19:30
Kölner Haie
Kölner Haie
KEC
Kölner Haie
EHC Red Bull München
MUC
München
EHC Red Bull München
Adler Mannheim
Mannheim
MAN
Adler Mannheim
Grizzlys Wolfsburg
WOB
Wolfsburg
Grizzlys Wolfsburg
Adler Mannheim Grizzlys Wolfsburg
60
21:51
Fazit
Die Adler gewinnen relativ deutlich mit 5:2 gegen die Grizzlys aus Wolfsburg! Nach eher holprigem Auftakt im ersten Drittel, nach dem man mit 1:2 in die Kabine ging, drehte der Meister auf und erzielte vier Tore am Stück. Nun geht es für die Mannheimer am Sonntag in Krefeld weiter!
Kölner Haie EHC Red Bull München
60
21:49
Fazit
Die Kölner Haie verlieren zuhause mit 0 zu 3 gegen den EHC München. Es war zwar keine Demontage der Hausherren, doch eine Präsentation der Klasse des Vize-Meisters! Nach einem frühen Tor durch Parlett spielten die Münchner das ganze sehr dominant durch und kamen durch Tore von Parkes und Kastner zum Endstand.
Adler Mannheim Grizzlys Wolfsburg
60
21:45
Spielende
Kölner Haie EHC Red Bull München
60
21:44
Spielende
Adler Mannheim Grizzlys Wolfsburg
57
21:42
Kleine Strafe (2 Minuten) für Dominik Bittner (Grizzlys Wolfsburg)
Bittner darf nochmal für zwei Minuten auf der Strafbank platz nehmen.
Kölner Haie EHC Red Bull München
56
21:40
Kleine Strafe (2 Minuten) für John-Jason Peterka (EHC Red Bull München)
Der Youngster spielt die Kölner Abwehr schwindelig und kommt sogar zum Schuss. Der Rebound wird durch Matsumoto verhindert und es entsteht eine kleine Rangelei - beide müssen in die Kühlbox und es geht mit 4 gegen 4 weiter!
Kölner Haie EHC Red Bull München
56
21:40
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jon Matsumoto (Kölner Haie)
Adler Mannheim Grizzlys Wolfsburg
55
21:36
Kleine Strafe (2 Minuten) für Phil Hungerecker (Adler Mannheim)
Hungerecker muss wegen Hakens zwei Minuten vom Eis.
Adler Mannheim Grizzlys Wolfsburg
54
21:32
Tor für Adler Mannheim, 5:2 durch Andrew Desjardins
Und wieder Desjardins! Das riecht nach Entscheidung! Die Adler lassen die Scheibe schön laufen und Järvinen zieht aus dem Slot ab. Brückmann hält zunächst, doch Desjardins ist für den Rebound da und erhöht auf 5:2.
Adler Mannheim Grizzlys Wolfsburg
53
21:29
Kleine Strafe (2 Minuten) für Valentin Busch (Grizzlys Wolfsburg)
Nun aber Strafe für Wolfsburg! Busch muss für zwei Minuten wegen Hakens vom Eis.
Kölner Haie EHC Red Bull München
51
21:28
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jason Akeson (Kölner Haie)
Akeson will klären und trifft seinen Gegenspieler mit dem Schläger im Gesicht. Zwei Minuten wegen hohen Stocks!
Adler Mannheim Grizzlys Wolfsburg
53
21:28
Die Grizzlys erhöhen den Druck und wollen das heute nochmal spannend machen. Das Spiel findet nun zum größten Teil in Mannheims Drittel statt.
Kölner Haie EHC Red Bull München
46
21:22
Ehliz allen vor dem Kasten! Wieder stimmt die Zuordnung bei den Haien nicht und Ehliz bekommt die Scheibe freistehend im Slot. Er scheint selbst etwas überrascht zu sein und sein Schuss landet direkt auf Weslaus Brust.
Adler Mannheim Grizzlys Wolfsburg
44
21:21
Fauser ans Außennetz! Der Wolfsburger fast mit seinem nächsten Tor, doch die Scheibe fliegt Zentimeter am Pfosten vorbei.
Adler Mannheim Grizzlys Wolfsburg
43
21:20
Wolf scheint angeschlagen zu sein und humpelt mit dem Physio zusammen in die Kabine. Hoffentlich ist es nichts Ernstes!
Adler Mannheim Grizzlys Wolfsburg
41
21:16
Auf geht´s ins Schlussdrittel! Können die Wolfsburger nochmal zurück kommen?
Kölner Haie EHC Red Bull München
41
21:15
Auf ins Schlussdrittel! Kann sich der KEC nochmal zurück beißen? Oder schießen die Münchner die Haie jetzt komplett ab?
Adler Mannheim Grizzlys Wolfsburg
41
21:15
Beginn 3. Drittel
Kölner Haie EHC Red Bull München
41
21:14
Beginn 3. Drittel
Adler Mannheim Grizzlys Wolfsburg
40
20:59
Ende 2. Drittel
Kölner Haie EHC Red Bull München
40
20:58
Drittelfazit Souveräne Münchner lassen den Hausherren aus Köln keine Chance und erhöhen im zweiten Drittel auf 3:0. Die Haie können froh sein, dass sie im 3-gegen-5-Unterzahl nicht noch ein Tor kassieren.
Kölner Haie EHC Red Bull München
40
20:56
Ende 2. Drittel
Kölner Haie EHC Red Bull München
37
20:53
München drückt weiter und Köln findet kein Mittel! Der EHC will den Rekord unbedingt und drückt weiterhin auf Tore.
Adler Mannheim Grizzlys Wolfsburg
36
20:52
Tor für Adler Mannheim, 4:2 durch Markus Eisenschmid
Eisenschmid is back! Der Mannheimer Rückkehrer macht nun nach zwei Assists sein erstes Tor in diesem Spiel. Und was für eins! Aus spitzem Winkel hämmert er die Scheibe ins lange Eck. Weltklasse Eisi!
Kölner Haie EHC Red Bull München
33
20:48
Tor für EHC Red Bull München, 0:3 durch Maximilian Kastner
12 Münchner Fans im Gästeblock feiern den Short-Handed-Treffer von Kastner! Bitterer Fehler der Haie im Aufbau und Kastner läuft das Breakaway. Mit einem schönen Deke lässt er Weslau aussteigen und zieht die Scheibe mit der Rückhand hoch.
Kölner Haie EHC Red Bull München
33
20:47
Kleine Strafe (2 Minuten) für Patrick Hager (EHC Red Bull München)
Hager muss für zwei Minuten wegen Beinstellens runter und jetzt müssen die Kölner so langsam was zeigen!
Adler Mannheim Grizzlys Wolfsburg
30
20:45
Kleine Strafe (2 Minuten) für Valentin Busch (Grizzlys Wolfsburg)
Die Gäste kamen gerade wieder so langsam in Fahrt, da begehen sie einen Wechselfehler! Busch sitzt die Strafe für sein Team ab.
Kölner Haie EHC Red Bull München
30
20:40
Kleine Strafe (2 Minuten) für Chris Bourque (EHC Red Bull München)
Chris Bourque muss für zwei Minuten wegen Cross-Checks auf die Strafbank.
Adler Mannheim Grizzlys Wolfsburg
27
20:36
Tor für Adler Mannheim, 3:2 durch Andrew Desjardins
Die Adler drehen das Spiel! Desjardins fälscht einen Schuss von Katic (wer sonst?) ab und der Puck segelt ins Tor. Der Videobeweis entscheidet letztlich auf reguläres Tor, da Desjardins Stock ungefähr auf Höhe der Latte war.
Kölner Haie EHC Red Bull München
26
20:35
Kleine Strafe (2 Minuten) für Pascal Zerressen (Kölner Haie)
Oh jetzt wird´s bitter! Auch Zerressen muss raus und München kommt in doppelte Überzahl!
Kölner Haie EHC Red Bull München
25
20:31
Kleine Strafe (2 Minuten) für Sebastian Uvira (Kölner Haie)
Uvira muss für zwei Minuten in die Kühlbox, nachdem er Christensen per Open-Ice-Hit zu Fall bringt.
Adler Mannheim Grizzlys Wolfsburg
25
20:31
Kleine Strafe (2 Minuten) für Brent Aubin (Grizzlys Wolfsburg)
Aubin muss für zwei Minuten in die Kühlbox wegen Hakens.
Adler Mannheim Grizzlys Wolfsburg
23
20:29
Kleine Strafe (2 Minuten) für Wade Bergmann (Grizzlys Wolfsburg)
Bergmann muss für zwei Minuten wegen Beinstellens runter.
Kölner Haie EHC Red Bull München
22
20:27
Kleine Strafe (2 Minuten) für Taylor Aronson (Kölner Haie)
Aronson hindert Bodnarchuk beim Breakaway am Schießen und muss für zwei Minuten runter.
Adler Mannheim Grizzlys Wolfsburg
21
20:26
Tor für Adler Mannheim, 2:2 durch David Wolf
Pavel Gross hat in der Pause wohl die richtigen Worte gefunden! Kurz nach Anpfiff erzielt Wolf nach Vorarbeit durch Katic den Ausgleich. Dabei fälscht er einen Schuss vom Verteidiger mit der Kelle ab und die Scheibe fliegt ins Netz.
Adler Mannheim Grizzlys Wolfsburg
21
20:25
Beginn 2. Drittel
Kölner Haie EHC Red Bull München
21
20:25
Beginn 2. Drittel
Adler Mannheim Grizzlys Wolfsburg
20
20:13
Drittelfazit
Das fing gut an für die Adler, doch Wolfsburg kam zurück! Der erste Schuss im zweiten Powerplay der Gäste saß und so gehen die Grizzlys mit der Führung in die Drittelpause. Hier ist aber noch nichts gegessen!
Kölner Haie EHC Red Bull München
20
20:11
Drittelfazit
0:2 aus Sicht der Kölner nach 20 Minuten! Die Gäste aus München legten fabulös los und erzielten den ersten Treffer nach nur zwei Minuten. Die Haie hatten die Chance, in Überzahl auszugleichen, doch das gelang den Hausherren nicht. Im Gegenzug konnte der EHC erhöhen und die Haie müssen nun richtig Gas geben, wenn sie die Rekordjäger noch aufhalten wollen!
Kölner Haie EHC Red Bull München
20
20:07
Ende 1. Drittel
Adler Mannheim Grizzlys Wolfsburg
20
20:05
Ende 1. Drittel
Adler Mannheim Grizzlys Wolfsburg
19
20:03
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 1:2 durch Wade Bergmann
Bergmann trifft in Überzahl! Der Wolfsburger nutzt die Gelegenheit und versenkt die Scheibe gekonnt im Winkel!
Adler Mannheim Grizzlys Wolfsburg
18
20:02
Kleine Strafe (2 Minuten) für Borna Rendulić (Adler Mannheim)
Rendulic muss für zwei Minuten in die Kühlbox wegen Hakens.
Kölner Haie EHC Red Bull München
17
20:02
Kleine Strafe (2 Minuten) für Blake Parlett (EHC Red Bull München)
Parlett muss für zwei Minuten raus wegen Beinstellens! Können die Haie jetzt antworten?
Adler Mannheim Grizzlys Wolfsburg
9
19:52
Das war knapp! Lehtivuori zieht ab, durch Desjardins wird der Schuss abgefälscht und fliegt ganz knapp am Pfosten vorbei. Mannheim will die Führung wieder haben!
Kölner Haie EHC Red Bull München
10
19:50
Tor für EHC Red Bull München, 0:2 durch Trevor Parkes
Top 10 verdächtig! Weltklasse-Spielzug der Gäste aus München, an dessen Ende Parkes die Scheibe nicht direkt nimmt, sondern Weslau nochmal umkurvt und dann mit der Rückhand lässig einschlenzt. Der EHC aktuell einfach noch eine Nummer zu stark für die Haie!
Kölner Haie EHC Red Bull München
7
19:46
Kleine Strafe (2 Minuten) für Keith Aulie (EHC Red Bull München)
Nach sieben gespielten Minuten fährt Aulie einen Check, der bestraft werden muss. Zach Sill nimmt sich ein Herz und den Münchner zur Brust. Nach relativ ausgeglichener Boxeinlage verabschieden sich beide Spieler in die Kabine und kommen erst im zweiten Drittel wieder aufs Eis!
Kölner Haie EHC Red Bull München
7
19:46
Kleine Strafe + Disziplinarstrafe (2 + 10 Minuten) für Zach Sill (Kölner Haie)
Adler Mannheim Grizzlys Wolfsburg
9
19:43
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 1:1 durch Sebastian Furchner
Furchner nutzt die Gelegenheit und netzt in Überzahl ein! Er befördert die Scheibe aus dem linken Bullykreis ins kurze Eck und gleicht die Partie aus!
Adler Mannheim Grizzlys Wolfsburg
7
19:42
Kleine Strafe (2 Minuten) für Denis Reul (Adler Mannheim)
Reul muss für zwei Minuten wegen Beinstellens in die Kühlbox.
Kölner Haie EHC Red Bull München
4
19:38
Kleine Strafe (2 Minuten) für Yannic Seidenberg (EHC Red Bull München)
Seidenberg muss für zwei Minuten auf die Strafbank wegen Beinstellens. Erstes Powerplay in diesem Spiel und die Chance zum Ausgleich für die Haie!
Adler Mannheim Grizzlys Wolfsburg
3
19:37
Tor für Adler Mannheim, 1:0 durch Borna Rendulić
Die Führung fällt im Powerplay! Die Adler bauen ihre Formation stark auf und finden schließlich Rendulic, der per One-Timer direkt verwandelt.
Adler Mannheim Grizzlys Wolfsburg
2
19:36
Kleine Strafe (2 Minuten) für Nick Latta (Grizzlys Wolfsburg)
Latta haut die Scheibe über das Plexiglas und muss für zwei Minuten auf die Strafbank wegen Spielverzögerung.
Kölner Haie EHC Red Bull München
2
19:34
Tor für EHC Red Bull München, 0:1 durch Blake Parlett
Paukenschlag in Köln! Der EHC geht mit dem ersten Schuss aufs Tor in Führung und die Arena ist stumm! Peterka stürmt aufs Tor zu und Weslau kann seinen ersten Schuss noch halten, doch Parlett holt sich den Rebound und trifft zum 0:1 in Köln.
Kölner Haie EHC Red Bull München
1
19:32
Auf geht´s! Die Kölner spielen heute in ihren pinken Charity-Trikots, in denen sie bisher noch kein Spiel verloren haben!
Kölner Haie EHC Red Bull München
1
19:32
Spielbeginn
Adler Mannheim Grizzlys Wolfsburg
1
19:32
Spielbeginn
Adler Mannheim Grizzlys Wolfsburg
19:20
Mit den Verteidigern Lampl und Larkin sowie Nationalspieler Eisenschmid fehlen den Adlern nach wie vor drei Stammspieler. Bei Wolfsburg rückt Defender Likens nach seiner Sperre wieder in den Kader, Button, Höhenleitner und Möchel fehlden indes weiterhin.
Adler Mannheim Grizzlys Wolfsburg
19:19
31 Spiele gab es in der DEL-Geschichte zwischen diesen beiden Teams bislang in Mannheim, davon gewannen die Adler 20 Duelle. Auch die jüngsten fünf Vergleiche entschied Mannheim allesamt für sich.
Adler Mannheim Grizzlys Wolfsburg
19:19
Die Grizzlys kassierten zuletzt drei Niederlagen in Folge und sind auf Rang sieben (neun Punkte) abgerutscht, die Adler stehen trotz der knappen Niederlage vom Mittwoch in Düsseldorf mit 13 Zählern auf Rang vier.
Kölner Haie EHC Red Bull München
19:17
Die Haie konnten schon am Mittwoch in Bremerhaven wieder auf Defender Aronsson zurückgreifen, auch Verteidiger Dominik Tiffels könnte wieder zur Verfügung stehen. Bei München steht der zuletzt gesperrte Voakes wieder im Kader, der Einsatz von Stürmer Roy ist fraglich.
Kölner Haie EHC Red Bull München
19:16
Die Domstädter hinken als Rangelfter (acht Punkte) nach wie vor weit den eigenen Ansprüchen hinterher, München hingegen hat bislang noch kein Spiel verloren und nach sieben "Dreiern" 21 Punkte auf dem Konto.
Adler Mannheim Grizzlys Wolfsburg
19:06
Herzlich willkommen zum Liveticker der Begegnung zwischen den Adlern aus Mannheim und den Grizzlys Wolfsburg!
Kölner Haie EHC Red Bull München
19:05
Herzlich willkommen zum Liveticker der Partie Kölner Haie gegen EHC Red Bull München!

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SOTPENOTPEToreDiff.Pkt.
1EHC Red Bull MünchenEHC Red Bull MünchenMünchenMUC402621722143:974688
2Adler MannheimAdler MannheimMannheimMAN402322832142:994382
3Straubing TigersStraubing TigersStraubingSTR402034931139:1003978
4Eisbären BerlinEisbären BerlinBerlinEBB3918321222127:1141368
5Fischtown PinguinsFischtown PinguinsBremerhavenBRE4016321144122:116666
6ERC IngolstadtERC IngolstadtIngolstadtING4016331521128:122663
7Düsseldorfer EGDüsseldorfer EGDüsseldorfDEG391434151296:92459
8Grizzlys WolfsburgGrizzlys WolfsburgWolfsburgWOB4013341910112:119-754
9Nürnberg Ice TigersNürnberg Ice TigersNürnbergNIT3914231811108:124-1654
10Augsburger PantherAugsburger PantherAugsburgAUG3914111742104:115-1152
11Kölner HaieKölner HaieKölner HaieKEC391240156294:115-2152
12Krefeld PinguineKrefeld PinguineKrefeldKRE4012002224107:133-2642
13Iserlohn RoostersIserlohn RoostersIserlohnIEC40922232288:123-3539
14Schwenninger Wild WingsSchwenninger Wild WingsSchwenningenSEC39830241393:134-4134
  • Viertelfinale
  • Pre-Playoffs

Tore

#SpielerMannschaftTorePen
1EHC Red Bull MünchenTrevor ParkesEHC Red Bull München210
2Fischtown PinguinsJan UrbasFischtown Pinguins200
3Krefeld PinguineChad CostelloKrefeld Pinguine190
EHC Red Bull MünchenYasin EhlizEHC Red Bull München190
Eisbären BerlinMarcel NoebelsEisbären Berlin190

Aktuelle Spiele

24.01.2020 19:30
Krefeld Pinguine
Krefeld
KRE
Krefeld Pinguine
ERC Ingolstadt
ING
Ingolstadt
ERC Ingolstadt
Augsburger Panther
Augsburg
AUG
Augsburger Panther
Düsseldorfer EG
DEG
Düsseldorf
Düsseldorfer EG
Iserlohn Roosters
Iserlohn
IEC
Iserlohn Roosters
Grizzlys Wolfsburg
WOB
Wolfsburg
Grizzlys Wolfsburg
Straubing Tigers
Straubing
STR
Straubing Tigers
Adler Mannheim
MAN
Mannheim
Adler Mannheim
n.P.
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
SEC
Schwenninger Wild Wings
Fischtown Pinguins
BRE
Bremerhaven
Fischtown Pinguins