20. Spieltag
08.02.2018 19:00
Beendet
Erlangen
HC Erlangen
20:29
SG Flensburg-Handewitt
Flensburg-H
7:11
Spielort
Arena Nürnberger Versicherung
Zuschauer
4.289

Liveticker

60
20:35
Fazit:
Nach anfänglichen Problemen hatte Flensburg im Verlauf immer weniger Mühe, einen schwachen Gegner deutlich zu distanzieren. Erlangen war eigentlich zu keiner Zeit in der Lage, den Favoriten zu gefährden und über mehrere Phasen komplett tor- und chancenlos. Das ist kein Beinbruch für die Süddeutschen, denen man allerdings trotzdem in manchen Situation mehr Courage gewünscht hätte. Die SG wird derweil froh sein, dass der Auftakt nach der Winterpause letztlich glatt vonstattengegangen ist. Bester Akteur wird Hampus Wanne mit neun Toren, der auch und vor allem an der 7-Meter-Linie sicher agierte. Damit verabschieden wir uns von dieser Stelle und wünschen noch einen schönen Abend!
60
20:32
Spielende
60
20:32
7-Meter verworfen von Hampus Wanne (SG Flensburg-Handewitt)
Nee! Dann kommt er doch noch einmal für den Strafwurf und ballert das letzte Ding tatsächlich noch daneben. Tut der Leistung aber natürlich keinen Abbruch. Das wars dann auch!
58
20:31
Tor für HC Erlangen, 20:29 durch Jonas Thümmler
57
20:31
Mittlerweile dürfen sich auf beiden Seiten vermehrt Akteure der zweiten und dritten Reihe austoben und Akteure wie Hampus Wanne haben längst ihre Trainingsjacke angezogen. Der Schwede wird die Partie wohl als bester Schütze mit neun Toren beenden.
56
20:29
Tor für HC Erlangen, 19:29 durch Martin Straňovský
56
20:29
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 18:29 durch Kentin Mahé
56
20:29
Tor für HC Erlangen, 18:28 durch Maximilian Lux
53
20:27
Tor für HC Erlangen, 17:28 durch Maximilian Lux
52
20:27
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 16:28 durch Anders Zachariassen
52
20:27
Tor für HC Erlangen, 16:27 durch Jonas Link
53
20:26
Zum Ende der Partie entwickelt sich noch einmal ein flotter und offener Schlagabtausch, in dem die Zuschauer sicherlich für den aus ihrer Sicht enttäuschenden Verlauf entschädigt werden.
52
20:26
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 15:27 durch Magnus Rød
51
20:26
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 15:26 durch Hampus Wanne
51
20:25
Tor für HC Erlangen, 15:25 durch Andreas Schröder
50
20:25
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 14:25 durch Hampus Wanne
49
20:25
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 14:24 durch Holger Glandorf
49
20:25
2 Minuten für Christoph Steinert (HC Erlangen)
48
20:19
Mittlerweile steht übrigens Gorazd Škof beim Gastgeber zwischen den Pfosten. Am Ende wird es egal sein, denn Erlangen konnte heute insgesamt kaum mithalten.
47
20:18
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 14:23 durch Holger Glandorf
46
20:18
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 14:22 durch Marius Steinhauser
46
20:17
Tor für HC Erlangen, 14:21 durch Michael Haaß
45
20:17
Tor für HC Erlangen, 13:21 durch Michael Haaß
45
20:17
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 12:21 durch Marius Steinhauser
44
20:17
Tor für HC Erlangen, 12:20 durch Martin Straňovský
43
20:16
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 11:20 durch Hampus Wanne
Der Schwede im Dress der Gäste liefert einen überragenden Auftritt ab, und versenkt hier seinen fünften Strafwurf. Insgesamt hat er acht Tore auf dem Konto und führt damit die Partie an.
43
20:16
2 Minuten für Christopher Bissel (HC Erlangen)
42
20:16
Tor für HC Erlangen, 11:19 durch Christoph Steinert
41
20:16
Die Partie ist mittlerweile längst entschieden. Das merkt man auch allen Akteure an, die Spannung löst sich merklich.
41
20:16
2 Minuten für Tobias Karlsson (SG Flensburg-Handewitt)
40
20:15
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 10:19 durch Holger Glandorf
40
20:15
Tor für HC Erlangen, 10:18 durch Jonas Thümmler
39
20:15
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 9:18 durch Hampus Wanne
37
20:06
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 9:17 durch Hampus Wanne
36
20:01
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 9:16 durch Rasmus Lauge Schmidt
35
20:00
7-Meter verworfen von Johannes Sellin (HC Erlangen)
35
20:00
Die Nordlichter können in der Folge in Überzahl die Führung erneut ausbauen, da Mattias Andersson den Gegner aktuell einmal mehr zur Verzweiflung bringt.
34
20:00
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 9:15 durch Rasmus Lauge Schmidt
33
20:00
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 9:14 durch Hampus Wanne
33
19:59
2 Minuten für Andreas Schröder (HC Erlangen)
32
19:56
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 9:13 durch Rasmus Lauge Schmidt
Die schlechte Nachricht für die Süddeutschen: Auch Flensburg kommt konzentriert zurück.
31
19:55
Tor für HC Erlangen, 9:12 durch Christopher Bissel
Wenn für den Gastgeber noch etwas gehen soll, dann müsste man nun am besten gut in den Durchgang starten. Und tatsächlich sehen die ersten offensiven Ansätze besser aus als das, was man über weite Strecken im ersten Durchgang gespielt hat.
31
19:55
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 8:12 durch Lasse Svan Hansen
31
19:55
Tor für HC Erlangen, 8:11 durch Michael Haaß
31
19:55
Weiter gehts!
31
19:54
Beginn 2. Halbzeit
30
19:42
Halbzeitfazit:
Flensburg hat nach der Winterpause in Erlangen alles im Griff, aber insgesamt auch Glück, dass der Gegner die eigenen Schwächen nicht ausnutzen kann. Denn beim Tabellenvierten passt längst nicht alles, nur beim HC noch weniger. So war es im Verlauf teilweise ein recht zähes Ringen, aber immerhin kann sich die SG auf die Fahne schreiben, dass man Erlangen zwischendurch satte zwölf Minuten ohne Treffer hielt. So führt man zur Pause natürlich verdient und muss aktuell wenig befürchten. Bis gleich!
30
19:40
Ende 1. Halbzeit
30
19:39
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 7:11 durch Thomas Mogensen
30
19:39
Allerdings passt es offensiv weiterhin nicht beim Gastgeber, der erneut mehrfach hintereinander scheitert.
28
19:39
Nikolas Katsigiannis, der ganz zu Beginn ja einige Bälle rausnehmen konnte, kommt vor der Pause noch einmal besser in die Partie. Kann Erlangen eventuell doch vor dem Seitenwechsel noch Anschluss finden?
28
19:38
Gelbe Karte für Anders Zachariassen (SG Flensburg-Handewitt)
27
19:38
Tor für HC Erlangen, 7:10 durch Nikolai Link
27
19:37
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 6:10 durch Hampus Wanne
26
19:37
Tor für HC Erlangen, 6:9 durch Jonas Thümmler
24
19:37
Tor für HC Erlangen, 5:9 durch Johannes Sellin
24
19:31
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 4:9 durch Hampus Wanne
22
19:31
Sofort nimmt Maik Machulla ebenfalls die Auszeit. Der Coach der Gäste sieht selbst, dass auch bei seinem Team noch nicht alles stimmt und will einen Lauf des Gegners verhindern.
22
19:30
Tor für HC Erlangen, 4:8 durch Johannes Sellin
Immerhin jetzt mal wichtig, dass die Hausherren nach geschlagenen zwölf Minuten ohne Tor mal wieder treffen.
20
19:28
Trotz der Besprechung scheint Flensburg die Partie aber in dieser Phase bereits vorzuentscheiden. Zwar ist hier noch viel Handball zu spielen, aber Erlangen macht sicherlich kaum den Eindruck, als könne man den Favoriten heute ernsthaft herausfordern.
20
19:27
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 3:8 durch Hampus Wanne
19
19:27
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 3:7 durch Henrik Toft Hansen
18
19:23
2 Minuten für Michael Haaß (HC Erlangen)
Diese Aktion fasst die erste Halbzeit des Gastgebers ganz gut zusammen: Zunächst kann man die eigene Überzahl nicht nutzen, kassiert den Gegentreffer und dann selbst die Strafzeit. Das reicht Aðalsteinn Eyjólfsson dann vorerst auch einmal und der Coach nimmt die Auszeit für sein Team.
18
19:23
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 3:6 durch Rasmus Lauge Schmidt
17
19:22
2 Minuten für Holger Glandorf (SG Flensburg-Handewitt)
17
19:22
Gelbe Karte für Christoph Steinert (HC Erlangen)
15
19:19
Aber auch der nächste Angriff sitzt nicht und Erlangen hat Glück, dass Holger Glandorf ebenfalls verwirft.
14
19:17
Apropos Erlangen: Der Gastgeber ist gut beraten, hier nicht zu früh abreißen zu lassen. Denn wenn man überhaupt eine Chance gegen den Favoriten haben will, dann natürlich nur dann, wenn man die Partie möglichst lange offen halten kann.
14
19:16
Gelbe Karte für Michael Haaß (HC Erlangen)
13
19:16
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 3:5 durch Holger Glandorf
13
19:15
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 3:4 durch Lasse Svan Hansen
Immerhin erkämpft sich die SG jetzt mal ihre erste Führung, aber überzeugend ist das alles noch nicht. Man hat Glück, dass man mit Erlangen auf ein Team trifft, welches die eigenen Schwächen bislang nicht ausnutzen kann.
10
19:15
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 3:3 durch Holger Glandorf
9
19:12
Gelbe Karte für Holger Glandorf (SG Flensburg-Handewitt)
9
19:11
Tor für HC Erlangen, 3:2 durch Nikolai Link
8
19:11
Es ist bislang nicht gerade ein schwungvoller Auftakt. Beiden Teams ist die längere Pause anzumerken, der Spielfluss ist noch nicht da.
7
19:11
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 2:2 durch Hampus Wanne
Den dritten Strafwurf verwandelt die SG dann endlich!
6
19:08
Meine Herren, was ist denn mit Nikolas Katsigiannis los! Der Schlussmann des Gastgebers hält schon den zweiten Strafwurf, doch auf der Gegenseite kann sich dann auch Mattias Andersson das erste Mal auszeichnen.
5
19:08
7-Meter verworfen von Rasmus Lauge Schmidt (SG Flensburg-Handewitt)
5
19:07
Gelbe Karte für Johannes Sellin (HC Erlangen)
4
19:07
Tor für HC Erlangen, 2:1 durch Johannes Sellin
3
19:06
Gelbe Karte für Tobias Karlsson (SG Flensburg-Handewitt)
3
19:06
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 1:1 durch Rasmus Lauge Schmidt
3
19:04
Tor für HC Erlangen, 1:0 durch Nikolai Link
2
19:03
7-Meter verworfen von (SG Flensburg-Handewitt)
Der Favorit startet mit einem Fehlwurf von der 7-Meter-Linie in die Partie. Nikolas Katsigiannis fährt das Bein aus und pariert.
1
19:02
Auf gehts!
1
19:02
Spielbeginn
18:50
Wem das im Verlauf besser gelingt, werden die nächsten 60 Minuten zeigen. Viel Spaß dabei!
18:46
Der Gastgeber setzt derweil seine Serie aus Heimspielen fort. Nach drei Auftritten vor den eigenen Fans in Folge geht es auch zum Pflichtspielauftakt 2018 wieder in der eigenen Halle zur Sache. Und die Punktausbeute zum Endspurt 2017 kann sich durchaus sehen lassen, nur gegen das Topteam aus Berlin war man am Ende chancenlos. Wie beim Gegner heißt es aber heute in erster Linie, wieder gut reinzukommen und die intensive Vorbereitung und in der Praxis ordentlich umzusetzen.
18:43
Nach zwei Partien ohne Sieg heißt es für die SG im Süden der Nation: Verlieren verboten! Denn wenn man auch zum dritten Mal in Folge ohne die maximale Punktausbeute bleibt, könnte das im engen Kampf an der Spitze zu einer echten Bürde werden. Vor der Winterpause verlor man das Spitzenspiel gegen den Meister deutlich und holte danach gegen Hannover daheim auch nur einen Punkt. So muss man in Erlangen zurück in die Spur.
18:41
Hallo und herzlich willkommen zum Handball am Donnerstag! Ab 19:00 tritt Flensburg in Erlangen an.

Aktuelle Spiele

15.02.2018 19:00
Frisch Auf! Göppingen
Göppingen
FAG
Frisch Auf! Göppingen
TuS N-Lübbecke
TNL
Lübbecke
TuS N-Lübbecke
SG Flensburg-Handewitt
Flensburg-H
SGF
SG Flensburg-Handewitt
MT Melsungen
MTM
Melsungen
MT Melsungen
17.02.2018 20:30
DHfK Leipzig
DHfK Leipzig
LEI
DHfK Leipzig
SC Magdeburg
SCM
Magdeburg
SC Magdeburg
18.02.2018 12:30
VfL Gummersbach
Gummersbach
GUM
VfL Gummersbach
Die Eulen Ludwigshafen
LUD
Ludwigshafen
Die Eulen Ludwigshafen
18.02.2018 15:00
GWD Minden
GWD Minden
MIN
GWD Minden
TV 05/07 Hüttenberg
TVH
Hüttenberg
TV 05/07 Hüttenberg

HC Erlangen

HC Erlangen Herren
vollst. Name
Handballclub TV 48/TB 88/CSG Erlangen e.V.
Stadt
Erlangen
Land
Deutschland
Farben
Blau, Rot, Weiß
Gegründet
2001
Sportarten
Handball
Spielort
Arena Nürnberger Versicherung
Kapazität
8.200

SG Flensburg-Handewitt

SG Flensburg-Handewitt Herren
vollst. Name
Spielgemeinschaft Flensburg-Handewitt
Stadt
Flensburg
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß, Rot
Gegründet
1990
Sportarten
Handball
Spielort
Flens-Arena
Kapazität
6.300