32. Spieltag
24.05.2018 19:00
Beendet
TVB Stuttgart
TVB 1898 Stuttgart
23:30
Frisch Auf! Göppingen
Göppingen
12:14
Spielort
Porsche-Arena
Zuschauer
5.930

Liveticker

60
20:48
Fazit:
Frisch Auf Göppingen verarbeitet die Enttäuschung des EHF-Pokal-Finalwochenendes in positiver Art und Weise, entscheidet das prestigeträchtige württembergische Duell beim TVB 1898 Stuttgart am Ende deutlich mit 30:23 für sich. Nachdem die Grün-Weißen ihre klare spielerische Überlegenheit in Halbzeit eins lediglich in eine Zwei-Tore-Führung hatten umwandeln können, blieben ihnen die leidenschaftlich kämpfenden Wild Boys auch im zweiten Durchgang lange Zeit dicht auf den Fersen, waren noch in Minute 52 nur zwei Treffer schwächer als das Brack-Team. Dann waren es aber die eigentlich ausgeruhten Hausherren, denen die Luft ausging; der Gast ließ einen 6:1-Lauf folgen und feiert einen für die Moral sehr wichtigen Erfolg, der seine auf den neunten Tabellenplatz wahrt. Die ersatzgeschwächte Schweikardt-Truppe bleibt auf Rang 14 und sich wegen eines schwierigen Restprogramms und eines Vier-Punkte-Rückstands tabellarisch wohl auch nicht mehr verbessern. Der TVB 1898 Stuttgart ist in sieben Tagen zu Gast beim THW Kiel. Frisch Auf! Göppingen empfängt bereits am Sonntag GWD Minden in der EWS Arena. Einen schönen Abend noch!
60
20:39
Spielende
59
20:38
Tor für Frisch Auf! Göppingen, 23:30 durch Allan Damgaard
58
20:37
Tor für Frisch Auf! Göppingen, 23:29 durch Joscha Ritterbach
58
20:36
Gästetrainer Brack will noch etwas ausprobieren und nimmt deshalb seine letzte Auszeit.
57
20:34
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 23:28 durch Bobby Schagen
56
20:34
Das Brack-Team hat noch richtig Lust und peilt gerade sogar noch einen richtig deutlichen Erfolg an.
56
20:34
Tor für Frisch Auf! Göppingen, 22:28 durch Allan Damgaard
55
20:31
Tor für Frisch Auf! Göppingen, 22:27 durch Tim Kneule
Per Schlagwurf schraubt der überragende, wieder für die Nationalmannschaft nominierte Kneule den Deckel drauf.
54
20:30
Göppingen schließt gerade sehr präzise ab und erarbeitet sich einen deutlichen Vorteil für die allerletzten Minuten.
53
20:29
Tor für Frisch Auf! Göppingen, 22:26 durch Marcel Schiller
53
20:28
Tor für Frisch Auf! Göppingen, 22:25 durch Allan Damgaard
52
20:28
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 22:24 durch Djibril M'Bengue
M'Bengue feiert sein Comeback und steuert auch direkt einen wichtigen Treffer bei.
51
20:26
Michael Schweikardt legt seine T1-Karte auf den Zeitnehmertisch.
51
20:26
Tor für Frisch Auf! Göppingen, 21:24 durch Marco Rentschler
50
20:24
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 21:23 durch Simon Baumgarten
50
20:24
Tor für Frisch Auf! Göppingen, 20:23 durch Tim Kneule
48
20:21
Göppingen braucht nun einen kühlen Kopf, um den knappen Vorsprung ins Ziel zu bringen.
48
20:21
Tor für Frisch Auf! Göppingen, 20:22 durch Tim Kneule
47
20:20
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 20:21 durch Michael Kraus
... Kraus ist vom Strich zur Stelle und stellt den Anschluss wieder her.
47
20:20
Der starke Schweikardt holt gegne Pfahl einen Siebenmeter heraus...
46
20:19
Tor für Frisch Auf! Göppingen, 19:21 durch Marco Rentschler
45
20:16
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 19:20 durch Michael Kraus
45
20:16
Die Wild Boys werden vom lautstarken Heimpublikum angetrieben, geben sich nicht auf. Können sie sich noch für ihre große Leidenschaft belohnen und die handballerisch stärkeren Lokalrivalen einfangen?
45
20:16
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 18:20 durch Michael Schweikardt
45
20:15
2 Minuten für Krešimir Kozina (Frisch Auf! Göppingen)
43
20:15
2 Minuten für Joscha Ritterbach (Frisch Auf! Göppingen)
43
20:12
2 Minuten für Dominik Weiß (TVB 1898 Stuttgart)
Weiß kann Kneules Treffer nicht verhindern und bekommt zudem eine Zeitstrafe aufgebrummt.
43
20:12
Tor für Frisch Auf! Göppingen, 17:20 durch Tim Kneule
42
20:11
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 17:19 durch Michael Schweikardt
41
20:10
7-Meter verworfen von Krešimir Kozina (Frisch Auf! Göppingen)
Kozina sorgt für den dritten Göppinger Fehlwurf vom Strich, bleibt an Maier hängen.
41
20:10
Das Brack-Team spielt im zweiten Durchgang ziemlich abgeklärt und ist auf einem guten Weg, die zwei Punkte aus der Porsche-Arena zu entführen.
41
20:09
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 16:19 durch Simon Baumgarten
40
20:08
Tor für Frisch Auf! Göppingen, 15:19 durch Krešimir Kozina
39
20:08
Tor für Frisch Auf! Göppingen, 15:18 durch Krešimir Kozina
... der Kozina bringt die Grün-Weißen wieder drei Treffer in Front.
39
20:07
Damgaard holt gegen Späth einen Siebenmeter heraus...
39
20:07
FA-Torwart Prošt überzeugt auch nach der Pause und ist der Garant für den Vorsprung der Gäste.
38
20:06
2 Minuten für Tobias Schimmelbauer (TVB 1898 Stuttgart)
37
20:04
Ein Doppelschlag der Routiniers Kraus und Schweikardt bringt die Wild Boys schnell wieder in Sichtweite. Jetzt braucht's mal etwas Konstanz beim Heimteam!
36
20:04
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 15:17 durch Michael Schweikardt
36
20:03
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 14:17 durch Michael Kraus
35
20:03
Mit einem 3:1-Lauf zum Wiederbeginn kehrt Göppingen zum Abstand zurück, den es sich schon in den letzten zehn Minuten der ersten Halbzeit erarbeitet hatte.
35
20:02
Tor für Frisch Auf! Göppingen, 13:17 durch Krešimir Kozina
34
20:01
Tor für Frisch Auf! Göppingen, 13:16 durch Adrian Pfahl
33
20:00
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 13:15 durch Manuel Späth
32
19:59
Tor für Frisch Auf! Göppingen, 12:15 durch Tim Kneule
Kneule sorgt nach Kraus' Fehlwurf auf der Gegenseite für den perfekten Start der Grün-Weißen.
31
19:53
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der Porsche-Arena! In einer Partie auf eher unterdurchschnittlichem Bundesliganiveau lagen die Grün-Weißen zwar noch kein einziges Mal hinten, schüttelten die Enttäuschung über das letzte Wochenende aber erst nach der ersten Viertelstunde so richtig ab. Stuttgart drohte zwischenzeitlich ein deutlicher Pausenrückstand, doch ein Schlussspurt lässt den Wild Boys alle Möglichkeiten.
31
19:53
Beginn 2. Halbzeit
30
19:43
Halbzeitfazit:
Im württembergischen Duell führt FA Göppingen nach 30 Minuten mit 14:12 beim TVB 1898 Stuttgart. Von Anfang an sahen die Zuschauer in der Porsche-Arena eine ausgeglichene Begegnung, in der die Grün-Weißen zwar spielerische Vorteile hatten, bis zur 18. Minute aber stets nur einen Treffer vorlegen konnten, um dann von den Wild Boys wieder eingeholt zu werden. Göppingen konnte sich eine Vielzahl an Siebenmetern erarbeiten, von denen gleich zwei ungenutzt gelassen wurden. Die Gastgeber überzeugen vor allem auf der kämpferischen Ebene, müssen sich jeden Treffer hart erarbeiten. Bis gleich!
30
19:43
Ende 1. Halbzeit
30
19:42
Rolf Brack legt seine T1-Karte elf Sekunden vor dem Ertönen der Pausensirene auf den Zeitnehmertisch.
30
19:40
7-Meter verworfen von Marcel Schiller (Frisch Auf! Göppingen)
... Schiller findet jedoch seinen Meister in Lehmann.
30
19:40
Damgaard holt gegen Röthlisberger einen weiteren Strafwurf heraus...
29
19:40
Die Wild Boys kommen nach einer Schwächeperiode doch noch einmal zurück in die Erfolgsspur.
29
19:39
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 12:14 durch Simon Baumgarten
28
19:38
2 Minuten für Joscha Ritterbach (Frisch Auf! Göppingen)
28
19:38
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 11:14 durch Marian Orlowski
27
19:36
In dieser Phase bestraft die Brack-Truppe die mentalen Aussetzer bei den Gastgebern eiskalt.
26
19:36
Tor für Frisch Auf! Göppingen, 10:14 durch Marcel Schiller
26
19:35
Tor für Frisch Auf! Göppingen, 10:13 durch Jochen Nägele
26
19:35
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 10:12 durch Marian Orlowski
25
19:34
Tor für Frisch Auf! Göppingen, 9:12 durch Marcel Schiller
25
19:34
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 9:11 durch Simon Baumgarten
24
19:34
Gästekeeper Prošt vernagelt gerade seinen Kasten und sorgt dafür, dass seine Vorderleute den Vorsprung ausbauen können.
24
19:33
Tor für Frisch Auf! Göppingen, 8:11 durch Marcel Schiller
24
19:33
Gelbe Karte für Samuel Röthlisberger (TVB 1898 Stuttgart)
21
19:30
Tor für Frisch Auf! Göppingen, 8:10 durch Allan Damgaard
21
19:28
Gelbe Karte für Tobias Schimmelbauer (TVB 1898 Stuttgart)
20
19:28
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 8:9 durch Marian Orlowski
20
19:26
Jürgen Schweikardt nimmt das erste Team-Timeout.
19
19:25
Erstmals liegt der Tabellenzehnte mit zwei Treffern vorne.
19
19:25
Tor für Frisch Auf! Göppingen, 7:9 durch Joscha Ritterbach
18
19:24
Tor für Frisch Auf! Göppingen, 7:8 durch Adrian Pfahl
18
19:24
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 7:7 durch Bobby Schagen
17
19:23
Stuttgart hat enorme Probleme mit den Kreisanspielen der Gäste, hat schon fünf Siebenmeter verursacht.
17
19:22
Tor für Frisch Auf! Göppingen, 6:7 durch Marcel Schiller
16
19:21
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 6:6 durch Simon Baumgarten
16
19:21
2 Minuten für Krešimir Kozina (Frisch Auf! Göppingen)
Wenig später erwischt es dann auch den Kroaten.
15
19:20
Tor für Frisch Auf! Göppingen, 5:6 durch Krešimir Kozina
Beim vierten Siebenmeter der Gäste tritt Kozina an. Er kann Maier sicher überwinden.
15
19:19
2 Minuten für Manuel Späth (TVB 1898 Stuttgart)
Späth bekommt die erste Zeitstrafe der Partie aufgebrummt.
15
19:19
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 5:5 durch Robert Markotić
15
19:18
Hüben wie drüben häufen sich gerade die einfachen Ballverluste.
13
19:16
7-Meter verworfen von Marcel Schiller (Frisch Auf! Göppingen)
... den dritten Siebenmeter kann Schiller dann nicht in den Maschen unterbringen.
12
19:15
Gelbe Karte für Manuel Späth (TVB 1898 Stuttgart)
Damgaard holt den nächsten Siebenmeter heraus...
12
19:15
Göppingen vermittelt den spielstärkeren Eindruck, kann sich aber bisher nicht absetzen.
11
19:14
Tor für Frisch Auf! Göppingen, 4:5 durch Tim Kneule
10
19:14
Gelbe Karte für Joscha Ritterbach (Frisch Auf! Göppingen)
10
19:14
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 4:4 durch Robert Markotić
9
19:13
Tor für Frisch Auf! Göppingen, 3:4 durch Marcel Schiller
... Schiller versenkt auch den zweiten Siebenmeter.
9
19:12
Kozina zieht gegen Späth einen Strafwurf...
9
19:11
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 3:3 durch Simon Baumgarten
8
19:10
Tor für Frisch Auf! Göppingen, 2:3 durch Joscha Ritterbach
7
19:09
Die Wild Boys überzeugen in der Deckung, tun sich am gegnerischen Kreis aber noch sehr schwer.
6
19:09
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 2:2 durch Michael Kraus
6
19:08
Gelbe Karte für Allan Damgaard (Frisch Auf! Göppingen)
4
19:07
Tor für Frisch Auf! Göppingen, 1:2 durch Marcel Schiller
... Schiller bringt FA vom Strich wieder nach vorne.
4
19:07
Damgaard holt gegen Orlowski einen Siebenmeter heraus...
4
19:06
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 1:1 durch Robert Markotić
Nach mehr als drei Minuten besorgt Markotić den ersten Treffer für die Hausherren.
2
19:05
Gelbe Karte für Krešimir Kozina (Frisch Auf! Göppingen)
2
19:05
Tor für Frisch Auf! Göppingen, 0:1 durch Tim Kneule
1
18:59
Bei den Gästen fehlen neben dem Langzeitverletzten Anton Halen Jens Schöngarth und Daniel Fontaine.
1
18:59
Jürgen Schweikardt muss heute auf Johannes Bitter, Max Häfner und Sascha Pfattheicher verzichten.
1
18:59
Wild Boys gegen Frisch Auf – Durchgang eins in der Porsche-Arena ist eröffnet!
1
18:59
Spielbeginn
18:55
Soeben haben die Teams die Platte betreten.
18:49
Mit der Regeldurchsetzung des Kräftemessens der württembergischen Rivalen wurden Michael Kilp und Christoph Maier beauftragt. Das Gespann aus dem Taunus steht im Elitekader des DHB. Für die Spielaufsicht ist Jutta Ehrmann-Wolf verantwortlich; Roland Ebner kümmert sich um die Zeitnahme.
18:44
In der DKB Handball-Bundesliga gehört die Mannschaft von Rolf Brack, der Ende September die Nachfolge Magnus Andersson angetreten hat, zum absoluten Mittelmaß. Im Endspurt kämpft sie als derzeitiger Zehnter noch um eine einstellige Platzierung, würde diese im Falle eines Auswärtssieges in der Porsche-Arena erobern. Zufrieden wird man bei den Grün-Weißen mit dieser von starken Schwankungen geprägten Spielzeit aber nicht sein; bereits im zweiten Jahr in Serie ist der Abstand zu den Teams hinter den absoluten Topklubs wieder größer geworden.
18:39
Frisch Auf Göppingen ist am vergangenen Wochenende zum EHF-Pokal-Finalwochenende nach Magdeburg gereist, um dort als doppelter Titelverteidiger erneut im zweitwichtigsten europäischen Vereinswettbewerb zu triumphieren. Dieses Vorhaben konnte jedoch nicht umgesetzt werden, da bereits das Halbfinale gegen den späteren neuen Sieger Füchse Berlin mit 24:27 verloren wurde. Am Sonntag unterlag man dann auch noch dem Gastgeber im Spiel um Platz drei deutlich mit 25:35.
18:34
Saisonziel Nummer eins ist erreicht, so dass die Blau-Weißen die finalen 180 Minuten einigermaßen entspannt angehen können. Ohne Motivation gehen sie allerdings nicht in das Lokalduell gegen die Göppinger: Nicht nur wurden im Vorkauf etwa 5700 Tickets abgesetzt; auch sind für den TVB in Sachen Tabelle und Gesamtausbeute noch Bestmarken möglich: Rang 13 ist drei Zähler entfernt; die die Rekordpunkteanzahl wurde überflügelt werden, sollten noch zwei Siege eingefahren werden.
18:30
Als Tabellen-14. ist der TVB 1898 Stuttgart der letzte Klub vor den weiterhin und wohl bis zum letzten Spieltag am 3. Juni gefährdeteten vier schwächsten Vereinen, der seinen Verbleib in der DKB Handball-Bundesliga gesichert hat. Dass die Wild Boys in ihrer dritten Spielzeit in der nationalen Eliteklasse vergleichsweise frühe Planungssicherheit für das nächste Jahr haben, liegt daran, dass sich der Trainerwechsel von Markus Baur zu Jürgen Schweikardt krass auswirkte: In zehn Partien unter dem Geschäftsführer holten sie elf Zähler; zuvor waren es neun in 21 gewesen.
18:26
Die Lokalrivalen aus der Landeshauptstadt und aus dem Vorland der Schwäbischen Alb haben sehr unterschiedliche Wochenenden hinter sich: Während die Stuttgarter den am vorletzten Sonntag durch einen 29:26-Auswärtssieg bei GWD Minden eingetüteten rechnerischen Klassenerhalt mangels Pflichtspiel in aller Ruhe genießen konnten, waren die Göppinger beim Final Four des EHF-Cups gefordert und scheiterten dort als doppelter Titelverteidiger bereits in der Vorschlussrunde am späteren Sieger Füchse Berlin.
18:21
Hallo und herzlich willkommen zum württembergischen Duell in der DKB Handball-Bundesliga! In einem Nachholspiel vom 32. Spieltag kämpfen der TVB 1898 Stuttgart und FA Göppingen um zwei Punkte. Blau-Weiße und Grün-Weiße begegnen sich ab 19 Uhr in der Porsche-Arena.

Aktuelle Spiele

03.06.2018 15:00
Füchse Berlin
Berlin
FBE
Füchse Berlin
TV 05/07 Hüttenberg
TVH
Hüttenberg
TV 05/07 Hüttenberg
Rhein-Neckar Löwen
Rhein-Neckar
RNL
Rhein-Neckar Löwen
DHfK Leipzig
LEI
DHfK Leipzig
DHfK Leipzig
SC Magdeburg
Magdeburg
SCM
SC Magdeburg
MT Melsungen
MTM
Melsungen
MT Melsungen
SG Flensburg-Handewitt
Flensburg-H
SGF
SG Flensburg-Handewitt
Frisch Auf! Göppingen
FAG
Göppingen
Frisch Auf! Göppingen
TBV Lemgo
Lemgo
TBV
TBV Lemgo Lippe
TuS N-Lübbecke
TNL
Lübbecke
TuS N-Lübbecke

TVB 1898 Stuttgart

TVB 1898 Stuttgart Herren
vollst. Name
TVB 1898 Handball GmbH & Co. KG
Spitzname
Wild Boys
Stadt
Stuttgart
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß
Gegründet
1898
Sportarten
Handball
Spielort
Porsche-Arena
Kapazität
7.500

Frisch Auf! Göppingen

Frisch Auf! Göppingen Herren
vollst. Name
Turn- und Polizeisportgemeinschaft Frisch Auf Göppingen e.V.
Stadt
Göppingen
Land
Deutschland
Farben
Grün, Weiß
Gegründet
16.10.1896
Sportarten
Handball
Spielort
EWS Arena
Kapazität
6.200