25. Spieltag
24.03.2019 13:30
Beendet
GWD Minden
GWD Minden
25:27
SC Magdeburg
Magdeburg
11:11
Spielort
Kampa-Halle
Zuschauer
3.800

Liveticker

60
15:07
Fazit:
Der SC Magdeburg wird seiner Favoritenrolle erst in einer cleveren Schlussphase gerecht, aber gewinnt das von SCM-Coach Bennet Wiegert als "schweres Auswärtsspiel" angepriesene Duell letztlich knapp mit 27:25. Dem Arbeitssieg sollte im Idealfall schon im ersten Durchgang der Weg geebnet werden, aber Minden kam nach einem Drei-Tore-Rückstand entschlossen zurück und stellte noch vor der Pause den Ausgleich her. Mit seinem 200. Saisontor musste sich Matthias Musche jedoch bis zum zweiten Durchgang gedulden. Doch letztlich war es nicht er, sondern Michael Damgaard, welcher mit zehn Toren einen entscheidenden Anteil am Magdeburger Sieg hatte. Doch bis dahin war es ein weiter Weg, denn auch im zweiten Durchgang machte die Carstens-Elf ihrem Kontrahenten das Leben schwer. Drei Minuten vor dem Ende scheiterte Magnus Gullerud am Pfosten und statt dem Ausgleich zog der clevere SCM auf zwei Tore davon. Den Sieg ließ sich der Tabellenvierte in der Folge nicht mehr nehmen. Somit bleibt die Wiegert-Sieben den Rhein-Neckar Löwen weiterhin dicht auf den Fersen. Danke fürs Mitlesen und noch einen schönen Sonntag!
60
14:59
Spielende
60
14:58
Tor für GWD Minden, 25:27 durch Marian Michalczik
60
14:58
Tor für SC Magdeburg, 24:27 durch Michael Damgaard
Minden wirft alles nach vorne und agiert im Angriff mit einem siebten Feldspieler. Was auch sonst? Doch die Offensivbemhühungen laufen nicht wie gewollt, weshalb Michael Damgaard seinen tollen Auftritt krönen und ins leere Tor einwerfen darf.
59
14:58
War das der Genickbruch? Jannick Green weiß genau, wo der Wurf von von Dalibor Doder hin soll und fischt die Pille vor dem Einschlag aus dem Winkel. Der dänische Nationalkeeper schraubt seine Quote auf 38%. Das ist wieder einmal bockstark.
58
14:56
Tor für SC Magdeburg, 24:26 durch Daniel Pettersson
57
14:56
Was ist denn hier los? Magdeburg verdaddelt die Pille und Minden läuft an. Die Chance der Grünen scheint auch schon dahin, aber Magnus Gullerud sichert sich den Rebound. Doch sein Wurf von der rechten Seite springt gegen den Pfosten. Es ist ein ganz heißes Ding!
57
14:55
Tor für GWD Minden, 24:25 durch Marian Michalczik
56
14:55
Tor für SC Magdeburg, 23:25 durch Michael Damgaard
56
14:53
Tor für GWD Minden, 23:24 durch Andreas Cederholm
Ein überragender Überzieher. Mit einer makellosen Dynamik bricht Andreas Cederholm über die halbrechte Seite durch und schiebt dann zum Anschluss ein. Die Kiste bleibt knapp.
55
14:53
Frank Carstens kann prinzipiell schon zufrieden sein. Schließlich hat Magdeburg im Hinspiel 40 Tore gemacht und steht diesmal kurz vor Schluss bei 24. Aber Minden will jetzt auch mehr. In einer letzten Auszeit schärft Carstens nochmal den Fokus.
54
14:51
Tor für SC Magdeburg, 22:24 durch Matthias Musche
Der tut vielleicht noch weh. Minden spielt einen Freiwurf schwach aus und verdaddelt die Kugel, weil sich Luka Žvižej den Distanzwurf nicht zutraut. Im Gegenstoß hat Matthias Musche viel Zeit und stellt mühelos auf zwei vor.
54
14:50
Langsam aber sicher geht es ins Eingemachte! Jede richtige oder falsche Entscheidung kann nun richtungsweisend sein. Es bleibt also mächtig spannend in Ostwestfalen!
53
14:49
Tor für SC Magdeburg, 22:23 durch Daniel Pettersson
Wunderbar ausgespielt! Die Gäste spielen Daniel Pettersson auf Rechtsaußen mustergültig frei. Der Mann mit der Nummer elf lässt sich nicht zweimal bitten und wirft in die kurze Ecke ein.
52
14:48
2 Minuten für Marian Michalczik (GWD Minden)
Marian Michalczik testet die Trikotqualität von Željko Musa und sieht zurecht die Zwei-Minuten-Strafe.
51
14:47
Tor für GWD Minden, 22:22 durch Kevin Gulliksen
Die Atmosphäre in der Halle ist aufgeheizt. Aber einen scheint das reichlich wenig zu interessieren. Kevin Gulliksen setzt sich im Gegenstoß gegen zwei Gegenspieler durch und wirft schließlich gegen die Laufrichtung von Jannick Green ins Tor ein.
50
14:46
Zehn Minuten sind in der Kampa-Arena noch zu gehen. Die Gastgeber scheinen zu ihrer Heimstärke zurückgefunden zu haben. Die Frage ist nur, ob es letztlich auch für etwas Zählbares reicht.
50
14:44
Tor für SC Magdeburg, 21:22 durch Michael Damgaard
Der fiebrige Michael Damgaard ist und bleibt der Magdeburger Aktivposten. Von der halbrechten Seite schweißt der Däne das Ding unter die Latte und steht damit bei stolzen neun Treffern.
49
14:44
Tor für GWD Minden, 21:21 durch Andreas Cederholm
49
14:44
Es sieht wieder gut aus für Minden. Die Carstens-Sieben hat die Kugel in ihren Reihen und kann nach einem Drei-Tore-Rückstand nun wieder ausgleichen. Außerdem ist die Zeitstrafe so gut wie abgelaufen.
48
14:42
Tor für GWD Minden, 20:21 durch Dalibor Doder
Aber die Gastgeber lassen sich nicht abschütteln. Von der rechten Seite macht es der Routinier, Dalibor Doda, richtig gut und lässt die harzige Pille im rechten Toreck zappeln.
48
14:41
2 Minuten für Magnus Gullerud (GWD Minden)
Die Schiedsrichter bleiben im Sprungwurf bei einer energischen Linie. Christian O'Sullivan fliegt ein wenig spektakulär und bewirkt damit die Zwei-Minuten-Strafe gegen Magnus Gullerud.
47
14:41
Tor für GWD Minden, 19:21 durch Andreas Cederholm
47
14:40
Tor für SC Magdeburg, 18:21 durch Michael Damgaard
46
14:40
Tor für GWD Minden, 18:20 durch Marian Michalczik
45
14:40
Zunächst nimmt der Mindener Coach jedoch die Auszeit und appelliert an seine Mannen: "Emotiionen gehören dazu. Und diesen Weg werden wir jetzt bis zum Ende weitergehen", so der Handballlehrer.
45
14:39
2 Minuten für Frank Carstens (GWD Minden)
Zudem gibt es die Zwei-Minuten-Strafe für den echauffierten Frank Carstens. Wir sind gespannt, wen der 47-Jährige herunternimmt.
44
14:37
Tor für SC Magdeburg, 17:20 durch Robert Weber
Magnus Gullerud bekommt einen Siebenmeter gegen sich. Diese Entscheidung ist ebenso strittig wie die Zwei-Minuten-Strafe gegen Kevin Gulliksen. Während sich Frank Carstens vehement über den Schiedsrichterentschluss aufregt, verwandelt Robert Weber zur Magdeburger Drei-Tore-Führung.
43
14:37
Tor für SC Magdeburg, 17:19 durch Daniel Pettersson
42
14:36
Tor für GWD Minden, 17:18 durch Christoffer Rambo
41
14:35
2 Minuten für Kevin Gulliksen (GWD Minden)
Obendrein sieht Kevin Gulliksen noch die progressive Zeitstrafe aufgebrummt. Das ist eine sehr harte Entscheidung. Irgendwie muss man auf Außen ja auch noch verteidigen dürfen.
41
14:34
Tor für SC Magdeburg, 16:18 durch Matthias Musche
Da ist die 200! Matthias Musche kommt entschlossen über seine linke Seite und schiebt dem gegnerischen Keeper die Murmel durch die Beine. Magdeburg ist wieder zwei vor.
40
14:32
Tor für SC Magdeburg, 16:17 durch Robert Weber
Mit Robert Weber hat der SC Magdeburg aber auch seinen Siebenmeterschützen gefunden. Als Gefoulter tritt der 33-jährige Österreicher an und verlädt Jannick Green geschickt.
39
14:31
Tor für GWD Minden, 16:16 durch Luka Žvižej
Nachdem Luka Žvižej den ersten Strafwurf kläglich vergeben hatte, sitzt die Pille im zweiten Anlauf. Gekonnt verwandelt der Slowene mit einem Heber.
39
14:31
Tor für SC Magdeburg, 15:16 durch Albin Lagergren
38
14:31
Gelbe Karte für Frank Carstens (GWD Minden)
37
14:30
Tor für SC Magdeburg, 15:15 durch Daniel Pettersson
Postwendend erzielt der SCM den Ausgleich. Daniel Pettersson, der jetzt ein paar mehr Spielanteile übernimmt, lässt einen Dampfhammer unterhalb der Latte in den Machen zittern.
37
14:29
Tor für GWD Minden, 15:14 durch Savvas Savvas
Da ist sie, die erste Führung der Gastgeber! Savvas Savvas setzt nach einem Doppelpass am Kreis aus acht Metern zum Sprungwurf an und bringt die harzige Pille links unten im Netz unter.
36
14:29
Tor für GWD Minden, 14:14 durch Luka Žvižej
35
14:28
Tor für SC Magdeburg, 13:14 durch Robert Weber
34
14:26
Tor für GWD Minden, 13:13 durch Kevin Gulliksen
Wieder Gulliksen! Der Mittelblock der Hausherren verteidigt gut und leitet den Tempogegenstoß ein. Zum zweiten Mal infolge heißt der Vollender Kevin Gulliksen. Jannick Green hat aus kürzester Distanz keine Chance.
33
14:26
Tor für GWD Minden, 12:13 durch Kevin Gulliksen
32
14:25
Tor für SC Magdeburg, 11:13 durch Albin Lagergren
32
14:24
Tor für SC Magdeburg, 11:12 durch Michael Damgaard
Michael Damgaard, dessen Einsatz gefährdet war, bleibt der beste Mann auf der Platte. Der Däne bricht über die halbrechte Seite durch und markiert seinen bereits siebten Treffer.
31
14:23
Weiter geht's mit dem zweiten Abschnitt. Welches Team kommt frischer aus der Kabine?
31
14:23
Beginn 2. Halbzeit
30
14:12
Halbzeitfazit:
Obwohl sich beiden Teams die Chance offenbart, kann keiner eine Führung in die Halbzeitpause mitnehmen. Stattdessen steht es in einer ausgeglichenen Angelegenheit 11:11 zwischen Minden und Magdeburg. Dass die Zuschauer ein Spiel auf Augenhöhe sehen, ist dem Tabellenzwölften zu verdanken, der Mitte des ersten Durchgangs plötzlich einen Gang hochfuhr. Sicherlich war auch eine Portion Glück dabei - Der SCM traf gleich viermal Aluminium - aber die Carstens-Sieben brachte durchaus frische Spielzüge auf die Platte. Die Hereinnahme von Andreas Cederholm zahlte sich beispielsweise schnell aus. Sein Treffer wahrte den Anschluss, während seine Vorlage für Marian Michalczik erstmals seit dem 0:0 für einen ausgeglichenen Spielstand sorgte. Espen Christensen tat mit rund 50% gehaltenen Bällen in den letzten zehn Minuten sein Übriges. Wir sind gespannt, ob die Grün-Weißen weiter so gut mithalten oder ob Bennet Wiegert seine Mannen in der Halbzeit besonders motiviert. In zehn Minuten geht es weiter. Bis gleich!
30
14:07
Ende 1. Halbzeit
30
14:06
Beim Spielstand von 11:11 kommen die Hausherren doch tatsächlich nochmal in Ballbesitz. Frank Carstens nimmt noch eine Auszeit. Geht die GWD nach tollen letzten Minuten jetzt sogar auf den Führungstreffer vor dem Pausentee?
29
14:05
Tor für GWD Minden, 11:11 durch Marian Michalczik
29
14:04
Tor für SC Magdeburg, 10:11 durch Michael Damgaard
28
14:03
Tor für GWD Minden, 10:10 durch Kevin Gulliksen
Unfassbar! Der SCM kann seine Überzahl nicht nutzen und scheitert gleich zweimal am Gebälk. Kevin Gulliksen darf sich beim Handballgott bedanken und den Tempogegenstoß veredeln.
28
14:02
2 Minuten für Magnus Gullerud (GWD Minden)
Das ist bitter. Ausgerechnet in einer Phase, in der die Ostwestfalen auf den Ausgleich drängen, dezimiert sich Minden. Magnus Gullerud muss bis zur Halbzeitspause zusehen.
27
14:02
Tor für GWD Minden, 9:10 durch Miljan Pušica
27
14:02
Tor für SC Magdeburg, 8:10 durch Michael Damgaard
26
14:02
Gelbe Karte für Marko Bezjak (SC Magdeburg)
26
14:00
Tor für GWD Minden, 8:9 durch Andreas Cederholm
Die Halle bebt - und zwar zurecht! Frisch auf der Platte initiiert Andreas Cederholm eine feine Kombination über die rechte Seite, die Cederholm höchstselbst mit einem cleveren Aufsetzer abschießt. Minden ist wieder dran.
25
14:00
Die Torlos-Serie in der Kampa-Halle hält an. Erst kratzt Jannick Green das Runde vor dem Einschlag von der Linie, ehe Espen Christensen den Distanzwurf von Christian O#Sullivan sogar beinahe festhalten kann.
24
13:59
Frank Carstens weiß, wie wichtig die verbleibenden sechs Minuten nimmt. Deshalb winkt der Handballlehrer für letzte taktische Anweisungen mit der Grünen Karte.
23
13:58
Und das bleibt auch so! Espen Christensen bleibt Sieger im Duell mit Albin Lagergren. Keine Minute später muss Matthias Musche zusehen, wie sein Wurf nur gegen den Pfosten prallt. Minden hat nun wieder die Kugel.
22
13:56
Knapp zehn Minuten sind in Durchgang eins noch zu gehen. Es beginnt eine ganz entscheidende Phase. Kann die Sieben von Frank Carstens weiterhin mithalten? Beide Teams zeichnen jedenfalls noch nicht durch eine furiose Offensivleistung aus.
21
13:54
2 Minuten für Christoffer Rambo (GWD Minden)
Mindens Rückraumspieler macht seinem Namen alle Ehre und holt den Rambo raus. Für sein Einsteigen gegen Željko Musa kassiert der Hüne die erste Zwei-Minuten-Strafe der Partie.
20
13:52
Tor für GWD Minden, 7:9 durch Dalibor Doder
Im zweiten Anlauf! Dalibor Doder scheitert zunächst aus zehn Metern am linken Pfosten. Doch ein technischer Fehler beschert den Grün-Weißen erneut den Ballbesitz, woraufhin Doder wieder zum Abschluss kommt. Diesmal haben weder Jannik Green noch Aluminium eine Chance.
19
13:52
Tor für SC Magdeburg, 6:9 durch Michael Damgaard
18
13:51
7-Meter verworfen von Matthias Musche (SC Magdeburg)
Nicht die 200! Miljan Pušica weiß sich gegen Christian O'Sullivan nur mit einem Foul zu helfen und es gibt den Strafwurf. Doch Matthias Musche lässt die Gelegenheit auf seinen 200. Saisontreffer leichtfertig liegen.
18
13:50
Gelbe Karte für Miljan Pušica (GWD Minden)
17
13:50
Tor für GWD Minden, 6:8 durch Luka Žvižej
16
13:49
Tor für SC Magdeburg, 5:8 durch Michael Damgaard
Auf der anderen Seite setzt Michael Damgaard zum Sprungwurf an und verwandelt mit voll Karacho im rechten Giebel. Beginnt jetzt die wilde Fahrt der zweitbesten Ligaoffensive?
15
13:47
7-Meter verworfen von Luka Žvižej (GWD Minden)
Ganz wichtig! Die Hausherren ziehen den Siebenmeter und kriegen die Chance zum erneuten Anschluss. Doch Jannik Green fährt die linke Pranke aus und pariert den zugegebenermaßen schwachen Wurf von Luka Žvižej.
15
13:47
Gelbe Karte für Savvas Savvas (GWD Minden)
14
13:47
Tor für SC Magdeburg, 5:7 durch Željko Musa
14
13:47
Gelbe Karte für Albin Lagergren (SC Magdeburg)
13
13:45
Tor für GWD Minden, 5:6 durch Savvas Savvas
In den ersten Minuten wirkte der Grieche so ein wenig fehl am Platz. Jetzt zeichnet sich Savvas dank einer starken dynamischen Bewegung am Kreis bereits mit seiner zweiten Bude aus.
12
13:45
Tor für SC Magdeburg, 4:6 durch Albin Lagergren
12
13:45
Gelbe Karte für Magnus Gullerud (GWD Minden)
11
13:45
Gelbe Karte für Robert Weber (SC Magdeburg)
10
13:45
Tor für GWD Minden, 4:5 durch Savvas Savvas
9
13:44
Die Hausherren scheinen sich zumindest gefangen zu haben und überlassen dem SCM aktuell nicht das Zepter. Die Zuschauer werden sich freuen. Es wird spannender auf der Platte.
8
13:43
Tor für GWD Minden, 3:5 durch Dalibor Doder
Espen Christensen schraubt seine Quote mit einer eindrucksvollen Parade hoch auf 37,5%. Auf der Gegenseite markiert erneut Doder den Anschlusstreffer.
7
13:42
Tor für SC Magdeburg, 2:5 durch Željko Musa
7
13:41
Tor für GWD Minden, 2:4 durch Dalibor Doder
Jetzt aber mal! Das Handzeichen von Jörg Blum ist längst da, aber Dalibor Doder feuert aus dem Rückraum einen gezielten Wurf ab, der kurzerhand rechts unten im Netz zappelt. Gibt das den Mindenern nun einen Ruck?
6
13:40
Tor für SC Magdeburg, 1:4 durch Michael Damgaard
Bei den Hausherren ist offensiv der Wurm drin, was die Magdeburger gnadenlos auszunutzen wissen. Michael Damgaard schiebt überlegt zum vierten SCM-Treffer ein.
5
13:40
Tor für SC Magdeburg, 1:3 durch Matthias Musche
4
13:40
Matthias Musche scheitert an Espen Christensen, aber die Kugel rollt wieder auf ihn zu. Doch wegen eines Offensivfouls des Blondschopfs, dürfen die Grün-Weißen wieder aufbauen.
4
13:35
Tor für GWD Minden, 1:2 durch Luka Žvižej
3
13:34
Tor für SC Magdeburg, 0:2 durch Michael Damgaard
3
13:34
Für den angeschlagenen Marian Michalczik fängt bei den Gastgebern überraschend Savvas Savvas an. Die Magdeburger sind nicht gezwungen, verletzungsbedingt zu rotieren.
2
13:33
Tor für SC Magdeburg, 0:1 durch Christian O'Sullivan
Die erste Chance gehört den Hausherren, aber Christoffer Rambo wirft knapp links neben den Kasten. Stattdessen eröffnet im Gegenzug Christian O#Sullivan den Torreigen.
1
13:32
Rein geht es in die Begegnung! Die Mindener starten mit der Murmel in ihren Reihen.
1
13:31
Spielbeginn
13:27
Gnade wird es nicht geben. Stattdessen will der derzeit beste HBL-Schütze die 200-Tore-Marke knacken. Lange muss er nicht mehr warten, bis sich diese Chance ergibt. In wenigen Augenblicken wird das Unparteiischengespann bestehend aus Jörg Loppaschewski und Nils Blümel die Begegnung freigeben. Viel Spaß beim Mitfiebern!
13:22

Nicht nur für den Minden-Trainer wird es ein besonderes Spiel sein. Auch für Magdeburgs Top-Torjäger, Matthias Musche, der sich rechtzeitig auskuriert und für die Partie zurückgemeldet hat, besteht ein bestimmter Reiz. Mit Frank Carstens kommt es zum Wiedersehen mit dem Coach, der dem Linksaußen einst den Sprung in die Bundesliga ermöglichte.
13:18
Trainer Frank Carstens will trotz der Rolle als Underdog gegen seinen Ex-Klub für eine Überraschung sorgen. "Die wichtigste Aufgabe wird sein, den Rückzug erfolgreich zu gestalten. Wenn das nicht gelingt, wird uns der SC Magdeburg mit seinem gefährlichen Tempospiel das Leben schwer machen", so der 47-Jährige im Vorfeld.
13:14
Für die Grün-Weißen geht es hingegen nur noch um einen möglichst angenehmen Saisonausklang. Während sich die Ostwestfalen im Achtelfinale bereits aus dem Pokal verabschiedeten, belegt der Tabellenzwölfte des letzten Jahres derzeit den gleichen Rang wie zum Ende der Vorsaison.
13:14
Die Partie in Minden ist eine Generalprobe für die kommenden Aufgaben: "Minden ist das kleine Vorspiel, Flensburg am nächsten Donnerstag in unserer seit Wochen ausverkauften GETEC Arena das große Vorspiel und dann beim Final Four hoffen wir auf zwei Endspiele bei unserer Chance einen Titel zu holen", beschrieb Rückraumspieler Marko Bezjak die Ambitionen im DHB-Pokal.
12:58
Den vierten Rang, welcher den SCM für den EHF-Cup qualifizieren ließe, hat das Team von Bennet Wiegert mehr als gefestigt. Nach sechs Siegen in Folge beträgt der Abstand acht Punkte. Deshalb dürfen die Magdeburger durchaus nach oben schielen und auf Ausrutscher der Rhein-Neckar Löwen und des THW Kiel hoffen.
12:53
Hallo und herzlich willkommen in der Handball-Bundesliga! Am 25. Spieltag empfängt die GWD Minden den Tabellenvierten aus Magdeburg zum Topspiel. Ab 13:30 Uhr fliegt die Kirsche durch die Kampa-Arena. Ist der Gastgeber heute auf Augenhöhe oder macht der favorisierte Ost-Klub kurzen Prozess?

Aktuelle Spiele

30.03.2019 20:30
MT Melsungen
Melsungen
MTM
MT Melsungen
TVB 1898 Stuttgart
TVB
TVB Stuttgart
TVB 1898 Stuttgart
31.03.2019 13:30
TSV Hannover-Burgdorf
Hannover-B.
HAN
TSV Hannover-Burgdorf
HSG Wetzlar
WET
Wetzlar
HSG Wetzlar
31.03.2019 16:00
Frisch Auf! Göppingen
Göppingen
FAG
Frisch Auf! Göppingen
GWD Minden
MIN
GWD Minden
GWD Minden
TBV Lemgo Lippe
Lemgo
TBV
TBV Lemgo Lippe
HC Erlangen
HCE
Erlangen
HC Erlangen
SG BBM Bietigheim
Bietigheim
SGB
SG BBM Bietigheim
Bergischer HC
BHC
Bergischer HC
Bergischer HC

GWD Minden

GWD Minden Herren
vollst. Name
GWD Minden Handball-Bundesliga GmbH & Co. KG
Stadt
Minden
Land
Deutschland
Farben
Grün, Weiß
Gegründet
31.05.1924
Sportarten
Handball
Spielort
Kampa-Halle
Kapazität
4.059

SC Magdeburg

SC Magdeburg Herren
vollst. Name
Sportclub Magdeburg e. V.
Spitzname
Gladiators
Stadt
Magdeburg
Land
Deutschland
Farben
Grün, Rot
Gegründet
1955
Sportarten
Handball
Spielort
GETEC Arena
Kapazität
7.100