23. Spieltag
08.03.2018 19:00
Beendet
Flensburg-H
SG Flensburg-Handewitt
34:27
HSG Wetzlar
Wetzlar
16:15
Spielort
Flens-Arena
Zuschauer
5.821

Liveticker

60
20:39
Fazit:
Die SG Flensburg-Handewitt fährt im Nachholspiel einen verdienten 34:27-Heimerfolg gegen die HSG Wetzlar ein. In der Flens-Arena dominierten die Hausherren die ersten 25 Minuten das Geschehen, schalteten danach allerdings in den Schlafmodus und ließen die HSG zur Halbzeit bis auf eine Hütte rankommen. Bis zur 45. Minute zeigten beide Teams ein sehenswertes Offensivspektakel, danach konnte sich die SG aus Flensburg zum Leidwesen der angereisten Truppe absetzen und den Sieg ins Ziel bringen. Während Wetzlar auf dem neunten Rang steckenbleibt, nutzen die Norddeutschen den Patzer der Hannoveraner aus und schieben sich auf den dritten Rang vor. Danke für die Aufmerksamkeit und bis zum nächsten Mal!
60
20:30
Spielende
60
20:30
Tor für HSG Wetzlar, 34:27 durch Miroslav Volentics
60
20:30
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 34:26 durch Hampus Wanne
59
20:29
Tor für HSG Wetzlar, 33:26 durch Kristian Bjørnsen
59
20:29
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 33:25 durch Marius Steinhauser
59
20:28
2 Minuten für Marius Steinhauser (SG Flensburg-Handewitt)
58
20:27
Tor für HSG Wetzlar, 32:25 durch Jannik Kohlbacher
57
20:26
Tor für HSG Wetzlar, 32:24 durch Miroslav Volentics
55
20:24
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 32:23 durch Marius Steinhauser
55
20:24
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 31:23 durch Hampus Wanne
54
20:24
Tor für HSG Wetzlar, 30:23 durch Olle Forsell-Schefvert
53
20:23
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 30:22 durch Rasmus Lauge Schmidt
53
20:21
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 29:22 durch Rasmus Lauge Schmidt
Bitter für die Gäste, die in den Schlussminuten der Partie von den Flensburgern abgeschossen werden.
51
20:20
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 28:22 durch Hampus Wanne
50
20:19
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 27:22 durch Kentin Mahé
50
20:18
Tor für HSG Wetzlar, 26:22 durch Stefan Čavor
48
20:17
Tor für HSG Wetzlar, 26:21 durch Kristian Bjørnsen
48
20:16
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 26:20 durch Lasse Svan Hansen
47
20:14
2 Minuten für Stefan Kneer (HSG Wetzlar)
46
20:12
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 25:20 durch Rasmus Lauge Schmidt
46
20:11
2 Minuten für Tobias Karlsson (SG Flensburg-Handewitt)
45
20:11
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 24:20 durch Henrik Toft Hansen
Wieder können sich die Flensburger etwas absetzen. Reicht der Vorsprung, um das Duell zu gewinnen, oder kommen die Gäste nochmal zurück?
44
20:11
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 23:20 durch Jim Gottfridsson
43
20:09
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 22:20 durch Holger Glandorf
42
20:09
Tor für HSG Wetzlar, 21:20 durch Kristian Bjørnsen
41
20:08
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 21:19 durch Kentin Mahé
40
20:07
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 20:19 durch Holger Glandorf
Glandorf bringt seine Jungs vom zentralen Kreis wieder in Front.
39
20:05
Tor für HSG Wetzlar, 19:19 durch Stefan Čavor
Die HSG lässt sich hier nicht abschütteln. Čavor gleicht die Partie für die Gäste wieder aus.
39
20:05
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 19:18 durch Holger Glandorf
38
20:05
2 Minuten für Evars Klešniks (HSG Wetzlar)
37
20:02
Tor für HSG Wetzlar, 18:18 durch Kristian Bjørnsen
37
20:02
2 Minuten für Hampus Wanne (SG Flensburg-Handewitt)
37
20:00
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 18:17 durch Henrik Toft Hansen
36
19:58
Tor für HSG Wetzlar, 17:17 durch Stefan Kneer
35
19:58
2 Minuten für Tobias Karlsson (SG Flensburg-Handewitt)
35
19:57
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 17:16 durch Holger Glandorf
33
19:56
Tor für HSG Wetzlar, 16:16 durch Kristian Bjørnsen
33
19:55
Glandorf nagelt die Pille auf der anderen Seite am Tor vorbei.
31
19:54
7-Meter verworfen von Maximilian Holst (HSG Wetzlar)
Und auch der nächste 7-Meter ist nicht drin!
31
19:53
Weiter geht's in Flensburg!
31
19:53
Beginn 2. Halbzeit
30
19:43
Halbzeitfazit:
Zur Halbzeit führt die SG Flensburg-Handewitt mit 16:15 gegen die HSG Wetzlar. Eigentlich haben die Hausherren hier 25 Minuten alles im Griff gehabt und führten zwischenzeitlich mit 15:10. Allerdings schienen die Flensburger fünf Minuten vor dem Ende des ersten Abschnitts mit den Köpfen schon in der Kabine zu sein und gaben den Fünf-Tore-Vorsprung leichtfertig her. Der HSG konnte diese kleine Schwächephase gnadenlos ausnutzen und sich bis auf eine Hütte ranschieben. Im zweiten Durchgang ist noch alles drin. Bis gleich!
30
19:37
Ende 1. Halbzeit
30
19:37
7-Meter verworfen von Kentin Mahé (SG Flensburg-Handewitt)
30
19:35
Tor für HSG Wetzlar, 16:15 durch Anton Lindskog
29
19:35
Tor für HSG Wetzlar, 16:14 durch Kasper Kvist
28
19:35
Tor für HSG Wetzlar, 16:13 durch Olle Forsell-Schefvert
27
19:35
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 16:12 durch Hampus Wanne
27
19:35
Tor für HSG Wetzlar, 15:12 durch Stefan Čavor
26
19:34
Tor für HSG Wetzlar, 15:11 durch Stefan Kneer
Kneer hämmert die Kugel ebenfalls aus dem zentralen Rückraum ins Gehäuse.
25
19:34
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 15:10 durch Holger Glandorf
25
19:33
Tor für HSG Wetzlar, 14:10 durch Kristian Bjørnsen
24
19:32
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 14:9 durch Thomas Mogensen
Mogensen überwindet den Keeper aus dem zentralen Rückraum.
23
19:31
2 Minuten für Anton Lindskog (HSG Wetzlar)
24
19:31
7-Meter verworfen von Maximilian Holst (HSG Wetzlar)
23
19:31
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 13:9 durch Anders Zachariassen
22
19:27
Tor für HSG Wetzlar, 12:9 durch Kristian Bjørnsen
21
19:26
2 Minuten für Henrik Toft Hansen (SG Flensburg-Handewitt)
19
19:24
Tor für HSG Wetzlar, 12:8 durch Jannik Kohlbacher
19
19:23
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 12:7 durch Jim Gottfridsson
18
19:22
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 11:7 durch Hampus Wanne
18
19:22
Tor für HSG Wetzlar, 10:7 durch Stefan Kneer
17
19:22
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 10:6 durch Thomas Mogensen
16
19:19
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 9:6 durch Thomas Mogensen
15
19:18
Gelbe Karte für Jannik Kohlbacher (HSG Wetzlar)
15
19:18
Tor für HSG Wetzlar, 8:6 durch Kasper Kvist
14
19:16
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 8:5 durch Holger Glandorf
12
19:16
Tor für HSG Wetzlar, 7:5 durch João Ferraz
12
19:16
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 7:4 durch Holger Glandorf
12
19:16
Tor für HSG Wetzlar, 6:4 durch Jannik Kohlbacher
11
19:15
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 6:3 durch Hampus Wanne
10
19:12
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 5:3 durch Thomas Mogensen
9
19:12
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 4:3 durch Holger Glandorf
Glandorf bringt seine Truppe aus sechs Metern wieder in Front.
9
19:11
Tor für HSG Wetzlar, 3:3 durch Olle Forsell-Schefvert
8
19:11
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 3:2 durch Hampus Wanne
8
19:11
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 2:2 durch Hampus Wanne
7
19:08
Tor für HSG Wetzlar, 1:2 durch Olle Forsell-Schefvert
5
19:08
Gelbe Karte für Henrik Toft Hansen (SG Flensburg-Handewitt)
5
19:05
Gelbe Karte für Thomas Mogensen (SG Flensburg-Handewitt)
4
19:05
Nach dem Ausgleichstreffer der Gäste werden auf beiden Seiten erstmal einige Würfe am Kasten vorbeigedonnert.
2
19:03
Tor für HSG Wetzlar, 1:1 durch João Ferraz
Aus dem zentralen Rückraum nagelt der Wetzlar-Akteur das Leder in die Maschen.
2
19:02
Gelbe Karte für Tobias Karlsson (SG Flensburg-Handewitt)
1
19:02
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 1:0 durch Hampus Wanne
1
19:02
Gelbe Karte für Anton Lindskog (HSG Wetzlar)
1
19:01
Los geht's in Flensburg!
1
19:01
Spielbeginn
18:52
Wetzlar spielt bislang einen fehlerlosen Februar: Ohne internationale Belastungen mussten die Hessen lediglich drei Partien in der Handball-Bundesliga absolvieren. Göppingen sowie N-Lübbecke wurden in der heimischen Arena gnadenlos von der Platte gefegt und zwischen diesen beiden Duellen konnte die HSG sogar das Auswärtsduell in Kiel mit 26:25 für sich entscheiden.
18:46
Allerdings wollen sich die Hausherren in der Tabelle weiter nach oben arbeiten. Nach 22 Duellen liegen die Norddeutschen auf dem vierten Rang und lauern auf Patzer der Konkurrenten. Die letzten beiden Spiele in der Bundesliga konnten die Flensburger durch zwei Siege gegen Melsungen sowie Hüttenberg souverän für sich entscheiden. In der Champions League mühte sich der Favorit dagegen zu zwei Unentschieden gegen Vive Tauron sowie Telekom Veszprem und wurde in Paris sogar mit 29:21 zerlegt.
18:38
Zum 41. Mal prallen die beiden Klubs in der höchsten Spielklasse aufeinander. Die Statistik dürften sich die Gäste vor dem Duell eher selten angeschaut haben: Bislang mussten die Männer aus Wetzlar das Parkett 35 Mal als Verlierer verlassen und konnten erst zweimal nach 60 Minuten jubeln. Im heutigen Kräftemessen soll die Bilanz etwas aufpoliert werden.
18:30
Hallo und herzlich willkommen zum Nachholspiel des 23. Spieltages am Donnerstagabend! In der Flens-Arena stehen sich heute die SG Flensburg-Handewitt und die HSG aus Wetzlar gegenüber. Anwurf der Begegnung ist um 19 Uhr.

Aktuelle Spiele

18.03.2018 12:30
HSG Wetzlar
Wetzlar
WET
HSG Wetzlar
TSV Hannover-Burgdorf
HAN
Hannover-B.
TSV Hannover-Burgdorf
TBV Lemgo
Lemgo
TBV
TBV Lemgo Lippe
SC Magdeburg
SCM
Magdeburg
SC Magdeburg
TuS N-Lübbecke
Lübbecke
TNL
TuS N-Lübbecke
Rhein-Neckar Löwen
RNL
Rhein-Neckar
Rhein-Neckar Löwen
TVB 1898 Stuttgart
TVB Stuttgart
TVB
TVB 1898 Stuttgart
TV 05/07 Hüttenberg
TVH
Hüttenberg
TV 05/07 Hüttenberg
18.03.2018 15:00
GWD Minden
GWD Minden
MIN
GWD Minden
Die Eulen Ludwigshafen
LUD
Ludwigshafen
Die Eulen Ludwigshafen

SG Flensburg-Handewitt

SG Flensburg-Handewitt Herren
vollst. Name
Spielgemeinschaft Flensburg-Handewitt
Stadt
Flensburg
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß, Rot
Gegründet
1990
Sportarten
Handball
Spielort
Flens-Arena
Kapazität
6.300

HSG Wetzlar

HSG Wetzlar Herren
vollst. Name
Handballspielgemeinschaft Wetzlar
Stadt
Wetzlar
Land
Deutschland
Farben
Grün, Weiß
Gegründet
1992
Sportarten
Handball
Spielort
Rittal Arena
Kapazität
6.000