf beherrscht. Wir müssen auf jeden Fall das gleiche Level erreichen, um das Spiel gewinnen zu können – aber wir haben in der letzten Zeit gezeigt, dass wir in der Position sind so ein Spiel gestalten und in dieser Saison noch viel gewinnen können", macht BHC-Coach Sebastian Hinze darauf aufmerksam, dass die anstehenden 60 Minuten noch kein Endspiel darstellen.
18:34
Im Abstiegskampf der DKB Handball-Bundesliga ist weiterhin viel Bewegung – kein Wunder bei so vielen direkten Kräftemessen der bedrohten Klubs. In der Rückrunde ist der Bergische HC mit zehn Punkten in zehn Partien das stärkste Team im Tabellenkeller, ist nach einem katastrophalen ersten Saisonabschnitt aber immer noch auf dem drittletzten Platz. Nach zwei Heimsiegen gegen Göppingen (32:26) und Erlangen (28:26) musste man sich zuletzt in Flensburg trotz einer ausgeglichenen ersten Halbzeit mit 25:32 geschlagen geben.
18:30
Hallo und herzlich willkommen zum zweiten Kellerduell am 28. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga! Nach dem gestrigen Sieg des TVB 1898 Stuttgart gegen den VfL Gummersbach belegen der Bergische HC und HBW Balingen-Weilstetten die Abstiegsränge 16 und 17. Der Anwurf ihres Aufeinandertreffens in Solinger Klingenhalle soll um 19 Uhr erfolgen.

Aktuelle Spiele

29.04.2017 19:00
HSC 2000 Coburg
Coburg
COB
HSC 2000 Coburg
HSG Wetzlar
WET
Wetzlar
HSG Wetzlar
Bergischer HC
Bergischer HC
BHC
Bergischer HC
HBW Balingen
BAL
Balingen
HBW Balingen
30.04.2017 15:00
DHfK Leipzig
DHfK Leipzig
LEI
DHfK Leipzig
SG Flensburg-Handewitt
SGF
Flensburg-H
SG Flensburg-Handewitt
HC Erlangen
Erlangen
HCE
HC Erlangen
Rhein-Neckar Löwen
RNL
Rhein-Neckar
Rhein-Neckar Löwen
10.05.2017 20:15
Frisch Auf! Göppingen
Göppingen
FAG
Frisch Auf! Göppingen
MT Melsungen
MTM
Melsungen
MT Melsungen

Bergischer HC

Bergischer HC Herren
vollst. Name
Bergischer Handball-Club 06
Spitzname
Die Löwen
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
2006
Sportarten
Handball
Spielort
Unihalle Wuppertal
Kapazität
3.200

HBW Balingen

HBW Balingen Herren
vollst. Name
HBW Handball Balingen - Weilstetten 2000 e.V
Stadt
Balingen
Land
Deutschland
Farben
Blau, Rot
Gegründet
2002
Sportarten
Handball
Spielort
SparkassenArena
Kapazität
2.350