27. Spieltag
08.03.2020 16:00
Beendet
Berlin
Füchse Berlin
33:35
SG Flensburg-Handewitt
Flensburg-H
15:15
Spielort
Max-Schmeling-Halle
Zuschauer
9.000

Liveticker

60
17:53
Fazit:
Eine bittere Niederlage für die Füchse gegen Flensburg! Gegen Ende der zweiten Halbzeit schafften es die Flensburger in Führung zu gehen und gaben diese bis zur Schlusssirene auch nicht mehr her. Davor waren allerdings lange die Hausherren aus Berlin ein Tor im Vorsprung. Eng blieb es jedoch bis zum Schluss und erst in den letzten Sekunden erhöhten die Gäste der SG Flensburg-Handewitt auf eine Zwei-Tore-Führung. Für die SG sind es zwei wichtige Punkte im Kampf um die Meisterschaft, für Berlin ein bitterer Punkteverlust im Fight um die Champions-League Platzierungen. Zusammenfassend kann festgehalten werden, dass es ein tolles Spiel auf Augenhöhe war, bei dem vor allem die Akteure Marius Steinhauser bei Flensburg und Hans Lindberg von den Füchsen mit elf und zehn Toren ein Achtungszeichen setzten konnten. Am nächsten Spieltag geht es für die Füchse Berlin auswärts gegen Wetzlar und Flensburg trifft zuhause auf Hannover. Einen schönen Restsonntag noch und bis dahin!
60
17:44
Spielende
60
17:44
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 33:35 durch Jim Gottfridsson
60
17:42
Tor für Füchse Berlin, 33:34 durch Hans Lindberg
59
17:42
Tor für Füchse Berlin, 32:34 durch Tim Matthes
59
17:41
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 31:34 durch Marius Steinhauser
58
17:39
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 31:33 durch Hampus Wanne
58
17:39
Tor für Füchse Berlin, 31:32 durch Hans Lindberg
57
17:38
Kurz vor Ende nimmt Berlin die letzte Auszeit, um mindestens ein Unentschieden zu erzielen, so die Anweisung vom Coach.
57
17:37
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 30:32 durch Hampus Wanne
56
17:36
Tor für Füchse Berlin, 30:31 durch Jacob Holm
56
17:35
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 29:31 durch Marius Steinhauser
Es ist die erste Zwei-Tore-Führung des Spiels durch Steinhauser, der nun mal von rechts kommt und auch diesen Ball sicher im Tor unterbringt.
55
17:34
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 29:30 durch Holger Glandorf
54
17:32
2 Minuten für Jakov Gojun (Füchse Berlin)
Am Kreis schubst er seinen Gegenspieler unschön und zieht somit die zweite 2-Minuten-Strafe des Spiels gegen sich.
54
17:32
Tor für Füchse Berlin, 29:29 durch Dainis Krištopāns
53
17:32
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 28:29 durch Holger Glandorf
52
17:31
Tor für Füchse Berlin, 28:28 durch Hans Lindberg
51
17:29
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 27:28 durch Marius Steinhauser
Nach langer Zeit bringt Steinhauser sein Team wieder durch einen Siebenmeter, den er einmal aufkommen lässt, ehe er per Schlagwurf im Berliner Tor einschlägt, in Führung. Es ist bereits sein neunter Treffer im Spiel.
49
17:26
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 27:27 durch Gøran Johannessen
48
17:25
Tor für Füchse Berlin, 27:26 durch Hans Lindberg
Das siebente Tor für Hans Lindberg in der laufenden Partie. Er trifft von rechts außen im Sprung in die linke Ecke. Gekonnt dreht er den Ball um den SG-Keeper herum ins Netz.
47
17:24
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 26:26 durch Johannes Golla
47
17:23
Nun zieht die SG Flensburg-Handewitt die nächste Auszeit. Maik Machulla stellt auf eine 5-1-Deckung um, wie er seinen Akteuren zu verstehen gibt.
47
17:21
Tor für Füchse Berlin, 26:25 durch Dainis Krištopāns
Der große Krištopāns hat wenig Mühe, den Ball am Kreis aus einer enormen Wurfhöhe in die rechte Ecke des SG-Tores zu schmettern.
46
17:21
Berlin hat meist die Nase ein wenig vorn und Flensburg rennt meist hinterher, kann punktemäßig aber immer gleichziehen. Es ist ein Spiel auf Augenhöhe!
45
17:20
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 25:25 durch Jim Gottfridsson
45
17:19
Tor für Füchse Berlin, 25:24 durch Frederik Simak
45
17:19
Eine gute Viertelstunde vor Schluss zieht Berlin noch einmal eine Auszeit, um die nötigen taktischen Umstellungen für die Schlussphase vorzunehmen.
44
17:17
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 24:24 durch Simon Jeppsson
44
17:16
2 Minuten für Mijajlo Marsenić (Füchse Berlin)
Die zweite Zeitstrafe für Marsenić, weil er seinen Gegenspieler verbal provoziert.
43
17:16
Tor für Füchse Berlin, 24:23 durch Mijajlo Marsenić
43
17:15
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 23:23 durch Gøran Johannessen
42
17:14
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 23:22 durch Marius Steinhauser
42
17:14
Tor für Füchse Berlin, 23:21 durch Dainis Krištopāns
41
17:13
Mit seiner neunten Parade in der laufenden Partie gegen den Flensburger Rechtsaußen Holger Glandorf hält Silvio Heinevetter seine Mannschaft weiter in Führung!
40
17:12
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 22:21 durch Simon Jeppsson
39
17:11
2 Minuten für Jim Gottfridsson (SG Flensburg-Handewitt)
38
17:11
Tor für Füchse Berlin, 22:20 durch Mijajlo Marsenić
38
17:11
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 21:20 durch Marius Steinhauser
38
17:10
Tor für Füchse Berlin, 21:19 durch Mijajlo Marsenić
37
17:09
2 Minuten für Johan Koch (Füchse Berlin)
37
17:09
2 Minuten für Jacob Heinl (SG Flensburg-Handewitt)
37
17:09
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 20:19 durch Jim Gottfridsson
37
17:08
Tor für Füchse Berlin, 20:18 durch Jacob Holm
37
17:07
Heinevetter ist nun deutlich besser im Spiel und kann mit einigen Paraden seine Klasse zeigen. Wie gegen Hampus Wanne, der von links in den Kreis zieht, während der Füchse-Schlussmann den Winkel klein macht und den Ball spektakulär mit einem Bein abwehrt.
36
17:04
Tor für Füchse Berlin, 19:18 durch Hans Lindberg
35
17:04
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 18:18 durch Johannes Golla
35
17:04
Tor für Füchse Berlin, 18:17 durch Tim Matthes
34
17:03
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 17:17 durch Gøran Johannessen
34
17:02
Tor für Füchse Berlin, 17:16 durch Johan Koch
33
17:01
2 Minuten für Jim Gottfridsson (SG Flensburg-Handewitt)
Beim Wurf von Krištopāns gibt ihm Gottfridsson einen Stoß von der Seite und kassiert dafür eine Zeitstrafe.
33
17:01
Tor für Füchse Berlin, 16:16 durch Dainis Krištopāns
31
16:59
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 15:16 durch Gøran Johannessen
Locker aus dem Handgelenk wirft er den Ball an der Deckung vorbei in die linke Ecke und lässt Heinevetter, der den Ball spät sieht, keine Chance.
31
16:59
Der zweite Durchgang hat begonnen und Flensburg greift zuerst an.
31
16:58
Beginn 2. Halbzeit
30
16:54
Halbzeitfazit:
Mit einem 15:15 gehen die Akteure in Berlin in die Pause. Es ist bis hierhin ein gutes und intensives Handballspiel, bei dem vor allem die vielen Zeitstrafen und Siebenmeter im ersten Durchgang auffällig waren. Geschuldet waren sie oft den guten Aktionen im Angriffsspiel beider Mannschaften, welches beiden Defensivabteilungen oft nur die Option des unfairen Mittels offen ließ. Über weite Strecken der ersten Halbzeit hielt Berlin die Führung und gab diese erste kurz vor der Halbzeitpause her. Allerdings waren die Flensburger den Hausherren immer dicht auf den Fersen und ließen sie nie mehr als zwei Tore davonziehen. Es bleibt also spannend, denn für den zweiten Durchgang ist für beide Teams noch alles drin. Bis gleich!
30
16:42
Ende 1. Halbzeit
30
16:42
Kurz vor der Halbzeitpause ist Flensburg noch einmal im Angriff und versucht, noch vor der Pause die Führung zu erzielen.
29
16:39
Tor für Füchse Berlin, 15:15 durch Tim Matthes
28
16:39
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 14:15 durch Hampus Wanne
27
16:37
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 14:14 durch Hampus Wanne
Der schnelle Konter, nachdem die Füchse den Ball wegen eines Schrittfehlers im Angriff gewinnen, wird von den Gästen gut zu Ende gespielt. Es ist gleichzeitig der Ausgleich für Flensburg.
25
16:36
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 14:13 durch Gøran Johannessen
25
16:35
Tor für Füchse Berlin, 14:12 durch Tim Matthes
24
16:33
Tor für Füchse Berlin, 14:12 durch Hans Lindberg
Auch Lindberg ist tadellos von der Siebenmetermarkierung und setzt diesen links unten ins Netz.
24
16:33
Gelbe Karte für Anders Zachariassen (SG Flensburg-Handewitt)
24
16:32
2 Minuten für Simon Jeppsson (SG Flensburg-Handewitt)
23
16:31
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 12:12 durch Marius Steinhauser
Auch den fünften Siebenmeter bringt Steinhauser sicher im Tor unter, diesen wirft er flach in die untere rechte Ecke.
23
16:31
Tor für Füchse Berlin, 12:11 durch Hans Lindberg
21
16:28
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 11:11 durch Hampus Wanne
19
16:26
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 11:10 durch Marius Steinhauser
19
16:26
Jim Gottfridsson wird im Kreis doppelt angegangen und bekommt dafür einen Siebenmeter zugesprochen.
17
16:23
Tor für Füchse Berlin, 11:9 durch Hans Lindberg
16
16:22
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 10:9 durch Marius Steinhauser
Auch den dritten Siebenmeter bringt Steinhauser in den Maschen unter. Einmal täuscht er an und wirft den Ball dann mit halber Höhe links an Heinevetter vorbei ins Tor.
16
16:21
2 Minuten für Tim Matthes (Füchse Berlin)
16
16:21
Tor für Füchse Berlin, 10:8 durch Jacob Holm
15
16:20
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 9:8 durch Hampus Wanne
15
16:20
Benjamin Burić mit seiner ersten Parade! Einen Wurf auf die rechte untere Ecke kann er durch abtauchen abwehren und den nächsten Angriff der SG einleiten.
14
16:18
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 9:7 durch Holger Glandorf
13
16:18
Tor für Füchse Berlin, 9:6 durch Jacob Holm
13
16:17
2 Minuten für Mijajlo Marsenić (Füchse Berlin)
12
16:16
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 8:6 durch Gøran Johannessen
12
16:16
Tor für Füchse Berlin, 8:5 durch Jacob Holm
11
16:14
Tor für Füchse Berlin, 7:5 durch Hans Lindberg
Trocken wirft er den Siebenmeter mit viel Wucht in die linke obere Ecke zur Zwei-Tore-Führung für die Hausherren.
10
16:12
Tor für Füchse Berlin, 6:5 durch Mijajlo Marsenić
Flensburg verliert im Angriff den Ball und fängt sich dann den Tempogegenstoß ein.
10
16:12
Beide Torhüter sind noch nicht so richtig im Spiel und konnten somit noch keine Paraden zeigen.
9
16:11
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 5:5 durch Marius Steinhauser
8
16:11
Tor für Füchse Berlin, 5:4 durch Frederik Simak
7
16:10
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 4:4 durch Simon Jeppsson
7
16:09
Tor für Füchse Berlin, 4:3 durch Jacob Holm
7
16:09
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 3:3 durch Jim Gottfridsson
6
16:08
2 Minuten für Jakov Gojun (Füchse Berlin)
6
16:07
Tor für Füchse Berlin, 3:2 durch Hans Lindberg
Rechts außen wird er angespielt, zieht kurz in die Mitte, springt in den Kreis und wirft dann in die linke Ecke zur Führung für die Füchse.
5
16:07
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 2:2 durch Marius Steinhauser
5
16:06
Anders Zachariassen holt den ersten Siebenmeter für die SG heraus.
5
16:06
Gelbe Karte für Dainis Krištopāns (Füchse Berlin)
4
16:06
Tor für Füchse Berlin, 2:1 durch Tim Matthes
4
16:05
2 Minuten für Johannes Golla (SG Flensburg-Handewitt)
3
16:04
Tor für Füchse Berlin, 1:1 durch Dainis Krištopāns
Aus dem halbrechten Rückraum wirft der große Füchse-Akteur aus dem Stand und gleicht aus.
3
16:03
Gelbe Karte für Johannes Golla (SG Flensburg-Handewitt)
2
16:03
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 0:1 durch Marius Steinhauser
2
16:03
Der erste Angriff der Berliner verläuft ins leere, denn der Wurf von Jacob Holm geht rechts neben den Kasten.
1
16:01
Der Anwurf ist erfolgt und die Füchse sind im Ballbesitz.
1
16:01
Spielbeginn
15:56
Die Spieler betreten das Parkett und in wenigen Minuten geht es los!
15:38
Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften fand im Oktober statt, ebenfalls im Rahmen der Bundesliga. Dieses konnte Flensburg mit 27:23 für sich entscheiden.
15:34
Das Match findet im sogenannten "Fuchsbau", der Berliner Max-Schmeling-Halle statt. Sie bietet eine Kapazität für rund 9.000 Zuschauer, die heute vor allem aus dem Füchse-Fanlager anwesend sein werden.
15:31
Die Bilanz der SG Flensburg-Handewitt im Jahr 2020 kann sich sehen lassen: in zehn Partien siegte die SG neunmal, die einzige knappe Niederlage kassierte man aber erst letzte Woche gegen Frisch Auf! Göppingen. Gegen die Füchse Berlin geht es für das Team von Trainer Maik Machulla außerdem um zwei wichitge Punkte im Kampf um die Meisterschaft. Denn die Konkurrenz aus Kiel hat die Nase mit vier Zählern Vorsprung vorn.
15:20
Seit drei Partien sind die derzeit fünftplatzierten Berliner schon sieglos. Deshalb soll nun ausgerechnet gegen den amtierenden deutschen Meister aus Flensburg die Kehrtwende her.„Wir befinden uns in einer schweren Phase, aber die zweite Halbzeit beim Bergischen HC hat gezeigt, dass wir mit einer starken Abwehr und großer Moral vieles erreichen können. Morgen haben wir zudem die Unterstützung der eigenen Fans im Rücken und das kann uns zusätzlich beflügeln. Wir werden alles geben, um das Weltklasseteam aus Flensburg ins Schwanken zu bringen“, äußerte sich Füchse-Coach Michael Roth vor dem Match gegen die SG.
15:07
Hallo zum 27. Spieltag der Handballbundesliga. Die Füchse Berlin empfangen heute die SG Flensburg-Handewitt, Anwurf ist um 16 Uhr!

Aktuelle Spiele

22.03.2020
SG Flensburg-Handewitt
Flensburg-H
SGF
SG Flensburg-Handewitt
TSV Hannover-Burgdorf
HAN
Hannover-B.
TSV Hannover-Burgdorf
n.a.
SC Magdeburg
Magdeburg
SCM
SC Magdeburg
TBV Lemgo Lippe
TBV
Lemgo
TBV Lemgo Lippe
n.a.
GWD Minden
GWD Minden
MIN
GWD Minden
TVB 1898 Stuttgart
TVB
TVB Stuttgart
TVB 1898 Stuttgart
n.a.
HSG Wetzlar
Wetzlar
WET
HSG Wetzlar
Füchse Berlin
FBE
Berlin
Füchse Berlin
n.a.
THW Kiel
THW Kiel
THW
THW Kiel
Bergischer HC
BHC
Bergischer HC
Bergischer HC
n.a.

Füchse Berlin

Füchse Berlin Herren
vollst. Name
Reinickendorfer Füchse Handball
Spitzname
Füchse
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Farben
Grün, Weiß
Gegründet
1891
Sportarten
Handball
Spielort
Max-Schmeling-Halle
Kapazität
9.000

SG Flensburg-Handewitt

SG Flensburg-Handewitt Herren
vollst. Name
Spielgemeinschaft Flensburg-Handewitt
Stadt
Flensburg
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß, Rot
Gegründet
1990
Sportarten
Handball
Spielort
Flens-Arena
Kapazität
6.300