13. Spieltag
14.11.2019 19:00
Beendet
Lemgo
TBV Lemgo Lippe
18:27
SG Flensburg-Handewitt
Flensburg-H
9:13
Spielort
Phoenix Contact Arena
Zuschauer
3.679

Liveticker

60
20:34
Fazit:
Die SG Flensburg-Handewitt gewinnt das Auswärtsmatch beim TBV Lemgo Lippe völlig ungefährdet mit 27:18 und schließt nach Pluspunkten zumindest vorerst zur Tabellenspitze der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga auf. Nach ihrer 13:9-Halbzeitführung zogen die Norddeutschen direkt auf sechs Treffer davon (34.). Abschlussschwache Hausherren, die bis zu Kehrmanns Auszeit in Minute 40 nur einen weiteren Treffer erzielten, verkürzten den Rückstand zwar noch einmal auf fünf Tor (43.), doch ein unmittelbar folgender 7:0-Lauf sorgte für die endgültige Entscheidung zugunsten des amtierenden Meisters. Die Norddeutschen erwischten zwar im Positionsangriff nicht ihr Leistungsmaximum, doch ein herausragender Keeper Bergerud (16 Paraden, 47 % Abwehrquote) ermöglichten trotzdem den höchsten Ligasieg im bisherigen Saisonverlauf. Bester Schütze auf der Platte war Rød, der sämtliche seiner neun Würfe im Heimkasten versenkte. Der TBV Lemgo Lippe ist am kommenden Donnerstag zu Gast beim Bergischen HC. Für die SG Flensburg-Handewitt geht es in der VELUX EHF Champions League schon am Sonntag mit einer Auswärtspartie bei Paris Saint-Germain HB weiter. Einen schönen Abend noch!
60
20:31
Spielende
60
20:31
Tor für TBV Lemgo Lippe, 18:27 durch Bjarki Már Elísson
Von der linken Außenbahn kann der Isländer die zweistellige Pleite noch verhindern.
60
20:30
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 17:27 durch Anders Zachariassen
Der Däne veredelt ein feines Kreisanspiel durch Gottfridsson.
59
20:29
Tor für TBV Lemgo Lippe, 17:26 durch Donát Bartók
Mit etwas Glück findet Bartók über halbrechts einen Weg an den Kreis und überwindet Bergerud mit einem Wurf in die kurze Ecke.
58
20:28
Baijens' Wurf aus halbrechten acht Metern fliegt gegen Bergeruds Brust.
56
20:26
Tor für TBV Lemgo Lippe, 16:26 durch Bjarki Már Elísson
Der Isländer wird von Wyszomirski mit einem langen Ball geschickt und erzielt sein 100. Tor in dieser Spielzeit.
56
20:26
Ein zweistelliger Erfolg im Ligabetrieb ist dem Meister in der laufenden Saison bisher übrigens noch nicht gelungen.
55
20:25
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 15:26 durch Simon Jeppsson
55
20:24
Tor für TBV Lemgo Lippe, 15:25 durch Donát Bartók
54
20:23
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 14:25 durch Magnus Rød
Der Norweger netzt aus dem rechten Rückraum und ist mit sieben Treffern mit Abstand der beste Schütze auf dem Feld.
54
20:23
Steinhauser wirkt mit und in Kürze wird auch Versteijnen kommen.
54
20:22
Trotz des klaren Spielstands nimmt Maik Machulla seine T2-Karte.
53
20:21
Bartóks Wurf aus mittigen zehn Metern wird Bergerud gestoppt.
53
20:20
Nach Wyszomirskis Parade gegen Gottfridsson ist noch mehr Ergebniskosmetik möglich.
52
20:19
2 Minuten für Marvin Lier (SG Flensburg-Handewitt)
Der Schweizer muss gleich wieder von der Platte, nachdem er einen Tempogegenstoß ohne Erfolg hat ausbremsen wollen.
52
20:19
Tor für TBV Lemgo Lippe, 14:24 durch Donát Bartók
51
20:19
Neuzugang Lier übernimmt bei den Gästen auf der linken Außenbahn für Jøndal.
51
20:18
Tor für TBV Lemgo Lippe, 13:24 durch Lukas Zerbe
Der frische Zerbe kann die Durststrecke der Ostwestfalen vom rechten Flügel beenden.
50
20:18
Verständlicherweise sind die Heimfans in der Phoenix-Contact-Arena enttäuscht; in den letzten Minuten ist es ganz schön ruhig geworden.
50
20:17
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 12:24 durch Magnus Rød
50
20:17
Nach Klimeks Offensivfoul ist die Kugel schon wieder bei der SG. Lemgo hat seit Minute 43 nicht mehr genetzt.
49
20:16
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 12:23 durch Magnus Rød
48
20:15
Nach einem 5:0-Lauf kann der Favorit die Schlussphase ganz entspannt angehen und sich bereits für die anstehende Königsklassenpartie in Paris schonen.
48
20:15
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 12:22 durch Johannes Golla
47
20:15
Der frische Bartók scheitert aus dem rechten Rückraum an Bergerud, der mittlerweile zwölf Paraden vorzuweisen hat.
47
20:13
Nach einem 0:4-Lauf nutzt Florian Kehrmann seine T3-Karte.
47
20:12
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 12:21 durch Magnus Rød
46
20:11
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 12:20 durch Johannes Golla
Acht vor für die SG! Golla lässt Wyszomirski vom halblinken Kreis keie Abwehrchance und bejubelt seinen ersten Treffer.
45
20:11
Bergerud wehrt gegen van Olphen den nächsten freien Wurf eines TBV-Akteurs ab.
44
20:10
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 12:19 durch Gøran Johannessen
Der Norweger zieht von halblinks nach innen und schleudert die Kugel aus mittigen zehn Metern gegen Wyszomirskis Laufrichtung in die halbhohe linke Ecke.
43
20:09
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 12:18 durch Magnus Jøndal
... auch nach dem dritten Wurf von der Siebenmetermarke ist der Norweger fehlerlos.
43
20:09
Johannessen wird am halblinken Kreis siebenmeterwürdig durch Carlsbogård zu Fall gebracht...
43
20:08
Tor für TBV Lemgo Lippe, 12:17 durch Christoph Theuerkauf
Nach Cederholms Anspiel verkürzt Theuerkauf den Rückstand aus mittigen sechs Metern auf fünf Treffer.
42
20:07
2 Minuten für Anders Zachariassen (SG Flensburg-Handewitt)
Zachariassen verabschiedet sich wegen Zeitspiels für 120 Sejunden auf die Bank.
42
20:07
Wyszomirski lenkt Jeppssons Distanzversuch in der flachen linken Ecke um den Pfosten.
41
20:05
Tor für TBV Lemgo Lippe, 11:17 durch Jonathan Carlsbogård
Lemgos Neuner schweißt die Kugel aus dem zentralen Rückraum genau im linken Winkel ein.
40
20:04
Florian Kehrmann macht von seiner T2-Karte Gebrauch.
40
20:04
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 10:17 durch Jim Gottfridsson
Der Schwede tankt sich durch die Mitte und knallt den Ball unter den Querbalken.
40
20:03
2 Minuten für Jacob Heinl (SG Flensburg-Handewitt)
Heinl bearbeitet Theuerkauf abseits des Balles so stark, dass er eine Zeitstrafe kassiert.
39
20:01
Guardiola schmeißt aus mittigen neun Metern weit über Bergeruds Gehäuse hinweg.
38
20:01
Auf der Gegenseite rauscht Johannessens Wurf aus halblinken sieben Metern rechts am Heimkasten vorbei.
38
20:00
Bergerud gelingt gegen Theuerkauf die nächste Parade.
37
19:59
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 10:16 durch Anders Zachariassen
36
19:59
Tor für TBV Lemgo Lippe, 10:15 durch Isaías Guardiola
Der Spanier ist daraufhin schnell vorne und sorgt für den ersten TBV-Treffer nach dem Seitenwechsel.
36
19:59
Jeppssons Sprungwurf fliegt weit rechts daneben.
35
19:57
7-Meter verworfen von Bjarki Már Elísson (TBV Lemgo Lippe)
... der Isländer findet zum zweiten Mal von der Marke seinen Meister in Bergerud.
34
19:57
Theuerkauf holt gegen Zachariassen einen Siebenmeter heraus...
34
19:56
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 9:15 durch Anders Zachariassen
Nach Jeppssons Bodenpass erzielt Zachariassen Flensburgs ersten Kreistreffer des Abends.
33
19:56
Carlsbogård scheitert aus der Distanz am rechten Innenpfosten. Rød schnappt sich den Abpraller.
31
19:54
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 9:14 durch Magnus Rød
Bei drohendem Zeitspiel rutscht Røds Verlegenheitsabschluss aus mittigen neun Metern in die flache rechte Ecke durch.
31
19:52
Weiter geht's in der Phoenix-Contact-Arena! Der Außenseiter bewegte sich im Vergleich mit dem Meister zunächst auf Augenhöhe, erarbeitete sich im Laufe des ersten Durchgangs aber zu wenige klare Abschlussmöglichkeiten. Das Spitzenteam aus dem hohen Norden hat am gegnerischen Kreis zwar hinsichtlich des Außen- und des Kreisspiels Luft nach oben, steuert allerdings dennoch auf einen doppelten Punktgewinn in der Fremde zu.
31
19:51
Beginn 2. Halbzeit
30
19:39
Halbzeitfazit:
Die SG Flensburg-Handewitt führt zur Pause des Gastspiels beim TBV Lemgo Lippe mit 13:9. Infolge einer ausgeglichenen Anfangsphase mit langen Positionsangriffen und eher niedrigem Spieltempo (9.) konnte die Kehrmann-Truppe bei leicht steigender Geschwindigkeit zunächst den Kontakt zum Favoriten halten. Der Machulla-Truppe gelang in der 18. Minute ein erster Zwei-Tore-Vorsprung; unmittelbar danach legte sie sogar noch einen Treffer drauf und erzwang damit eine Auszeit der Ostwestfalen (20.). In der Folge stabilisierte sich das Heimteam zwar zunächst, doch die SG konnte ihren Vorteil noch weiter ausbauen. Bis gleich!
30
19:38
Ende 1. Halbzeit
30
19:36
7-Meter verworfen von Bjarki Már Elísson (TBV Lemgo Lippe)
... Elíssons Ausführung fliegt gegen Bergeruds rechtes Knie.
30
19:36
2 Minuten für Johannes Golla (SG Flensburg-Handewitt)
Carlsbogård holt gegen Golla nicht nur einen Siebenmeter, sondern auch eine erste Zeistrafe gegen einen SG-Akteur heraus.
29
19:35
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 9:13 durch Magnus Rød
Nach Jeppssons Kempa-Anspiel von halblinks nach halbrechts erzielt der junge Norweger seinen vierten Treffer.
28
19:33
Maik Machulla legt die Grüne Karte auf den Zeitnehmertisch.
28
19:33
Tor für TBV Lemgo Lippe, 9:12 durch Jonathan Carlsbogård
Wieder ist der Mittelblock der Norddeutschen dran, aber diesmal findet der Sprungwurf des Schweden den Weg in den Gästekasten.
27
19:31
Cederholms durch Golla abgefälschter Wurf trifft nur den rechten Innenpfosten.
26
19:30
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 8:12 durch Jim Gottfridsson
25
19:30
Carlsbogårds Schlagwurf aus mittigen neun Metern ist leichte Beute für Bergerud.
25
19:29
Golla findet aus halblinken sechs Metern seinen Meister in Wyszomirski.
24
19:28
Tor für TBV Lemgo Lippe, 8:11 durch Fynn Hangstein
Nach Bergeruds Parade gegen Schagen schnappt sich Hangstein die Kugel und macht seinen vorherigen Fehler aus sechs Metern freistehend wieder gut.
23
19:27
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 7:11 durch Simon Jeppsson
23
19:27
Hangstein wirft aus halbrechten neun Metern weit über den Gästekasten.
22
19:26
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 7:10 durch Magnus Rød
21
19:25
Tor für TBV Lemgo Lippe, 7:9 durch Bjarki Már Elísson
21
19:25
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 6:9 durch Simon Jeppsson
Jeppsson hebt im linken Rückraum ab und vollendet erfolgreich per Aufsetzer in die kurze Ecke.
20
19:24
Tor für TBV Lemgo Lippe, 6:8 durch Christian Klimek
Nach feinem Hangstein-Anspiel versenkt Klimek das Spielgerät aus zentralen sechs Metern sicher im rechten Winkel.
20
19:23
Florian Kehrmann nutzt seine T1-Karte.
20
19:22
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 5:8 durch Magnus Rød
Rød setzt sich erneut auf halbrechts durch und baut den Gästevorsprung aus kurzer Distanz auf drei Treffer aus.
18
19:20
Gelbe Karte für Jacob Heinl (SG Flensburg-Handewitt)
18
19:19
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 5:7 durch Magnus Jøndal
... Jøndal legt die Kugel über Johannessons rechte Schulter in den Kasten.
17
19:19
Golla zieht nach Gottfridssons Anspiel an den Kreis einen Strafwurf...
16
19:19
Jeppsson wirkt erstmals beim Meister mit.
14
19:16
Die Norddeutschen schenken die Kugel auf der Gegenseite durch einen ungenauen Pass direkt wieder her.
14
19:16
Bei drohendem Zeitspiel bleibt Carlsbogårds Wurf aus dem linken Rückraum im Mittelblock hängen.
13
19:14
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 5:6 durch Magnus Jøndal
Den fälligen Siebenmeter bringt Jøndal sicher im linken Kreuzeck unter.
13
19:14
2 Minuten für Fabian van Olphen (TBV Lemgo Lippe)
Der Niederländer greift dem abgesprungenen Gottfridsson in den Wurfarm. Dieses Vergehen zieht die erste Zeitstrafe des Abends nach sich.
12
19:13
Gelbe Karte für Dani Baijens (TBV Lemgo Lippe)
11
19:12
Tor für TBV Lemgo Lippe, 5:5 durch Jonathan Carlsbogård
11
19:12
Nach eher langatmigen ersten Minuten nimmt die Begegnung langsam an Fahrt auf.
11
19:12
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 4:5 durch Gøran Johannessen
11
19:11
Tor für TBV Lemgo Lippe, 4:4 durch Christoph Theuerkauf
10
19:11
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 3:4 durch Jim Gottfridsson
Nach Baijens' Fehlwurf auf der Gegenseite macht der Schwede seinen Fehler wieder gut: Er tankt sich auf halblinks an den Kreis und feuert das Spielgerät zentral unter die Latte.
10
19:10
Gottfridssons Schlagwurf aus mittigen neun Metern klatscht gegen den Querbalken.
9
19:10
Gelbe Karte für Fabian van Olphen (TBV Lemgo Lippe)
Der Ex-Mindener hebt erneut im Zentrum ab und netzt wieder unten rechts.
9
19:09
Tor für TBV Lemgo Lippe, 3:3 durch Andreas Cederholm
9
19:08
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 2:3 durch Lasse Svan
Der Däne erzielt den ersten Tempogegenstoßtreffer des Abends.
8
19:08
Gelbe Karte für Johannes Golla (SG Flensburg-Handewitt)
7
19:07
Johannesson lenkt einen abgefälschten Johannessen-Wurf in der oberen linken Ecke über den Kasten.
6
19:06
Tor für TBV Lemgo Lippe, 2:2 durch Andreas Cederholm
Cederholms Sprungwurf aus zentralen zehn Metern rutscht Bergerud in der rechten Ecke durch die Finger und landet schließlich in den Maschen.
5
19:05
Kogut muss behandelt werden. Der Spielmacher wird erst einmal durch Baijens ersetzt.
5
19:05
Schagen findet von der rechten Außenbahn ebenfalls seinen Meister in Bergerud.
4
19:04
Theuerkauf scheitert aus mittigen sechs Metern freistehend an Bergerud. Der Abpraller landet im Seitenaus.
4
19:03
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 1:2 durch Magnus Rød
Der Norweger tanzt Kogut auf halbrechts aus und befördert das Spielgerät aus acht Metern in die halbhohe linke Ecke.
2
19:03
Nach Guardiolas Offensivfoul ist der Ball wieder bei den Norddeutschen.
2
19:02
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 1:1 durch Lasse Svan
Svan bekommt auf seinem rechten Flügel keinen guten Winkel, bringt die Kugel aber dennoch an Johannesson vorbei.
2
19:01
Maik Machulla setzt im Angriff auf Jøndal, Johannessen, Gottfridsson, Rød, Svan und Golla. Bergerud hütet den Gästekasten.
2
19:01
Tor für TBV Lemgo Lippe, 1:0 durch Bjarki Már Elísson
... der Linksaußen täuscht gegen Bergerud einmal an und jagt die Kugel dann präzise in den rechten Winkel.
1
19:01
Kogut holt einen Siebenmeter heraus...
1
19:00
Florian Kehrmann schickt offensiv Elísson, Carlsbogård, Kogut, Guardiola, Schagen und Theuerkauf ins Rennen. Johannesson beginnt zwischen den Pfosten des Heimtors.
1
19:00
Lemgo Lippe gegen Flensburg-Handewitt – Durchgang eins in der Phoenix-Contact-Arena ist eröffnet!
1
19:00
Spielbeginn
18:55
Die Mannschaften haben die Platte bereits betreten.
18:48
Für die Regeldurchsetzung im 67. Bundesligaduell zwischen Ostwestfalen und Schleswigern sind Hanspeter Brodbeck und Simon Reich zuständig. Das Gespann aus Baden-Württemberg gehört zum Elitekader des DHB. Um die Spielaufsicht kümmert sich Nils Szuka; Zeitnehmer ist Ralf Herrewyn.
18:43
"Wir müssen wachsam sein und in Lemgo an die Leistung gegen Göppingen, vor allem an die der ersten Hälfte, anknüpfen. Im Angriff hatten wir eine deutliche Struktur, in der Verteidigung steckte viel Leidenschaft", weiß Maik Machulla, dass die Aufgabe in Lemgo trotz der klaren Unterschiede in der Tabelle kein Selbstläufer wird.
18:41
Für die SG Flensburg-Handewitt beginnt mit dem heutigen Gastspiel in der Phoenix-Contact-Arena eine Reisephase, schließlich stehen in der Folge ohne Unterbrechung noch drei weitere Auswärtsaufgaben an. Die Blau-Weiß-Roten haben sich am Sonntag aus einer jedenfalls für ihre Verhältnisse schwierigen Situation befreit: Nach vier Pflichtspielen ohne Sieg wurde Frisch Auf! Göppingen ungefährdet mit 28:22 geschlagen.
18:35
"Wir müssen uns auf eine sehr kompakte, großgewachsene 6:0-Abwehr einstellen, die immer im Wechsel mit einer 5:1 agiert, die auf viele Ballgewinne aus ist und immer versucht, Überzahlsituationen zu schaffen", beschreibt Coach Kehrmann das Anforderungsprofil für eine Überraschung gegen den amtierenden Meister, dem der TBV letztmals vor viereinhalb Jahren einen Zähler abtrotzen konnte.
18:31
Der TBV Lemgo Lippe hat am Sonntag einen Befreiungsschlag gelandet. Nachdem die Mannschaft von Trainer Florian Kehrmann seit dem Auftaktsieg bei der HSG Wetzlar am 22. August (32:28) nur noch einen Erfolg im DHB-Pokal gefeiert und in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga lediglich noch zwei Unentschieden ergattert hatte, feierte sie gegen die Eulen Ludwigshafen einen überzeugenden 27:19-Heimtriumph.
18:24
Die LIQUI MOLY Handball-Bundesliga bietet an ihrem 13. Spieltag viele Partien, in denen sich Klubs aus ähnlichen Tabellenregionen begegnen, allen voran das für den frühen Sonntagvormittag terminierte Topspiel zwischen Spitzenreiter TSV Hannover-Burgdorf und dem Rekordmeister THW Kiel. Zwischen dem Tabellen-16. TBV Lemgo Lippe und dem Rangzweiten SG Flensburg-Handewitt ist die Favoritenrolle hingegen klar verteilt.
18:18
Ein herzliches Willkommen zur LIQUI MOLY Handball-Bundesliga! Am 13. Spieltag empfängt der TBV Lemgo Lippe die SG Flensburg-Handewitt. Die abstiegsbedrohten Ostwestfalen und der amtierende Meister aus dem hohen Norden stehen sich ab 19 Uhr in der Phoenix-Contact-Arena gegenüber.

Aktuelle Spiele

21.11.2019 19:00
HSG Nordhorn-Lingen
Nordhorn-Lingen
NHL
HSG Nordhorn-Lingen
SG Flensburg-Handewitt
SGF
Flensburg-H
SG Flensburg-Handewitt
23.11.2019 20:45
HSG Wetzlar
Wetzlar
WET
HSG Wetzlar
GWD Minden
MIN
GWD Minden
GWD Minden
24.11.2019 13:30
THW Kiel
THW Kiel
THW
THW Kiel
DHfK Leipzig
LEI
DHfK Leipzig
DHfK Leipzig
24.11.2019 16:00
Rhein-Neckar Löwen
Rhein-Neckar
RNL
Rhein-Neckar Löwen
TVB 1898 Stuttgart
TVB
TVB Stuttgart
TVB 1898 Stuttgart
HBW Balingen
Balingen
BAL
HBW Balingen
Die Eulen Ludwigshafen
LUD
Ludwigshafen
Die Eulen Ludwigshafen

TBV Lemgo Lippe

TBV Lemgo Lippe Herren
vollst. Name
Turn- und Ballspielverein Lemgo Lippe
Stadt
Lemgo
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß
Gegründet
02.09.1911
Sportarten
Handball
Spielort
Phoenix Contact Arena
Kapazität
4.930

SG Flensburg-Handewitt

SG Flensburg-Handewitt Herren
vollst. Name
Spielgemeinschaft Flensburg-Handewitt
Stadt
Flensburg
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß, Rot
Gegründet
1990
Sportarten
Handball
Spielort
Flens-Arena
Kapazität
6.300