12. Spieltag
25.04.2021 16:00
Beendet
TuSEM Essen
TuSEM Essen
27:31
THW Kiel
THW Kiel
15:16
Spielort
Sportpark Am Hallo

Liveticker

60
17:35
Fazit:
Der THW Kiel siegt letztlich souverän mit 31:27 beim Aufsteiger TuSEM Essen und rückt damit an der Tabellenspitze wieder bis auf einen Punkt an die SG Flensburg-Handewitt heran! Über 50 Minuten verkauften die Gastgeber sich gegen teilweise unkonzentrierte Zebras teuer und waren stets in Schlagdistanz. In der Schlussphase spielten die Gäste ihre individuelle Qualität dann aber doch souverän aus und ließen nichts anbrennen. Der TuSEM hat sich wacker geschlagen und gleich vier Kempa-Tore gegen den Rekordmeister erzielt, steuert aber weiter dem Abstieg entgegen. Beste Werfer der Partie waren Essens Lucas Firnhaber und Kiels Sander Sagosen mit je sieben Treffern. Nach der Länderspielpause geht es für beide Teams am 05. Mai in der Liga weiter. Der TuSEM tritt dann gegen den Bergischen HC an, Kiel reist zum HC Erlangen. Tschüss aus Essen und noch einen schönen Sonntag!
60
17:31
Spielende
60
17:31
Tor für TuSEM Essen, 27:31 durch Dennis Szczesny
59
17:29
Tor für THW Kiel, 26:31 durch Domagoj Duvnjak
Nach ein paar Fehlwürfen auf beiden Seiten macht Duvnjak endgültig den Deckel drauf.
57
17:28
Essen versucht alles und greift nun durchgehend zu siebt an, doch es kommen einfach keine Würfe zustande. Kiel verteidigt das jetzt ganz routiniert.
56
17:26
Tor für THW Kiel, 26:30 durch Miha Zarabec
Die Vorentscheidung! Zarabec muss was kreieren, weil die Pässe ausgehen und trifft nach kurzer Körpertäuschung wuchtig ins linke Eck.
55
17:25
Tor für THW Kiel, 26:29 durch Harald Reinkind
Der Norweger hatte heute nicht seinen besten Tag, macht nun aber aus dem Rückraum einen ganz wichtigen Treffer.
54
17:25
Tor für TuSEM Essen, 26:28 durch Dimitri Ignatow
54
17:24
Jamal Naji nimmt auch seine letzte Auszeit und will nun auch mit siebtem Feldspieler attackieren. Noch geht hier was für den Außenseiter, aber es müssen Tore her.
54
17:23
Tor für THW Kiel, 25:28 durch Niclas Ekberg
Die Zebras attackieren erneut zu siebt, spielen die Überzahl stark aus und Ekberg bringt den THW wieder auf drei Tore weg.
53
17:22
Landin pariert gegen Müller und bringt sein Team damit die nächste ein.
52
17:20
Tor für THW Kiel, 25:27 durch Hendrik Pekeler
Kiel attackiert mit einem siebten Feldspieler. Zarabec zieht an, findet die Lücke und steckt zu Pekeler durch an den Kreis. Der markiert seinen fünften Treffer in dieser Partie.
51
17:20
Jetzt nimmt Filip Jícha seine Auszeit! Das läuft hier längst nicht nach dem Geschmack des Kieler Coaches, der vor allem anprangert, dass in der Abwehr nicht hart genug geschuftet wird.
50
17:18
Tor für TuSEM Essen, 25:26 durch Noah Beyer
Kempa Nummer vier! Wieder fliegt Ignatow von außen ein und bedient dann im letzten Moment Beyer.
50
17:17
Tor für THW Kiel, 24:26 durch Niclas Ekberg
Die Hausherren hauen in der Abwehr alles rein und stoppen den THW zweimal. Dann aber ist Ekberg auf Rechtsaußen frei und dreht die Kugel an Bliß vorbei.
49
17:16
Tor für TuSEM Essen, 24:25 durch Dennis Szczesny
49
17:15
Tor für THW Kiel, 23:25 durch Sander Sagosen
Beim THW übernimmt in der heißen Phase der Chef persönlich und zieht mit seinem siebten Treffer mit Essens Firnhaber gleich.
48
17:14
Tor für TuSEM Essen, 23:24 durch Tim Zechel
48
17:14
Auszeit Essen! Jamal Naji trommelt sein Team nochmal zusammen und macht allen klar, dass man den großen THW Kiel hier heute tatsächlich packen kann. Mit vollem Einsatz wollen die Essener das Ding reißen!
47
17:12
Tor für THW Kiel, 22:24 durch Sander Sagosen
47
17:12
Tor für TuSEM Essen, 22:23 durch Lucas Firnhaber
Wer sonst? Firnhaber dreht jetzt richtig auf und trifft sogar in Außenspielermanier per Dreher gegen Landin!
46
17:12
Absetzen kann der THW sich nach wie vor nicht! Das liegt einerseits an den energisch verteidigenden Gastgebern, andererseits aber auch an einigen technischen Fehlern der Zebras. Selbst Sagosen verliert erst unnötig den Ball und wirft wenig später klar drüber.
44
17:09
Tor für THW Kiel, 21:23 durch Steffen Weinhold
44
17:09
Tor für TuSEM Essen, 21:22 durch Lucas Firnhaber
Firnhaber hat jetzt wie im ersten Durchgang oftmals viel Platz. Diesmal überwindet der 24-Jährige Niklas Landin mit einem Schlagwurf aus neun Metern.
43
17:08
Tor für THW Kiel, 20:22 durch Niclas Ekberg
43
17:08
2 Minuten für Malte Seidel (TuSEM Essen)
Seidel hängt sich an Wiencek ran und lässt erst los als der Pfiff ertönt. Zwei Minuten!
42
17:06
2 Minuten für Harald Reinkind (THW Kiel)
Reinkind trifft gleich nochmal nur den Pfosten und unterbindet dann einen Essener Konter.
41
17:06
Harald Reinkind setzt die Pille vorne nur an den Pfosten, Pekeler sichert aber den ballbesitz. Derweil tauscht Filip Jícha seinen Keeper und bringt Niklas Landin zwischen die Pfosten.
41
17:05
Tor für TuSEM Essen, 20:21 durch Lucas Firnhaber
40
17:04
Tor für THW Kiel, 19:21 durch Miha Zarabec
Zarabec darf offensiv jetzt mitmachen, setzt sich stark durch und verbucht seinen ersten Treffer.
38
17:03
Tor für THW Kiel, 19:20 durch Sander Sagosen
38
17:02
2 Minuten für Tim Zechel (TuSEM Essen)
Zechel reißt Ekberg in den Kreis und kassiert die nächste Strafe. Muss man nicht zwingend geben, allerdings hat sich der Essener da auch nicht gerade clever angestellt.
37
17:01
Pekeler wird am Kreis stark freigespielt, hat freie Bahn und wirft den Ball mal locker einen Meter drüber! Das sieht man auch nicht alle Tage. So richtig will der THW einfach nicht auf Touren kommen.
36
17:00
Tor für TuSEM Essen, 19:19 durch Lucas Firnhaber
Lange war Firnhaber nach seinen drei frühen Treffern abgetaucht. Nun zieht er den Ball sehenswert aus spitzem Winkel an Quenstedt vorbei.
35
16:59
Tor für THW Kiel, 18:19 durch Sander Sagosen
Nach den zwei Fehlwürfen von Ekberg übernimmt nun Sagosen den Siebenmeter und trifft halbhoch ins rechte Eck.
35
16:58
2 Minuten für Eloy Morante Maldonado (TuSEM Essen)
Morante Maldonado reißt Pekeler zu Boden und muss für zwei Minuten raus.
35
16:57
Gelbe Karte für Jamal Naji (TuSEM Essen)
35
16:56
Tor für TuSEM Essen, 18:18 durch Dimitri Ignatow
Dahmke bleibt im vierten Versuch auf Kieler Seite erstmals ohne Treffer. Den Gegenzug vollstreckt Ignatow mit einem kunstvollen Dreher an Quenstedt vorbei.
34
16:55
Tor für TuSEM Essen, 17:18 durch Tim Zechel
Einmal mehr macht es der TuSEM nach einem Gegentreffer schnell. Zechel räumt Pekeler aus dem Weg und netzt im Tiefflug ein.
34
16:55
Tor für THW Kiel, 16:18 durch Hendrik Pekeler
32
16:54
Tor für THW Kiel, 16:17 durch Rune Dahmke
31
16:52
Tor für TuSEM Essen, 16:16 durch Noah Beyer
Essen beginnt die zweite Hälfte in Unterzahl und mit sechstem Feldspieler. Und dann legen die Gastgeber tatsächlich ihren dritten Kempa des Tages hin, den diesmal Beyer vollendet.
31
16:52
Beginn 2. Halbzeit
30
16:42
Halbzeitfazit:
Eine sehr unterhaltsame erste Hälfte mit Höhen und Tiefen auf beiden Seiten endet mit einer knappen 16:15-Führung für die Gäste aus Kiel! Der Rekordmeister hatte gegen zunächst leicht nervöse Essener den besseren Start hingelegt und schnell mit drei Toren geführt. Doch der TuSEM fand anschließend besser ins Spiel, setzte der THW-Abwehr mit hohem Tempo zu und bog das Spiel herum. Gegen Ende des ersten Durchgangs machten die Hausherren dann aber wieder den einen oder anderen Fehler zu viel und so konnten die Zebras sich wieder in Front bringen. Angeführt von Topscorer Dimitri Ignatow (4 Tore) macht der Aufsteiger hier dennoch eine tolle Partie und hat alle Chancen. Bis gleich!
30
16:37
Ende 1. Halbzeit
30
16:37
Tor für TuSEM Essen, 15:16 durch Eloy Morante Maldonado
Mit der Sirene verkürzt Eloy Morante Maldonado auf 15:16!
30
16:36
2 Minuten für Tim Zechel (TuSEM Essen)
30
16:36
Tor für THW Kiel, 14:16 durch Hendrik Pekeler
Pekeler tankt sich am Kreis durch, netzt souverän ein und zieht dabei noch eine Strafe gegen den schubsenden Zechel.
30
16:35
Tor für TuSEM Essen, 14:15 durch Dimitri Ignatow
Irres Teil! Bliß pariert einen Wurf und schmeißt den langen Ball direkt an den Kieler Kreis. Ignatow pflückt das Ding aus vollem Lauf runter und netzt akrobatisch ein.
29
16:34
Nun machen die Gastgeber die unnötigen Fehler und werden bestraft. Und auch da reagiert der Trainer sofort und zückt die Auszeit. Essen hat eine sehr gute Ausgangsposition in den letzten Minuten leichtfertig weggegeben.
28
16:33
Tor für THW Kiel, 13:15 durch Sander Sagosen
27
16:32
Tor für THW Kiel, 13:14 durch Sven Ehrig
Szczesny scheitert an Quenstedt und der THW macht das Spiel schnell. Über Duvnjak und Weinhold kommt die Kugel rechts raus zu Ehrig, der aus dem Flug ins kurze Eck trifft.
26
16:31
Tor für THW Kiel, 13:13 durch Sander Sagosen
Sagosen übernimmt und knallt den Ball brachial unter die Querlatte.
26
16:31
Mittlerweile haben die Zebras im Rückraum ihre Topformation auf dem Feld. Auch die tut sich aber schwer, gegen nun deutlich besser verteidigende Essener zu Treffern zu kommen.
25
16:29
7-Meter verworfen von Niclas Ekberg (THW Kiel)
Zweiter Versuch, zweite Niete! Ekberg kommt diesmal zwar an Bliß vorbei, jagt die Pille aber an die Latte!
25
16:28
Gelbe Karte für Dimitri Ignatow (TuSEM Essen)
23
16:27
Tor für TuSEM Essen, 13:12 durch Noah Beyer
Beyer tritt nochmal gegen Quenstedt an und netzt diesmal wuchtig oben rechts ein.
23
16:26
Gelbe Karte für Sander Sagosen (THW Kiel)
22
16:26
Kiel verteidigt nun im 3-2-1 mit Duvnjak auf der vorgezogenen Position. Prompt fällt es den Essenern auch schwerer, ordentliche Abschlüsse zu kreieren.
22
16:25
Tor für THW Kiel, 12:12 durch Sven Ehrig
Im dritten Versuch verbucht dann auch Ehrig von Rechtsaußen seinen ersten Treffer.
22
16:25
Diese Auszeit kommt nicht von ungefähr! Der THW Kiel hat hier völlig den Faden verloren und vier Treffer in Serie kassiert. Die Abwehr der Zebras agiert pomadig und packt oft nicht richtig zu, zudem leisten die Gäste sich vorne einige Abspielfehler. Filip Jícha macht seinen Jungs daher ein paar klare Ansagen.
21
16:23
Tor für TuSEM Essen, 12:11 durch Dimitri Ignatow
Eben hatte Ignatow noch für Morante Maldonado serviert, diesmal macht er es selbst und sorgt für die erste Führung.
20
16:22
Gelbe Karte für Tim Zechel (TuSEM Essen)
20
16:22
Tor für TuSEM Essen, 11:11 durch Eloy Morante Maldonado
Zack, ist der Drei-Tore-Rückstand egalisiert! Kiel gibt den Ball leicht her und Essen zeigt mal locker einen Kempa, den erneut Morante Maldonado vollendet.
19
16:21
Tor für TuSEM Essen, 10:11 durch Eloy Morante Maldonado
17
16:20
7-Meter verworfen von Niclas Ekberg (THW Kiel)
Auch die Gäste lassen ihren ersten Siebenmeter aus! Ekberg scheitert am langen Bein von Bliß.
17
16:20
Gelbe Karte für Justin Müller (TuSEM Essen)
17
16:20
Offensiv ist das durchaus in Ordnung, was die Hausherren hier spielen. Allerdings kann Kiel im Angriff fast nach Belieben treffen und wird so kaum einzuholen sein. Defensiv müssen die Essener sich vor allem in der Zentrale etwas einfallen lassen.
16
16:18
Tor für TuSEM Essen, 9:11 durch Dimitri Ignatow
Bliß pariert hinten stark, dann macht der TuSEM das Spiel schnell und Ignatow überwindet Quenstedt.
15
16:17
Tor für THW Kiel, 8:11 durch Harald Reinkind
Auch die Gäste beherrschen die schnelle Mitte. Reinkind wird wieder nicht energisch genug angegangen und hämmert die harzige Kugel über die Unterlatte ins Netz.
15
16:17
Tor für TuSEM Essen, 8:10 durch Tim Zechel
15
16:16
Tor für THW Kiel, 7:10 durch Harald Reinkind
Quenstedt verbucht im Kieler Kasten bereits seine vierte Parade und sorgt für die nächste Chance. Reinkind macht es auf eigene Faust, lässt einen Essener stehen und netzt ins kurze Eck ein.
13
16:16
Tor für THW Kiel, 7:9 durch Rune Dahmke
13
16:15
7-Meter verworfen von Noah Beyer (TuSEM Essen)
12
16:14
Gelbe Karte für Harald Reinkind (THW Kiel)
11
16:14
TuSEM Essen übersteht die erste Unterzahl bestens und geht sogar mit einem 2:1 aus den 120 Sekunden zu fünft heraus. Überhaupt hat der Abstiegskandidat nach nervösem Beginn gut ins Spiel gefunden und bereitet der Kieler Defensive mit schnellem Direktspiel einige Probleme.
11
16:13
Tor für TuSEM Essen, 7:8 durch Dimitri Ignatow
11
16:13
Tor für THW Kiel, 6:8 durch Patrick Wiencek
10
16:12
Tor für TuSEM Essen, 6:7 durch Justin Müller
In Unterzahl landen die Hausherren den Steal und verkürzen!
10
16:11
2 Minuten für Dennis Szczesny (TuSEM Essen)
Szczesny nimmt Pekeler zu hart ran und zieht am Trikot bis es die erste Zeitstrafe der Partie gibt.
9
16:11
Tor für THW Kiel, 5:7 durch Hendrik Pekeler
8
16:10
Tor für TuSEM Essen, 5:6 durch Lucas Firnhaber
Firnhaber will seinem ehemaligen Arbeitgeber heute mal zeigen, was sie sich entgehen lasse haben. Treffer Nummer drei!
8
16:09
Tor für THW Kiel, 4:6 durch Hendrik Pekeler
Sagosen bereitet bereits zum zweiten Mal mustergültig vor und steckt diesmal durch an den Kreis zu Pekeler. Der dreht die Kugel cool an Sebastian Bliß vorbei.
7
16:08
Tor für TuSEM Essen, 4:5 durch Noah Beyer
7
16:08
Tor für THW Kiel, 3:5 durch Oskar Sunnefeldt
Der THW agiert erstmals mit einem siebten Feldspieler und bekommt mit ein paar schnellen Treffern die Lücke für Sunnefeldt gerissen.
6
16:06
Tor für TuSEM Essen, 3:4 durch Lucas Firnhaber
Firnhaber hat schon wieder viel Platz und bedankt sich artig. Da passt in der Kieler Defensive irgendwas noch nicht zusammen.
6
16:06
Tor für THW Kiel, 2:4 durch Oskar Sunnefeldt
5
16:06
Tor für THW Kiel, 2:3 durch Rune Dahmke
5
16:05
Tor für TuSEM Essen, 2:2 durch Lucas Firnhaber
Im zweiten Versuch trifft Firnhaber erstmals und markiert den Ausgleich. Kiels Abwehr pennt und der Linkshänder darf acht Meter vor dem Tor frei hochsteigen.
4
16:04
Gelbe Karte für Oskar Sunnefeldt (THW Kiel)
3
16:03
Tor für TuSEM Essen, 1:2 durch Tim Zechel
Nach dem zweiten Gegentreffer spielen die Gastgeber es schnell und finden Zechel am Kreis. Der netzt gegen Quenstedt im Kieler Kasten sicher zum Anschluss ein.
3
16:03
Tor für THW Kiel, 0:2 durch Harald Reinkind
2
16:03
Auf der anderen Seite setzt Firnhaber den ersten Wurf der Hausherren über den Kasten und der nächste THW-Angriff läuft.
1
16:01
Tor für THW Kiel, 0:1 durch Sander Sagosen
Kiel beginnt nicht mit der ersten Garde, aber der Superstar ist natürlich dabei und verbucht mit dem ersten Angriff den ersten Treffer.
1
16:00
Spielbeginn
15:48
Die Gäste aus Kiel feierten mit einem hart erkämpften 32:26 in Melsungen jüngst den siebten Pflichtspielerfolg in Serie. Die Zebras sind pünktlich zur heißen Phase der Saison in Topform, stehen im Viertelfinale der Champions League und können in der Liga heute wieder bis auf einen Zähler an den Dauerrivalen aus Flensburg heranrücken. Obwohl sein Team derzeit einen Sieg nach dem anderen Sieg einfährt, hat Filip Jicha großen Respekt vor dem heutigen Gegner. "Wir sind maximal gewarnt", stellte der THW-Trainer klar und betonte nochmal den Stellenwert der Partie: "Die zwei Punkte dort wären genauso wichtig wie die in Melsungen."
15:38
Die 28:31-Pleite beim direkten Konkurrenten in Balingen am Donnerstag war für die Essener ein herber Rückschlag im Abstiegskampf. Das rettende Ufer ist nun bereits sechs Punkte entfernt. Dennoch freut man sich im Pott auf das ungleiche Duell mit dem Rekordmeister. Schließlich hat man zuletzt auch gegen Tabellenführer Flensburg gut mitgehalten und nur denkbar knapp mit 28:29 verloren. "Wir haben die Chance, uns gegen die weltbesten Handballer zu messen und wollen mit unserem Spielstil begeistern und mutig performen. Wir haben uns ein gewisses Selbstbewusstsein erarbeitet, das wir auch in einem solchen Spiel in die Waagschale werfen wollen", so TUSEM-Coach Jamal Naji.
15:34
Hallo und herzlich willkommen zur Handball-Bundesliga am Sonntagnachmittag! TuSEM Essen empfängt in einer verlegten Partie des zwölften Spieltags den THW Kiel in der Sporthalle Am Hallo. Um 16 Uhr geht‘s los!

Aktuelle Spiele

08.05.2021 18:30
Bergischer HC
Bergischer HC
BHC
Bergischer HC
SC Magdeburg
SCM
Magdeburg
SC Magdeburg
HSG Nordhorn-Lingen
Nordhorn-Lingen
NHL
HSG Nordhorn-Lingen
HSC 2000 Coburg
COB
Coburg
HSC 2000 Coburg
08.05.2021 20:30
SG Flensburg-Handewitt
Flensburg-H
SGF
SG Flensburg-Handewitt
HSG Wetzlar
WET
Wetzlar
HSG Wetzlar
MT Melsungen
Melsungen
MTM
MT Melsungen
Frisch Auf! Göppingen
FAG
Göppingen
Frisch Auf! Göppingen
TuSEM Essen
TuSEM Essen
ESS
TuSEM Essen
SC DHfK Leipzig
LEI
DHfK Leipzig
SC DHfK Leipzig

TuSEM Essen

TuSEM Essen Herren
vollst. Name
Turn- und Sportverein Essen-Margarethenhöhe e. V. 1926
Land
Deutschland
Spielort
Sportpark Am Hallo
Kapazität
2.578

THW Kiel

THW Kiel Herren
vollst. Name
Turnverein Hassee-Winterbek Kiel
Spitzname
Die Zebras
Stadt
Kiel
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
04.02.1904
Sportarten
Handball
Spielort
Wunderino-Arena
Kapazität
10.285