25. Spieltag
24.03.2019 16:00
Beendet
DHfK Leipzig
DHfK Leipzig
26:29
MT Melsungen
Melsungen
12:18
Spielort
Arena Leipzig
Zuschauer
5.027

Liveticker

60
17:39
Fazit:
Leipzig verliert vor heimischer Kulisse mit 26:29 (12:18) gegen die MT Melsungen. Damit können die Sachsen noch immer nicht vollends durchatmen und müssen für den Klassenverbleib gegen andere Teams Punkte sammeln. In einem zäh beginnenden Spiel, hat der Gastgeber bis zur 20. Minute (10:11) mithalten können, jedoch noch vor dem Pausentee deutlich den Anschluss verloren. Nach dem Seitenwechsel haben die Gäste aus Nordhessen weniger ins Spiel investiert und entsprechend an Vorsprung eingebüßt. Zwei Mal ist Leipzig bis auf zwei Tore rangekommen, aber der nächste Schritt hat gefehlt. Melsungen hat nach Bedarf treffen können und vor allem Leipzigs Defensivschwächen über die Außen genutzt.
60
17:38
Spielende
60
17:37
Tor für DHfK Leipzig, 26:29 durch Lucas Krzikalla
59
17:36
2 Minuten für Finn Lemke (MT Melsungen)
59
17:35
Tor für MT Melsungen, 25:29 durch Yves Kunkel
1:43 Minuten vor Ende macht Kunkel aus sieben Metern den Deckel drauf. Vier Tore reichen den Gästen locker zum verdienten Sieg in Leipzig.
59
17:35
Auszeit (MT Melsungen)!
57
17:35
Tor für DHfK Leipzig, 25:28 durch Philipp Weber
57
17:32
Tor für MT Melsungen, 24:28 durch Yves Kunkel
56
17:31
Tor für DHfK Leipzig, 24:27 durch Philipp Weber
55
17:30
2 Minuten für Dimitri Ignatow (MT Melsungen)
55
17:30
Auszeit (Sc DHfK Leipzig)! Natürlich versucht Leipzigs Trainer André Haber alles, um das Unmögliche doch noch zu schaffen. ER schwört seine Mannen neu ein und fordert mehr Konsequenz im Angriff und schnelles Verschieben in der Abwehr.
54
17:27
Tor für MT Melsungen, 23:27 durch Dimitri Ignatow
54
17:25
2 Minuten für Alen Milošević (DHfK Leipzig)
52
17:24
Zwar ist der Vorsprung der Gäste nicht mehr sonderlich groß, dennoch scheinen sie die Partie im Griff zu haben. Je nach Bedarf erhöhen die Nordhessen den Druck und machen kurzzeitig mal wieder ernst. Es wird sich zeigen, ob Leipzig dennoch einen Punkt holen kann. Stand jetzt ist dies aber eher unwahrscheinlich.
52
17:23
Tor für MT Melsungen, 23:26 durch Lasse Mikkelsen
51
17:23
Tor für DHfK Leipzig, 23:25 durch Philipp Weber
51
17:21
Auszeit (SC DHfK Leipzig)!
50
17:21
Tor für MT Melsungen, 22:25 durch Felix Danner
50
17:20
Rote Karte für Bastian Roscheck (DHfK Leipzig)
Nach seiner dritten Zeitstrafe ist der Nachmittag für ihn beendet!
49
17:19
Tor für DHfK Leipzig, 22:24 durch Maximilian Janke
Zum zweiten Mal verkürzen die Sachsen ihren Rückstand auf zwei Hütten!
48
17:17
Tor für MT Melsungen, 21:24 durch Dimitri Ignatow
48
17:17
Tor für DHfK Leipzig, 21:23 durch Lukas Binder
48
17:17
Zwölfeinhalb Minuten sind noch zu spielen! Leipzig hat sich mit großzügiger Hilfe der Gäste tatsächlich noch einmal in Position bringen können. Melsungen trifft kaum noch etwas und verteidigt mehr als schlampig.
47
17:16
Tor für DHfK Leipzig, 20:23 durch Philipp Weber
46
17:15
Patrick Wiesmach bricht durch, scheitert dann allerdings an Nebojša Simić. Somit bleibt es beim Vier-Tore-Vorsprung der Hessen, die im Anschluss auch wieder erhöhen könnten.
44
17:13
Tor für DHfK Leipzig, 19:23 durch Lukas Binder
44
17:13
Nein! Wieder darf das Heimteam in Überzahl ran und wieder wird ein Angriff überhastet abgeschlossen und der Ball somit verschenkt. Das kann und wird in der DKB HBL nicht für einen Punkt reichen.
43
17:11
2 Minuten für Yves Kunkel (MT Melsungen)
41
17:09
Tor für MT Melsungen, 18:23 durch Yves Kunkel
41
17:06
Auszeit (MT Melsungen)!
40
17:06
Tor für DHfK Leipzig, 18:22 durch Patrick Wiesmach
40
17:06
Noch kommen die Sachsen nicht entscheidend näher. Allerdings kann man dem SC DHfK Leipzig keinen mangelnden Einsatz vorwerfen. Nur gelingt den Hausherren hier und heute einfach nicht genug für einen etwaigen Sieg. Insbesondere in Überzahl müsste mehr Ertrag her. Melsungen ist bereits etwas von Gas gegangen und hat das Heft des Handelns in eigener Hand.
39
17:05
Tor für MT Melsungen, 17:22 durch Lasse Mikkelsen
Mit acht Treffern (bei neun Würfen) ist Mikkelsen noch vor Kunkel (sechs von acht) bester Werfer des Spiels.
39
17:05
Tor für DHfK Leipzig, 17:21 durch Franz Semper
38
17:04
Tor für MT Melsungen, 16:21 durch Lasse Mikkelsen
38
17:04
2 Minuten für Bastian Roscheck (DHfK Leipzig)
37
17:02
Tor für DHfK Leipzig, 16:20 durch Franz Semper
37
17:02
Gelbe Karte für Heiko Grimm (MT Melsungen)
37
17:02
2 Minuten für Michael Müller (MT Melsungen)
36
17:00
Tor für MT Melsungen, 15:20 durch Dimitri Ignatow
Wieder schlägt der Rechtsaußen zu. Über die Außenpositionen ist der Gastgeber sehr angreifbar, weil er in der Deckung zu langsam verschiebt und zu viele Räume lässt.
35
16:59
Tor für DHfK Leipzig, 15:19 durch Franz Semper
35
16:59
Mit einem Mann mehr auf der Platte kommt zu wenig vom SC DHfK Leipzig. Mehr als ein Tor werden sie in Überzahl schon nicht mehr erzielen können. Denn die Zeitstrafe gegen Melsungen läuft schnell ab.
33
16:58
2 Minuten für Philipp Müller (MT Melsungen)
33
16:57
Tor für DHfK Leipzig, 14:19 durch Alen Milošević
32
16:56
Tor für MT Melsungen, 13:19 durch Dimitri Ignatow
31
16:55
Tor für DHfK Leipzig, 13:18 durch Lukas Binder
Yves Kunkel scheitert an Miloš Putera und sofort ziehen die Hausherren einen Tempogegenstoß durch. Binder verkürzt auf fünf Treffer.
31
16:54
Die MT Melsungen spielt bis dato auch in Unterzahl effektiver. Leipzig wird sich in den zweiten 30 Minuten deutlich steigern müssen. Schon jetzt wird es ganz eng mit einem Punktgewinn.
31
16:54
Die zweite Halbzeit in Sachsen hat so eben begonnen!
31
16:54
Beginn 2. Halbzeit
30
16:40
Halbzeitfazit:
Nach 30 Minuten führt die MT Melsungen mit 18:12 beim SC DHfK Leipzig. Was für ein K(r)ampf im Osten: Nach knapp sechs Minuten hat es gerade einmal ein Törchen auf jeder Seite gegeben. Nach und nach haben beide Klubs ihre Offensivbemühungen intensiviert, wobei Leipzig ab der 20. Minute unheimlich viele Fehler gemacht hat. In dieser Phase haben die Nordhessen eiskalt zugeschlagen und sich eine sehr, sehr gute Ausgangslage verschafft.
30
16:39
Ende 1. Halbzeit
30
16:39
Tor für DHfK Leipzig, 12:18 durch Franz Semper
30
16:39
Tor für MT Melsungen, 11:18 durch Lasse Mikkelsen
29
16:37
Tor für MT Melsungen, 11:17 durch Lasse Mikkelsen
28
16:37
Die MT Melsungen steht kurz davor, den Auswärtssieg schon im ersten Durchgang zu besiegeln. Von den Sachsen auf der anderen Seite gehen zu viele Fehler und wenig Torgefahr aus.
27
16:34
Tor für MT Melsungen, 11:16 durch Roman Sidorowicz
26
16:34
2 Minuten für Simon Birkefeldt (MT Melsungen)
26
16:34
2 Minuten für Bastian Roscheck (DHfK Leipzig)
26
16:34
Tor für MT Melsungen, 11:15 durch Lasse Mikkelsen
25
16:34
Tor für DHfK Leipzig, 11:14 durch Franz Semper
24
16:30
Tor für MT Melsungen, 10:14 durch Yves Kunkel
24
16:30
Leipzig macht in dieser Phase zu viele vermeidbare Fehler. Franz Semper versucht es mit der Brechstange und verliert den Ball nach einem technischen Fehler. Gleich kann Melsungen weiter erhöhen.
23
16:29
Tor für MT Melsungen, 10:13 durch Lasse Mikkelsen
Nach zwei Kreuzbewegungen, wird Mikkelsen über die Rückraummitte geholt. Die 15 der Gäste steigt ansatzlos hoch und schweißt die Pille im Giebel ein.
22
16:28
Auszeit (MT Melsungen)!
21
16:26
Tor für MT Melsungen, 10:12 durch Lasse Mikkelsen
21
16:26
Grimm setzt in Unterzahl anstelle des Keepers auf einen zusätzlichen Feldspieler. Kann so der nötige Druck aufgebaut werden oder kommt der VfL nach Ballgewinn zu leichten Treffern?
20
16:25
Tor für DHfK Leipzig, 10:11 durch Patrick Wiesmach
20
16:24
Tor für MT Melsungen, 9:11 durch Yves Kunkel
20
16:24
2 Minuten für Simon Birkefeldt (MT Melsungen)
19
16:23
Tor für DHfK Leipzig, 9:10 durch Marc Esche
18
16:22
Tor für MT Melsungen, 8:10 durch Simon Birkefeldt
17
16:20
2 Minuten für Franz Semper (DHfK Leipzig)
17
16:20
Bei den Gästen gesellt sich zu den drei Langzeitausfällen Kühn, Maric und Pavlovic mit Tobias Reichmann jetzt einer, der im besten Fall "nur" sechs Wochen auf Eis liegt. Der Rechtsaußen hat sich im Training einen Stauchungsbruch im Mittelfußbruch zugezogen. Somit hat Heiko Grimm für den betreffenden Flügelposten nur Youngster Dimitri Ignatow zur Verfügung.
16
16:19
Tor für DHfK Leipzig, 8:9 durch Maximilian Janke
16
16:19
Tor für MT Melsungen, 7:9 durch Yves Kunkel
16
16:19
Tor für DHfK Leipzig, 7:8 durch Philipp Weber
15
16:17
Gelbe Karte für Maximilian Janke (DHfK Leipzig)
14
16:17
Tor für DHfK Leipzig, 6:8 durch Philipp Weber
14
16:17
Gelbe Karte für Finn Lemke (MT Melsungen)
14
16:17
Tor für MT Melsungen, 5:8 durch Finn Lemke
14
16:16
Tor für DHfK Leipzig, 5:7 durch Marc Esche
13
16:15
Auszeit (SC DHfK Leipzig)! Coach André Haber zückt das Timeout, weil seine Jungs in den letzten Minuten den Anschluss verloren haben. Melsungens 3:0-Lauf kommt nicht aus heiterem Himmel. Die Wurfauswahl der Gäste ist besser und die Absprache in der Deckung stimmt, wodurch Leipzig viel für sehr wenig ackern muss.
13
16:14
Tor für MT Melsungen, 4:7 durch Yves Kunkel
12
16:14
Tor für MT Melsungen, 4:6 durch Yves Kunkel
12
16:13
Tor für MT Melsungen, 4:5 durch Lasse Mikkelsen
11
16:12
Tor für DHfK Leipzig, 4:4 durch Maximilian Janke
10
16:11
Tor für MT Melsungen, 3:4 durch Michael Müller
9
16:11
Tor für DHfK Leipzig, 3:3 durch Alen Milošević
9
16:09
2 Minuten für Felix Danner (MT Melsungen)
8
16:09
Tor für MT Melsungen, 2:3 durch Dimitri Ignatow
7
16:09
Zäher Beginn im Osten der Republik! Beide Mannschaften fahren einige leere Angriffe und werfen viele Fahrkarten. Warum? Weil die Angriffe nicht präzise und mit Bedacht gespielt sind.
7
16:08
Gelbe Karte für Felix Danner (MT Melsungen)
7
16:08
Tor für DHfK Leipzig, 2:2 durch Patrick Wiesmach
6
16:07
Gelbe Karte für Maximilian Janke (DHfK Leipzig)
6
16:07
Tor für MT Melsungen, 1:2 durch Felix Danner
6
16:06
Tor für DHfK Leipzig, 1:1 durch Alen Milošević
5
16:06
"Wir sind in diesem Spiel der Favorit", so Philipp Müller, der künftige Leipziger, vor Beginn der Partie selbstbewusst.
4
16:04
Tor für MT Melsungen, 0:1 durch Dimitri Ignatow
3
16:03
Dass es um nicht gerade wenig geht, ist beiden Teams in dieser frühen Anfangsphase anzumerken. Sowohl Leipzig als auch die Nordhessen zeigen viele technische Fehler.
1
16:01
Los geht es in Sachsen! Geleitet wird das Spiel vom Schiedsrichtergespann Hanspeter Brodbeck und Simon Reich.
1
16:01
Spielbeginn
15:56
Während die Hausherren mit einem Punktgewinn endgültig das Abstiegsgespenst vertreiben möchten, will Melsungen durch weitere zwei Punkte an der Spitzengruppe der DKB HBL dranbleiben. In wenigen Minuten geht es auf der Platte zur Sache. Freuen wir uns auf ein intensives Duell. Viel Spaß!
15:52
Ganz anders gestaltet sich hingegen die Tabellensituation bei den Gästen aus Nordhessen. Die MT Melsungen grüßt mit 30:18 Punkten zwischen Magdeburg (38:10) und Berlin (30:20) von Rang fünf. Vor zehn Tagen siegte Melsungen vor heimischer Kulisse mit 26:22 gegen die Füchse Berlin und verlor nur eines der letzten vier Spiele. Entsprechend ist die Auswahl von Coach Heiko Grimm auch heute der klare Favorit.
15:46
Die gastgebenden Sachsen haben 2019 erst zwei Spiele gewonnen. Doch insbesondere der 28:18-Erfolg gegen den direkten Tabellennachbarn VfL Gummersbach vor drei Wochen ist enorm wichtig gewesen. Vergangenen Spieltag unterlag die Mannschaft von Trainer André Haber mit 22:27 beim THW Kiel. Aktuell belegt der SC DHfK Leipzig mit 14:34 Punkten den 15. Platz der stärksten Liga der Welt. Leipzig hat sechs Zähler Luft auf einen Abstiegsplatz.
15:40
Hallo und ein ganz herzliches Willkommen, liebe Handball-Freunde, zum 25. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga. Kellerkind SC DHfK Leipzig lädt den Tabellenfünften MT Melsungen zum Tanz. Spielbeginn ist um 16:00 Uhr!

Aktuelle Spiele

30.03.2019 20:30
MT Melsungen
Melsungen
MTM
MT Melsungen
TVB 1898 Stuttgart
TVB
TVB Stuttgart
TVB 1898 Stuttgart
31.03.2019 13:30
TSV Hannover-Burgdorf
Hannover-B.
HAN
TSV Hannover-Burgdorf
HSG Wetzlar
WET
Wetzlar
HSG Wetzlar
31.03.2019 16:00
Frisch Auf! Göppingen
Göppingen
FAG
Frisch Auf! Göppingen
GWD Minden
MIN
GWD Minden
GWD Minden
TBV Lemgo Lippe
Lemgo
TBV
TBV Lemgo Lippe
HC Erlangen
HCE
Erlangen
HC Erlangen
SG BBM Bietigheim
Bietigheim
SGB
SG BBM Bietigheim
Bergischer HC
BHC
Bergischer HC
Bergischer HC

DHfK Leipzig

DHfK Leipzig Herren
vollst. Name
Sportclub Deutsche Hochschule für Körperkultur
Stadt
Leipzig
Land
Deutschland
Farben
grün-weiß
Gegründet
1954
Sportarten
Handball
Spielort
Arena Leipzig
Kapazität
6.500

MT Melsungen

MT Melsungen Herren
vollst. Name
Melsunger Turngemeinde 1861 e.V.
Stadt
Melsungen
Land
Deutschland
Farben
Rot, Weiß
Gegründet
1861
Sportarten
Handball
Spielort
Rothenbach-Halle
Kapazität
4.300