25. Spieltag
19.03.2019 20:30
Beendet
Mitteld. BC
Mitteldeutscher BC
86:83
GIESSEN 46ers
GIESSEN
26:1923:2420:1917:21
Spielort
Stadthalle Weißenfels
Zuschauer
1.800

Liveticker

40
22:27
Fazit:
Der Mitteldeutsche BC besiegt die GIESSEN 46ers mit 86:83 und holt sich damit einen unerwarteten Big Point im Abstiegskampf. Sie überholen damit Jena und rangieren nicht mehr auf einem Abstiegsplatz! Über die gesamte Spielzeit waren die Wölfe vorne und ließen die Gäste aus Hessen nur zum Ende des Spiels nochmal ran. Wie auch zur restlichen Spielzeit verpassten es die 46ers dann aber, in den entscheidenden Situationen Statements zu setzen. Dadurch müssen sie nun mit einem echten Dämpfer im Playoff-Rennen leben. 18 Ballverluste waren zusätzlich einfach zu viel. Bell ist der beste Werfer des Abends mit 21 Punkten und auch Bryant (mit einem Double-Double) konnte die Niederlage nicht abwenden. Heute war in vielen Szenen einfach der Wurm drin und die sonst so gute Offensive war gefühlt mit angezogener Handbremse unterwegs. Auf Seiten des MBC trafen Marelja, Darden, Moore und Novak zweistellig. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und bis bald!
40
22:22
Spielende
40
22:22
Der MBC verhindert den letzten Wurf durch Landis und jubelt!
40
22:21
Nummer zwei ist auch drin.
40
22:21
Er trifft den ersten Wurf.
40
22:20
3,8 Sekunden vor dem Ende foulen die Gießener Darden.
40
22:19
Gießen war übrigens kein einziges Mal in diesem Match vorne.
40
22:19
Und prompt folgt die MBC-Auszeit.
40
22:18
Der zweite Ball sitzt ebenso.
40
22:18
Er verwandelt den ersten Versuch.
40
22:17
Bell wird an die Freiwurflinie geschickt.
40
22:16
Meine Güte, ist das spannend hier! Kann sich Gießen noch in die Verlängerung retten?
40
22:15
Es gibt nochmal die Auszeit. Gießen hat noch 7,9 Sekunden Zeit.
40
22:15
Er macht einen Freiwurf rein!
40
22:14
Gießen foult schnell. Novak kann das Spiel nun entscheiden.
40
22:14
Bryant spielt neun Sekunden vor dem Ende den Fehlpass!
40
22:13
Darden verwirft den Floater, doch auf der Gegenseite flutscht Bryant die Pille aus den Händen.
39
22:11
Der war wichtig: Der Dreier von Gordon passt! Nun nehmen die Wölfe die Auszeit.
39
22:09
1:13 Minuten sind noch auf der Uhr und Gießen ist fünf Punkte hinten. Die 46ers nehmen die Auszeit!
39
22:09
Gießen kriegt es einfach nicht wirklich hin am heutigen Abend. Nach dem Rebound bekommt Bell die Kugel, verstolpert diese jedoch an der gegnerischen Zone.
38
22:07
Novak klaut Bryant beim Aufposten die Kugel, hinten zeigt Gießen aber auch eine gute Defense. Das wird eine richtig spannende Crunchtime!
37
22:05
Die Hessen versemmeln vorne die Chance zur Führung. Der MBC läuft den Fast Break in Überzahl und Marelja wird an die Linie geschickt. Er trifft beide Würfe!
36
22:03
Gießen hat vorne mehrere Möglichkeiten zum Ausgleich, vergibt diese aber. Auf der Gegenseite trifft Moore den wichtigen Sprungwurf.
35
22:00
Es sind nur noch zwei Punkte Rückstand! Gießen kommt durch einen schicken Floater von Jordan wieder näher heran.
35
21:59
Nach mehreren Offensivrebounds landet die Kugel beim freistehenden Bell, der mit dem Dreier die Punkte besorgt.
34
21:59
Die 46ers tun sich weiterhin unglaublich schwer. Sie kommen vorne viel zu selten zu einfachen Punkten. Fast immer ist ein MBC-Akteur dazwischen.
34
21:57
Warren tankt sich kurz vor dem Ablaufen der Wurfuhr unter dem Arm von Bell hindurch und macht den Mitteldistanzwurf rein!
33
21:55
Bryant ist wieder auf dem Parkett. Allerdings hat nun auch Lischka vier Fouls auf dem persönlichen Konto.
33
21:54
Jetzt haben wir ein enges Spiel! Jordan spielt einen tollen Pass auf Lischka in die Zone. Der geht direkt energisch zum Korb und macht den Lay-Up rein.
32
21:53
Solche Dinger müssen jetzt rein! Landis vernascht seinen Gegenspieler mit einer guten Wurffinte, scheitert dann aber mit dem hohen Korbleger.
32
21:51
Durch einen Dreier von Landis sind die Gießener bis auf vier Punkte dran!
31
21:50
Vorhang auf für das finale Viertel!
31
21:49
Beginn 4. Viertel
30
21:49
Viertelfazit:
Langsam wird es eng! Der Mitteldeutsche BC führt nach drei Vierteln gegen die GIESSEN 46ers mit 69:62. Die Hessen bekommen weiterhin keine Konstanz in das eigene Spiel und leisten sich zu viele Fehler im Spielaufbau. Zudem hat Bryant schon vier Fouls auf dem Konto.
30
21:47
Ende 3. Viertel
30
21:47
Obwohl Turudić seinen Gegenspieler Landis stellt, zieht der Gießener gut zum Korb und trifft den Korbleger spektakulär.
29
21:45
Ein unsportliches Foul können die 46ers nicht wirklich ausnutzen. Bell trifft nur einen Freiwurf und beim anschließenden Angriff überschreiten die Gäste die Zeit.
28
21:43
Unter dem Zugzwang der Uhr findet Novak seinen Mitstreiter Turudić unter dem Korb. Im letzten Moment machen es die 46ers ihrem Gegner wieder zu einfach.
28
21:40
Gießen lässt vorne einfach zu viele Dinger liegen. So kommen sie natürlich nicht näher heran. So langsam müssen die Hessen mal aufwachen!
27
21:38
Vieles von dem, was die 46ers aktuell anbieten, wirkt ziemlich wild. Sie müssten jetzt einen kühlen Kopf bewahren, das fällt in der jetzigen Situation aber verständlicherweise schwer.
26
21:36
Novak schraubt den nächsten Dreier rein. Der MBC darf langsam an einen möglichen Sieg glauben.
26
21:36
Das ist eine Hiobsbotschaft für die 46ers! John Bryant hat soeben sein viertes persönliches Foul kassiert. Beim fünften Verstoß ist er raus für heute Abend.
25
21:34
Auch wenn ein Mitspieler zur Hilfe eilt, kann die Marelja seinen Gegenspieler Bryant nicht vom Korberfolg abhalten. Er schiebt den Korbjäger der Wölfe einfach durch die Zone!
24
21:33
Gießen leistet sich schon den zwölften Ballverlust. Larry Gordon treibt das Leder beim Fast Break nach vorne, wirft das Spielgerät jedoch ins Aus.
24
21:32
Bryant greift Marelja beim Kampf um den Ball in den Arm und bekommt das unsportliche Foul, weil er laut Meinung der Schiris keine Chance mehr auf die Kugel hatte. Marelja versemmelt beide Würfe von der Linie!
23
21:30
So kann es gehen! Jordan vernascht die Defense mit einer tollen Finte beim Zug zum Korb und legt im letzten Moment auf Bryant ab. Der kann locker die einfachen Punkte vollenden.
22
21:29
So schnell ist der große Mann nicht unten! Jordan wagt ein riskantes und flaches Boden-Anspiel auf seinen Big Man. Bryant greift daneben.
21
21:27
Willkommen zurück, die zweite Halbzeit läuft! Und die beginnt mit einem "And One" von Jovan Novak.
21
21:27
Beginn 3. Viertel
20
21:15
Halbzeitfazit:
Im letzten Angriff der Weißenfelser verteidigen die 46ers mal richtig konsequent bis zum Ende und ermöglichen den Hausherren keine echte Wurfgelegenheit. Der MBC führt somit gegen Gießen zur Pause mit 49:43. Die Gäste aus Hessen weisen eine ordentliche Feldwurfquote vor, kreieren sich dort aber noch zu wenig Versuche, unter anderem bedingt durch acht Turnovers. Im zweiten Viertel kamen die Gießener etwas näher heran, wirken in ihrem Spiel aber insgesamt noch etwas gehemmt und teilweise nicht so zielstrebig wie die Wölfe. Darden (MBC), Bell und Bryant (jeweils Gießen) haben als Topscorer aktuell jeweils zehn Zähler auf dem Konto. Gleich geht es mit einem spannenden Spiel weiter - bis dahin!
20
21:11
Ende 2. Viertel
20
21:09
Lischka gibt die Kugel leichtfertig im Spielaufbau an Darden ab, der dankbar zum Korb zieht und die Pille reinlegt. Das sind Geschenke!
19
21:07
Wir erleben kein hochklassiges, dafür aber ein umkämpftes BBL-Spiel. Gießen arbeitet sich langsam heran, die Betonung liegt aber aktuell wirklich auf "langsam".
18
21:04
Dirk Nowitzki gefällt das. Darden nimmt den Ball mit dem Rücken zum Gegenspieler fix auf, lässt sich leicht nach hinten fallen und versenkt mit der Hilfe des Bretts. Es läuft heute richtig gut für den MBC.
17
21:02
David Bell antwortet mit einem wichtigen Dreier für Gießen! Silvano Poropat nimmt die Auszeit für den MBC.
17
21:02
Kerusch! Der Small Forward der Hausherren steht halbrechts hinter der Dreierlinie frei, steigt hoch und trifft. Die Halle ist aus dem Häuschen!
16
21:00
Jordan zieht zentral zum Korb und legt leicht nach rechts auf den startenden Lischka ab, welcher den Lay-Up von rechts trifft.
15
20:58
Das wird Ingo Freyer nicht gefallen. Hans Brase kann einen Einwurf quasi unter dem Korb annehmen und das Spielgerät locker durch den Ring legen. Da stimmte die Defense wieder einmal nicht.
14
20:56
Das geht gut los nach der Auszeit! Novak zögert kurz, nimmt dann aber den tiefen Dreier und versenkt!
14
20:55
Mittlerweile wirken die Hessen etwas entschlossener im Gang zum Korb. Landis hält sich seinen Gegner gut von der Pelle und legt den Lay-Up mit der gegnerabgewandten Seite durch das Netz. Larry Gordon zeigt zudem kurze Zeit später einen krachenden Dunking! Nun ist es der MBC, der verständlicherweise die Auszeit zückt. Die 46ers werden besser.
13
20:53
Siyani Chambers geht recht unbedrängt an der Verteidigung vorbei, weil sich anscheinend niemand nach einem gut gesetzten Block zuständig fühlt. Der Korbleger sitzt.
12
20:51
Brembly zieht in Richtung der rechten Grundlinie und trifft den Floater. Im nächsten Angriff stopft Brase nach cooler Ablage die Kugel per Dunking herein.
11
20:50
Vorne wirken die 46ers in vielen Szenen so, als würden sie heute mit "Flutschfingern" auflaufen. Im zweiten Angriff klauen sie sich jedoch fix das Leder und schicken Landis auf die Reise. Er macht den einfachen Korbleger rein.
11
20:49
Es geht weiter!
11
20:49
Beginn 2. Viertel
10
20:49
Viertelfazit:
Der MBC legt einen überraschend starken Auftritt hin und führt nach einem Viertel mit 26:19 gegen die Gießen 46ers. Offensiv zeigen sie sich oft handlungsschneller und treffsicher von der Dreierlinie. Zudem profitierten sie von sechs Ballverlusten der Gäste.
10
20:47
Ende 1. Viertel
10
20:47
Warren nutzt den Block von Brase aus, steht plötzlich halblinks frei und trifft den Wurf von Downtown. Gießen muss in der Defensive definitiv nachbessern.
9
20:46
Nach einem Dreipunktspiel und ordentlicher Defense haben die 46ers die Chance, weiter zu verkürzen, präsentieren in der Offense allerdings einen schlampigen Pass.
8
20:44
Das geht zu schnell für die Gäste! Zwar kommen die 46ers ab und an mal zu einfachen Punkten über Bryant unter den Korb, auf der Gegenseite fangen sie sich jedoch eine Reihe an Dreiern (schon drei von Marelja) und Fast-Break-Punkten nach Ballverlusten.
7
20:43
Gießen ist noch nicht im Spiel. Die 46ers verwerfen einen Dreier und ermöglichen den Wölfen den Fast Break. Wieder zieht Moore mit einer schnellen Bewegung zum Korb und legt die Pille mit etwas Glück herein.
6
20:41
So fummelt man eine Defensive aus, liebe Basketballfreunde! Marelja und Moore spielen einen blitzschnellen Doppelpass. Moore kann den Ball nach seiner Wurffinte und dem anschließenden Pass recht frei vor dem Korb annehmen und den Lay-Up verwandeln.
5
20:39
Manchmal wirkt es noch so, als würden sich die Wölfe die schwierigeren Würfe noch nicht richtig zutrauen. Novak verwirft den recht freien Dreier hingegen und Bryant schnappt sich den Rebound.
4
20:37
Der MBC verteidigt in den ersten Szenen durchaus engagiert. Keine einfachen Punkte für Gießen aktuell. Lischka setzt sich jedoch unter dem Korb durch und besorgt die nächsten Punkte.
3
20:35
Zum zweiten Mal in Folge verwerfen die 46ers nach ordentlicher Arbeit unter dem Korb recht freie Korbleger. Ingo Freyer guckt sich das nicht lange an und nimmt prompt die Auszeit.
2
20:34
In den ersten Minuten tun sich die Gäste noch etwas schwer und laufen erst einmal einem Rückstand hinterher.
1
20:33
Bei einem Fast Break landet der Ball halbrechts bei Tremmell Darden. Mit einem Euro Step zieht er am Gegenspieler vorbei und besorgt die ersten Punkte des Spiels.
1
20:32
Das Spiel läuft! Weißenfels schnappt sich den Sprungball.
1
20:31
Spielbeginn
20:30
Robert Lottermoser ist der Chef-Schiedsrichter heute Abend.
20:29
Gießen hat übrigens bislang die meisten Punkte in der Liga kassiert, allerdings auch die meisten selbst erzielt. Wir dürfen uns auf viele Körbe freuen. Gleich geht es los!
20:28
Weißenfels ist heute gegen Gießen sicherlich kein offensichtlicher Sieg-Anwärter. Sie rechnen sich bestimmt etwas aus, gegen John Bryant und Co. wird es aber nicht einfach.
20:20
"Vor zehn Spieltagen hätte ich die Frage nach einem 'Pflichtsieg' wohl mit 'ja' beantwortet, doch inzwischen nicht mehr. Der MBC gibt sehr viel, hat neue Spieler, einen neuen Trainer und eigentlich eine gute Mannschaft mit sehr guten Einzelspielern - sie müssen sich als Team finden", äußerte Gäste-Coach Ingo Freyer vor dem Match. Zuletzt verloren sie gegen Berlin recht knapp mit fünf Punkten.
20:17
"Beim Heimspiel gegen die 46ers rechnen wir uns größere Chancen aus als gegen München (67:92). Das Team hat fleißig gearbeitet und sich vorbereitet. Gießen ist ein sehr angriffslustiges Team, das grundsätzlich von seiner Offensive lebt. Der zentrale Punkt dieser Offense ist John Bryant als Top-Scorer und effektivster Spieler er Liga. Doch neben ihm haben sie viele erfahrene BBL-Veteranen in den Reihen, was die Hessen sehr gefährlich macht", sagte MBC-Coach Silvano Poropat im Vorfeld der Partie. Guard David Brembly fand in der Halbzeit des München-Spiels sehr deutliche Worte: "Unsere Defensive ist schlecht, da müssen wir einfach einen besseren Job machen, konzentrierter sein. Wenn wir uns da nicht steigern, wird das nichts."
20:13
Der MBC und Gießen trafen bereits am 1. Spieltag der Saison aufeinander. Trotz eines immens schwachen zweiten Viertels setzten sich die 46ers mit 91:84 durch.
20:12
Bei den Defensivrebounds sind die 46ers übrigens das beste Team der Liga. Die Gäste schnappen sich pro Spiel 26,5 Bälle am eigenen Brett. 8,8 Stück gehen davon alleine auf das Konto von Big Man John Bryant.
20:11
Auch Gießen ging nach den letzten drei Spielen als Verlierer vom Parkett. Insgesamt stehen sie jedoch deutlich besser da. Sie sind mit einer Bilanz von 22:26 noch im Playoff-Rennen, haben als Zwölfter allerdings noch ein paar Teams vor sich. Zu den Abstiegsplätzen haben sie hingegen ein komfortables Polster.
20:07
Abstiegskampf gegen Playoff-Hoffnungen. Der MBC steht mit einer Bilanz von 08:38 auf dem 17. Rang, könnte jedoch mit einem Erfolg zu Jena aufschließen. Die Wölfe konnten nach einer langen Niederlagenserie Mitte Februar gegen Ludwigsburg endlich wieder einen Sieg landen, verloren danach aber wieder dreimal in Folge.
20:02
Guten Abend und ein herzliches Hallo zum Auftakt des 25. Spieltags in der BBL! Der Mitteldeutsche BC empfängt ab 20:30 Uhr die GIESSEN 46ers. Viel Vergnügen beim Mitlesen und ein spannendes Spiel!

Aktuelle Spiele

30.03.2019 20:30
Eisbären Bremerhaven
Bremerhaven
BMH
Eisbären Bremerhaven
medi Bayreuth
BAY
Bayreuth
medi Bayreuth
31.03.2019 15:00
BG Göttingen
Göttingen
BGG
BG Göttingen
EWE Baskets Oldenburg
OLD
Oldenburg
EWE Baskets Oldenburg
Telekom Baskets Bonn
Bonn
BON
Telekom Baskets Bonn
Mitteldeutscher BC
MBC
Mitteld. BC
Mitteldeutscher BC
31.03.2019 16:30
FC Bayern München
München
FCB
FC Bayern München
MHP RIESEN Ludwigsburg
LUB
Ludwigsburg
MHP RIESEN Ludwigsburg
31.03.2019 18:00
Brose Bamberg
Bamberg
BAM
Brose Bamberg
ALBA BERLIN
ALB
ALBA
ALBA BERLIN

Mitteldeutscher BC

Mitteldeutscher BC Herren
vollst. Name
Mitteldeutscher Basketball Club
Land
Deutschland
Spielort
Stadthalle Weißenfels
Kapazität
3.000

GIESSEN 46ers

GIESSEN 46ers Herren
Spitzname
MTV Gießen
Stadt
Pohlheim
Land
Deutschland
Farben
Rot, Weiß
Gegründet
1846
Sportarten
Basketball
Spielort
Sporthalle Gießen-Ost
Kapazität
4.000