23. Spieltag
03.03.2019 16:00
Beendet
Flensburg-H
SG Flensburg-Handewitt
33:24
TBV Lemgo Lippe
Lemgo
18:12
Spielort
Flens-Arena
Zuschauer
6.300

Liveticker

60
17:46
Fazit:
Die SG Flensburg-Handewitt gewinnt mit 33:24 gegen den TBV Lemgo Lippe und ist damit auch nach 22 Spielen verlustpunktfrei. Infolge ihrer komfortablen 18:12-Halbzeitführung spielten die Norddeutschen das Match mit der Gewissheit des sicheren Sieges locker herunter, ließen gegen verletzungeplagte Lipper überhaupt nichts anbrennen und präsentierten den 6300 Heimfans einige schöne Spielzüge; am eigenen Kreis leisteten sie sich den Luxus, einen Gang zurückzuschalten. Dennoch hätte es wie zuletzt gegen den HC Erlangen beinahe zum nächsten zweistelligen Sieg gereicht. Die beiden besten SG-Schützen Rød und Jøndal (jeweils sieben Treffer) wurden noch vom TBV-Spielmacher und DHB-Akteur Tim Suton überflügelt, der achtmal netzte. Während der amtierende Meister weiterhin unaufhaltsam in Richtung Titelverteidigung marschiert und sechs Minuszähler besser ist als der THW Kiel, bleibt die Kehrmann-Truppe Tabellenneunter. Für die SG Flensburg-Handewitt geht es nach dem vereinshandballfreien Wochenende am Donnerstag mit einem Gastspiel gegen die TSV Hannover-Burgdorf weiter. Der TBV Lemgo Lippe empfangen drei Tage später die Rhein-Neckar Löwen. Einen schönen Abend noch!
60
17:32
Spielende
60
17:32
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 33:24 durch Magnus Jøndal
Der Norweger kann die Partie eine Sekunde vor dem Ende doch noch mit einem Erfolgserlebnis abschließen.
60
17:32
Tor für TBV Lemgo Lippe, 32:24 durch Dani Baijens
Der Ex-Flensburger aus den Niederlanden kann hinten heraus noch einmal aufdrehen und zeigen, was er im hohen Norden gelernt hat.
60
17:32
Eine halbe Minute vor dem Ende verwirft Jøndal vom linken Flügel.
60
17:31
Tor für TBV Lemgo Lippe, 32:23 durch Dani Baijens
59
17:31
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 32:22 durch Magnus Jøndal
58
17:30
Tor für TBV Lemgo Lippe, 31:22 durch Maxim Schalles
58
17:30
Flensburg dreht mit seinem ausgeruhten Rückraumspielern spät auf, produziert Distanztreffer am Fließband. So kann man es gut verkraften, dass man hinten nicht mehr richtig zupackt.
58
17:29
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 31:21 durch Simon Jeppsson
57
17:29
Tor für TBV Lemgo Lippe, 30:21 durch Maxim Schalles
... der 19-jährige Schalles verwandelt in die flache linke Ecke.
57
17:28
Engelhardt holt einen Strafwurf heraus...
56
17:28
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 30:20 durch Simon Jeppsson
55
17:27
Tor für TBV Lemgo Lippe, 29:20 durch Tim Suton
55
17:26
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 29:19 durch Simon Jeppsson
Auch Jeppsson kommt nur zu kurzen Einsatzminuten, ist aber gleich zur Stelle.
54
17:26
Tor für TBV Lemgo Lippe, 28:19 durch Tim Suton
54
17:25
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 28:18 durch Johannes Golla
53
17:24
Tor für TBV Lemgo Lippe, 27:18 durch Maxim Schalles
52
17:24
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 27:17 durch Johannes Golla
Golla, gerade frisch auf der Platte, sorgt per Tempogegenstoß für die erste Zehn-Tore-Führung der SG.
51
17:21
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 26:17 durch Magnus Rød
50
17:21
Nach fast fünf Minuten ohne Treffer legt Maik Machulla die Grüne Karte auf den Zeitnehmertisch.
50
17:19
7-Meter verworfen von Patrick Zieker (TBV Lemgo Lippe)
... Zieker wirft deutlich oben rechts vorbei - es ist Lemgos dritter ungenutzter Siebenmeter.
50
17:19
Suton holt am halblinken Kreis einen Siebenmeter heraus...
49
17:18
Jøndal scheitert von der linken Außenbahn am rechten Innenpfosten.
46
17:14
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 25:17 durch Anders Zachariassen
45
17:14
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 24:17 durch Magnus Jøndal
44
17:12
Tor für TBV Lemgo Lippe, 23:17 durch Tim Hornke
43
17:11
Svan scheitert zum dritten Mal in diesem Match von der rechten Außenbahn an Johannesson.
42
17:11
Aus zentralen zehn Metern rauscht Sutons Wurf, der durch das drohende Zeitspiel erzwungen wurde, am rechten Winkel vorbei.
41
17:08
2 Minuten für Dominik Ebner (TBV Lemgo Lippe)
Ebner ist der erste TBV-Akteur, der nach dem Seitenwechsel eine Zeitstrafe kassiert.
40
17:08
Tor für TBV Lemgo Lippe, 23:16 durch Patrick Zieker
Mit einem aufgesetzten Dreher überwindet Zieker Bergerud von der Strafwurfmarke.
39
17:06
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 23:15 durch Lasse Svan
39
17:06
Tor für TBV Lemgo Lippe, 22:15 durch Dominik Ebner
38
17:06
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 22:14 durch Hampus Wanne
... die Siebenmeterweste des Schweden bleibt weiß.
38
17:05
Rød holt einen Strafwurf heraus...
37
17:04
7-Meter verworfen von Tim Hornke (TBV Lemgo Lippe)
... Bergerud lenkt Hornkes Ausführung mit der linken Hand an den Querbalken.
37
17:04
Van Olphen zieht einen Siebenmeter...
36
17:02
Die Partie hat schon etwas an Intensität abgenommen - Flensburg kann den deutlichen Vorsprung ohne den ganz großen Aufwand verwalten.
35
17:01
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 21:14 durch Magnus Rød
35
17:01
Tor für TBV Lemgo Lippe, 20:14 durch Tim Hornke
Hornke tritt zum Strafwurf an, überwinder Bergerud mit einem Wurf in die flache rechte Ecke.
33
17:00
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 20:13 durch Magnus Rød
32
16:58
Tor für TBV Lemgo Lippe, 19:13 durch Andrej Kogut
Kogut wirkt erstmals nach seiner Verletzung wieder mit, ist gleich mit seinem ersten Abschluss erfolgreich.
32
16:58
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 19:12 durch Hampus Wanne
... Wanne kommt erneut kalt von der Bank und jubelt auch bei seinem dritten Auftritt.
32
16:57
Rød holt einen Siebenmeter heraus...
31
16:55
Willkommen zurück zum zweiten Abschnitt in der Flens-Arena! Eine Viertelstunde lang ging die Lemgoer Tempoverschleppung gut; danach verhedderten sich Suton und Co. immer häufiger in ihrem Positionsangriff und luden den Spitzenreiter zu vielen einfachen Treffern ein – aus Gästesicht dürfte es nur noch darum gehen, die Höhe der Niederlagen in Grenzen zu halten.
31
16:55
Beginn 2. Halbzeit
30
16:47
Halbzeitfazit:
Die SG Flensburg-Handewitt geht im Heimspiel gegen den TBV Lemgo Lippe mit einem deutlichen 18:12-Vorsprung in die Kabine. In einer vom niedrigen Spieltempo geprägten Anfangsphase verpassten es die Norddeutschen, die hohe Anzahl an Paraden von Torhüter Bergerud zu vergolden, lagen nach zwölf Minuten lediglich mit 5:3 vorne. Die dezimierten Gäste kamen daraufhin sogar zweimal zum Ausgleich, ermöglichten den Fördestädter dann aber durch technische Fehler und daraus resultierenden Tempogegenstößen einen 5:0-Lauf (20.). Der trieb die Machulla-Truppe zu Höchstleistung an: In der Schlussphase der ersten Halbzeit zogen die Hausherren zwischenzeitlich auf sieben Treffer davon und können sich nach dem Seitenwechsel gegen verletzungsgeplagte Lipper eigentlich nur noch selbst schlagen. Bis gleich!
30
16:41
Ende 1. Halbzeit
30
16:41
Tor für TBV Lemgo Lippe, 18:12 durch Tim Suton
Sutons Wurf aus mittigen 13 Metern rutscht Bergerud noch durch die Finger.
30
16:41
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 18:11 durch Magnus Jøndal
30
16:40
Tor für TBV Lemgo Lippe, 17:11 durch Tim Suton
29
16:38
75 Sekunden vor dem Ertönen der Pausensirene nutzt Maik Machulla seine T1-Karte.
28
16:37
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 17:10 durch Magnus Jøndal
Der Norweger vollendet vom linken Flügel per Aufsetzer in die kurze Ecke.
28
16:37
Svan findet von der rechten Außenbahn seinen Meister in Johannesson, der Wyszomirski im Gästekasten mittlerweile ersetzt hat.
27
16:36
2 Minuten für Tim Suton (TBV Lemgo Lippe)
27
16:35
Tor für TBV Lemgo Lippe, 16:10 durch Tim Suton
26
16:34
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 16:9 durch Lasse Svan
Svan gelingt von der rechten Außenbahn der erste Treffer in dieser Begegnung.
25
16:33
Tor für TBV Lemgo Lippe, 15:9 durch Dani Baijens
Erstmals netzt der junge Niederländer gegen seinen ehemaligen Verein.
25
16:33
Nach zwei Gegenstoßtoren von Zachariassen liegt der Spitzenreiter erstmals mit sieben Treffern vorne.
24
16:33
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 15:8 durch Anders Zachariassen
24
16:32
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 14:8 durch Anders Zachariassen
24
16:32
Tor für TBV Lemgo Lippe, 13:8 durch Fabian van Olphen
23
16:31
Flensburg bestraft die erhöhte Fehlerquote der Gäste eiskalt mit schnellen Gegenstößen und ist auf einem guten Weg zu einer komfortablen Pausenführung.
13
16:30
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 13:7 durch Magnus Jøndal
23
16:30
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 12:7 durch Jim Gottfridsson
22
16:28
Tor für TBV Lemgo Lippe, 11:7 durch Tim Hornke
Per Siebenmeter beendet die Durststrecke der Kehrmann-Truppe mit einem verwandelten Siebenmeter.
21
16:28
Seit mehr als fünf Minuten wartet der TBV auf einen Treffer.
20
16:27
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 11:6 durch Hampus Wanne
20
16:27
Lauge zieht gegen van Olphen einen Strafwurf...
19
16:25
Ein 0:4-Lauf veranlasst Florian Kehrmann, bereits seine zweite Auszeit zu nehmen.
19
16:25
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 10:6 durch Magnus Rød
19
16:24
Durch die ersten beiden Kontertreffer kann sich der Spitzenreiter absetzen.
19
16:24
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 9:6 durch Anders Zachariassen
17
16:23
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 8:6 durch Magnus Rød
17
16:23
Lemgo gestaltet seine Angriffe weiterhin so extensiv wie möglich - bisher wird dieser Herangehensweise belohnt.
16
16:22
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 7:6 durch Magnus Rød
15
16:20
Tor für TBV Lemgo Lippe, 6:6 durch Dominik Ebner
Ebner gibt die schnelle Antwort, indem er auf halbrechts eine Lücke findet und aus sechseinhalb Metern in die flache rechte Ecke netzt.
15
16:20
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 6:5 durch Magnus Rød
Der Vizeweltmeister tankt sich über halbrechts an den Kreis und wuchtet den Ball in die kurze Ecke.
14
16:19
2 Minuten für Tobias Karlsson (SG Flensburg-Handewitt)
Nach der Sanktion gegen den Schweden hat auch die SG die erste Unterzahlphase zu überstehen.
14
16:18
Tor für TBV Lemgo Lippe, 5:5 durch Tim Suton
Der abgesprochene Spielzug klappt perfekt; Suton freut sich über seinen dritten Treffer.
14
16:17
Florian Kehrmann nutzt seine T1-Karte.
12
16:15
Tor für TBV Lemgo Lippe, 5:4 durch Patrick Zieker
12
16:15
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 5:3 durch Hampus Wanne
... Jøndals Pfostentreffer landet Wannes Siebenmeter in den Maschen.
12
16:14
2 Minuten für Alexander Engelhardt (TBV Lemgo Lippe)
Zur ersten Zeitstrafe der Partie gesellt sich einen Siebenmeter...
10
16:12
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 4:3 durch Magnus Jøndal
10
16:12
Tor für TBV Lemgo Lippe, 3:3 durch Patrick Zieker
10
16:11
7-Meter verworfen von Tim Hornke (TBV Lemgo Lippe)
... Hornkes Ausführung landet am linken Oberschenkel von Bergerud.
9
16:11
Es gibt Siebenmeter für die Gäste...
8
16:10
Mit einem technischen Fehler schenken die Hausherren den Ball wieder her.
8
16:09
Suton findet aus halblinken zehn Metern seinen Meister in Bergerud.
7
16:08
Gottfridsson scheitert vom halblinken Kreis an Gästekeeper Wyszomirski.
6
16:08
Tor für TBV Lemgo Lippe, 3:2 durch Tim Suton
6
16:07
Lemgo bekommt im Angriff kein Tempo auf die Platte, reizt seine Zeit vor einem Abschluss stets aus.
5
16:05
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 3:1 durch Rasmus Lauge Schmidt
Lauge gelingt ein Topstart - auch sein dritter Wurf findet den Weg in die Maschen.
4
16:04
Gelbe Karte für Tobias Karlsson (SG Flensburg-Handewitt)
4
16:03
Tor für TBV Lemgo Lippe, 2:1 durch Tim Suton
Nach dreieinhalb Minuten bringt Suton die Blau-Weißen auf die Anzeigetafel, vollendet aus halblinken neun Metern in die flache linke Ecke.
3
16:03
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 2:0 durch Rasmus Lauge Schmidt
Der Weltmeister erzielt auch den zweiten Treffer der Partie, nachdem Bergerud zum zweiten Mal zur Stelle gewesen ist.
2
16:02
7-Meter verworfen von Magnus Jøndal (SG Flensburg-Handewitt)
... Jøndals Aufsetzer landet am linken Pfosten.
2
16:02
Nach Bergeruds Parade gegen Suton holt Zachariassen am Ende des Gegenstoßes einen Siebenmeter heraus...
2
16:01
Florian Kehrmann schickt offensiv Zieker, Carlsbogård, Suton, Ebner, Hornke und Engelhardt ins Rennen. Wyszomirski hütet den Gästekasten.
1
16:01
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 1:0 durch Rasmus Lauge Schmidt
Aus dem linken Rückraum schleudert Lauge die Kugel in den rechten Winkel.
1
16:00
Maik Machulla setzt im Angriff zu Beginn auf Jøndal, Lauge, Gottfridsson, Rød, Svan und Zachariassen. Bergerud startet im Heimtor.
1
16:00
Flensburg-Handewitt gegen Lemgo Lippe – auf geht's an der Förde!
1
16:00
Spielbeginn
15:55
Die Einlaufzeremonie hat bereits begonnen.
15:49
Mit der Regeldurchsetzung im 66. Bundesligavergleich zwischen Schleswigern und Lippern wurden Michael Kilp und Christoph Maier beauftragt. Das Gespann aus Oberursel und Steinbach gehört zum Elitekader des DHB. Um die Spielaufsicht kümmert sich Matthias Brauer; Zeitnehmer ist Rainer Block.
15:44
"Sie haben jede Position doppelt und auf international gutem Niveau besetzt, jeder Spieler weiß um seine Rolle. Aufgrund der individuellen Stärken ist es extrem schwer sich auf solche Gegner einzustellen. Nichtsdestotrotz wissen wir, dass wir im Hinspiel ein sehr, sehr gutes Spiel gegen Flensburg gemacht haben, wo wir sie am Rande einer Niederlage hatten", hofft Florian Kehrmann, dass sein Team an die Leistung von Ende September anknüpfen kann, als sich die Norddeutschen in der Phoenix-Contact-Arena nach 60 engen Minuten nur mit 23:21 durchsetzten.
15:39
Der TBV Lemgo Lippe hat im Kalenderjahr zwei seiner drei Partien in der DKB Handball-Bundesliga für sich entschieden: Die knappe 23:25-Auswärtsniederlage beim TVB 1898 Stuttgart wird eingerahmt durch die Heimerfolge gegen die Füchse Berlin (34:30) und gegen den SC DHfK Leipzig (24:20). Der Sieg gegen die Hauptstädter zum Auftakt der Restrückrunde, den die Kehrmann-Truppe trotz eines 0:5-Fehlstarts schaffte, war ein echtes Ausrufezeichen und der Beweis, dass sie jedenfalls vor eigenem Publikum auch die Schwergewichte schlagen kann.
15:35
In der VELUX EHF Champions League hat die Mannschaft von Trainer Maik Machulla am Mittwochabend gegen den HBC Nantes mit großer Mühe den dritten Gruppenplatz verteidigt: Ein durch Hampus Wanne nach der Schlusssirene verwandelter Siebenmeter sicherte ein 29:29-Unentschieden gegen den französischen Vorjahresfinalisten, der die Norddeutschen mit einem Sieg noch überholt hätte. In der vorletzten und letzten Märzwoche geht es im Achtelfinale gegen den belarussischen Vertreter Brest HC Meshkov.
15:31
Der letzte Punktverlust der SG Flensburg-Handewitt im nationalen Ligabetrien datiert vom 22. März 2018; seitdem haben die Blau-Weiß-Roten sämtliche 29 Begegnungen in der DKB Handball-Bundesliga für sich entschieden. Nachdem sie durch den starken Schlussspurt in der Vorsaison den Rhein-Neckar Löwen die sicher geglaubte Meisterschaft noch auf den letzten Metern entrissen hatten, ist jetzt nicht nur die Titelverteidigung möglich, sondern sogar eine perfekte Saison ohne Punktverlust – das gelang bisher nur Nordrivale THW Kiel in der Spielzeit 2011/2012.
15:27
Da die Klubs aus Schleswig und Lippe ihre 33. gemeinsame Spielzeit in der höchsten deutschen Spielklasse bestreiten, darf von einem echten Traditionsduell gesprochen werden. Trotz der historischen Ausgeglichenheit in Sachen Titel ist die Ausgangslage vor dem Aufeinandertreffen im März eindeutig: Alles andere als ein Heimsieg wäre eine ziemlich große Überraschung. Für den ersatzgeschwächten TBV Lemgo Lippe dürfte es in erster Linie darum gehen, sich in der Flens-Arena so teuer wie möglich zu verkaufen.
15:27
Ein herzliches Willkommen zur DKB Handball-Bundesliga am Sonntagnachmittag! Die SG Flensburg-Handewitt möchte am 23. Spieltag den nächsten Schritt in Richtung Titelverteidigung machen. Diesem Vorhaben stellt sich der TBV Lemgo Lippe in den Weg, der als Tabellenneunter um eine ausgeglichene Punktebilanz kämpft.

Aktuelle Spiele

14.03.2019 19:00
THW Kiel
THW Kiel
THW
THW Kiel
DHfK Leipzig
LEI
DHfK Leipzig
DHfK Leipzig
SC Magdeburg
Magdeburg
SCM
SC Magdeburg
Die Eulen Ludwigshafen
LUD
Ludwigshafen
Die Eulen Ludwigshafen
MT Melsungen
Melsungen
MTM
MT Melsungen
Füchse Berlin
FBE
Berlin
Füchse Berlin
TSV Hannover-Burgdorf
Hannover-B.
HAN
TSV Hannover-Burgdorf
SG Flensburg-Handewitt
SGF
Flensburg-H
SG Flensburg-Handewitt
16.03.2019 20:30
Frisch Auf! Göppingen
Göppingen
FAG
Frisch Auf! Göppingen
Bergischer HC
BHC
Bergischer HC
Bergischer HC

SG Flensburg-Handewitt

SG Flensburg-Handewitt Herren
vollst. Name
Spielgemeinschaft Flensburg-Handewitt
Stadt
Flensburg
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß, Rot
Gegründet
1990
Sportarten
Handball
Spielort
Flens-Arena
Kapazität
6.300

TBV Lemgo Lippe

TBV Lemgo Lippe Herren
vollst. Name
Turn- und Ballspielverein Lemgo Lippe
Stadt
Lemgo
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß
Gegründet
02.09.1911
Sportarten
Handball
Spielort
Phoenix Contact Arena
Kapazität
4.930