21. Spieltag
14.02.2019 19:00
Beendet
TVB Stuttgart
TVB 1898 Stuttgart
25:23
TBV Lemgo Lippe
Lemgo
14:11
Spielort
Porsche-Arena
Zuschauer
2.183

Liveticker

60
20:43
Fazit:
Der TVB 1898 Stuttgart schlägt den TBV Lemgo Lippe am 21. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga mit 25:23 und rückt durch den vierten Heimsieg in Serie auf den elften Tabellenplatz vor. Infolge ihrer 14:11-Pausenführung erwischten die Schwaben auch im zweiten Durchgang den besseren Start und steuerten beim 19:14 in der 40. Minute auf einen deutlichen Erfolg zu. Die Ostwestfalen drehten daraufhin aber mächtig auf und konnten wie vor dem Seitenwechsel auf einen Treffer an die Wild Boys herankommen (49.). In der Schlussphase fanden diese zwar nicht wieder zur vorherigen Abgeklärtheit zurück, zitterten den knappen Vorsprung aber dank eines bärenstarken Abends von Torhüter Bitter (17 Paraden, 43 % Abwehrquote) ins Ziel. Die Kehrmann-Truppe verliert zum ersten Mal seit dem 15. November, da sie sich in der Scharrena als zu wechselhaft präsentiert hat. Der TVB 1898 Stuttgart ist am nächsten Sonntag zu Gast beim SC Magdeburg. Der TBV Lemgo Lippe empfängt zeitgleich den SC DHfK Leipzig. Einen schönen Abend noch!
60
20:36
Spielende
60
20:36
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 25:23 durch Michael Kraus
... Kraus darf werfen und schraubt den Deckel auf den Stuttgarter Erfolg.
60
20:35
Tor für TBV Lemgo Lippe, 24:23 durch Tim Suton
Nach Sutons neuerlichem Anschlusstor sind noch 20 Sekunden zu spielen...
60
20:35
Späths freier Wurf aus mittigen sechs Metern bleibt an Wyszomirski hängen.
60
20:34
Bei 49 restlichen Sekunden nutzt Jürgen Schweikardt seine T3-Karte.
59
20:34
Bitter lenkt Carlsbogårds zentralen Sprungwurf um den rechten Pfosten.
59
20:33
Weiß scheitert am Pfosten - Lemgo hat die Chance zum Ausgleich.
58
20:32
Tor für TBV Lemgo Lippe, 24:22 durch Tim Hornke
58
20:32
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 24:21 durch Dominik Weiß
Ist das schon die Entscheidung? Weiß hebt aus halbrechten neun Metern ab und wirft Wyszomirski durch die Beine.
58
20:32
Ebner tankt sich erneut über halbrechts an den Kreis, trifft diesmal aber nur den Pfosten.
57
20:30
Florian Kehrmann nimmt seine letzte Auszeit.
57
20:30
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 23:21 durch Simon Baumgarten
Nach feinem Kreisanspiel von Kraus kann Baumgarten Wyszomirski endlich wieder überwinden.
56
20:28
Bitter antwortet auf Wyszomirski! Der Weltmeister von 2007 pariert den freien Wurf von Ebner aus kürzester Distanz.
56
20:27
Rote Karte für Tobias Schimmelbauer (TVB 1898 Stuttgart)
Schimmelbauer wird wegen seiner dritten Zeitstrafe disqualifiziert.
56
20:27
2 Minuten für Tobias Schimmelbauer (TVB 1898 Stuttgart)
56
20:27
Wyszomirski schickt sich an, zum TBV-Helden zu werden: Er pariert auch Baumgartens nächsten Versuch vom zentralen Kreis.
55
20:25
Tor für TBV Lemgo Lippe, 22:21 durch Tim Hornke
... Hornke jagt den Siebenmeter in den rechten Winkel.
55
20:25
2 Minuten für Max Häfner (TVB 1898 Stuttgart)
Guardiola holt gegen Häfner nicht nur einen Siebenmeter, sondern auch eine weitere Zeitstrafe heraus...
55
20:25
Wyszomirski wehrt den Wurf von Baumgarten ab.
54
20:24
Tor für TBV Lemgo Lippe, 22:20 durch Tim Hornke
Hornke wird auf dem rechten Flügel wunderbar freigespielt und vollendet präzise in die obere linke Ecke.
54
20:23
2 Minuten für Tobias Schimmelbauer (TVB 1898 Stuttgart)
Schimmelbauer erwischt Ebner schmerzhaft im Gesicht. Dieses Fehlverhalten zieht eine Zeitstrafe nach sich.
52
20:21
Bitter läuft in der entscheidenden Phase noch einmal zu Höchstform auf und zeigt seine Paraden 13 und 14.
51
20:19
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 22:19 durch Simon Baumgarten
50
20:18
Bitter pariert einen Wurf von Linksaußen Zieker.
49
20:18
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 21:19 durch David Schmidt
49
20:16
Jürgen Schweikardt macht von der T2-Karte Gebrauch.
49
20:15
Tor für TBV Lemgo Lippe, 20:19 durch Tim Suton
46
20:14
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 20:18 durch Michael Schweikardt
46
20:12
Tor für TBV Lemgo Lippe, 19:18 durch Isaías Guardiola
Der Spanier schafft den Durchbruch an den Kreis und stellt den Anschluss her.
45
20:11
Wyszomirski pariert gegen Kraus den nächsten Abschluss der Wild Boys.
44
20:11
Tor für TBV Lemgo Lippe, 19:17 durch Tim Hornke
Hornke kann Bitter überwinden und verkürzt den Rückstand auf zwei Treffer - Lemgo darf noch hoffen!
44
20:11
2 Minuten für Simon Baumgarten (TVB 1898 Stuttgart)
Zieker holt gegen Baumgarten nicht nur einen Siebenmeter, sondern auch eine Zeitstrafe heraus.
44
20:10
Tor für TBV Lemgo Lippe, 19:16 durch Patrick Zieker
42
20:08
Tor für TBV Lemgo Lippe, 19:15 durch Tim Suton
42
20:06
2 Minuten für Samuel Röthlisberger (TVB 1898 Stuttgart)
Der Schweizer verabschiedet sich für 120 Sekunden auf die Bank.
41
20:06
Stuttgart zeigt weiterhin eine sehr stabile und bedachte Leistung. Können die Wild Boys die formstarken Gäste weiterhin klein halten?
40
20:06
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 19:14 durch Manuel Späth
39
20:04
Tor für TBV Lemgo Lippe, 18:14 durch Tim Hornke
Heute nicht selbstverständlich: Ein TBV-Strafwurf findet den Weg ins Netz.
38
20:03
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 18:13 durch David Schmidt
38
20:03
Tor für TBV Lemgo Lippe, 17:13 durch Tim Suton
37
20:01
Nach einem erneuten Fehlstart nutzt Florian Kehrmann die T2-Karte.
37
20:00
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 17:12 durch Sascha Pfattheicher
36
19:59
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 16:12 durch David Schmidt
35
19:59
Lemgo beißt sich auch nach der Pause die Zähne an Bitter aus.
33
19:57
Tor für TBV Lemgo Lippe, 15:12 durch Alexander Engelhardt
32
19:56
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 15:11 durch Michael Schweikardt
Per Siebenmeter stellt der TVB-Kapitän den Vier-Tore-Vorsprung wieder her.
31
19:55
Bitter gelingt nach einem Abschluss von Guardiola die achte Parade.
31
19:54
Willkommen zurück zum zweiten Abschnitt in der Scharrena! Stuttgart kann sich bislang auf seinen starken Torhüter Bitter verlassen, der durch acht Paraden eine Abwehrquote von 42 % erreicht. Der Positionsangriff tut sich gegen das formstarke Kehrmann-Team recht schwer; die wenigen guten Abschlusspositionen nutzt der TVB aber ziemlich zuverlässig.
31
19:53
Beginn 2. Halbzeit
30
19:40
Halbzeitfazit:
Der TVB 1898 Stuttgart führt zur Pause seines Heimspiels gegen den TBV Lemgo Lippe mit 14:11. Die Wild Boys begannen sehr konzentriert und erarbeiteten sich dank eines starken Beginns der Deckung eine frühe Vier-Tore-Führung (10.). Lemgo tat sich wie am Wochenende gegen Berlin im Angriff zunächst enorm schwer und erzielte in den ersten 14 Minuten lediglich drei Treffer. Infolge des Stuttgarter 8:3 erlebte die Kehrmann-Truppe jedoch in allen Mannschaftsbereichen eine gute Phase und arbeitete sich auf 8:9 heran. In der Schlussphase haperte es bei den Gästen dann wieder an der Chancenverwertung, so dass die Schwaben einen Drei-Tore-Vorsprung mit in die Kabine nehmen können. Bis gleich!
30
19:39
Ende 1. Halbzeit
30
19:38
Tor für TBV Lemgo Lippe, 14:11 durch Tim Suton
30
19:37
2 Minuten für Dominik Weiß (TVB 1898 Stuttgart)
Weiß räumt Guardiola ab und bekommt eine Zeitstrafe aufgebrummt.
29
19:37
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 14:10 durch Max Häfner
28
19:36
7-Meter verworfen von Patrick Zieker (TBV Lemgo Lippe)
... Ziekers Aufsetzer prallt gegen die Unterkante der Latte.
28
19:35
Zieker holt nach einem Fehlpass von Häfner auf der Gegenseite gegen Schmidt einen Strafwurf heraus...
28
19:35
Tor für TBV Lemgo Lippe, 13:10 durch Dani Baijens
27
19:33
Jürgen Schweikardt nimmt sein erstes Team-Timeout.
26
19:32
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 13:9 durch Tobias Schimmelbauer
25
19:30
Tor für TBV Lemgo Lippe, 12:9 durch Tim Suton
25
19:30
Gelbe Karte für Tim Suton (TBV Lemgo Lippe)
24
19:30
Bitter kann seinen Kasten in dieser Phase erneut vernageln.
24
19:29
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 12:8 durch Sascha Pfattheicher
23
19:29
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 11:8 durch Max Häfner
20
19:26
Gelbe Karte für Manuel Späth (TVB 1898 Stuttgart)
20
19:25
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 10:8 durch David Schmidt
20
19:24
Tor für TBV Lemgo Lippe, 9:8 durch Dani Baijens
19
19:24
Lemgo dreht gerade mächtig auf und scheint den zwischenzeitlichen Fünf-Tore-Rückstand schnell aufholen zu können.
19
19:24
Tor für TBV Lemgo Lippe, 9:7 durch Isaías Guardiola
18
19:23
Tor für TBV Lemgo Lippe, 9:6 durch Jonathan Carlsbogård
17
19:22
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 9:5 durch Michael Schweikardt
Der TVB-Kapitän erzielt seinen ersten Treffer aus dem Positionsangriff.
16
19:21
Tor für TBV Lemgo Lippe, 8:5 durch Patrick Zieker
15
19:19
Tor für TBV Lemgo Lippe, 8:4 durch Patrick Zieker
... nach Hornkes Fehlwurf kann Zieker Bitter überwinden.
15
19:19
Engelhardt holt gegen Schmidt einen Siebenmeter heraus...
13
19:19
2 Minuten für Samuel Röthlisberger (TVB 1898 Stuttgart)
Als erster TVB-Akteur verabschiedet sich der Schweizer für 120 Sekunden auf die Bank.
13
19:19
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 8:3
13
19:16
Florian Kehrmann nimmt nach dem Fehlstart eine erste Auszeit.
12
19:14
7-Meter verworfen von Tim Hornke (TBV Lemgo Lippe)
Hornke scheitert von der Siebenmetermarke an Bitter.
11
19:13
Bitter pariert gegen Suton den zweiten Ball.
10
19:13
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 7:3 durch Manuel Späth
Über ihren Kreisläufer kommen die Schwaben zu einem frühen Vier-Tore-Vorsprung.
9
19:12
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 6:3 durch Sascha Pfattheicher
9
19:11
Tor für TBV Lemgo Lippe, 5:3 durch Patrick Zieker
8
19:10
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 5:2 durch Michael Schweikardt
Der Routinier, der seine Karriere nach dieser Saison beenden wird, verwandelt den ersten Strafwurf des Abends sicher.
8
19:09
2 Minuten für Donát Bartók (TBV Lemgo Lippe)
7
19:08
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 4:2 durch David Schmidt
6
19:07
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 3:2 durch Dominik Weiß
6
19:07
Lemgo ist noch nicht wirklich im Match angekommen, muss sich seine Erfolgserlebnisse bisher hart erarbeiten.
6
19:06
Tor für TBV Lemgo Lippe, 2:2 durch Jonathan Carlsbogård
4
19:05
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 2:1 durch Tobias Schimmelbauer
3
19:03
Tor für TBV Lemgo Lippe, 1:1 durch Donát Bartók
Auf der Gegenseite dauert der erste Angriff eine halbige Ewigkeit und wird dann von Bartók in die Maschen vollendet.
1
19:02
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 1:0 durch David Schmidt
Schmidt eröffnet den Torreigen in der Scharrena aus der Distanz.
1
19:00
Stuttgart gegen Lemgo – auf geht's in der Scharrena!
1
19:00
Spielbeginn
18:55
Die Mannschaften haben soeben die Platte betreten.
18:50
Für die Regeldurchsetzung des achten Bundesligaduells zwischen Schwaben und Ostwestfalen sind Nils Blümel und Jörg Loppaschewski zuständig. Das Gespann aus Berlin gehört zum Elitekader des DHB. Um die Spielaufsicht kümmert sich Holger Fleisch; Michael Berger ist Zeitnehmer.
18:47
"Die Voraussetzung, dass Stuttgart das erste Spiel nach der Pause hoch verloren hat und wir mit einem überraschenden Sieg gegen die Füchse Selbstvertrauen tanken konnten, ist immer ein gefährlicher Umstand. Auch die Zuschauer werden in der kleinen, engen Halle viel Druck auf uns ausüben. Da müssen wir einen kühlen Kopf bewahren und sind wieder darauf angewiesen, dass wir sehr gut und effektiv im Angriff spielen", weiß Florian Kehrmann, dass das achte ungeschlagene Spiel in Serie kein Selbstläufer wird.
18:40
Der TBV Lemgo Lippe ist in der DKB Handball-Bundesliga abseits der Spitzenteams die Mannschaft der Stunde: Aus den jüngsten sieben Matches hat er zwölf der 14 möglichen Punkte ergattert und hat sich damit in die einstelligen Tabellenregionen vorgearbeitet. Zum Start der Restrückrunde hat die Kehrmann-Auswahl ein fettes Ausrufezeichen gesetzt: Gegen die Füchse Berlin triumphierte trotz einer katastrophalen Anfangsphase (nach sieben Minuten 0:5) verdient mit 34:30.
18:36
Die personellen Planungen für die nächste Saison laufen bereits auf Hochtouren: Am Montag wurde verkündet, dass mit Michael Kraus nicht verlängert wird; gleichzeitig gaben die Verantwortlichen die Verpflichtung des Spielmachers Elvar Ásgeirsson bekannt. Der 24-jährige Isländer vom UMF Afturelding ist nach TBV-Akteur Patrick Zieker, Adam Lönn (HK Malmö) und Rudolf Faluvégi (Cesson-Rennes MHB) bereits der vier Spieler, der die Wild Boys verstärken wird – im Sommer wird sich das Gesicht der Stuttgarter deutlich verändern.
18:31
In ihrer vierten Saison in der nationalen Eliteklasse scheinen die Wild Boys auf einem guten Weg zu sein, den Klassenerhalt frühzeitig einzutüten. 14 Spieltage vor dem Ende des Spieljahres haben sie neun Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone; zudem liegen vier Vereine zwischen ihnen und dem Vorletzten SG BBM Bietigheim. Vor eigenem Publikum hat die Schweikardt-Truppe im Dezember die Schlüsselspiele gewonnen: Infolge des 30:26-Erfolges gegen die MT Melsungen wurden die SG BBM Bietigheim (31:26) und der VfL Gummersbach (31:30) bezwungen.
18:28
Als der TVB 1898 Stuttgart und der TBV Lemgo Lippe am 22. November in der Phoenix-Contact-Arena das Hinspiel absolvierten, bewegten sich die Klubs aus Schwaben und Ostwestfalen noch auf Augenhöhe: Durch ihren 29:24-Heimerfolg zog die Mannschaft von Florian Kehrmann punktetechnisch sogar "nur" mit der von Jürgen Schweikardt gleich. Seitdem sind beide Klubs in der Tabelle aufgerückt: Während der TVB den 12. Platz erobert hat, ist der TBV durch seine Serie auf Rang neun gespült worden.
18:22
Einen guten Abend aus der Scharrena in Bad Cannstatt! Der TVB 1898 Stuttgart peilt gegen den TBV Lemgo Lippe den vierten Heimsieg in Serie an. Die Ostwestfalen sind ihrerseits seit sieben Begegnungen ungeschlagen. Schwaben und Ostwestfalen stehen sich seit 19 Uhr gegenüber.

Aktuelle Spiele

21.02.2019 19:00
HC Erlangen
Erlangen
HCE
HC Erlangen
Bergischer HC
BHC
Bergischer HC
Bergischer HC
24.02.2019 13:30
SG BBM Bietigheim
Bietigheim
SGB
SG BBM Bietigheim
Die Eulen Ludwigshafen
LUD
Ludwigshafen
Die Eulen Ludwigshafen
24.02.2019 16:00
SC Magdeburg
Magdeburg
SCM
SC Magdeburg
TVB 1898 Stuttgart
TVB
TVB Stuttgart
TVB 1898 Stuttgart
Frisch Auf! Göppingen
Göppingen
FAG
Frisch Auf! Göppingen
MT Melsungen
MTM
Melsungen
MT Melsungen
TBV Lemgo Lippe
Lemgo
TBV
TBV Lemgo Lippe
DHfK Leipzig
LEI
DHfK Leipzig
DHfK Leipzig

TVB 1898 Stuttgart

TVB 1898 Stuttgart Herren
vollst. Name
TVB 1898 Handball GmbH & Co. KG
Spitzname
Wild Boys
Stadt
Stuttgart
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß
Gegründet
1898
Sportarten
Handball
Spielort
Porsche-Arena
Kapazität
7.500

TBV Lemgo Lippe

TBV Lemgo Lippe Herren
vollst. Name
Turn- und Ballspielverein Lemgo Lippe
Stadt
Lemgo
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß
Gegründet
02.09.1911
Sportarten
Handball
Spielort
Phoenix Contact Arena
Kapazität
4.930