26. Spieltag
28.03.2019 19:00
Beendet
Magdeburg
SC Magdeburg
24:23
SG Flensburg-Handewitt
Flensburg-H
11:12
Spielort
GETEC Arena
Zuschauer
6.600

Liveticker

60
20:40
Fazit:
Paukenschlag in Magdeburg: Der SCM fügt Tabellenführer SG Flensburg-Handewitt die erste Saisonniederlage zu und gewinnt mit 24:23 (11:12). Bis zur letzten Sekunde ist dieser Kracher eng umkämpft gewesen. Keine der beiden Mannschaften hat sich richtig absetzen können. Sowohl die Gastgeber als auch die Nordlichter haben konstant mit Schwächephasen zu kämpfen gehabt. Nachdem der Ligaprimus ein 19:20 binnen drei Minuten in ein 21:20 verwandelt hat, schien alles auf einen erneuten SG-Sieg hinauszulaufen. Doch am Ende ist die Hartnäckigkeit der Magdeburger belohnt worden. Flensburg bleibt natürlich souveräner Tabellenführer und der SCM darf ein wenig nach oben schielen.
60
20:40
Spielende
60
20:39
Tor für SC Magdeburg, 24:23 durch Robert Weber
60
20:38
Auszeit (SC Magdeburg)! Wahnsinn! Einfach nur Wahnsinn! Die SG kann den Marathon-Angriff nicht veredeln. 22 Sekunden vor Schluss hat der SCM die Harzkugel und könnte sich für die Niederlage aus dem Hinspiel revanchieren.
59
20:35
1:15 Minuten stehen noch auf der Uhr und Flensburg fährt einen extrem langen Angriff. Spannender geht es nicht!
57
20:32
Phasenweise ist die Spannung greifbar. Das Duell ähnelt einer Schachpartie, in der niemand den entscheidenden Fehler machen möchte.
55
20:30
Tor für SC Magdeburg, 23:23 durch Albin Lagergren
54
20:28
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 22:23 durch Rasmus Lauge Schmidt
53
20:27
Tor für SC Magdeburg, 22:22 durch Marko Bezjak
52
20:26
Kleinigkeiten werden über Sieg oder Niederlage entschieden. Aktuell sind es wieder die Spieler aus Sachsen-Anhalt, die mehr Fehler machen und einen zu nervösen Wurf zeigen. Flensburg hat theoretisch wieder alles in eigener Hand. Spannend bleiben wird es dennoch bis zur allerletzten Minute.
52
20:26
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 21:22 durch Gøran Johannessen
51
20:25
Tor für SC Magdeburg, 21:21 durch Matthias Musche
50
20:22
Innerhalb von drei Minuten haben die Gäste das Spiel gedreht! Durch einen 3:0-Lauf zwingt der Titelverteidiger den SCM zu einem Timeout.
50
20:21
Auszeit (SC Magdeburg)!
50
20:21
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 20:21 durch Lasse Svan
49
20:20
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 20:20 durch Magnus Jøndal
49
20:19
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 20:19 durch Lasse Svan
Technischer Fehler von Michael Damgaard und sofort geht die volle Kapelle nach vorne. Lasse Svan verkürzt auf eine Hütte und der heiße Tanz im Magdeburger Hexenkessel geht weiter.
47
20:18
Maik Machulla nimmt 13 Minuten vor Spielende die Auszeit und schwört seine Mannen neu ein. Bisher lassen die Nordlichter ungewöhnlich viele Würfe liegen und kassieren hinten seit einiger Zeit zu leichte Treffer.
47
20:17
Auszeit (SG Flensburg-Handewitt)!
47
20:16
Tor für SC Magdeburg, 20:18 durch Matthias Musche
46
20:16
Tor für SC Magdeburg, 19:18 durch Michael Damgaard
45
20:16
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 18:18 durch Magnus Jøndal
44
20:16
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 18:17 durch Lasse Svan
42
20:11
Tatsächlich übersteht der Tabellenführer die Unterzahl schadlos und kann wieder mit voller Kraft angreifen. Allerdings hat sich in den letzten Minuten gezeigt, dass zu viele Fehler begangen werden. In wichtigen Momenten fehlen Präzision und ein wenig Mut.
41
20:09
Eieiei! Jim Gottfridsson verliert das harzige Spielgerät im Aufbau und so hat Magdeburg die Chance, den Vorsprung in Überzahl auf drei Tore auszubauen.
40
20:07
Tor für SC Magdeburg, 18:16 durch Albin Lagergren
40
20:07
2 Minuten für Tobias Karlsson (SG Flensburg-Handewitt)
SG-Abwehrchef Karlsson muss für zwei Minuten auf die Bank. Bricht der Meister jetzt ein?
40
20:06
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 17:16 durch Simon Hald
40
20:06
Tor für SC Magdeburg, 17:15 durch Marko Bezjak
39
20:05
Tor für SC Magdeburg, 16:15 durch Michael Damgaard
In dieser Phase legt sich Damgaard ins Zeug und erzielt Treffer Nummer sechs an diesem Abend!
39
20:04
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 15:15 durch Simon Hald
38
20:04
Tor für SC Magdeburg, 15:14 durch Michael Damgaard
38
20:04
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 14:14 durch Lasse Svan
37
20:03
Tor für SC Magdeburg, 14:13 durch Marko Bezjak
36
20:02
Ein Torfestival ist im Vorfeld nicht erwartet worden. Stattdessen liefern sich beide Vereine eine Abwehrschlacht vom Feinsten. Das Niveau ist nicht immer ganz oben, da sich hier und da auch ein paar leichte Fehler einschleichen. Dennoch ist es ein sehenswertes Match.
33
19:59
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 13:13 durch Magnus Jøndal
Per Siebenmeter besorgt Magnus Jøndal den Ausgleich für den Tabellenführer!
33
19:58
Tor für SC Magdeburg, 13:12 durch Piotr Chrapkowski
Schneller Doppelschlag der Hausherren und schon führt der SCM wieder.
32
19:57
Tor für SC Magdeburg, 12:12 durch Robert Weber
Matthias Musche zieht den Siebenmeter und Weber verwandelt den Strafwurf eiskalt oben links!
31
19:55
Aus dem fernen Rückraum ist bis dato wenig bis gar nichts passiert. Dafür sind die Abwehrreihen der Klubs einfach zu massiv. Schlüssel für diese Partie werden die Außenpositionen und das Spiel über den Kreis sein. Zudem sorgen Tempogegenstöße natürlich für vermeintlich leichte Buden.
31
19:55
Weiter geht es in Magdeburg!
31
19:55
Beginn 2. Halbzeit
30
19:41
Halbzeitfazit:
Im Spitzenspiel führt die SG Flensburg-Handewitt zur Pause mit 12:11 in Magdeburg. Warum? Weil der Meister effektiver angreift und die Torwartleistung der Gäste minimal besser ist als die der Heimmannschaft. Flensburg kommt gut über die Außenpositionen zum Torerfolg und verteilt die Last auf viele Schultern. Beim SCM ist in doppelter Überzahl zu wenig gemacht worden. Außenspieler wie Musche bekommen selten den Ball, was aber auch an der intensiven Abwehr der SG liegt.
30
19:40
Ende 1. Halbzeit
30
19:39
Tor für SC Magdeburg, 11:12 durch Michael Damgaard
30
19:39
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 10:12 durch Lasse Svan
28
19:39
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 10:11 durch Simon Hald
28
19:36
Auszeit (SG Flensburg-Handewitt)!
27
19:35
Tor für SC Magdeburg, 10:10
26
19:33
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 9:10 durch Magnus Jøndal
So schnell kann es gehen! Robert Weber verliert durch einen technischen Fehler den Ball und sofort ziehen die Gäste einen Tempogegenstoß durch. über zwei Stationen gelangt die harzige Kugel zu Magnus Jøndal, der den Meister wieder in Führung bringt.
25
19:32
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 9:9 durch Rasmus Lauge Schmidt
23
19:30
7-Meter verworfen von (SG Flensburg-Handewitt)
23
19:30
Gelbe Karte für Piotr Chrapkowski (SC Magdeburg)
21
19:29
Tor für SC Magdeburg, 9:8 durch Željko Musa
21
19:29
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 8:8 durch Magnus Jøndal
21
19:27
Die GETEC Arena war schon ein Hexenkessel als Machulla selbst, vor zwei Dekaden, das SCM-Trikot trug. Das Publikum entfacht eine enorme Lautstärke, stresst Schiedsrichter sowie den Gegner. "Da müssen wir cool bleiben", fordert der SG Übungsleiter, der seiner Truppe einen neuen Husarenstreich zutraut: "In Hannover und in Brest hat meine Mannschaft einen ausgezeichneten Job gemacht."
19
19:25
Tor für SC Magdeburg, 8:7 durch Michael Damgaard
18
19:25
Ligaprimus SG Flensburg-Handewitt ist äußerst glücklich aus den Unterzahlsituationen gekommen. Es wird sich zeigen, ob diese Leistung viel Kraft gekostet hat. Magdeburg ist nun zumindest in Ballbesitz und wird auch diesen Angriff wieder lange ausspielen.
16
19:22
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 7:7 durch Magnus Jøndal
15
19:22
Tor für SC Magdeburg, 7:6 durch Matthias Musche
Per Strafwurf bringt der Nationalspieler seine Mannschaft in Führung. Der Kessel kocht!
15
19:21
2 Minuten für Rasmus Lauge Schmidt (SG Flensburg-Handewitt)
18 Sekunden hat die SG damit doppelte Unterzahl. Noch hat der SCM nichts aus seiner Überzahl machen können, darf jetzt allerdings einen Siebenmeter werfen.
14
19:18
Auch nach einer knappen Viertelstunde lässt Magdeburg den Titelverteidiger und punktverlustfreien Tabellenführer nicht vom Haken. Die Zuschauer sehen einen intensiven Kampf um jeden Zentimeter Raum und um jedes Tor.
14
19:17
2 Minuten für Lasse Svan (SG Flensburg-Handewitt)
14
19:17
Tor für SC Magdeburg, 6:6 durch Željko Musa
12
19:15
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 5:6 durch Lasse Svan
12
19:15
Tor für SC Magdeburg, 5:5 durch Matthias Musche
12
19:14
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 4:5 durch Jim Gottfridsson
11
19:14
Gelbe Karte für Marko Bezjak (SC Magdeburg)
10
19:13
Die Zuschauer in Sachsen-Anhalt sehen einen Abnutzungskampf vom Feinsten. Der SC Magdeburg haut sich voll rein und hat die SG Flensburg-Handewitt nun schon den ein oder anderen leeren Angriff fahren lassen.
9
19:11
Gelbe Karte für Tobias Karlsson (SG Flensburg-Handewitt)
8
19:10
Gelbe Karte für Matthias Musche (SC Magdeburg)
8
19:09
Beide Mannschaften müssen viel arbeiten, um zu eigenen Buden zu kommen. Geschenkt bekommen sie vom Gegner nichts. Aus dem reinen Positionsspiel haben der SCM und der Tabellenführer noch Luft nach oben. Die Bewegungen ohne Ball könnten dynamischer und teilweise früher erfolgen.
8
19:09
Tor für SC Magdeburg, 4:4 durch Albin Lagergren
6
19:07
"Wir können unglaublich stolz sein, in einer solchen Situation zu sein. Wir sollten tunlichst diese Partie nicht größer machen als sie ist", so SG-Trainer Maik Machulla vor der Partie.
6
19:07
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 3:4 durch Lasse Svan
6
19:07
Tor für SC Magdeburg, 3:3 durch Michael Damgaard
6
19:07
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 2:3 durch Simon Hald
5
19:07
Tor für SC Magdeburg, 2:2 durch Matthias Musche
3
19:04
Intensiver Beginn bei diesem Kracher. Beide Mannschaften packen in der Defensive ordentlich zu. Bis dato agieren die Flensburger einen Tick konsequenter und präziser. Der Anfang lässt noch auf ganz großen Sport hoffen.
3
19:04
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 1:2 durch Jim Gottfridsson
2
19:03
Gelbe Karte für Magnus Rød (SG Flensburg-Handewitt)
2
19:03
Tor für SC Magdeburg, 1:1 durch Michael Damgaard
2
19:03
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 0:1 durch Magnus Rød
2
19:03
Benjamin Burić fischt einen eher halbherzigen Wurf von Michael Damgaard sehenswert weg und sorgt für das erste Ausrufezeichen der favorisierten Gäste.
1
19:00
Und damit rein ins Geschehen! Geleitet wird die abendliche Begegnung von Fabian Baumgart und Sascha Wild. Die Hausherren haben Anwurf.
1
19:00
Spielbeginn
18:50
In wenigen Minuten geht es im Hexenkessel von Sachsen-Anhalt zur Sache. Freuen wir uns auf einen intensiven und spannenden Fight auf der Platte. Viel Spaß bei diesem Spitzenspiel!
18:42
Besser könnte es bei den Gästen aus dem hohen Norden gar nicht laufen. Nach 24 Spielen weisen die Flensburger die perfekte Ausbeute von 48:0 Punkten vor. Damit hat der amtierende Meister sechs Minuspunkte weniger als Verfolger und Rekordchampion THW Kiel (44:6). Die Auswahl von Trainer Maik Machulla gewann das Hinspiel gegen den SCM nur haarscharf mit 26:25. "Magdeburg hat Selbstvertrauen, wir aber auch", so Machulla: "Wir wissen, dass wir auch in solchen Spielen auswärts bestehen können."
18:36
Zu Saisonbeginn waren die heutigen Hausherren das Team der Stunde. Inzwischen haben sich beim SC Magdeburg jedoch zehn Minuspunkte angesammelt und mit 40 Pluspunkten ist aktuell „nur“ Rang vier drin. Die Mannschaft von Trainer Bennet Wiegert hat sieben Spiele in Serie gewonnen und rechnet sich auch für heute Abend durchaus Chancen aus. Immerhin gewann der SCM vergangenes Jahr zuhause mit 29:23 und schlug die SG im Oktober 2018 mit 31:28 im DHB-Pokal.
18:33
Guten Abend und ein ganz herzliches Willkommen, liebe Handball-Freunde, zum Kracher am 26. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga. Der SC Magdeburg lädt den Titelverteidiger und makellosen Tabellenführer SG Flensburg-Handewitt zum Tanz! Anwurf ist um 19:00 Uhr in der GETEC Arena.

Aktuelle Spiele

30.03.2019 20:30
MT Melsungen
Melsungen
MTM
MT Melsungen
TVB 1898 Stuttgart
TVB
TVB Stuttgart
TVB 1898 Stuttgart
31.03.2019 13:30
TSV Hannover-Burgdorf
Hannover-B.
HAN
TSV Hannover-Burgdorf
HSG Wetzlar
WET
Wetzlar
HSG Wetzlar
31.03.2019 16:00
Frisch Auf! Göppingen
Göppingen
FAG
Frisch Auf! Göppingen
GWD Minden
MIN
GWD Minden
GWD Minden
TBV Lemgo Lippe
Lemgo
TBV
TBV Lemgo Lippe
HC Erlangen
HCE
Erlangen
HC Erlangen
SG BBM Bietigheim
Bietigheim
SGB
SG BBM Bietigheim
Bergischer HC
BHC
Bergischer HC
Bergischer HC

SC Magdeburg

SC Magdeburg Herren
vollst. Name
Sportclub Magdeburg e. V.
Spitzname
Gladiators
Stadt
Magdeburg
Land
Deutschland
Farben
Grün, Rot
Gegründet
1955
Sportarten
Handball
Spielort
GETEC Arena
Kapazität
7.100

SG Flensburg-Handewitt

SG Flensburg-Handewitt Herren
vollst. Name
Spielgemeinschaft Flensburg-Handewitt
Stadt
Flensburg
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß, Rot
Gegründet
1990
Sportarten
Handball
Spielort
Flens-Arena
Kapazität
6.300