3. Spieltag
04.09.2019 19:00
Beendet
Magdeburg
SC Magdeburg
39:27
HSG Nordhorn-Lingen
Nordhorn-Lingen
21:13
Spielort
GETEC Arena
Zuschauer
6.031

Liveticker

60
20:38
Fazit:
Der SC Magdeburg feiert einen ungefährdeten 39:27-Heimsieg gegen die HSG Nordhorn-Lingen und kehrt an die Tabellenspitze der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga zurück. Nach ihrer vorentscheidenden 21:13-Pausenführung dominierten die Grün-Roten den Aufsteiger weiterhin und bejubelten in der 36. Minute ihren ersten zweistelligen Vorsprung. Völlig überforderte und nun auch in der Offensive erschreckend schwache Niedersachsen mussten eine Lehrstunde des Magdeburger Tempohandballs über sich ergehen lassen. Erst in den Schlussminuten schaltete die Wiegert-Truppe vor allem in der Deckungsarbeit einen Gang zurück und verpasste damit einen noch höheren Erfolg. Während der Vorjahresdritte die Punkte fünf und sechs holt und ein Torverhältnis von +32 vorzuweisen hat, kassiert das Sveinsson-Team die erwartete dritte Saisonpleite. Der SC Magdeburg empfängt am Samstag den THW Kiel. Die HSG Nordhorn-Lingen bekommt es in ihrer Bundesligapremiere in der EmslandArena mit den Rhein-Neckar Löwen zu tun. Einen schönen Abend noch!
60
20:33
Spielende
60
20:31
Bei verbleibenden 38 Sekunden nutzt Geir Sveinsson seine T3-Karte.
59
20:31
Knackt der Vorjahresdritte noch die 40-Tore-Marke? Noch gut eine Minute und der Ball ist in den Reihen der Gäste.
59
20:30
Tor für SC Magdeburg, 39:27 durch Daniel Pettersson
59
20:29
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 38:27 durch Toon Leenders
59
20:29
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 38:26 durch Patrick Miedema
58
20:28
Tor für SC Magdeburg, 38:25 durch Hannes Bransche
57
20:28
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 37:25 durch Lutz Heiny
57
20:27
7-Meter verworfen von Tim Hornke (SC Magdeburg)
56
20:26
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 37:24 durch Toon Leenders
56
20:26
Tor für SC Magdeburg, 37:23 durch Michael Damgaard
56
20:25
Trotz des klaren Spielstands nutzt Bennet Wiegert auch seine dritte Grüne Karte.
56
20:24
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 36:23 durch Pavel Mičkal
... der Tscheche kann gegen Thulin etwas Ergebniskosmetik betreiben.
56
20:24
2 Minuten für Filip Kuzmanovski (SC Magdeburg)
Miedema zieht gegen Kuzmanovski einen Siebenmeter...
54
20:23
Tor für SC Magdeburg, 36:22 durch Tim Hornke
54
20:21
Tor für SC Magdeburg, 35:22 durch Tim Hornke
Von der Siebenmetermarke bringt Hornke die Kugel an Ravensbergen vorbei.
54
20:21
2 Minuten für Alec Smit (HSG Nordhorn-Lingen)
52
20:19
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 34:22 durch Patrick Miedema
51
20:18
Tor für SC Magdeburg, 34:21 durch Lukas Mertens
51
20:15
Bennet Wiegert nimmt das Team-Timeout.
51
20:15
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 33:21 durch Julian Possehl
49
20:14
Tor für SC Magdeburg, 33:20 durch Michael Damgaard
48
20:13
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 32:20 durch Pavel Mičkal
48
20:12
Es gibt noch Anzeichen, dass sich die Sachsen-Anhaltiner für das anstehende Heimspiel gegen den THW Kiel schonen wollen.
48
20:12
Tor für SC Magdeburg, 32:19 durch Erik Schmidt
48
20:12
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 31:19 durch Robert Weber
47
20:11
Tor für SC Magdeburg, 31:18 durch Erik Schmidt
45
20:10
7-Meter verworfen von Robert Weber (HSG Nordhorn-Lingen)
Green schnappt sich den Strafwurf seines ehemaligen Mannschaftskollegen.
45
20:09
Tor für SC Magdeburg, 30:18 durch Michael Damgaard
45
20:09
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 29:18 durch Robert Weber
44
20:09
Tor für SC Magdeburg, 29:17 durch Marko Bezjak
43
20:07
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 28:17 durch Philipp Vorlicek
42
20:05
Tor für SC Magdeburg, 28:16 durch Lukas Mertens
40
20:05
Wenn der SCM bis zum Ende durchzieht, droht dem Aufsteiger eine heftige Abreibung.
40
20:04
Tor für SC Magdeburg, 27:16 durch Michael Damgaard
39
20:02
2 Minuten für Erik Schmidt (SC Magdeburg)
Nach Kuzmanovski muss Schmidt als zweiter SCM-Akteur für zwei Minuten auf die Bank.
39
20:02
Tor für SC Magdeburg, 26:16 durch Lukas Mertens
39
20:02
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 25:16 durch Robert Weber
37
20:01
Tor für SC Magdeburg, 25:15 durch Tim Hornke
37
20:00
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 24:15 durch Luca de Boer
36
20:00
Magdeburg bleibt torhungrig und bejubelt den ersten zweistelligen Vorsprung.
36
19:59
Tor für SC Magdeburg, 24:14 durch Erik Schmidt
35
19:58
Tor für SC Magdeburg, 23:14 durch Lukas Mertens
33
19:57
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 22:14 durch Robert Weber
Der Rechtsaußen erzielt seinen ersten Treffer aus dem laufenden Spiel heraus.
33
19:56
Tor für SC Magdeburg, 22:13 durch Marko Bezjak
33
19:55
2 Minuten für Patrick Miedema (HSG Nordhorn-Lingen)
Der Niederländer verabschiedet sich für 120 Sekunden auf die Bank.
31
19:54
Green startet mit einer Parade gegen Miedema in die zweite Halbzeit.
31
19:52
Willkommen zurück in der GETEC-Arena! Der SCM hat nach ein paar defensiven Unachtsamkeiten in der Anfangsphase einen Klassenunterschied auf die Platte gebracht und dem Aufsteiger jedenfalls an dessen Kreis die Grenzen aufgezeigt. Die Angriffsleistung der Sveinsson-Truppe ist dank des starken Vorlicek sogar im Rahmen.
31
19:52
Beginn 2. Halbzeit
30
19:39
Halbzeitfazit:
Der SC Magdeburg führt zur Pause des Heimspiels gegen die HSG Nordhorn-Lingen mit 21:13. Obwohl die Hausherren die Gäste von Anfang an mit einem hohen Tempo bedrängten und der grün-rote Keeper Green die Gäste in den ersten Momenten zur Verzweiflung trieb, stand es nach zehn Minuten 6:6. Ein folgender 4:0-Lauf der Sachsen-Anhaltiner sorgte dann für einen standesgemäßen Abstand, den das Wiegert-Team in der Folge schrittweise ausbaute und damit auf dem Weg zu einem deutlichen Heimerfolg ist. Bis gleich!
30
19:38
Ende 1. Halbzeit
30
19:38
Tor für SC Magdeburg, 21:13 durch Tim Hornke
... erneut lässt Hornke Ravensbergen keine Abwehrchance.
30
19:38
Mertens zieht gegen Possehl kurz vor dem Ertönen der Pausensirene einen Strafwurf...
29
19:36
Tor für SC Magdeburg, 20:13 durch Tim Hornke
28
19:33
Bennet Wiegert nutzt seine T1-Karte.
27
19:33
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 19:13 durch Anton Prakapenia
27
19:33
Tor für SC Magdeburg, 19:12 durch Michael Damgaard
26
19:31
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 18:12 durch Robert Weber
Der Österreicher verwandelt auch den dritten Siebenmeter des Aufsteigers.
25
19:30
Tor für SC Magdeburg, 18:11 durch Tim Hornke
... diesmal tritt Hornke an und kann Ravensbergen überwinden.
25
19:29
2 Minuten für Philipp Vorlicek (HSG Nordhorn-Lingen)
Mertens zieht gegen Vorlicek eine Zeitstrafe und einen Strafwurf...
25
19:29
Tor für SC Magdeburg, 17:11 durch Daniel Pettersson
23
19:27
7-Meter verworfen von Daniel Pettersson (SC Magdeburg)
... Petterssons Ausführung wird durch Ravensbergen pariert.
23
19:27
Musa holt gegen Leenders einen Siebenmeter heraus...
23
19:27
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 16:11 durch Pavel Mičkal
22
19:26
Noch vor dem Kabinengang nimmt Geir Sveinsson seine zweite Auszeit.
22
19:25
Tor für SC Magdeburg, 16:10 durch Lukas Mertens
22
19:24
Tor für SC Magdeburg, 15:10 durch Marko Bezjak
21
19:24
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 14:10 durch Alex Terwolbeck
Mit dem Gästekapitän findet sich erstmals Minute sieben ein anderer Torschütze als Vorlicek.
21
19:23
2 Minuten für Filip Kuzmanovski (SC Magdeburg)
Kuzmanovski bekommt die erste Zeitstrafe der Partie aufgebrummt.
20
19:22
Der Aufsteiger kommt überhaupt nicht hinterher, wenn die Hausherren das Tempo anziehen.
20
19:22
Tor für SC Magdeburg, 14:9 durch Lukas Mertens
19
19:21
Tor für SC Magdeburg, 13:9 durch Daniel Pettersson
19
19:20
Tor für SC Magdeburg, 12:9 durch Daniel Pettersson
18
19:20
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 11:9 durch Philipp Vorlicek
17
19:18
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 11:8 durch Philipp Vorlicek
Nordhorn besteht offensiv aktuell nur aus Vorlicek: Der Ex-Lemgoer hat die letzten sechs Gästetore erzielt.
16
19:18
Tor für SC Magdeburg, 11:7 durch Marko Bezjak
16
19:17
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 10:7 durch Philipp Vorlicek
15
19:16
Tor für SC Magdeburg, 10:6 durch Lukas Mertens
14
19:16
Ravensbergen übernimmt im HSG-Kasten vom glücklosen Buhrmester.
14
19:15
Tor für SC Magdeburg, 9:6 durch Marko Bezjak
12
19:13
Gelbe Karte für Erik Schmidt (SC Magdeburg)
11
19:12
Gästetrainer Geir Sveinsson nutzt seine T2-Karte.
11
19:11
Tor für SC Magdeburg, 8:6 durch Piotr Chrapkowski
10
19:10
Gelbe Karte für Philipp Vorlicek (HSG Nordhorn-Lingen)
10
19:10
Tor für SC Magdeburg, 7:6 durch Marko Bezjak
10
19:10
Nach zehn Minuten bewegt sich der Aufsteiger trotz schwieriger erste Angriffe auf Augenhöhe mit dem Vorjahresdritten.
10
19:10
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 6:6 durch Philipp Vorlicek
9
19:09
Gelbe Karte für Georg Pöhle (HSG Nordhorn-Lingen)
9
19:09
Tor für SC Magdeburg, 6:5 durch Christian O'Sullivan
9
19:08
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 5:5 durch Philipp Vorlicek
Vorlicek dreht gerade richtig auf, erzielt aus der Distanz das dritte Gästetor in Serie.
8
19:08
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 5:4 durch Philipp Vorlicek
7
19:07
Tor für SC Magdeburg, 5:3 durch Daniel Pettersson
7
19:07
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 4:3 durch Philipp Vorlicek
7
19:07
Bei der Sveinsson-Truppe funktionierte vorne bisher eigentlich nur das Kreisspiel.
7
19:06
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 4:2 durch Robert Weber
6
19:06
Tor für SC Magdeburg, 4:1 durch Albin Lagergren
5
19:05
Tor für SC Magdeburg, 3:1 durch Christian O'Sullivan
5
19:05
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 2:1 durch Robert Weber
... Weber bringt die Niedersachsen mit einer erfolgreichen Ausführung auf die Anzeigetafel.
5
19:05
De Boer holt gegen Chrapkowski einen Siebenmeter heraus...
4
19:04
Tor für SC Magdeburg, 2:0 durch Marko Bezjak
3
19:02
Gegen Miedema gelingt Green die zweite Parade.
2
19:02
Tor für SC Magdeburg, 1:0 durch Christian O'Sullivan
Per Tempogegenstoß erzielen die Hausherren den eröffnenden Treffer.
1
19:00
SCM versus HSG – Durchgang eins in der GETEC-Arena ist eröffnet!
1
19:00
Spielbeginn
18:55
Soeben haben die Akteure die Platte betreten.
18:47
Mirko Krag und Marcus Hurst leiten das Match in regeltechnischer Hinsicht. Das Gespann aus Hessen steht im DHB-Elitekader. Für die Spielaufsicht ist Matthias Brauer zuständig; Mario Schleich kümmert sich um die Zeitnahme.
18:44
"Es wird eine schwere Aufgabe, aber wir wollen versuchen, guten Handball zu spielen. Wir müssen jeden Angriff und jede Aktion in der Abwehr mit Mut und Leidenschaft spielen", weiß HSG-Coach, dass die Trauben in der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts hoch hängen. Der Isländer kennt sich beim SCM sehr gut aus, schließlich trainierte er ihn von Juli 2014 bis Dezember 2015.
18:42
Die HSG Nordhorn-Lingen hat bisher keine Punkte einsammeln können. Hatte sie ihr Heimspiel gegen den Bergischen HC infolge einer ordentlichen Leistung mit 21:26 verloren, musste sie sich am Sonntag auswärts dem Mitaufsteiger HBW Balingen-Weilstetten mit 23:25 geschlagen geben. Im Süden Baden-Württembergs wären die Rot-Weißen nach einem Sieben-Tore-Rückstand (35.) beinahe noch zurückgekommen, verpassten in der Schlussminute aber den Ausgleich.
18:39
Der dritte Sieg im dritten Ligamatch dürften eigentlich nur Formsache sein, wenn die Grün-Roten auch nur ansatzweise ihre Möglichkeiten ausschöpfen. Nach dem gestrigen Unentschieden der SG Flensburg-Handewitt bei der HSG Wetzlar (27:27) und der keinesfalls überzeugenden Leistung des THW Kiel gegen die Eulen Ludwigshafen (30:27) gibt es an der Elbe durchaus die Hoffnung, um die Meisterschaft mitspielen zu können.
18:36
Der SC Magdeburg hat nach zwei Spielen vier Zähler auf dem Konto. Nachdem er zum Auftakt den anderen Aufsteiger HBW Balingen-Weilstetten mit 38:26 aus der GETEC-Arena geballert hatte, tat er sich am Sonntag beim TBV Lemgo Lippe 45 Minuten lang ziemlich schwer: Infolge eines zwischenzeitlichen Fünf-Tore-Rückstands (36.) erreichte Magdeburg erst in der letzten Viertelstunde Bestform und siegte noch deutlich mit 32:24.
18:31
Bevor am morgigen Donnerstag in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga bereits die ersten Partien des 4. Spieltags ausgetragen werden, stehen heute noch vier Begegnungen der gestern begonnenen 3. Runde an. Das Duell mit der klarsten Ausgangslage ist das zwischen dem Vorjahresdritten SC Magdeburg und dem Aufsteiger HSG Nordhorn-Lingen.
18:25
Einen guten Abend aus der GETEC-Arena! Der SC Magdeburg peilt gegen Aufsteiger HSG Nordhorn-Lingen einen Pflichtsieg an, der ihn an die Tabellenspitze zurückbringen würde. Ab 19 Uhr stehen sich Sachsen-Anhaltiner und Niedersachsen gegenüber.

Aktuelle Spiele

15.09.2019 13:30
TSV Hannover-Burgdorf
Hannover-B.
HAN
TSV Hannover-Burgdorf
Bergischer HC
BHC
Bergischer HC
Bergischer HC
15.09.2019 16:00
Füchse Berlin
Berlin
FBE
Füchse Berlin
TVB 1898 Stuttgart
TVB
TVB Stuttgart
TVB 1898 Stuttgart
HC Erlangen
Erlangen
HCE
HC Erlangen
TBV Lemgo Lippe
TBV
Lemgo
TBV Lemgo Lippe
HSG Wetzlar
Wetzlar
WET
HSG Wetzlar
HSG Nordhorn-Lingen
NHL
Nordhorn-Lingen
HSG Nordhorn-Lingen
DHfK Leipzig
DHfK Leipzig
LEI
DHfK Leipzig
Frisch Auf! Göppingen
FAG
Göppingen
Frisch Auf! Göppingen

SC Magdeburg

SC Magdeburg Herren
vollst. Name
Sportclub Magdeburg e. V.
Spitzname
Gladiators
Stadt
Magdeburg
Land
Deutschland
Farben
Grün, Rot
Gegründet
1955
Sportarten
Handball
Spielort
GETEC Arena
Kapazität
7.100

HSG Nordhorn-Lingen

HSG Nordhorn-Lingen Herren
vollst. Name
Handballspielgemeinschaft Nordhorn
Stadt
Nordhorn
Land
Deutschland
Gegründet
01.06.1981
Spielort
Euregium
Kapazität
4.100