Mehr
    1. Runde
    02.07.2018 16:55
    Beendet
    Schweiz
    S. Wawrinka
    3
    1
    7
    7
    6
    Bulgarien
    G. Dimitrov
    1
    6
    6
    6
    4

    Liveticker

    20:03
    Auf Wiedersehen
    Das war es für heute aus Wimbledon. Wir melden uns morgen wieder und es sind einige spannende Spiele dabei. Mit dem für das Schweizer Tennis großartige Ergebnis verabschieden wir uns für heute. Wir wünschen noch einen schönen Abend.
    20:01
    Fazit
    Stan Wawrinka hat einen ganz schlimmen Start erwischt und er war eine Klasse schlechter, als ein bestensfalls ordentlich spielenden Gegner. Aber dann hat er sich von Spiel zu Spiel gesteigert, immer mehr Selbstvertrauen getankt und am Ende völlig verdient gewonnen. Dagegen hat Grigor Dimitrov einfach zu viele Möglichkeiten auf dem Platz liegen lassen. Er hat sich durch Phasen mit blöden Fehlern immer wieder um den Lohn seiner zeitweise guten Arbeit gebracht und damit gewinnt man eben nicht gegen einen Weltklassespieler.
    19:59
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 7:6, 6:4
    Wir ziehen den Hut vor Stan Wawrinka, mit einer grandiosen Rückhand zwingt er Grigor Dimitrov zu einem Volleyfehler. Nach einem Wahnsinns-Comeback gewinnt er dieses Spiel.
    19:57
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 7:6, 5:4
    Vorsichtig spielt der Bulgare die Bälle über das Netz. Dann muss er angreifen und kann aufatmen, denn Wawrinka spielt die Kugel ins Netz.
    19:56
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 7:6, 5:4
    Zwei Matchbälle für Stan Wawrinka. Grigor Dimitrov verballert eine Rückhand ins Netz.
    19:56
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 7:6, 5:4
    So langsam muss Dimitrov aber genau aufpassen, dass er nicht alles verspielt. Seine Vorhand ist teilweise gruselig und er liegt 15:30 zurück.
    19:53
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 7:6, 5:4
    Stan Wawrinka nutzt die Sonnenstrahlen und treibt Grigor Dimitrov immer wieder in die Ecke, wo die Sonne blendet. Damit macht der Schweizer alles richtig.
    19:51
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 7:6, 4:4
    Weiterhin geht die Warterei auf das erste Break weiter. Wawrinka war jetzt teilweise zu ungeduldig und hat die Bälle zu leicht verschlagen.
    19:47
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 7:6, 4:3
    Mit einem staubtrockenen Ass beendet Stan Wawrinka dieses Aufschlagspiel. Insgesamt hat er sich sehr gesteigert und traut sich jetzt auch mehr zu.
    19:45
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 7:6, 3:3
    Auch Dimitrov kann seinen Aufschlag halten. Es gab erst wenige Breakbälle in diesem Satz.
    19:44
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 7:6, 3:2
    Hochklassig ist das Match nicht gerade, denn es passieren viele Fehler. Aber Wawrinka kann das egal sein, für ihn läuft es ja ganz ordentlich.
    19:35
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 7:6, 2:2
    Puh, jetzt ist es Dimitrov, der immer nah an Breakgefahr schwebt. Diesmal behält er aber noch die Nerven und kann ausgleichen.
    19:30
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 7:6, 2:1
    So harmlos wie Stan Wawrinka am Anfang wirkte, so verbissen ist er jetzt. Dimitrov hat Breakbälle, aber er kann sie einfach nicht nutzen, weil der Schweizer eben die entscheidenen Punkte macht.
    19:26
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 7:6, 1:1
    Jetzt ist plötzlich Grigor Dimitrov der Underdog. Seine Leistung ist sehr schwankend, aber er holt sich dieses wichtige erste Aufschlagspiel im vierten Durchgang.
    19:21
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 7:6, 1:0
    Jetzt ist Wawrinka aber voller Selbstvertrauen. Bei 40:15 spielt er eine Vorhand genau ins Eck der Grundlinie und Dimitrov kann nur staunend hinterher schauen.
    19:16
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 7:6
    Boah, was war das für ein Rückhandpassierschlag. Grigor Dimitrov geht zu einem merkwürdigen Moment ans Netz und wird passiert, damit hat Stan Wawrinka den Satz nach grandioser Aufholjagd den Satz doch noch gewonnen und er schreit die Freude ungewohnt laut aus sich heraus.
    19:15
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 6:6
    Die Schweiz steht Kopf, weil Wawrinka jetzt voll aus sich rauskommt. Mit einer knallharten Vorhand holt er sich zwei Satzbälle.
    19:14
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 6:6
    Und wieder knallt Dimitrov eine Vorhand völlig konfus ins Aus. Bei 5:4 kann Stan Wawrinka nun mit seinen Aufschlägen den Satz klar machen.
    19:13
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 6:6
    Der Bulgare gibt den Vorteil direkt wieder aus der Hand. Er macht schon haarsträubende Fehler mit der Vorhand.
    19:13
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 6:6
    Stan Wawrinka knallt eine Vorhand an die Grundlinie. Der Linienrichter gibt den Ball gut, aber nach einer Challenge bekommt Grigor Dimitrov den Punkt und ist bei 4:3 wieder ein Minibreak vor.
    19:11
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 6:6
    Weil Grigor Dimitrov einen völlig wirren Stoppball versucht und damit scheitert, bringt er Stan Wawrinka wieder zurück in den Tie-Break. Es steht 2:2 und der Trainer des Bulgaren ist gar nicht begeistert.
    19:10
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 6:6
    Dimitrov holt sich direkt den ersten Aufschlag von Wawrinka und geht mit 2:0 in Führung. Aber dieses Match hat gezeigt, dass das noch gar nichts heißt.
    19:07
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 6:6
    Nach einer mal wieder etwas läppisch verschlagenen Rückhand ins Seitenaus geht es auch in diesem Satz in die Verlängerung. Egal, wie das hier ausgeht, Stan Wawrinka zeigt doch eine ganz beeindruckende Leistung.
    19:06
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 5:6
    Zwei Satzbälle hat Grigor Dimitrov schon vergeben. Stan Wawrinka will sich seine große Aufholjagd nicht vermasseln lassen.
    19:04
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 5:6
    Das war nun sehr wichtig für Grigor Dimitrov. Er gewinnt das Spiel ohne Puntverlust.
    19:02
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 5:5
    Das hat dem Schweizer Sicherheit gegeben. Er hält seinen Aufschlag ohne Schwierigkeiten.
    19:02
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 4:5
    Das ist ja unfassbar, im letzten Moment kämpft sich Wawrinka wieder zurück. Er nutzt seinen ersten Breakball, weil Dimitrov wieder einen Ball leichtfertig verschlägt.
    19:01
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 3:5
    Nanu, plötzlich hat Stan Wawrinka zwei Breakbälle. Grigor Dimitrov flattern ordentlich die Nerven und er macht leichte Fehler.
    19:00
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 3:5
    Wawrinka bleibt mit einem weiteren Spielgewinn im Satz. Diesmal bringt er seinen Aufschlag souverän durch.
    19:00
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 2:5
    Es läuft weiter wie gewohnt. Dimitrov macht kurzen Prozess bei eigenem Service und liegt nun kurz vor dem Satzgewinn.
    18:59
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 2:4
    Dagegen hat Wawrinka viel größere Mühe. Es geht wieder über Einstand, aber der Schweizer kann das Break doch noch verhindern.
    18:58
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 1:4
    Das sieht nach einer klaren Sache für Dimitrov aus. Er hat in dieer Phase überhaupt keine Schwierigkeiten, seinen Aufschlag zu halten.
    18:39
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 1:3
    Dieses gewonnene Aufschlagspiel war jetzt ganz wichtig für Stan Wawrinka. Dimitrov war nah an einem weiteren Break, was wohl mehr als eine Vorentscheidung gewesen wäre.
    18:35
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 0:3
    Mit einer Energieleistung wehrt Dimitrov die Breakbälle ab. Das sieht nach einer klaren Führung aus und Wawrinka ist jetzt schon wieder unter Druck, seinen Aufschlag durchbringen zu müssen.
    18:32
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 0:2
    Aber vielleicht kam der Weckruf für dieses Spiel noch rechtzeitig. Wawrinka hat zwei Breakbälle gegen den immer noch teilweise zu hektisch agierenden Dimitrov.
    18:29
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 0:2
    Zu spät wacht Stan the Man in diesem Spiel auf. Er wehrt zwar einen Breakball ab, gegen den zweiten kann er aber nichts tun.
    18:27
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 0:1
    Der Bulgare könnte sofort ein Zeichen setzen. Er hat zwei Breakbälle, weil Stan Wawrinka gerade anscheinend noch seinen Satzgewinn genießt.
    18:26
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6, 0:1
    Auf geht's in den nächsten Durchgang. Und Grigor Dimitrov zeigt ein gewohnt sicheres Aufschagspiel.
    18:24
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 7:6
    Wahnsinn, nach so einem schwachen ersten Satz kämpft sich Stan Wawrinka zurück ins Match. Er holt sich den zweiten Satz und lässt sich dabei nicht von Rückschlägen aus der Ruhe bringen.
    18:21
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 6:6
    Und nun hat er nach einem weiteren Minibreak zwei Satzbälle. Und dazu noch Aufschlag, das müsste für den Schweizer doch reichen.
    18:20
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 6:6
    Mit einem Minibreak liegt Stan Wawrinka in Führung. Es steht 4:3 für den Schweizer.
    18:14
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 6:6
    Den harten Grundschlägen von Dimitrov kann Wawrinka nicht standhalten. Es geht in den Tie-Break.
    18:12
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 6:5
    Aber der Bulgare macht Druck. Er peitscht die Vohände über das Netz und holt sich so die zwei nötigen Punkte zum Einstand.
    18:11
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 6:5
    Super, Stan Wawrinka holt eine Rückhand vom Allerfeinsten raus und holt sich zwei Breakbälle. Das ist gleichbedeutend mit zwei Satzbällen.
    18:10
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 6:5
    Der Schweizer macht es genau so. Erstaunlich, wie sicher jetzt beide Akteure bei eigenem Aufschlag sind, obwohl sie eigentlich jeweils unter Druck stehen müssten.
    18:09
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 5:5
    Nun spitzt es sich langsam zu. Grigor Dimitrov bringt seinen Aufschlag zu null durch.
    18:04
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 5:4
    Es sah etwas brenzlig aus bei 30:30, aber dann bleibt der Schweizer locker. Stan Wawrinka hat sich wieder gefangen und bringt seinen Service durch.
    18:03
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 4:4
    Der Bulgare schafft den Ausgleich und könnte nun für die Vorentscheidung in diesem Satz bauen. Wawrinka wackelt etwas und darf sich keinen weiteren Aufschlagverlust mehr leisten.
    17:57
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 4:3
    Nun ja, da ist es dann aber doch passiert. Grigor Dimitrov hat dann doch keine Lust, diesen Satz zu verlieren und holt sich mit einem Volleystopp das Break.
    17:54
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 4:2
    Ein angriffslustiger Stan Wawrinka stemmt sich gegen das Rebreak. Er geht öfter ans Netz und hat mit seinen Volleys durchaus Erfolg und es steht nun Einstand.
    17:49
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 4:2
    Boom, der Schweizer liegt ein Break vor. Dimitrov leistet sich aber jetzt einige leichte Fehler, da passt der Doppelfehler zum Abschluss nur perfekt ins Bild.
    17:48
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 3:2
    Jetzt wird es interessant. Stan Wawrinka erspielt sich drei Breakbälle.
    17:46
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 3:2
    Und plötzlich ist Wawrinka voll im Match. Er hat weniger Probleme, seine Aufschlagspiele durchzubringen, oder besser gesagt er bringt sie locker durch.
    17:43
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 2:2
    Aber Dimitrov gibt sich keine Blöße. Ohne Punktverlust bringt er sein Aufschlagspiel durch.
    17:40
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 2:1
    Es sieht so aus, als wäre es jetzt spannender. Stan Wawrinka bringt seinen Service wieder locker durch und hat jetzt auch ein besseres Timing in den Grundschlägen.
    17:38
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6, 1:1
    Dimitrov zieht nach und gleicht aus. Jetzt wird sich zeigen, ob Wawrinka das Spiel ausgeglichener gestalten kann.
    17:31
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:6
    Das ist eine klare Angelegenheit gewesen. Es ist aber leider kaum zu erwarten, dass sich das ändern wird, denn Wawrinka ist momentan noch weit entfernt vom Topniveau.
    17:30
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:5
    Dimitrov hält weiter dagegen und hat zwei Satzbälle. Er wirkt zwar insgesamt etwas überhastet und auch nicht so sicher, aber das reicht bisher.
    17:28
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 1:5
    Es geht also doch, Stan Wawrinka holt sein erstes Spiel. Aber er ist noch lange nicht der Spieler, den wir kennen, das zeigten die Spiele bisher ganz deutlich.
    17:25
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 0:5
    Das sieht nach einer klaren Sache aus. Der Weltranglisten-6. dominiert das Geschehen und sein Gegner kommt einfach nichts ins Match.
    17:22
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 0:4
    Da geht Wawrinka mal ans Netz, aber sein Angriffsball ist etwas lahm. Dimitrov haut eine Rückhand longline an ihme vorbei zum nächsten Break.
    17:20
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 0:3
    Mit einer knallharten Rückhand die Linie entlang holt sich Grigor Dimitrov drei weitere Breakbälle. Bei Stan Wawrinka klappt dagegen gar nichts.
    17:17
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 0:3
    Wawrinka kommt etwas besser ins Spiel, aber er konnte nur auf 30:40 verkürzen. Dimitrov dominiert die Ballwechsel zweier Spieler, die sich bis jetzt nicht ans Netz trauen.
    17:13
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 0:2
    Eine Vorhand des Schweizers landet knapp hinter der Grundlinie. Er legt einen Fehlstart hin.
    17:13
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 0:1
    Breakball, Stan Wawrinka kommt direkt in Bedrängnis. Er hat große Probleme mit seinem ersten Aufschlag.
    17:12
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 0:1
    Das war mal ein klares erstes Aufschlagaufspiel. Der Bulgare gibt zwar einen Punkt ab, geht aber sicher in Führung.
    17:11
    Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov 0:0
    Grigor Dimitrov beginnt das Match mit Aufschlag. Das Spiel geht los bei strahlendem Sonnenschein.
    16:18
    Ansetzung
    Das Spiel ist für 17:30 Uhr auf dem Centre Court geplant. So wie es aussieht, wird es auch keine Verzögerung geben.
    16:15
    Spiele gegeneinander
    Bisher standen sich die beiden Spieler sechs Mal gegenüber. Die ersten beiden Duelle gewann Stan Wawrinka, doch die letzten vier Male triumphierte Grigor Dimitrov.
    16:12
    Durchwachsene Saison auf Sand
    Die Sandplatzsaison begann für den Bulgaren gut und er erreichte das Halbfinale in Monte Carlo und das Viertelfinale in Barcelona. Anschließend bekam er es in Madrid und Rom zum Auftakt jeweils mit zwei weiteren Superstars, die lange verletzt waren und sich wieder nach oben kämpfen, zu tun und er verlor sowohl gegen Milos Raonic als auch gegen Kei Nishikori. Bei den French Open schied er dann in der 3. Runde aus. Auf Rasen hat er in Queens die 2. Runde erreicht und spielte danach nur noch zwei Exhibition Matches, die er gegen Stefanos Tsitsipas und Karen Khachanov gewann.
    16:07
    Mit Licht und Schatten
    Grigor Dimitrov dagegen feierte Ende letzten Jahres seinen bisher größten Erfolg, als er die Tour Finals in London gewann. In dieser Saison hat er noch keine Bäume ausgerissen und sich auch immer wieder unerwartete Pleiten geleistet. Bei den Australian Open erreichte er das Viertelfinale, was auf der positiven Seite einer Bilanz verzeichnet werden muss und auch sein anschließender Finaleinzug in Rotterdam war eine feine Leistung. Allerdings schied er danach in Dubai und beim Masters Indian Wells direkt im ersten Spiel aus und beim Masters in Miami war nach zwei Spielen für ihn die Abreise angesagt.
    16:02
    Er tut sich schwer
    Damit ist Stan The Man in keiner Setzliste eines ATP Turniers mehr vertreten und er kann direkt auf große Namen treffen. Und irgendwie hat er auch ein wenig Lospech, denn beim Turnier in Queens gewann er zwar sein erstes Spiel, schied danach aber gegen Sam Querrey aus. Und in Eastbourne bekam er es im Duell zweier Wildcard-Inhaber direkt mit niemand Geringerem als Andy Murray zu tun, der ebenfalls nach Verletzungspause im Ranking abgerutscht ist. Auch dieses Match verlor er und mit einer Matchbilanz von 5 Siegen und 9 Niederlagen erkennt man, dass der Schweizer sich ziemlich schwer tut, wieder auf die ATP Tour zurückzukehren.
    15:54
    In der Weltrangliste abgerutscht
    Wer sich jetzt wundert, dass diese beiden großen Namen schon so früh aufeinander treffen, dem sei gesagt, dass der Schweizer im Sommer 2017 mit Verletzungen zu kämpfen hatte und deswegen nach seinem Erstrunden-Aus in Wimbledon kein Turnier mehr bestritt. Stan Wawrinka stieg dann in diesem Jahr bei den Australian Open wieder ein und schaffte es bis in die 3. Runde. Danach folgten aber drei Auftaktniederlagen bei den Turnieren in Rotterdam, Marseille und Rom. In Genf hatte er dann seinen Titel zu verteidigen, scheiterte dann aber in Runde 2 und als er dann bei den French Open, wo er letztes Jahr im Finale stand, auch noch in der ersten Runde verlor, hat er so viele Weltranglistenpunkte verloren, dass er bis auf aktuell Platz 224 zurückfiel.
    15:49
    Hallo am ersten Tag in Wimbledon
    Das prestigeträchtigste Grand Slam des Jahres hat heute begonnen. Auf dem heiligen Rasen von Wimbledon kämpfen die Tennisprofis der Welt um die traditionsreiche Trophäe. Die 1. Runde bietet direkt ein Knallerduell zweier absoluter Weltstars. Stan Wawrinka trifft bei seinem Comeback nach langer Verletzungpause auf Grigor Dimitrov.

    Aktuelle Spiele

    11.07.2018 16:50
    Juan Martin Del Potro
    J. M. Del Potro
    Del
    Argentinien
    2
    5
    7
    6
    4
    4
    Spanien
    Nad
    R. Nadal
    Rafael Nadal
    3
    7
    6
    4
    6
    6
    11.07.2018 18:35
    Milos Raonic
    M. Raonic
    Rao
    Kanada
    1
    7
    6
    4
    3
    USA
    Isn
    J. Isner
    John Isner
    3
    6
    7
    6
    6
    13.07.2018 14:00
    Kevin Anderson
    K. Anderson
    And
    Südafrika
    3
    7
    6
    6
    6
    26
    USA
    Isn
    J. Isner
    John Isner
    2
    6
    7
    7
    4
    24
    14.07.2018 14:00
    Novak Djokovic
    N. Djokovic
    Djo
    Serbien
    3
    6
    3
    7
    3
    10
    Spanien
    Nad
    R. Nadal
    Rafael Nadal
    2
    4
    6
    6
    6
    8
    15.07.2018 15:00
    Kevin Anderson
    K. Anderson
    And
    Südafrika
    0
    2
    2
    6
    Serbien
    Djo
    N. Djokovic
    Novak Djokovic
    3
    6
    6
    7

    Weltrangliste

    #NamePunkte
    1SpanienRafael Nadal9.985
    2SerbienNovak Đoković9.145
    3SchweizRoger Federer6.590
    4ÖsterreichDominic Thiem5.825
    5RusslandDaniil Medvedev5.705
    6GriechenlandStefanos Tsitsipas5.300
    7DeutschlandAlexander Zverev3.345
    8ItalienMatteo Berrettini2.870
    9SpanienRoberto Bautista Agut2.540
    10FrankreichGaël Monfils2.530