5. Platz
26.01.2019 20:30
Beendet
Kroatien
Kroatien
28:34
Schweden
Schweden
13:16
Spielort
Jyske Bank Boxen
Zuschauer
6.075

Liveticker

60
21:57
Fazit:
Schweden beendet die Weltmeisterschaft durch einen 34:28-Sieg gegen die Auswahl Kroatiens als Fünfter. Nach ihrer 16:13-Halbzeitführung, die nach einem Sechs-Tore-Vorteil in der 22. Minute deutlicher hätte ausfallen können, erwischten die Skandinavier einen Traumstart in den zweiten Durchgang und eroberten das alte Polster durch einen 3:0-Lauf gegen eine erneut nachlässig beginnende HRS-Auswahl prompt wieder zurück. In der Folge fanden die Kroaten zurück zu einem ordentlichen Offensivrhythmus, zeigten sich am eigenen Kreis aber weiterhin sehr ungeordnet, was ein Heranpirschen unmöglich machte. In einem nun von schnellen und erfolgreichen Abschlüssen geprägten Duell konnte das Andrésson-Team den Vorsprung bei mindestens fünf Treffern halten und ihn deshalb locker ins Ziel bringen. Unter dem Strich hat im drittletzten WM-Match die hohe Anzahl technischer Fehler des Turniersechsten den Unterschied gemacht; wegen 15 Ballverlusten der Osteuropäer kamen die Skandinavier zu einem Plus von 13 Würfen. Die Kroaten sind am 10. und am 14. April gegen die serbische Auswahl in der Qualifikation zur Europameisterschaft 2020 gefordert. Das schwedische Team bestreitet im selben Länderspielfenster freundschaftliche Vergleiche mit den Co-Gastgebern Norwegen und Österreich. Einen schönen Abend noch!
60
21:54
Spielende
60
21:53
Sowohl Jotić aus dem zentralen Rückraum als auch Jeppsson im Gegenstoß treffen nur den Torrahmen.
59
21:52
Tor für Schweden, 28:34 durch Kim Andersson
59
21:52
Tor für Kroatien, 28:33 durch Kristian Bećiri
Der Kreisläufer aus Celje trägt sich mit einem feinen Leger vom mittigen Kreis auch noch in die Liste der Torschützen ein.
58
21:52
Das Spiel trudelt ein bisschen aus: Die Entscheidung ist längst gefallen.
58
21:51
Tor für Schweden, 27:33 durch Andreas Nilsson
57
21:51
Tor für Kroatien, 27:32 durch Damir Bičanić
57
21:50
Tor für Schweden, 26:32 durch Kim Andersson
Der Oldie schraubt sich im Rahmen eines Gegenstoßes noch einmal hoch und bringt die Kugel aus mittigen neun Metern in der flachen rechten Ecke unter.
56
21:50
Stevanović gelingt gegen Wanne die fünfte Parade.
56
21:49
Tor für Kroatien, 26:31 durch Damir Bičanić
Bičanić hebt im Zentrum ab und jagt das Spielgerät aus neun Metern über den Mittelblock hinweg in die flache linke Ecke.
56
21:49
Wenn das Andrésson-Team in den letzten Minuten nicht völlig einbricht, feiert es mit dem fünften Platz die beste WM-Ausbeute seit sieben Jahren.
55
21:48
Tor für Kroatien, 25:31 durch Jakov Vranković
54
21:47
Tor für Schweden, 24:31 durch Linus Arnesson
52
21:45
Jotić begeht gegen Andersson ein Stürmerfoul - es ist der 13. kroatische Angriff ohne Abschluss.
51
21:44
Tor für Schweden, 24:30 durch Niclas Ekberg
Ekberg stellt vom rechten Flügel per Aufsetzer in die kurze Ecke den alten Abstand wieder her.
50
21:43
Tor für Kroatien, 24:29 durch Zlatko Horvat
Horvat ist nach Štrleks Fehlwurf von der Marke erfolgreich.
50
21:43
2 Minuten für Mattias Zachrisson (Schweden)
Der Berliner verursacht gegen Musa nicht nur einen Siebenmeter, sondern bekommt auch eine Zeitstrafe aufgebrummt.
49
21:43
Der für das heutige Match nachnominierte Spielmacher Jotić wirkt erstmals mit.
49
21:41
Tor für Schweden, 23:29 durch Lukas Nilsson
Der Kieler freut sich über seinen ersten Treffer seit Minute 21, natürlich aus der Distanz und mit viel Wucht.
48
21:41
7-Meter verworfen von Manuel Štrlek (Kroatien)
Štrlek scheitert nach einmal Antäuschen an Palickas linker Hand.
48
21:40
Karačić holt gegen Zachrisson einen Siebenmeter heraus. Vor dessen Ausführung muss er aber behandelt werden, da er sehr unglücklich auf der linken Hand gelandet ist.
48
21:40
Tollbrings Kempaanspiel an den Kreis wird von einem Kroaten abgefangen.
47
21:39
Tor für Kroatien, 23:28 durch Željko Musa
46
21:38
Gelbe Karte für (Kroatien)
Igor Vori, Teammanager der Kroaten, meckert und verursacht damit eine Verwarnung gegen die Bank.
45
21:36
Tor für Kroatien, 22:28 durch Jakov Vranković
45
21:36
Tor für Schweden, 21:28 durch Fredric Pettersson
Kurios: Pettersson scheitert zunächst vom zentralen Kreis an Stevanović. Durch dessen Parade mit dem linken Arm hat der Ball aber so viel Effet bekommen, dass er sich außerhalb des Blicks des orientierungslosen nach Bodenkontakt über die Linie bewegt.
45
21:36
Karačić leistet sich einen Schrittfehler...
44
21:36
Tor für Schweden, 21:27 durch Albin Lagergren
44
21:35
Tor für Kroatien, 21:26 durch Jakov Vranković
Der Mann mit der 47 packt aus dem rechten Rückraum eine Fackel aus, die sich den Weg in den rechten Winkel bahnt.
43
21:35
Palicka übernimmt im schwedischen Kasten von Appelgren.
43
21:34
Tor für Schweden, 20:26 durch Fredric Pettersson
42
21:34
Tor für Kroatien, 20:25 durch Igor Karačić
42
21:34
15 Tore sind in den ersten elfeinhalb Minuten der zweiten Halbzeit gefallen - das Match ist gerade von vielen schnellen, erfolgreichen Abschlüssen geprägt.
42
21:33
Tor für Schweden, 19:25 durch Albin Lagergren
41
21:32
Tor für Kroatien, 19:24 durch Igor Karačić
41
21:32
Tor für Schweden, 18:24 durch Niclas Ekberg
Den fälligen Siebenmeter versenkt Ekberg mit einem Aufsetzer in die linke Ecke.
41
21:31
2 Minuten für Luka Stepančić (Kroatien)
Der Pariser greift Andreas Nilsson mit dem linken Arm um den Hals.
40
21:31
Tor für Kroatien, 18:23 durch Luka Stepančić
40
21:30
Stevanović hat mittlerweile für den glücklosen Šego im kroatischen Kasten übernommen.
39
21:30
Tor für Schweden, 17:23 durch Mattias Zachrisson
Der Rechtsaußen der Füchse Berlin freut sich über seinen ersten Treffer von seiner Position.
39
21:29
Tor für Kroatien, 17:22 durch Zlatko Horvat
Nach dem Treffer seines Gegenübers Štrlek ist Horvat von der rechten Außenbahn ebenfalls erfolgreich.
38
21:29
Sechs Gegentore in nicht einmal acht Minuten - bei Kroatien stimmt in der Deckung aktuell gerade gar nichts.
38
21:29
Tor für Schweden, 16:22 durch Andreas Nilsson
38
21:28
2 Minuten für Damir Bičanić (Kroatien)
Nach nicht einmal 60 Sekunden ist Kroatiens Überzahl schon wieder dahin, nachdem Bičanić Lukas Nilsson am Hals getroffen hat.
37
21:28
Tor für Kroatien, 16:21 durch Manuel Štrlek
37
21:27
2 Minuten für Max Darj (Schweden)
Der Abwehrchef erwischt Stevanović im Gesicht und muss als erster Schwede für 120 Sekunden auf die Bank.
36
21:26
Da die Körpersprache bei seinem Team überhaupt nicht mehr stimmt, nutzt Lino Červar seine T2-Karte.
36
21:25
Tor für Schweden, 15:21 durch Albin Lagergren
36
21:25
Tor für Kroatien, 15:20 durch Marin Šipić
36
21:24
Tor für Schweden, 14:20 durch Jerry Tollbring
Der Mannheimer hebt vom linken Flügel ab und verwandelt mit einem Aufsetzer in die flache kurze Ecke.
35
21:23
Tor für Kroatien, 14:19 durch Igor Karačić
Mit einem Durchbruch im Zentrum lässt Karačić die Kroaten endlich im zweiten Durchgang ankommen.
34
21:23
Tor für Schweden, 13:19 durch Mattias Zachrisson
Nach Petterssons Block gegen Stepančić gelingt dem Berliner der nächste Kontertreffer der Skadinavier.
33
21:22
Tor für Schweden, 13:18 durch Fredric Pettersson
Über Andreas Nilsson und Tollbring ist die Kugel schnell beim durchstartenden Pettersson, der Šego aus vollem Lauf und sechs Metern problemlos überwindet.
33
21:22
Auch Slišković findet aus der Distanz seinen Meister in Appelgren.
32
21:21
Tor für Schweden, 13:17 durch Linus Arnesson
Der BHC-Akteur kommt auf halbrechts acht siebeneinhalv Meter an den Kasten und jagt den Ball über Šegos Kopf hinweg unter den Querbalken.
31
21:21
Stepančić holt sich aus zentralen neun Metern die zweite Fahrkarte ab.
31
21:19
Weiter geht's in der Jyske Bank Boxen! De ganz große WM-Handball wird den Zuschauern in diesem Platzierungsspiel nicht mehr geboten, doch gerade die Kroaten, die sehr fahrig starteten, haben durch eine deutliche Leistungssteigerung gezeigt, dass sie das Match auch ohne Duvnjak, der bisher geschont wird, nicht abschenken möchten. Sollte das Červar-Team diese positive Entwicklung fortsetzen, könnte es im zweiten Durchgang noch einmal richtig eng werden.
31
21:19
Beginn 2. Halbzeit
30
21:07
Halbzeitfazit:
Schweden führt zur Pause des Spiels um Platz fünf mit 16:13 gegen die Kroaten. Die Skandinavier erwischten den besseren Start und erarbeiteten sich gegen eine fehleranfällig beginnende HRS-Auswahl eine schnellen Vier-Tore-Führung (11.). Nach einer frühen Auszeit ihres Trainers Lino Červar konnten die Kroaten trotz einer weiterhin hohen Anzahl an Ballverlusten den Rückstand zunächst halbieren, da ihr Torhüter Šego eine richtig starke Phase hatte (15.). In der Folge drehte jedoch auch Appelgren im schwedischen Kasten auf, was den Skandinaviern bei gleichzeitiger Effizienz im Gegenstoß zu einem Sechs-Tore-Vorteil verhalf (22.). In der Schlussphase baute das Andrésson-Team vor allem in der Offensive plötzlich mächtig ab und ließ den Widersacher, der nun ebenfalls einfache Treffer erzielte, noch einmal herankommen. Bis gleich!
30
21:04
Ende 1. Halbzeit
30
21:04
Stepančić' Aufsetzer aus halbrechten sechs Metern landet am rechten Pfosten.
30
21:03
Tor für Schweden, 13:16 durch Kim Andersson
Der Routinier kann's noch! Nach Šegos Parade gegen Jeppsson schnappt sich der Ex-Kieler den Abpraller und verwandelt im Fallen vom halbrechten Kreis.
29
21:03
2 Minuten für David Mandić (Kroatien)
65 Sekunden vor dem Ertönen gibt es die erste Zeitstrafe der Partie, nachdem Mandić Konradsson zu Fall gebracht hat.
29
21:02
Wanne verhindert mit einem Ballgewinn gegen Stepančić die kroatische Chance auf den Ausgleichstreffer.
28
21:02
Andreas Nilsson trifft vom zentralen Kreis freistehend nur den linken Außenpfosten.
28
21:01
Tor für Kroatien, 13:15 durch Damir Bičanić
27
21:01
Tor für Schweden, 12:15 durch Hampus Wanne
Nach Anspiel seines Vereinskollegen Jeppsson trifft der Flensburger vom linken Flügel mit einem feinen Dreher in die lange Ecke.
27
21:00
Tor für Kroatien, 12:14 durch David Mandić
Kroatien ist wieder dran! Nach Anderssons Ballverlust bringt Mandić den Tempogegenstoß erfolgreich zu Ende.
26
20:59
Nach 1:4 Toren in den letzten vier Minuten drückt Kristján Andrésson auf den Auszeitbuzzer.
26
20:58
Tor für Kroatien, 11:14 durch Luka Stepančić
24
20:56
Tor für Kroatien, 10:14 durch Luka Stepančić
Den Kroaten gelingen nun vermehrt einfache Treffer aus der zweiten Reihe. Hier freut sich der Pariser über sein drittes Tor.
24
20:56
Tor für Schweden, 9:14 durch Jesper Konradsson
Der in Dänemark spielende Konradsson tankt sich über halbrechts auf sieben Meter an den Kreis und erzielt seinen ersten Treffer in diesem Match.
23
20:55
Bei den lange Zeit sehr konzentrierten Skandinaviern schleichen sich nun ein paar Nachlässigkeiten ein.
23
20:55
Tor für Kroatien, 9:13 durch Marin Šipić
23
20:55
Anderssons freier Dreher vom zentralen Kreis fliegt links am Ziel vorbei.
22
20:54
Tor für Kroatien, 8:13 durch Marin Šipić
22
20:54
Tor für Schweden, 7:13 durch Hampus Wanne
Und dann sind's sechs! Der nächste Ballgewinn am eigenen Kreis führt zu einem weiteren Gegenstoßtreffer, den Wanne nach Pässen von Andersson und Lukas Nilsson besorgt.
21
20:52
Tor für Schweden, 7:12 durch Lukas Nilsson
Der THW-Mann bleibt der zuverlässige Distanzschütze der Skandinavier.
20
20:52
Tor für Kroatien, 7:11 durch Marin Šipić
Šipić, nun anstelle von Musa am Kreis, ist mit seinem ersten Abschluss nach Bodenpass von Karačić erfolgreich.
19
20:51
Tor für Schweden, 6:11 durch Niclas Ekberg
... Ekberg ist daraufhin schnell vorne und verwertet Tollbrings Anspiel eiskalt.
19
20:51
Slišković' Versuch aus dem linken Rückraum ist unplatziert und daher leichte Beute für Appelgren...
19
20:50
Tor für Schweden, 6:10 durch Andreas Nilsson
Nach einer feinen Kombination, die die kroatische Deckung auseinderzieht, schließt der Akteur aus Veszprém vom zentralen Kreis sicher ab.
17
20:49
Tor für Schweden, 6:9 durch Niclas Ekberg
... er schnappt sich aber den Abpraller und versenkt diesen in der flachen rechten Ecke.
17
20:49
7-Meter verworfen von Niclas Ekberg (Schweden)
... der Kieler scheitert erst an Stevanović, der für diesen Siebenmeter die Platte betreten hat...
17
20:48
Arnesson zieht gegen Vranković den nächsten Siebenmeter...
16
20:48
Gelbe Karte für Ivan Slišković (Kroatien)
15
20:47
Tor für Kroatien, 6:8 durch David Mandić
Der Linksaußen besorgt nach Sliškovićs Anspiel den ersten Flügeltreffer der Kroaten.
15
20:46
Gelbe Karte für Max Darj (Schweden)
14
20:46
Lukas Nilsson leistet sich nach langen Anlauf im mittigen Rückraum aus neun Metern die erste Fahrkarte.
14
20:45
Tor für Kroatien, 5:8 durch Manuel Štrlek
.. nach Horvats Fehlwurf macht es Štrlek besser und jagt den Ball in die halbhohe rechte Ecke.
13
20:45
Karačić wird von Zachrisson strafwurfwürdig gestoppt...
13
20:44
Tor für Schweden, 4:8 durch Niclas Ekberg
... diesmal segelt die Kugel rechts an Šegos Kopf vorbei.
12
20:44
Lukas Nilsson holt gegen Horvat einen Siebenmeter heraus...
12
20:44
Tor für Kroatien, 4:7 durch Luka Stepančić
12
20:44
Auch Šego kann einen unbedrängten Abschluss entschärfen, stoppt Lagergren.
12
20:43
Appelgren schnappt sich gegen Musa den ersten freien Ball.
11
20:43
Gelbe Karte für Fredric Pettersson (Schweden)
11
20:41
Der Fehlstart veranlasst Lino Červar dazu, eine frühe Auszeit zu nehmen.
11
20:41
Tor für Schweden, 3:7 durch Mattias Zachrisson
Schweden gewinnt den nächsten Ball am eigenen Kreis. Nach Appelgrens präzisem langen Anspiel bringt Zachrisson den zweiten Tempogegenstoß in den Maschen unter.
9
20:40
Tor für Schweden, 3:6 durch Niclas Ekberg
... Ekbergs Aufsetzer landet in der rechten Ecke.
9
20:40
Andreas Nilsson zieht gegen Musa einen Strafwurf heraus...
9
20:39
Slišković' langes Anspiel wird von einem schwedischen Akteur abgefangen.
9
20:39
Lagergren findet aus dem zentralen Rückraum seinen Meister in Šego.
8
20:38
Tor für Kroatien, 3:5 durch Ivan Slišković
7
20:38
Ekdahl Du Rietz hat während seines erfolgreichen Wurfs einen Schlag auf den Oberschenkel bekommen und humpelt von der Platte.
7
20:37
Tor für Schweden, 2:5 durch Kim Ekdahl Du Rietz
7
20:37
Tor für Kroatien, 2:4 durch Luka Stepančić
Der Pariser besorgt aus dem rechten Rückraum den ersten Distanztreffer der Kroaten.
7
20:37
Tor für Schweden, 1:4 durch Andreas Nilsson
Infolge eines Ballverlusts von Stepančić erzielt der Ungarn-Legionär den ersten Kontertreffer.
6
20:37
Šego gelingt gegen Tollbrings Versuch vom linken Flügel die zweite Parade.
5
20:35
7-Meter verworfen von Zlatko Horvat (Kroatien)
... der bisher so zuverlässige Rechtsaußen wirft drüber.
5
20:35
Slišković wird von Arnesson siebenmeterwürdig zu Fall gebracht...
4
20:34
Tor für Schweden, 1:3 durch Lukas Nilsson
Guter Beginn des THW-Akteurs, der vor seinem zweiten erfolgreichen Sprungwurf auf acht Meter an den Kasten herangelassen wurde.
4
20:33
Tor für Kroatien, 1:2 durch Željko Musa
Karačić' Rückenanspiel findet diesmal den Weg zum Magdeburger. Aus sechs Metern ist der Auftakttreffer der Červar-Truppe nur noch Formsache.
3
20:33
Tor für Schweden, 0:2 durch Andreas Nilsson
Tollbring passt vom linken Flügel an den zentralen Kreis. Im Falle vollendet Nilsson in die flache rechte Ecke.
3
20:33
Karačić' Anspiel an den kreis wird abgefangen.
2
20:32
Tor für Schweden, 0:1 durch Lukas Nilsson
Der Kieler eröffnet den Torreigen mit einem wuchtigen Sprungwurf aus dem zentralen Rückraum, der unten links einschlägt.
1
20:32
Mandić' Anspiel auf der Gegenseite landet im Seitenaus.
1
20:31
Arnesson scheitert mit einem ersten Wurf vom halbrechten Kreis an Šego.
1
20:30
Šego und Appelgren starten in den beiden Toren.
1
20:30
Kroatien oder Schweden – wer schnappt sich Platz fünf?
1
20:30
Spielbeginn
20:25
Nach der Vorstellung der Spieler ertönen die Nationalhymnen.
20:21
Soeben hat die Einlaufzeremonie begonnen.
20:13
In Sachen Regelkunde ist ein deutsches Gespann Gespann am neunten und letzten WM-Match der Widersacher beteiligt. Robert Schulze und Tobias Tönnies, die seit Jahren in der DKB Handball-Bundesliga pfeifen, beschließen heute ihr erstes internationales Turnier, kommen zum siebten Mal bei dieser Weltmeisterschaft zum Einsatz.
20:04
Auch die schwedische Auswahl hatte aus der Kopenhagener Vorrundenstaffel die vollen Punktzahl mitgenommen, da sie die ebenfalls für die zweite Wettbewerbsphase qualifizierten Ägypter (27:24) und Ungarn (33:30) geschlagen hatte. Sie startete in Herning sogar mit einem 35:23-Kantersieg gegen die Tunesier, doch in der Folge reichte es gegen die jetzigen Finalisten Norwegen (27:30) und Dänemark (26:30) nicht ganz. Die Gelb-Blauen konnten nach den Ausfällen von Spielmacher Gottfridsson und Kreisläufer Nielsen zuletzt leider nicht in voller Teamstärke antreten.
19:57
Kroatien hat den Einzug in das Halbfinale zum Auftakt der zweiten Wettbewerbsphase verspielt. Nachdem der Weltmeister von 2013 dank eines abschließenden 23:19-Sieges gegen die spanische Auswahl verlustpunktfrei von der Vorrundengruppe in München abgereist war, unterlag sie den Brasilianern in Köln überraschend mit 26:29. Durch die folgende, bittere 21:22-Pleite gegen die Deutschen war das Ausscheiden dann sogar vorzeitig besiegelt; durch einen 23:20-Erfolg gegen die Franzosen konnte zumindest noch das Abrutschen in das Spiel im Platz sieben verhindert werden.
19:55
Im Gegensatz zum Spiel um Platz sieben, in dem sich Europameister Spanien durch einen 36:31-Erfolg gegen die Ägypter das letzte Ticket für eines der drei Olympische Qualifikationsturniere im April 2020 gesichert hat, geht es für Kroaten und Schweden nämlich nur noch um einen Sieg zum Abschluss. Da beide Nationen schon einige Medaillen bei Weltmeisterschaften gewonnen haben, hätte ein erfolgreiches Spiel um Platz fünf in der jeweiligen Verbandsgeschichte nicht den allergrößten Stellenwert.
19:50
Nur noch drei Begegnungen sind zu absolvieren, bevor die in Deutschland und Dänemark ausgetragene 26. Weltmeisterschaft im Männerhandball Geschichte ist – am Vorabend des großen Finaltags in Herning, an dem Franzosen und Deutsche zunächst um einen Platz auf dem Treppchen und daraufhin Dänen und Norweger um den Weltmeistertitel kämpfen, stehen sich die Hauptrundendritten Kroatien und Schweden gegenüber, um den Turnierfünften zu ermitteln – ohne den ganz großen Druck dürfen sich die Auswahlteams des HRS und des SHF von der WM verabschieden.
19:45
Einen guten Abend aus der Jyske Bank Boxen in Herning! 21 Stunden vor dem Anwurf des WM-Endspiels duellieren sich die Nationalteams aus Kroatien und Schweden um den fünften Platz. Wer verabschiedet sich vom 26. Globalturnier nach einer enttäuschend verlaufenen Hauptrunde mit einem Erfolgserlebnis?

Aktuelle Spiele

25.01.2019 20:30
Deutschland
Deutschland
GER
Deutschland
Norwegen
NOR
Norwegen
Norwegen
26.01.2019 17:30
Spanien
Spanien
ESP
Spanien
Ägypten
EGY
Ägypten
Ägypten
26.01.2019 20:30
Kroatien
Kroatien
CRO
Kroatien
Schweden
SWE
Schweden
Schweden
27.01.2019 14:30
Frankreich
Frankreich
FRA
Frankreich
Deutschland
GER
Deutschland
Deutschland
27.01.2019 17:30
Dänemark
Dänemark
DEN
Dänemark
Norwegen
NOR
Norwegen
Norwegen

Kroatien

Kroatien Herren

Schweden

Schweden Herren